Anmelden
Tipp von eurobuch.com
Buch verkaufen
Anbieter, die das Buch mit der ISBN 9781159197582 ankaufen:
Suchtools
Buchtipps
Aktuelles
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: € 14,42, größter Preis: € 14,95, Mittelwert: € 14,82
...
Naturpark in Rheinland-Pfalz
(*)
Naturpark in Rheinland-Pfalz - Taschenbuch

2011, ISBN: 115919758X, Lieferbar binnen 4-6 Wochen Versandkosten:Versandkostenfrei innerhalb der BRD

ID: 9781159197582

Internationaler Buchtitel. Verlag: General Books, Paperback, 32 Seiten, L=228mm, B=154mm, H=2mm, Gew.=59gr, [GR: 25500 - TB/Geschichte], [SW: - History / Europe / Germany], Kartoniert/Broschiert, Klappentext: Quelle: Wikipedia. Seiten: 29. Nicht dargestellt. Kapitel: Naturpark Pfälzerwald, Naturpark Saar-Hunsrück, Naturpark Hohes Venn-Eifel, Naturpark Rhein-Westerwald, Deutsch-Luxemburgischer Naturpark, Naturpark Soonwald-Nahe, Naturpark Nassau. Auszug: Der Naturpark Pfälzerwald liegt mit seiner Fläche von 177.100 Hektar im Süden von Rheinland-Pfalz und grenzt an Frankreich. 76 % des Naturparks, der das Zentrum der Region Pfalz darstellt, bildet der Pfälzerwald, das größte zusammenhängende Waldgebietes der Bundesrepublik Deutschland. Der Naturpark verfügt über eine eindrucksvolle Landschaft, in der hauptsächlich Buntsandstein-Formationen auffallen. Zusammen mit einem französischen Bereich im nördlichen Elsass bildet er das Biosphärenreservat Pfälzerwald-Vosges du Nord. Naturpark PfälzerwaldAufgrund seiner landschaftlichen Struktur wird der Naturpark Pfälzerwald in drei Gebiete eingeteilt: Hinzu kommt das ehemalige Landschaftsschutzgebiet Deutsche Weinstraße, das sich am Ostrand des Naturparks am Übergang zur Rheinebene erstreckt. Humbergturm auf dem HumbergNach der aktuellen Landesverordnung vom 22. Januar 2007 sind im Naturpark 16 Kernzonen ausgewiesen, die unter besonderem Schutz stehen: 1958 wurde der Pfälzerwald unter Einbeziehung der Landschaftsschutzgebiete Pfälzerwald, Deutsche Weinstraße sowie Eis- und Eckbachtal zum Naturpark erklärt und 1967 mit einer Landesverordnung als Landschaftsschutzgebiet Naturpark Pfälzerwald unter Schutz gestellt. 1992 wurde der Naturpark Pfälzerwald als zwölftes deutsches Biosphärenreservat von der UNESCO anerkannt. Seit 1998 bildet er zusammen mit dem französischen Naturpark Nordvogesen das erste grenzübergreifende Biosphärenreservat Pfälzerwald-Vosges du Nord. Rechtsträger ist der am 20. Juli 1982 gegründete Naturpark Pfälzerwald e. V. Vereinsmitglieder sind diejenigen Landkreise und kreisfreien Städte, die am Naturpark flächenmäßig Anteil haben, ferner der Bezirksverband Pfalz sowie verschiedene Wander-, Sportvereine und Umweltverbände. So sind viele gesellschaftliche Kräfte in die Naturparkarbeit miteinbezogen, um größtmögliche Unabhängigkeit von fachlichen und regionalen Einzelinteressen zu gewährleisten. Ziel des Vereins ist es, den Naturpark und das gleichnamige Biosphäre Quelle: Wikipedia. Seiten: 29. Nicht dargestellt. Kapitel: Naturpark Pfälzerwald, Naturpark Saar-Hunsrück, Naturpark Hohes Venn-Eifel, Naturpark Rhein-Westerwald, Deutsch-Luxemburgischer Naturpark, Naturpark Soonwald-Nahe, Naturpark Nassau. Auszug: Der Naturpark Pfälzerwald liegt mit seiner Fläche von 177.100 Hektar im Süden von Rheinland-Pfalz und grenzt an Frankreich. 76 % des Naturparks, der das Zentrum der Region Pfalz darstellt, bildet der Pfälzerwald, das größte zusammenhängende Waldgebietes der Bundesrepublik Deutschland. Der Naturpark verfügt über eine eindrucksvolle Landschaft, in der hauptsächlich Buntsandstein-Formationen auffallen. Zusammen mit einem französischen Bereich im nördlichen Elsass bildet er das Biosphärenreservat Pfälzerwald-Vosges du Nord. Naturpark PfälzerwaldAufgrund seiner landschaftlichen Struktur wird der Naturpark Pfälzerwald in drei Gebiete eingeteilt: Hinzu kommt das ehemalige Landschaftsschutzgebiet Deutsche Weinstraße, das sich am Ostrand des Naturparks am Übergang zur Rheinebene erstreckt. Humbergturm auf dem HumbergNach der aktuellen Landesverordnung vom 22. Januar 2007 sind im Naturpark 16 Kernzonen ausgewiesen, die unter besonderem Schutz stehen: 1958 wurde der Pfälzerwald unter Einbeziehung der Landschaftsschutzgebiete Pfälzerwald, Deutsche Weinstraße sowie Eis- und Eckbachtal zum Naturpark erklärt und 1967 mit einer Landesverordnung als Landschaftsschutzgebiet Naturpark Pfälzerwald unter Schutz gestellt. 1992 wurde der Naturpark Pfälzerwald als zwölftes deutsches Biosphärenreservat von der UNESCO anerkannt. Seit 1998 bildet er zusammen mit dem französischen Naturpark Nordvogesen das erste grenzübergreifende Biosphärenreservat Pfälzerwald-Vosges du Nord. Rechtsträger ist der am 20. Juli 1982 gegründete Naturpark Pfälzerwald e. V. Vereinsmitglieder sind diejenigen Landkreise und kreisfreien Städte, die am Naturpark flächenmäßig Anteil haben, ferner der Bezirksverband Pfalz sowie verschiedene Wander-, Sportvereine und Umweltverbände. So sind viele gesellschaftliche Kräfte in die Naturparkarbeit miteinbezogen, um größtmögliche Unabhängigkeit von fachlichen und regionalen Einzelinteressen zu gewährleisten. Ziel des Vereins ist es, den Naturpark und das gleichnamige Biosphäre

Buchgeier.com
Lieferbar binnen 4-6 Wochen (Besorgungstitel) Versandkosten:Versandkostenfrei innerhalb der BRD
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Naturpark in Rheinland-Pfalz - Herausgeber: Group, Bücher
(*)
Herausgeber: Group, Bücher:
Naturpark in Rheinland-Pfalz - Taschenbuch

2007, ISBN: 9781159197582

[ED: Taschenbuch], [PU: General Books], Quelle: Wikipedia. Seiten: 29. Nicht dargestellt. Kapitel: Naturpark Pfälzerwald, Naturpark Saar-Hunsrück, Naturpark Hohes Venn-Eifel, Naturpark Rhein-Westerwald, Deutsch-Luxemburgischer Naturpark, Naturpark Soonwald-Nahe, Naturpark Nassau. Auszug: Der Naturpark Pfälzerwald liegt mit seiner Fläche von 177.100 Hektar im Süden von Rheinland-Pfalz und grenzt an Frankreich. 76 % des Naturparks, der das Zentrum der Region Pfalz darstellt, bildet der Pfälzerwald, das größte zusammenhängende Waldgebietes der Bundesrepublik Deutschland. Der Naturpark verfügt über eine eindrucksvolle Landschaft, in der hauptsächlich Buntsandstein-Formationen auffallen. Zusammen mit einem französischen Bereich im nördlichen Elsass bildet er das Biosphärenreservat Pfälzerwald-Vosges du Nord. Naturpark PfälzerwaldAufgrund seiner landschaftlichen Struktur wird der Naturpark Pfälzerwald in drei Gebiete eingeteilt: Hinzu kommt das ehemalige Landschaftsschutzgebiet Deutsche Weinstraße, das sich am Ostrand des Naturparks am Übergang zur Rheinebene erstreckt. Humbergturm auf dem HumbergNach der aktuellen Landesverordnung vom 22. Januar 2007 sind im Naturpark 16 Kernzonen ausgewiesen, die unter besonderem Schutz stehen: 1958 wurde der Pfälzerwald unter Einbeziehung der Landschaftsschutzgebiete Pfälzerwald, Deutsche Weinstraße sowie Eis- und Eckbachtal zum Naturpark erklärt und 1967 mit einer Landesverordnung als Landschaftsschutzgebiet Naturpark Pfälzerwald unter Schutz gestellt. 1992 wurde der Naturpark Pfälzerwald als zwölftes deutsches Biosphärenreservat von der UNESCO anerkannt. Seit 1998 bildet er zusammen mit dem französischen Naturpark Nordvogesen das erste grenzübergreifende Biosphärenreservat Pfälzerwald-Vosges du Nord. Rechtsträger ist der am 20. Juli 1982 gegründete Naturpark Pfälzerwald e. V. Vereinsmitglieder sind diejenigen Landkreise und kreisfreien Städte, die am Naturpark flächenmäßig Anteil haben, ferner der Bezirksverband Pfalz sowie verschiedene Wander-, Sportvereine und Umweltverbände. So sind viele gesellschaftliche Kräfte in die Naturparkarbeit miteinbezogen, um größtmögliche Unabhängigkeit von fachlichen und regionalen Einzelinteressen zu gewährleisten. Ziel des Vereins ist es, den Naturpark und das gleichnamige Biosphäre Versandfertig in 6-10 Tagen, [SC: 0.00]

 booklooker.de
buecher.de GmbH & Co. KG
Versandkosten:Versandkostenfrei, Versand nach Deutschland (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Naturpark in Rheinland-Pfalz - Herausgeber: Group, Bücher
(*)
Herausgeber: Group, Bücher:
Naturpark in Rheinland-Pfalz - Taschenbuch

2007, ISBN: 9781159197582

[ED: Taschenbuch], [PU: General Books], Quelle: Wikipedia. Seiten: 29. Nicht dargestellt. Kapitel: Naturpark Pfälzerwald, Naturpark Saar-Hunsrück, Naturpark Hohes Venn-Eifel, Naturpark Rhein-Westerwald, Deutsch-Luxemburgischer Naturpark, Naturpark Soonwald-Nahe, Naturpark Nassau. Auszug: Der Naturpark Pfälzerwald liegt mit seiner Fläche von 177.100 Hektar im Süden von Rheinland-Pfalz und grenzt an Frankreich. 76 % des Naturparks, der das Zentrum der Region Pfalz darstellt, bildet der Pfälzerwald, das größte zusammenhängende Waldgebietes der Bundesrepublik Deutschland. Der Naturpark verfügt über eine eindrucksvolle Landschaft, in der hauptsächlich Buntsandstein-Formationen auffallen. Zusammen mit einem französischen Bereich im nördlichen Elsass bildet er das Biosphärenreservat Pfälzerwald-Vosges du Nord. Naturpark PfälzerwaldAufgrund seiner landschaftlichen Struktur wird der Naturpark Pfälzerwald in drei Gebiete eingeteilt: Hinzu kommt das ehemalige Landschaftsschutzgebiet Deutsche Weinstraße, das sich am Ostrand des Naturparks am Übergang zur Rheinebene erstreckt. Humbergturm auf dem HumbergNach der aktuellen Landesverordnung vom 22. Januar 2007 sind im Naturpark 16 Kernzonen ausgewiesen, die unter besonderem Schutz stehen: 1958 wurde der Pfälzerwald unter Einbeziehung der Landschaftsschutzgebiete Pfälzerwald, Deutsche Weinstraße sowie Eis- und Eckbachtal zum Naturpark erklärt und 1967 mit einer Landesverordnung als Landschaftsschutzgebiet Naturpark Pfälzerwald unter Schutz gestellt. 1992 wurde der Naturpark Pfälzerwald als zwölftes deutsches Biosphärenreservat von der UNESCO anerkannt. Seit 1998 bildet er zusammen mit dem französischen Naturpark Nordvogesen das erste grenzübergreifende Biosphärenreservat Pfälzerwald-Vosges du Nord. Rechtsträger ist der am 20. Juli 1982 gegründete Naturpark Pfälzerwald e. V. Vereinsmitglieder sind diejenigen Landkreise und kreisfreien Städte, die am Naturpark flächenmäßig Anteil haben, ferner der Bezirksverband Pfalz sowie verschiedene Wander-, Sportvereine und Umweltverbände. So sind viele gesellschaftliche Kräfte in die Naturparkarbeit miteinbezogen, um größtmögliche Unabhängigkeit von fachlichen und regionalen Einzelinteressen zu gewährleisten. Ziel des Vereins ist es, den Naturpark und das gleichnamige Biosphäre Versandfertig in 6-10 Tagen, [SC: 0.00]

 booklooker.de
buecher.de GmbH & Co. KG
Versandkosten:Versandkostenfrei, Versand nach Deutschland (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Naturpark in Rheinland-Pfalz - Herausgeber: Group, Bücher
(*)
Herausgeber: Group, Bücher:
Naturpark in Rheinland-Pfalz - Taschenbuch

2007, ISBN: 9781159197582

[ED: Taschenbuch], [PU: General Books], Quelle: Wikipedia. Seiten: 29. Nicht dargestellt. Kapitel: Naturpark Pfälzerwald, Naturpark Saar-Hunsrück, Naturpark Hohes Venn-Eifel, Naturpark Rhein-Westerwald, Deutsch-Luxemburgischer Naturpark, Naturpark Soonwald-Nahe, Naturpark Nassau. Auszug: Der Naturpark Pfälzerwald liegt mit seiner Fläche von 177.100 Hektar im Süden von Rheinland-Pfalz und grenzt an Frankreich. 76 % des Naturparks, der das Zentrum der Region Pfalz darstellt, bildet der Pfälzerwald, das größte zusammenhängende Waldgebietes der Bundesrepublik Deutschland. Der Naturpark verfügt über eine eindrucksvolle Landschaft, in der hauptsächlich Buntsandstein-Formationen auffallen. Zusammen mit einem französischen Bereich im nördlichen Elsass bildet er das Biosphärenreservat Pfälzerwald-Vosges du Nord. Naturpark PfälzerwaldAufgrund seiner landschaftlichen Struktur wird der Naturpark Pfälzerwald in drei Gebiete eingeteilt: Hinzu kommt das ehemalige Landschaftsschutzgebiet Deutsche Weinstraße, das sich am Ostrand des Naturparks am Übergang zur Rheinebene erstreckt. Humbergturm auf dem HumbergNach der aktuellen Landesverordnung vom 22. Januar 2007 sind im Naturpark 16 Kernzonen ausgewiesen, die unter besonderem Schutz stehen: 1958 wurde der Pfälzerwald unter Einbeziehung der Landschaftsschutzgebiete Pfälzerwald, Deutsche Weinstraße sowie Eis- und Eckbachtal zum Naturpark erklärt und 1967 mit einer Landesverordnung als Landschaftsschutzgebiet Naturpark Pfälzerwald unter Schutz gestellt. 1992 wurde der Naturpark Pfälzerwald als zwölftes deutsches Biosphärenreservat von der UNESCO anerkannt. Seit 1998 bildet er zusammen mit dem französischen Naturpark Nordvogesen das erste grenzübergreifende Biosphärenreservat Pfälzerwald-Vosges du Nord. Rechtsträger ist der am 20. Juli 1982 gegründete Naturpark Pfälzerwald e. V. Vereinsmitglieder sind diejenigen Landkreise und kreisfreien Städte, die am Naturpark flächenmäßig Anteil haben, ferner der Bezirksverband Pfalz sowie verschiedene Wander-, Sportvereine und Umweltverbände. So sind viele gesellschaftliche Kräfte in die Naturparkarbeit miteinbezogen, um größtmögliche Unabhängigkeit von fachlichen und regionalen Einzelinteressen zu gewährleisten. Ziel des Vereins ist es, den Naturpark und das gleichnamige Biosphäre Versandfertig in 6-10 Tagen, [SC: 0.00]

 booklooker.de
buecher.de GmbH & Co. KG
Versandkosten:Versandkostenfrei, Versand nach Deutschland (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

Details zum Buch
Naturpark in Rheinland-Pfalz: Naturpark Pflzerwald, Naturpark Saar-Hunsrck, Naturpark Hohes Venn-Eifel, Naturpark Rhein-Westerwald

Quelle: Wikipedia. Seiten: 29. Nicht dargestellt. Kapitel: Naturpark Pfälzerwald, Naturpark Saar-Hunsrück, Naturpark Hohes Venn-Eifel, Naturpark Rhein-Westerwald, Deutsch-Luxemburgischer Naturpark, Naturpark Soonwald-Nahe, Naturpark Nassau. Auszug: Der Naturpark Pfälzerwald liegt mit seiner Fläche von 177.100 Hektar im Süden von Rheinland-Pfalz und grenzt an Frankreich. 76 % des Naturparks, der das Zentrum der Region Pfalz darstellt, bildet der Pfälzerwald, das größte zusammenhängende Waldgebietes der Bundesrepublik Deutschland. Der Naturpark verfügt über eine eindrucksvolle Landschaft, in der hauptsächlich Buntsandstein-Formationen auffallen. Zusammen mit einem französischen Bereich im nördlichen Elsass bildet er das Biosphärenreservat Pfälzerwald-Vosges du Nord. Naturpark PfälzerwaldAufgrund seiner landschaftlichen Struktur wird der Naturpark Pfälzerwald in drei Gebiete eingeteilt: Hinzu kommt das ehemalige Landschaftsschutzgebiet Deutsche Weinstraße, das sich am Ostrand des Naturparks am Übergang zur Rheinebene erstreckt. Humbergturm auf dem HumbergNach der aktuellen Landesverordnung vom 22. Januar 2007 sind im Naturpark 16 Kernzonen ausgewiesen, die unter besonderem Schutz stehen: 1958 wurde der Pfälzerwald unter Einbeziehung der Landschaftsschutzgebiete Pfälzerwald, Deutsche Weinstraße sowie Eis- und Eckbachtal zum Naturpark erklärt und 1967 mit einer Landesverordnung als Landschaftsschutzgebiet Naturpark Pfälzerwald unter Schutz gestellt. 1992 wurde der Naturpark Pfälzerwald als zwölftes deutsches Biosphärenreservat von der UNESCO anerkannt. Seit 1998 bildet er zusammen mit dem französischen Naturpark Nordvogesen das erste grenzübergreifende Biosphärenreservat Pfälzerwald-Vosges du Nord. Rechtsträger ist der am 20. Juli 1982 gegründete Naturpark Pfälzerwald e. V. Vereinsmitglieder sind diejenigen Landkreise und kreisfreien Städte, die am Naturpark flächenmäßig Anteil haben, ferner der Bezirksverband Pfalz sowie verschiedene Wander-, Sportvereine und Umweltverbände. So sind viele gesellschaftliche Kräfte in die Naturparkarbeit miteinbezogen, um größtmögliche Unabhängigkeit von fachlichen und regionalen Einzelinteressen zu gewährleisten. Ziel des Vereins ist es, den Naturpark und das gleichnamige Biosphäre

Detailangaben zum Buch - Naturpark in Rheinland-Pfalz: Naturpark Pflzerwald, Naturpark Saar-Hunsrck, Naturpark Hohes Venn-Eifel, Naturpark Rhein-Westerwald


EAN (ISBN-13): 9781159197582
ISBN (ISBN-10): 115919758X
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2011
Herausgeber: General Books
32 Seiten
Gewicht: 0,059 kg
Sprache: ger/Deutsch

Buch in der Datenbank seit 2011-02-21T10:48:15+01:00 (Berlin)
Detailseite zuletzt geändert am 2012-05-29T09:49:09+02:00 (Berlin)
ISBN/EAN: 9781159197582

ISBN - alternative Schreibweisen:
1-159-19758-X, 978-1-159-19758-2


< zum Archiv...