- 4 Ergebnisse
Kleinster Preis: € 14,56, größter Preis: € 14,95, Mittelwert: € 14,85
1
National Historic Landmark (Florida)
Bestellen
bei
(ca. € 14,56)
Bestellengesponserter Link

National Historic Landmark (Florida) - Taschenbuch

2011, ISBN: 1159196486, Lieferbar binnen 4-6 Wochen Versandkosten:Versandkostenfrei innerhalb der BRD

Internationaler Buchtitel. Verlag: General Books, Paperback, 32 Seiten, L=228mm, B=154mm, H=2mm, Gew.=59gr, [GR: 23190 - TB/Reiseführer/Kunstreiseführer/Welt gesamt], [SW: - Travel / Mus… Mehr…

Lieferbar binnen 4-6 Wochen (Besorgungstitel) Versandkosten:Versandkostenfrei innerhalb der BRD Buchgeier.com
2
Bestellen
bei booklooker.de
€ 14,95
Versand: € 0,001
Bestellengesponserter Link

Herausgeber: Group, Bücher:

National Historic Landmark (Florida) - Taschenbuch

1950, ISBN: 9781159196486

[ED: Taschenbuch], [PU: General Books], Quelle: Wikipedia. Seiten: 30. Nicht dargestellt. Kapitel: Cape Canaveral Air Force Station, Fort Barrancas, Cape Canaveral AFS Launch Complex 13, … Mehr…

  - Versandkosten:Versandkostenfrei, Versand nach Deutschland (EUR 0.00) buecher.de GmbH & Co. KG
3
Bestellen
bei booklooker.de
€ 14,95
Versand: € 0,001
Bestellengesponserter Link
Herausgeber: Group, Bücher:
National Historic Landmark (Florida) - Taschenbuch

1950

ISBN: 9781159196486

[ED: Taschenbuch], [PU: General Books], Quelle: Wikipedia. Seiten: 30. Nicht dargestellt. Kapitel: Cape Canaveral Air Force Station, Fort Barrancas, Cape Canaveral AFS Launch Complex 13, … Mehr…

  - Versandkosten:Versandkostenfrei, Versand nach Deutschland (EUR 0.00) buecher.de GmbH & Co. KG
4
Bestellen
bei booklooker.de
€ 14,95
Versand: € 0,001
Bestellengesponserter Link
Herausgeber: Group, Bücher:
National Historic Landmark (Florida) - Taschenbuch

2000, ISBN: 9781159196486

[ED: Taschenbuch], [PU: General Books], Quelle: Wikipedia. Seiten: 30. Nicht dargestellt. Kapitel: Cape Canaveral Air Force Station, Fort Barrancas, Cape Canaveral AFS Launch Complex 13, … Mehr…

  - Versandkosten:Versandkostenfrei, Versand nach Deutschland (EUR 0.00) buecher.de GmbH & Co. KG

1Da einige Plattformen keine Versandkonditionen übermitteln und diese vom Lieferland, dem Einkaufspreis, dem Gewicht und der Größe des Artikels, einer möglichen Mitgliedschaft der Plattform, einer direkten Lieferung durch die Plattform oder über einen Drittanbieter (Marketplace), etc. abhängig sein können, ist es möglich, dass die von eurobuch angegebenen Versandkosten nicht mit denen der anbietenden Plattform übereinstimmen.

Bibliographische Daten des bestpassenden Buches

Details zum Buch
National Historic Landmark (Florida)

Quelle: Wikipedia. Seiten: 30. Nicht dargestellt. Kapitel: Cape Canaveral Air Force Station, Fort Barrancas, Cape Canaveral AFS Launch Complex 13, Cape Canaveral AFS Launch Complex 26, Cape Canaveral AFS Launch Complex 34, Fort Mose Historic State Park, Bok Tower Gardens, Mar-A-Lago. Auszug: Die Cape Canaveral Air Force Station (CCAFS) ist ein Raketenstartgelände der U.S. Air Force am Cape Canaveral in Florida, nördlich von Cocoa Beach. Während des Zweiten Weltkriegs wurde dieses Gebiet von der Air Force als Flugplatz genutzt. In den 1950er Jahren fanden hier schon die ersten Raketenstarts statt. Die ersten bemannten Raumflüge der USA (Mercury-, Gemini- und Apollo 7) starteten ebenfalls hier. Seit dem Flug von Apollo 8 im Dezember 1968 starten jedoch alle bemannten Raketen der USA im direkt nordwestlich gelegenen Weltraumbahnhof der NASA dem Kennedy Space Center. Von hier werden Starts mit einer Bahnneigung von 28 Grad bis 57 Grad durchgeführt. Satelliten mit einer Bahnneigung von mehr als 56 Grad werden von der Vandenberg Air Force Base an der Westküste gestartet. Im September 1948 wurde das Gelände um Cape Canaveral als Banana River Naval Air Station in Betrieb genommen. Am 11. Mai 1949 wurde es ausgewählt, um die Startkapazitäten von White Sands (WSMR) in New Mexico zu erweitern. Zu Ehren von US-Präsident John F. Kennedy wurde die Cape Canaveral Air Force Station 1964 in Cape Kennedy Air Force Station umbenannt. 1973 erhielt die Basis wieder ihre alte Bezeichnung. Der Name wurde aber 1992 erneut geändert: die CCAFS hieß für acht Jahre Cape Canaveral Air Station (CCAS). Im März 2000 änderte die US-Luftwaffe den Namen wieder zurück, um den militärischen Status zu verdeutlichen. Seither trägt das Gebiet wieder die Bezeichnung Cape Canaveral Air Force Station. Der erste Start von Cape Canaveral fand am 24. Juli 1950 statt. Eine Bumper 8 hob um 14:28 UTC vom Startkomplex LC-3 der CCAFS ab. Bei der Bumper-8-Rakete handelte es sich um eine V2, die um eine amerikanische Oberstufe erweitert war. In der Zeit ab 1956 wurden mehrere Starts mit Jupiter-, Vanguard-, Thor- und Atlas-Raketen durchgeführt. Mit einer Jupiter-Rakete wurde am 31. Januar 1958 der erste US-amerikanische Satellit Explorer 1 in den Weltraum befördert. Auf den Redstone- und Atlas-Raketen auf

Detailangaben zum Buch - National Historic Landmark (Florida)


EAN (ISBN-13): 9781159196486
ISBN (ISBN-10): 1159196486
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2011
Herausgeber: General Books
32 Seiten
Gewicht: 0,059 kg
Sprache: ger/Deutsch

Buch in der Datenbank seit 2011-03-31T02:56:43+02:00 (Berlin)
Detailseite zuletzt geändert am 2012-12-22T19:40:53+01:00 (Berlin)
ISBN/EAN: 9781159196486

ISBN - alternative Schreibweisen:
1-159-19648-6, 978-1-159-19648-6


< zum Archiv...