Anmelden
Tipp von eurobuch.com
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Buch verkaufen
Anbieter, die das Buch mit der ISBN 9781159195274 ankaufen:
Suchtools
Buchtipps
Aktuelles
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: € 11,59, größter Preis: € 13,95, Mittelwert: € 13,29
...
Nationales Symbol (Ukraine)
(*)
Nationales Symbol (Ukraine) - Taschenbuch

2011, ISBN: 1159195277, Lieferbar binnen 4-6 Wochen Versandkosten:Versandkostenfrei innerhalb der BRD

ID: 9781159195274

Internationaler Buchtitel. Verlag: General Books, Paperback, 24 Seiten, L=228mm, B=154mm, H=1mm, Gew.=50gr, [GR: 25500 - TB/Geschichte], [SW: - History / Europe / Italy], Kartoniert/Broschiert, Klappentext: Quelle: Wikipedia. Seiten: 24. Nicht dargestellt. Kapitel: Flagge der Ukraine, Schtsche ne wmerla Ukrajina. Auszug: Die Flagge der Ukraine (ukrainisch /Derschawnyj Prapor Ukrajiny) ist die offizielle Nationalflagge der Ukraine. Ukrainische KornfelderDie Nationalflagge der Ukraine besteht aus zwei horizontalen Streifen in blau und gelb. Ihren Ursprung hat sie in den Wappen der warägischen Dynastie der Rurikiden, die vom 9. Jahrhundert bis 16. Jahrhundert über die Kiewer Rus und das spätere russische Reich herrschten. Nach populärer Interpretation symbolisieren die Farben in den Flaggen ein typisches Landschaftsbild der Kornkammer Europas, dabei symbolisiert das Gelbe im unteren Teil der Flagge reife Kornfelder und das Blaue im oberen Teil der Flagge den Himmel darüber. Obwohl sich die Ukraine als Nationalstaat erst im 20. Jahrhundert konstituiert hat, gehört ihre nationale blau-gelbe Farbkombination zu den ältesten Europas. Die Ursprünge der ukrainischen Nationalfarben liegen im mittelalterlichen Fürstentum Galizien-Wolhynien, wo sie in dem aus der zweiten Hälfte des 13. Jahrhundert stammenden Fürstentumswappen - goldener Löwe im blauen Feld - zu finden sind. Die erste bekannte Abbildung des Löwen wird dem Siegel in einer Urkunde des Fürsten Andreas (Andrij) und Leo II. (Lev II.) aus dem Jahre 1316 zugeordnet, manche Historiker führen dieses Siegel auch auf Leo I., den Sohn König Daniels von Galizien (Danylo Halyzkyj), zurück. Der Löwe als Wappen Rutheniens erscheint auch auf Siegeln der späteren Fürsten im 14. Jahrhundert und nach dem Untergang des Fürstentums auf denen der polnischen Könige und litauischen Großfürsten, die die Gebiete von Galizien-Wolhynien unter sich aufgeteilt hatten. Der Löwe war auch auf Münzen abgebildet, die mit der Inschrift "moneta Rutheniae" 1350 - 1410 in Lemberg geprägt wurden. 1410 nahmen Freiwilligenverbände aus dem Lemberger Land (Lwiwska semla, pl. Ziemia lwówska) unter dem blauen Banner mit dem am Felsen kletternden goldenen Löwen an der Seite des polnischen Königs in der Schlacht von Tannenberg teil. Die gleichen Farben trugen auch die Freiwilli Quelle: Wikipedia. Seiten: 24. Nicht dargestellt. Kapitel: Flagge der Ukraine, Schtsche ne wmerla Ukrajina. Auszug: Die Flagge der Ukraine (ukrainisch /Derschawnyj Prapor Ukrajiny) ist die offizielle Nationalflagge der Ukraine. Ukrainische KornfelderDie Nationalflagge der Ukraine besteht aus zwei horizontalen Streifen in blau und gelb. Ihren Ursprung hat sie in den Wappen der warägischen Dynastie der Rurikiden, die vom 9. Jahrhundert bis 16. Jahrhundert über die Kiewer Rus und das spätere russische Reich herrschten. Nach populärer Interpretation symbolisieren die Farben in den Flaggen ein typisches Landschaftsbild der Kornkammer Europas, dabei symbolisiert das Gelbe im unteren Teil der Flagge reife Kornfelder und das Blaue im oberen Teil der Flagge den Himmel darüber. Obwohl sich die Ukraine als Nationalstaat erst im 20. Jahrhundert konstituiert hat, gehört ihre nationale blau-gelbe Farbkombination zu den ältesten Europas. Die Ursprünge der ukrainischen Nationalfarben liegen im mittelalterlichen Fürstentum Galizien-Wolhynien, wo sie in dem aus der zweiten Hälfte des 13. Jahrhundert stammenden Fürstentumswappen - goldener Löwe im blauen Feld - zu finden sind. Die erste bekannte Abbildung des Löwen wird dem Siegel in einer Urkunde des Fürsten Andreas (Andrij) und Leo II. (Lev II.) aus dem Jahre 1316 zugeordnet, manche Historiker führen dieses Siegel auch auf Leo I., den Sohn König Daniels von Galizien (Danylo Halyzkyj), zurück. Der Löwe als Wappen Rutheniens erscheint auch auf Siegeln der späteren Fürsten im 14. Jahrhundert und nach dem Untergang des Fürstentums auf denen der polnischen Könige und litauischen Großfürsten, die die Gebiete von Galizien-Wolhynien unter sich aufgeteilt hatten. Der Löwe war auch auf Münzen abgebildet, die mit der Inschrift "moneta Rutheniae" 1350 - 1410 in Lemberg geprägt wurden. 1410 nahmen Freiwilligenverbände aus dem Lemberger Land (Lwiwska semla, pl. Ziemia lwówska) unter dem blauen Banner mit dem am Felsen kletternden goldenen Löwen an der Seite des polnischen Königs in der Schlacht von Tannenberg teil. Die gleichen Farben trugen auch die Freiwilli

Buchgeier.com
Lieferbar binnen 4-6 Wochen (Besorgungstitel) Versandkosten:Versandkostenfrei innerhalb der BRD
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Nationales Symbol (Ukraine) - Herausgeber: Group, Bücher
(*)
Herausgeber: Group, Bücher:
Nationales Symbol (Ukraine) - Taschenbuch

1410, ISBN: 9781159195274

[ED: Taschenbuch], [PU: General Books], Quelle: Wikipedia. Seiten: 24. Nicht dargestellt. Kapitel: Flagge der Ukraine, Schtsche ne wmerla Ukrajina. Auszug: Die Flagge der Ukraine (ukrainisch /Derschawnyj Prapor Ukrajiny) ist die offizielle Nationalflagge der Ukraine. Ukrainische KornfelderDie Nationalflagge der Ukraine besteht aus zwei horizontalen Streifen in blau und gelb. Ihren Ursprung hat sie in den Wappen der warägischen Dynastie der Rurikiden, die vom 9. Jahrhundert bis 16. Jahrhundert über die Kiewer Rus und das spätere russische Reich herrschten. Nach populärer Interpretation symbolisieren die Farben in den Flaggen ein typisches Landschaftsbild der Kornkammer Europas, dabei symbolisiert das Gelbe im unteren Teil der Flagge reife Kornfelder und das Blaue im oberen Teil der Flagge den Himmel darüber. Obwohl sich die Ukraine als Nationalstaat erst im 20. Jahrhundert konstituiert hat, gehört ihre nationale blau-gelbe Farbkombination zu den ältesten Europas. Die Ursprünge der ukrainischen Nationalfarben liegen im mittelalterlichen Fürstentum Galizien-Wolhynien, wo sie in dem aus der zweiten Hälfte des 13. Jahrhundert stammenden Fürstentumswappen - goldener Löwe im blauen Feld - zu finden sind. Die erste bekannte Abbildung des Löwen wird dem Siegel in einer Urkunde des Fürsten Andreas (Andrij) und Leo II. (Lev II.) aus dem Jahre 1316 zugeordnet, manche Historiker führen dieses Siegel auch auf Leo I., den Sohn König Daniels von Galizien (Danylo Halyzkyj), zurück. Der Löwe als Wappen Rutheniens erscheint auch auf Siegeln der späteren Fürsten im 14. Jahrhundert und nach dem Untergang des Fürstentums auf denen der polnischen Könige und litauischen Großfürsten, die die Gebiete von Galizien-Wolhynien unter sich aufgeteilt hatten. Der Löwe war auch auf Münzen abgebildet, die mit der Inschrift "moneta Rutheniae" 1350 - 1410 in Lemberg geprägt wurden. 1410 nahmen Freiwilligenverbände aus dem Lemberger Land (Lwiwska semla, pl. Ziemia lwówska) unter dem blauen Banner mit dem am Felsen kletternden goldenen Löwen an der Seite des polnischen Königs in der Schlacht von Tannenberg teil. Die gleichen Farben trugen auch die Freiwilli Versandzeit unbekannt, [SC: 0.00]

 booklooker.de
buecher.de GmbH & Co. KG
Versandkosten:Versandkostenfrei, Versand nach Deutschland (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Nationales Symbol (Ukraine) - Herausgeber: Group, Bücher
(*)
Herausgeber: Group, Bücher:
Nationales Symbol (Ukraine) - Taschenbuch

1410, ISBN: 9781159195274

[ED: Taschenbuch], [PU: General Books], Quelle: Wikipedia. Seiten: 24. Nicht dargestellt. Kapitel: Flagge der Ukraine, Schtsche ne wmerla Ukrajina. Auszug: Die Flagge der Ukraine (ukrainisch /Derschawnyj Prapor Ukrajiny) ist die offizielle Nationalflagge der Ukraine. Ukrainische KornfelderDie Nationalflagge der Ukraine besteht aus zwei horizontalen Streifen in blau und gelb. Ihren Ursprung hat sie in den Wappen der warägischen Dynastie der Rurikiden, die vom 9. Jahrhundert bis 16. Jahrhundert über die Kiewer Rus und das spätere russische Reich herrschten. Nach populärer Interpretation symbolisieren die Farben in den Flaggen ein typisches Landschaftsbild der Kornkammer Europas, dabei symbolisiert das Gelbe im unteren Teil der Flagge reife Kornfelder und das Blaue im oberen Teil der Flagge den Himmel darüber. Obwohl sich die Ukraine als Nationalstaat erst im 20. Jahrhundert konstituiert hat, gehört ihre nationale blau-gelbe Farbkombination zu den ältesten Europas. Die Ursprünge der ukrainischen Nationalfarben liegen im mittelalterlichen Fürstentum Galizien-Wolhynien, wo sie in dem aus der zweiten Hälfte des 13. Jahrhundert stammenden Fürstentumswappen - goldener Löwe im blauen Feld - zu finden sind. Die erste bekannte Abbildung des Löwen wird dem Siegel in einer Urkunde des Fürsten Andreas (Andrij) und Leo II. (Lev II.) aus dem Jahre 1316 zugeordnet, manche Historiker führen dieses Siegel auch auf Leo I., den Sohn König Daniels von Galizien (Danylo Halyzkyj), zurück. Der Löwe als Wappen Rutheniens erscheint auch auf Siegeln der späteren Fürsten im 14. Jahrhundert und nach dem Untergang des Fürstentums auf denen der polnischen Könige und litauischen Großfürsten, die die Gebiete von Galizien-Wolhynien unter sich aufgeteilt hatten. Der Löwe war auch auf Münzen abgebildet, die mit der Inschrift "moneta Rutheniae" 1350 - 1410 in Lemberg geprägt wurden. 1410 nahmen Freiwilligenverbände aus dem Lemberger Land (Lwiwska semla, pl. Ziemia lwówska) unter dem blauen Banner mit dem am Felsen kletternden goldenen Löwen an der Seite des polnischen Königs in der Schlacht von Tannenberg teil. Die gleichen Farben trugen auch die Freiwilli Versandzeit unbekannt, [SC: 0.00]

 booklooker.de
buecher.de GmbH & Co. KG
Versandkosten:Versandkostenfrei, Versand in die EU (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Nationales Symbol (Ukraine) - Bucher Gruppe
(*)
Bucher Gruppe:
Nationales Symbol (Ukraine) - Taschenbuch

2010, ISBN: 9781159195274

ID: 16686409

Flagge Der Ukraine, Schtsche Ne Wmerla Ukrajina, Softcover, Buch, [PU: Books LLC]

 lehmanns.de
Versandkosten:Versand in 10 - 20 TagenNicht kurzfristig lieferbar, versandkostenfrei in der BRD (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

Details zum Buch
Nationales Symbol (Ukraine)

Quelle: Wikipedia. Seiten: 24. Nicht dargestellt. Kapitel: Flagge der Ukraine, Schtsche ne wmerla Ukrajina. Auszug: Die Flagge der Ukraine (ukrainisch /Derschawnyj Prapor Ukrajiny) ist die offizielle Nationalflagge der Ukraine. Ukrainische KornfelderDie Nationalflagge der Ukraine besteht aus zwei horizontalen Streifen in blau und gelb. Ihren Ursprung hat sie in den Wappen der warägischen Dynastie der Rurikiden, die vom 9. Jahrhundert bis 16. Jahrhundert über die Kiewer Rus und das spätere russische Reich herrschten. Nach populärer Interpretation symbolisieren die Farben in den Flaggen ein typisches Landschaftsbild der Kornkammer Europas, dabei symbolisiert das Gelbe im unteren Teil der Flagge reife Kornfelder und das Blaue im oberen Teil der Flagge den Himmel darüber. Obwohl sich die Ukraine als Nationalstaat erst im 20. Jahrhundert konstituiert hat, gehört ihre nationale blau-gelbe Farbkombination zu den ältesten Europas. Die Ursprünge der ukrainischen Nationalfarben liegen im mittelalterlichen Fürstentum Galizien-Wolhynien, wo sie in dem aus der zweiten Hälfte des 13. Jahrhundert stammenden Fürstentumswappen - goldener Löwe im blauen Feld - zu finden sind. Die erste bekannte Abbildung des Löwen wird dem Siegel in einer Urkunde des Fürsten Andreas (Andrij) und Leo II. (Lev II.) aus dem Jahre 1316 zugeordnet, manche Historiker führen dieses Siegel auch auf Leo I., den Sohn König Daniels von Galizien (Danylo Halyzkyj), zurück. Der Löwe als Wappen Rutheniens erscheint auch auf Siegeln der späteren Fürsten im 14. Jahrhundert und nach dem Untergang des Fürstentums auf denen der polnischen Könige und litauischen Großfürsten, die die Gebiete von Galizien-Wolhynien unter sich aufgeteilt hatten. Der Löwe war auch auf Münzen abgebildet, die mit der Inschrift "moneta Rutheniae" 1350 - 1410 in Lemberg geprägt wurden. 1410 nahmen Freiwilligenverbände aus dem Lemberger Land (Lwiwska semla, pl. Ziemia lwówska) unter dem blauen Banner mit dem am Felsen kletternden goldenen Löwen an der Seite des polnischen Königs in der Schlacht von Tannenberg teil. Die gleichen Farben trugen auch die Freiwilli

Detailangaben zum Buch - Nationales Symbol (Ukraine)


EAN (ISBN-13): 9781159195274
ISBN (ISBN-10): 1159195277
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2011
Herausgeber: General Books
24 Seiten
Gewicht: 0,050 kg
Sprache: ger/Deutsch

Buch in der Datenbank seit 2011-05-14T20:18:43+02:00 (Berlin)
Detailseite zuletzt geändert am 2012-07-08T18:57:27+02:00 (Berlin)
ISBN/EAN: 9781159195274

ISBN - alternative Schreibweisen:
1-159-19527-7, 978-1-159-19527-4


< zum Archiv...
Benachbarte Bücher