- 4 Ergebnisse
Kleinster Preis: € 14,86, größter Preis: € 19,20, Mittelwert: € 15,99
1
Narbonne
Bestellen
bei
(ca. € 14,86)
Bestellengesponserter Link

Narbonne - Taschenbuch

2011, ISBN: 1159194416, Lieferbar binnen 4-6 Wochen Versandkosten:Versandkostenfrei innerhalb der BRD

Internationaler Buchtitel. Verlag: General Books, Paperback, 32 Seiten, L=228mm, B=154mm, H=2mm, Gew.=64gr, [GR: 25500 - TB/Geschichte], [SW: - Biography & Autobiography / Historical], K… Mehr…

Lieferbar binnen 4-6 Wochen (Besorgungstitel) Versandkosten:Versandkostenfrei innerhalb der BRD Buchgeier.com
2
Bestellen
bei booklooker.de
€ 14,95
Versand: € 0,001
Bestellengesponserter Link

Herausgeber: Group, Bücher:

Narbonne - Taschenbuch

2007, ISBN: 9781159194413

[ED: Taschenbuch], [PU: General Books], Quelle: Wikipedia. Seiten: 32. Nicht dargestellt. Kapitel: RC Narbonne, Liste der Erzbischöfe von Narbonne, Bistum Carcassonne-Narbonne, Kanton Nar… Mehr…

  - Versandkosten:Versandkostenfrei, Versand nach Deutschland (EUR 0.00) buecher.de GmbH & Co. KG
3
Bestellen
bei booklooker.de
€ 14,95
Versand: € 0,001
Bestellengesponserter Link
Herausgeber: Group, Bücher:
Narbonne - Taschenbuch

2007

ISBN: 9781159194413

[ED: Taschenbuch], [PU: General Books], Quelle: Wikipedia. Seiten: 32. Nicht dargestellt. Kapitel: RC Narbonne, Liste der Erzbischöfe von Narbonne, Bistum Carcassonne-Narbonne, Kanton Nar… Mehr…

  - Versandkosten:Versandkostenfrei, Versand nach Deutschland (EUR 0.00) buecher.de GmbH & Co. KG
4
Bestellen
bei
CHF 23,50
(ca. € 19,20)
Versand: € 15,001
Bestellengesponserter Link
Narbonne (RC Narbonne, Liste der Erzbischöfe von Narbonne, Bistum Carcassonne-Narbonne, Kanton Narbonne-Ouest, Pont des Marchands, Kanton Narbonne-Sud, Kanton Narbonne-Est, St-Just-et-St-Pasteur de Narbonne) - neues Buch

ISBN: 1159194416

EAN: 9781159194413, ISBN: 1159194416 [SW:Geschichte ; Historical], [VD:20110200], Buch (dtsch.)

  - Versandfertig innert 6 - 9 Tagen. Versandkostenfrei innerhalb der Schweiz und Lichtenstein Versandkosten:Versandkosten innerhalb der BRD (EUR 15.00) buch.ch

1Da einige Plattformen keine Versandkonditionen übermitteln und diese vom Lieferland, dem Einkaufspreis, dem Gewicht und der Größe des Artikels, einer möglichen Mitgliedschaft der Plattform, einer direkten Lieferung durch die Plattform oder über einen Drittanbieter (Marketplace), etc. abhängig sein können, ist es möglich, dass die von eurobuch angegebenen Versandkosten nicht mit denen der anbietenden Plattform übereinstimmen.

Bibliographische Daten des bestpassenden Buches

Details zum Buch
Narbonne

Quelle: Wikipedia. Seiten: 32. Nicht dargestellt. Kapitel: RC Narbonne, Liste der Erzbischöfe von Narbonne, Bistum Carcassonne-Narbonne, Kanton Narbonne-Ouest, Pont des Marchands, Kanton Narbonne-Sud, Kanton Narbonne-Est, St-Just-et-St-Pasteur de Narbonne. Auszug: Narbonne (auf okzitanisch ) ist eine Stadt mit 51.306 Einwohnern (Stand 1. Januar 2007) im Département Aude in der Région Languedoc-Roussillon. Narbonne ist Hauptort des Arrondissements Narbonne. Narbonne liegt am Canal de la Robine im Süden Frankreichs. Narbonne hat eine Verbindung zum Canal du Midi und zum nahen Mittelmeer. Das Stadtgebiet schließt den an der Küste gelegenen Ortsteil Narbonne-Plage ein. Narbonne war die erste römische Kolonie außerhalb Italiens. Sie wurde um 118 v. Chr. im damaligen Gallien als Colonia Narbo Martius errichtet. Durch Narbonne führte die Via Domitia, die erste Römerstraße in Gallien, deren Bau etwa in die Gründungszeit der Kolonie fällt und Italien mit den spanischen Kolonien verband. Bei Narbonne verband sich die Via Domitia mit der Via Aquitania, die über Toulouse und Bordeaux zum Atlantischen Ozean führte. Später wurde die Provincia des südlichen Gallien als Gallia Narbonensis nach ihrer Hauptstadt benannt. Als Verwaltungssitz der römischen Provinz, so konnten Archäologen nachweisen, florierte Narbonne wirtschaftlich und beherbergte architektonische Meisterleistungen. Blick über Narbonne, links die Kathedrale Saint JustNach dem Zusammenbruch des römischen Reiches war Narbonne bis ins 8. Jahrhundert die Hauptstadt der Provinz Septimania der Westgoten (413-720). Narbonne war 719 die erste Stadt im Frankenreich, die von den Mauren gehalten, islamisch wurde. Bis 759 wurde es von König Pippin zurückerobert, siehe Islam in Frankreich. Im Jahre 793 wurde es von Hischam I., von Andalusien zerstört, gebrandschatzt und entvölkert. Im Mittelalter wurde Narbonne vor allem als Heimat der Katharer bekannt. Von 1272 bis 1332 wurde in Narbonne die Kathedrale Saint-Just errichtet, die mit einer Chorhöhe von 41 Metern eine der höchsten Frankreichs ist. Narbonne ist mit ca. 50.000 Einwohnern eine der größeren Städte der historischen Provinz Languedoc. Wasserspeier an der Kathedrale Söhne und Töchter

Detailangaben zum Buch - Narbonne


EAN (ISBN-13): 9781159194413
ISBN (ISBN-10): 1159194416
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2011
Herausgeber: General Books
32 Seiten
Gewicht: 0,064 kg
Sprache: ger/Deutsch

Buch in der Datenbank seit 2011-03-26T11:21:09+01:00 (Berlin)
Detailseite zuletzt geändert am 2012-11-28T21:06:14+01:00 (Berlin)
ISBN/EAN: 9781159194413

ISBN - alternative Schreibweisen:
1-159-19441-6, 978-1-159-19441-3
Alternative Schreibweisen und verwandte Suchbegriffe:
Titel des Buches: bon pasteur


Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:

Neuestes ähnliches Buch:
9782758543077 2546OT Narbonne (COLLECTIF)


< zum Archiv...