Anmelden
Tipp von eurobuch.com
Buch verkaufen
Anbieter, die das Buch mit der ISBN 9781159192389 ankaufen:
Suchtools
Buchtipps
Aktuelles
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: € 14,95, größter Preis: € 19,29, Mittelwert: € 16,12
...
Musik (Rostock)
(*)
Musik (Rostock) - Taschenbuch

2011, ISBN: 1159192383, Lieferbar binnen 4-6 Wochen Versandkosten:Versandkostenfrei innerhalb der BRD

ID: 9781159192389

Internationaler Buchtitel. Verlag: General Books, Paperback, 36 Seiten, L=228mm, B=154mm, H=2mm, Gew.=68gr, [GR: 25920 - TB/Musik/Allg. Handbücher/Lexika], [SW: - Music / Ethnic], Kartoniert/Broschiert, Klappentext: Quelle: Wikipedia. Seiten: 35. Nicht dargestellt. Kapitel: Music & Messages, Musikgymnasium Käthe Kollwitz Rostock, Rostocker Liederbuch, Daniel Friderici, Rostocker Motettenchor, Horst Köbbert, Nicolaus Hasse, Pasternack Big Band, Klock 8, achtern Strom. Auszug: Music & Messages war das Motto eines Rostocker Musikfestivals, welches am 7. Juni 2007 parallel zum 33. G8-Gipfel-Treffen in Heiligendamm stattfand. Es war eine Gegenveranstaltung zum G8-Gipfel, mit der Druck auf die Regierungschefs ausgeübt werden sollte, damit die reichen Industrieländer ein stärkeres entwicklungspolitisches Engagement durchführen und die UN Millenniumsziele aus dem Jahr 2000 einhalten. Herbert Grönemeyer hatte das Konzert im Rahmen der Kampagne Deine Stimme gegen Armut initiiert. Weitere Namen für diese Aktion waren Grönemeyers Rockgipfel oder P8-Gipfel, wobei P8 für Poor Eight, das heißt für acht der ärmsten Länder der Welt steht. Die sechsstündige Show, durch die Roger Willemsen und Sarah Kuttner führten, fand von 14.00 bis 20.00 Uhr auf dem ehemaligen IGA-Gelände im Rostocker Ortsteil Lütten Klein statt. 70.000 Besucher zahlten einen Eintrittspreis von 2,50 EUR. Neben bekannten Interpreten wie Seeed, Sportfreunde Stiller, Silbermond, Die Fantastischen Vier, Die Toten Hosen, Bono, Youssou N'Dour, 2Raumwohnung, Bob Geldof, den Beatsteaks und Herbert Grönemeyer traten auch Musiker aus den ärmsten Staaten der Welt auf, wie Bangla aus Bangladesch, Bassekou Kouyaté & Ngoni Ba aus Mali, Leo Muntu aus Sambia, Mo' Some Big Noise aus Mosambik, Peter Miles aus Uganda oder Perrozompopo aus Nicaragua. Jeder Künstler durfte maximal zwei Lieder vortragen. Dazwischen gab es Videoeinspielungen über die Armut in Bolivien, Uganda, Nicaragua, Sambia, Bangladesch, Mosambik, Kambodscha und Mali. In starken Botschaften wurden die Politiker immer wieder dazu aufgefordert, sich an ihre Entwicklungshilfe-Versprechen gegenüber den Entwicklungsländern zu halten. Redner waren Bob Geldof, Wim Wenders, Nora Tschirner, Bono, Michael Mittermeier, Friedensnobelpreisträger Muhammad Yunus (Bangladesch), die Frauenrechtlerin Flor Martinez (Nicaragua), die Umweltschützerin Vandana Shiva (Indien), Theary C. Seng (Kambodscha), Paulino Guarachi Huanca (Bolivien), Magret Kawooya (Uganda Quelle: Wikipedia. Seiten: 35. Nicht dargestellt. Kapitel: Music & Messages, Musikgymnasium Käthe Kollwitz Rostock, Rostocker Liederbuch, Daniel Friderici, Rostocker Motettenchor, Horst Köbbert, Nicolaus Hasse, Pasternack Big Band, Klock 8, achtern Strom. Auszug: Music & Messages war das Motto eines Rostocker Musikfestivals, welches am 7. Juni 2007 parallel zum 33. G8-Gipfel-Treffen in Heiligendamm stattfand. Es war eine Gegenveranstaltung zum G8-Gipfel, mit der Druck auf die Regierungschefs ausgeübt werden sollte, damit die reichen Industrieländer ein stärkeres entwicklungspolitisches Engagement durchführen und die UN Millenniumsziele aus dem Jahr 2000 einhalten. Herbert Grönemeyer hatte das Konzert im Rahmen der Kampagne Deine Stimme gegen Armut initiiert. Weitere Namen für diese Aktion waren Grönemeyers Rockgipfel oder P8-Gipfel, wobei P8 für Poor Eight, das heißt für acht der ärmsten Länder der Welt steht. Die sechsstündige Show, durch die Roger Willemsen und Sarah Kuttner führten, fand von 14.00 bis 20.00 Uhr auf dem ehemaligen IGA-Gelände im Rostocker Ortsteil Lütten Klein statt. 70.000 Besucher zahlten einen Eintrittspreis von 2,50 EUR. Neben bekannten Interpreten wie Seeed, Sportfreunde Stiller, Silbermond, Die Fantastischen Vier, Die Toten Hosen, Bono, Youssou N'Dour, 2Raumwohnung, Bob Geldof, den Beatsteaks und Herbert Grönemeyer traten auch Musiker aus den ärmsten Staaten der Welt auf, wie Bangla aus Bangladesch, Bassekou Kouyaté & Ngoni Ba aus Mali, Leo Muntu aus Sambia, Mo' Some Big Noise aus Mosambik, Peter Miles aus Uganda oder Perrozompopo aus Nicaragua. Jeder Künstler durfte maximal zwei Lieder vortragen. Dazwischen gab es Videoeinspielungen über die Armut in Bolivien, Uganda, Nicaragua, Sambia, Bangladesch, Mosambik, Kambodscha und Mali. In starken Botschaften wurden die Politiker immer wieder dazu aufgefordert, sich an ihre Entwicklungshilfe-Versprechen gegenüber den Entwicklungsländern zu halten. Redner waren Bob Geldof, Wim Wenders, Nora Tschirner, Bono, Michael Mittermeier, Friedensnobelpreisträger Muhammad Yunus (Bangladesch), die Frauenrechtlerin Flor Martinez (Nicaragua), die Umweltschützerin Vandana Shiva (Indien), Theary C. Seng (Kambodscha), Paulino Guarachi Huanca (Bolivien), Magret Kawooya (Uganda

Buchgeier.com
Lieferbar binnen 4-6 Wochen (Besorgungstitel) Versandkosten:Versandkostenfrei innerhalb der BRD
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Musik (Rostock) - Herausgeber: Group, Bücher
(*)
Herausgeber: Group, Bücher:
Musik (Rostock) - Taschenbuch

2007, ISBN: 9781159192389

[ED: Taschenbuch], [PU: General Books], Quelle: Wikipedia. Seiten: 35. Nicht dargestellt. Kapitel: Music & Messages, Musikgymnasium Käthe Kollwitz Rostock, Rostocker Liederbuch, Daniel Friderici, Rostocker Motettenchor, Horst Köbbert, Nicolaus Hasse, Pasternack Big Band, Klock 8, achtern Strom. Auszug: Music & Messages war das Motto eines Rostocker Musikfestivals, welches am 7. Juni 2007 parallel zum 33. G8-Gipfel-Treffen in Heiligendamm stattfand. Es war eine Gegenveranstaltung zum G8-Gipfel, mit der Druck auf die Regierungschefs ausgeübt werden sollte, damit die reichen Industrieländer ein stärkeres entwicklungspolitisches Engagement durchführen und die UN Millenniumsziele aus dem Jahr 2000 einhalten. Herbert Grönemeyer hatte das Konzert im Rahmen der Kampagne Deine Stimme gegen Armut initiiert. Weitere Namen für diese Aktion waren Grönemeyers Rockgipfel oder P8-Gipfel, wobei P8 für Poor Eight, das heißt für acht der ärmsten Länder der Welt steht. Die sechsstündige Show, durch die Roger Willemsen und Sarah Kuttner führten, fand von 14.00 bis 20.00 Uhr auf dem ehemaligen IGA-Gelände im Rostocker Ortsteil Lütten Klein statt. 70.000 Besucher zahlten einen Eintrittspreis von 2,50 EUR. Neben bekannten Interpreten wie Seeed, Sportfreunde Stiller, Silbermond, Die Fantastischen Vier, Die Toten Hosen, Bono, Youssou N'Dour, 2Raumwohnung, Bob Geldof, den Beatsteaks und Herbert Grönemeyer traten auch Musiker aus den ärmsten Staaten der Welt auf, wie Bangla aus Bangladesch, Bassekou Kouyaté & Ngoni Ba aus Mali, Leo Muntu aus Sambia, Mo' Some Big Noise aus Mosambik, Peter Miles aus Uganda oder Perrozompopo aus Nicaragua. Jeder Künstler durfte maximal zwei Lieder vortragen. Dazwischen gab es Videoeinspielungen über die Armut in Bolivien, Uganda, Nicaragua, Sambia, Bangladesch, Mosambik, Kambodscha und Mali. In starken Botschaften wurden die Politiker immer wieder dazu aufgefordert, sich an ihre Entwicklungshilfe-Versprechen gegenüber den Entwicklungsländern zu halten. Redner waren Bob Geldof, Wim Wenders, Nora Tschirner, Bono, Michael Mittermeier, Friedensnobelpreisträger Muhammad Yunus (Bangladesch), die Frauenrechtlerin Flor Martinez (Nicaragua), die Umweltschützerin Vandana Shiva (Indien), Theary C. Seng (Kambodscha), Paulino Guarachi Huanca (Bolivien), Magret Kawooya (UgandaVersandfertig in 3-5 Tagen, [SC: 0.00]

 booklooker.de
buecher.de GmbH & Co. KG
Versandkosten:Versandkostenfrei, Versand nach Deutschland (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Musik (Rostock) - Herausgeber: Group, Bücher
(*)
Herausgeber: Group, Bücher:
Musik (Rostock) - Taschenbuch

2007, ISBN: 9781159192389

[ED: Taschenbuch], [PU: General Books], Quelle: Wikipedia. Seiten: 35. Nicht dargestellt. Kapitel: Music & Messages, Musikgymnasium Käthe Kollwitz Rostock, Rostocker Liederbuch, Daniel Friderici, Rostocker Motettenchor, Horst Köbbert, Nicolaus Hasse, Pasternack Big Band, Klock 8, achtern Strom. Auszug: Music & Messages war das Motto eines Rostocker Musikfestivals, welches am 7. Juni 2007 parallel zum 33. G8-Gipfel-Treffen in Heiligendamm stattfand. Es war eine Gegenveranstaltung zum G8-Gipfel, mit der Druck auf die Regierungschefs ausgeübt werden sollte, damit die reichen Industrieländer ein stärkeres entwicklungspolitisches Engagement durchführen und die UN Millenniumsziele aus dem Jahr 2000 einhalten. Herbert Grönemeyer hatte das Konzert im Rahmen der Kampagne Deine Stimme gegen Armut initiiert. Weitere Namen für diese Aktion waren Grönemeyers Rockgipfel oder P8-Gipfel, wobei P8 für Poor Eight, das heißt für acht der ärmsten Länder der Welt steht. Die sechsstündige Show, durch die Roger Willemsen und Sarah Kuttner führten, fand von 14.00 bis 20.00 Uhr auf dem ehemaligen IGA-Gelände im Rostocker Ortsteil Lütten Klein statt. 70.000 Besucher zahlten einen Eintrittspreis von 2,50 EUR. Neben bekannten Interpreten wie Seeed, Sportfreunde Stiller, Silbermond, Die Fantastischen Vier, Die Toten Hosen, Bono, Youssou N'Dour, 2Raumwohnung, Bob Geldof, den Beatsteaks und Herbert Grönemeyer traten auch Musiker aus den ärmsten Staaten der Welt auf, wie Bangla aus Bangladesch, Bassekou Kouyaté & Ngoni Ba aus Mali, Leo Muntu aus Sambia, Mo' Some Big Noise aus Mosambik, Peter Miles aus Uganda oder Perrozompopo aus Nicaragua. Jeder Künstler durfte maximal zwei Lieder vortragen. Dazwischen gab es Videoeinspielungen über die Armut in Bolivien, Uganda, Nicaragua, Sambia, Bangladesch, Mosambik, Kambodscha und Mali. In starken Botschaften wurden die Politiker immer wieder dazu aufgefordert, sich an ihre Entwicklungshilfe-Versprechen gegenüber den Entwicklungsländern zu halten. Redner waren Bob Geldof, Wim Wenders, Nora Tschirner, Bono, Michael Mittermeier, Friedensnobelpreisträger Muhammad Yunus (Bangladesch), die Frauenrechtlerin Flor Martinez (Nicaragua), die Umweltschützerin Vandana Shiva (Indien), Theary C. Seng (Kambodscha), Paulino Guarachi Huanca (Bolivien), Magret Kawooya (UgandaVersandfertig in 3-5 Tagen, [SC: 0.00]

 booklooker.de
buecher.de GmbH & Co. KG
Versandkosten:Versandkostenfrei, Versand nach Deutschland (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Musik (Rostock) (Music & Messages, Musikgymnasium Käthe Kollwitz Rostock, Rostocker Liederbuch, Daniel Friderici, Rostocker Motettenchor, Horst Köbbert, Nicolaus Hasse, Pasternack Big Band, Klock 8, achtern Strom)
(*)
Musik (Rostock) (Music & Messages, Musikgymnasium Käthe Kollwitz Rostock, Rostocker Liederbuch, Daniel Friderici, Rostocker Motettenchor, Horst Köbbert, Nicolaus Hasse, Pasternack Big Band, Klock 8, achtern Strom) - neues Buch

ISBN: 1159192383

ID: 9781159192389

EAN: 9781159192389, ISBN: 1159192383 [SW:Musik ; Lexika ; Ethnic ; Musik/Allg. Handbücher/Lexika ; Allg. Handbücher], [VD:20110200], Buch (dtsch.)

 
buch.ch
Versandfertig innert 6 - 9 Tagen. Versandkostenfrei innerhalb der Schweiz und Lichtenstein Versandkosten:Versandkosten innerhalb der BRD (EUR 15.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

Details zum Buch
Musik (Rostock)

Quelle: Wikipedia. Seiten: 35. Nicht dargestellt. Kapitel: Music & Messages, Musikgymnasium Käthe Kollwitz Rostock, Rostocker Liederbuch, Daniel Friderici, Rostocker Motettenchor, Horst Köbbert, Nicolaus Hasse, Pasternack Big Band, Klock 8, achtern Strom. Auszug: Music & Messages war das Motto eines Rostocker Musikfestivals, welches am 7. Juni 2007 parallel zum 33. G8-Gipfel-Treffen in Heiligendamm stattfand. Es war eine Gegenveranstaltung zum G8-Gipfel, mit der Druck auf die Regierungschefs ausgeübt werden sollte, damit die reichen Industrieländer ein stärkeres entwicklungspolitisches Engagement durchführen und die UN Millenniumsziele aus dem Jahr 2000 einhalten. Herbert Grönemeyer hatte das Konzert im Rahmen der Kampagne Deine Stimme gegen Armut initiiert. Weitere Namen für diese Aktion waren Grönemeyers Rockgipfel oder P8-Gipfel, wobei P8 für Poor Eight, das heißt für acht der ärmsten Länder der Welt steht. Die sechsstündige Show, durch die Roger Willemsen und Sarah Kuttner führten, fand von 14.00 bis 20.00 Uhr auf dem ehemaligen IGA-Gelände im Rostocker Ortsteil Lütten Klein statt. 70.000 Besucher zahlten einen Eintrittspreis von 2,50 EUR. Neben bekannten Interpreten wie Seeed, Sportfreunde Stiller, Silbermond, Die Fantastischen Vier, Die Toten Hosen, Bono, Youssou N'Dour, 2Raumwohnung, Bob Geldof, den Beatsteaks und Herbert Grönemeyer traten auch Musiker aus den ärmsten Staaten der Welt auf, wie Bangla aus Bangladesch, Bassekou Kouyaté & Ngoni Ba aus Mali, Leo Muntu aus Sambia, Mo' Some Big Noise aus Mosambik, Peter Miles aus Uganda oder Perrozompopo aus Nicaragua. Jeder Künstler durfte maximal zwei Lieder vortragen. Dazwischen gab es Videoeinspielungen über die Armut in Bolivien, Uganda, Nicaragua, Sambia, Bangladesch, Mosambik, Kambodscha und Mali. In starken Botschaften wurden die Politiker immer wieder dazu aufgefordert, sich an ihre Entwicklungshilfe-Versprechen gegenüber den Entwicklungsländern zu halten. Redner waren Bob Geldof, Wim Wenders, Nora Tschirner, Bono, Michael Mittermeier, Friedensnobelpreisträger Muhammad Yunus (Bangladesch), die Frauenrechtlerin Flor Martinez (Nicaragua), die Umweltschützerin Vandana Shiva (Indien), Theary C. Seng (Kambodscha), Paulino Guarachi Huanca (Bolivien), Magret Kawooya (Uganda

Detailangaben zum Buch - Musik (Rostock)


EAN (ISBN-13): 9781159192389
ISBN (ISBN-10): 1159192383
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2011
Herausgeber: General Books
36 Seiten
Gewicht: 0,068 kg
Sprache: ger/Deutsch

Buch in der Datenbank seit 2011-05-01T21:18:20+02:00 (Berlin)
Detailseite zuletzt geändert am 2012-03-24T01:31:21+01:00 (Berlin)
ISBN/EAN: 9781159192389

ISBN - alternative Schreibweisen:
1-159-19238-3, 978-1-159-19238-9


< zum Archiv...