Anmelden
Tipp von eurobuch.com
Buch verkaufen
Anbieter, die das Buch mit der ISBN 9781159192204 ankaufen:
Suchtools
Buchtipps
Aktuelles
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: € 14,95, größter Preis: € 18,40, Mittelwert: € 16,55
...
Musik (Serbien) - Quelle
(*)
Quelle:
Musik (Serbien) - Taschenbuch

2011, ISBN: 1159192200

ID: 9395682770

[EAN: 9781159192204], Neubuch, [PU: General Books Aug 2011], TRAVEL / EUROPE GENERAL, This item is printed on demand - Print on Demand Titel. - Quelle: Wikipedia. Seiten: 56. Kapitel: Musik (Kosovo), Serbische Band, Serbischer Musiker, Lepa Brena, Marija serifovic, Olivera Katarina, Gusla, Zeljko Joksimovic, Mile Kitic, Troja, Bebi Dol, Zabranjeno puSenje, Svetlana Raznatovic, Serbien beim Eurovision Song Contest, Trovaci, Goran Bregovic, Jelena TomaSevic, Danica Radojcic, Zdravko Colic, Neda Ukraden, Guslar, Emina Jahovic, Tamo daleko, Indira Radic, Ivan Ilic, Seka Aleksic, Guca-Trompetenfestival, Baja Mali Knindza, Jelena KarleuSa, Beovizija 2007, Beovizija 2009, Beovizija 2008, saban Bajramovic, Daggerspawn, Boban Markovic, Dragana Mirkovic, Ðorde BalaSevic, saban saulic, Beovizija 2004, Leandra Overmann, Kënga Magjike, Neverne Bebe, Lala Kovacev, Milan Stankovic, Riblja corba, Ana Nikolic, Nedeljko Bajic, Marko Kon, Eva Braun, Etno Engjujt, Asgjë Sikur Dielli, Dragana Todorovic, Partibrejkers, Beogradski sindikat, Van Gogh, Balkan Music Awards, Marko Markovic, Galija, Aleksandra Kovac, Esma Redzepova, Svetlana Jevtic, Dara Bubamara, Darkwood Dub, Marta Savic, Jovan PeriSic, Eyesburn, NataSa Bekvalac, Memli Krasniqi, Orthodox Celts, Bojan ZulfikarpaSic, Kemal Gekic, Bajaga i Instruktori, Red Union, Vesna Zmijanac, Cactus Jack, Rokeri s Moravu, Elma Sinanovic, Violeta Miljkovic, MiloS Bojanic, Zeljko Samardzic, Stjepko Gut, Slavica CukteraS, Tanja Savic, Six Pack, Gordana Trzan, Momcilo Bajagic Bajaga, K2, Nada Mamula, Fisnikët, Snezana Beric, Stojanka Novakovic, Kerber, Ivan Kitanovic, Sinan Sakic, Tina Ivanovic, Ana Kokic, Milica Todorovic, Olja KarleuSa, Gitarijada, Ritmi i Rrugës, Bad Copy. Auszug: Lepa Brena ('Schöne Brena', kyrillisch: ¿¿¿¿ ¿¿¿¿¿, mit bürgerlichem Namen: Fahreta Jahic-Zivojinovic; kyrillisch: ¿¿¿¿¿¿¿ ¿¿¿¿¿-¿¿¿¿¿¿¿¿¿¿¿; \\* 20. Oktober 1960 in Tuzla, Föderative Volksrepublik Jugoslawien, heute Bosnien und Herzegowina) ist eine jugoslawische Folk- und Popsängerin, welche besonders im ehemaligen Jugoslawien, Bulgarien und Rumänien bekannt ist. Lepa Brena wuchs als drittes Kind des medizinisch-technischen Assistenten Adib und der Schneiderin Ifeta Jahic in Brcko auf. In Brcko absolvierte sie auch die Grundschule und im Anschluss daran das Gymnasium. Brena wurde mehrfach als Jahrgangsbeste ausgezeichnet und nahm an verschiedenen Wissenswettbewerben teil. Neben der Schule sang sie regelmäßig im Kulturzentrum Vasa Pelagic. Während dieser Zeit gewann sie den Talentwettbewerb Mladi Graditelji mit einem Lied von Kemal Monteno. Sie spielte auch Basketball im Club Interplet Brcko. Ihre Teamkolleginnen hatten alle kurze, markante Namen. Ihr Name (Fahreta) war dem Trainer jedoch zu lang, wenn er beim Training oder bei Turnieren Anweisungen geben musste, sodass er ihr kurzerhand den Kosenamen Brena, der später zu ihrem Künstlernamen werden sollte, gab. 1979 zog sie nach Belgrad um an der Mathematisch-Naturwissenschaftlichen Universität Tourismuswissenschaften zu studieren. Das Studium musste sie aus finanziellen Gründen abbrechen. Sie ging zurück nach Brcko und trat dort bei Veranstaltungen auf. Auf diesem Wege lernte Brena SaSa Popovic kennen, der mit seiner Band, die damals noch Lira sou Bend hieß, auf der Suche nach einer neuen Sängerin war. Sie trat der Band bei und ging auf Tour. Lepa Brena zog in dieser Zeit nach Novi Sad um. Zunächst traten sie in bekannten Hotels auf, wie z.B. im Hotel Park in Novi Sad oder den Hotels TaS und Jugoslavija in Belgrad. Ihr erstes Album veröffentlichten Brena und Lira sou 1981, nachdem der Komponist Milutin Popovic (Zahar) auf sie a. 56 pp. Deutsch

 AbeBooks.de
AHA-BUCH GmbH, Einbeck, NDS, Germany [51283250] [Rating: 5 (von 5)]
NEW BOOK Versandkosten:Versandkostenfrei (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Musik (Serbien) - B Cher Gruppe (Editor)
(*)
B Cher Gruppe (Editor):
Musik (Serbien) - neues Buch

2009, ISBN: 9781159192204

ID: 9781159192204

Kapitel: Serbien Beim Eurovision Song Contest, Tamo Daleko, Beovizija 2007, Beovizija 2009, Beovizija 2008, Guca-Trompetenfestival, Gusla, Beovizija 2004, Balkan Music Awards, Gitarijada. Aus Wikipedia. Nicht dargestellt. Auszug: The lahuta or gusle (or gusla) (Albanian: , Croatian: , Serbian: , Montenegrin: gusle/ Romanian: , Bulgarian: ) is a single-stringed musical instrument used in the Balkans and in the Dinarides region. The term Kapitel: Serbien Beim Eurovision Song Contest, Tamo Daleko, Beovizija 2007, Beovizija 2009, Beovizija 2008, Guca-Trompetenfestival, Gusla, Beovizija 2004, Balkan Music Awards, Gitarijada. Aus Wikipedia. Nicht dargestellt. Auszug: The lahuta or gusle (or gusla) (Albanian: , Croatian: , Serbian: , Montenegrin: gusle/ Romanian: , Bulgarian: ) is a single-stringed musical instrument used in the Balkans and in the Dinarides region. The term gusle/gusli/husli/husla is common term to all Slavic languages and denotes a musical instrument with strings. The rge gusle should, however, not be confused with the Russian gusli, which is a psaltery-like instrument; nor with the Czech term for violin, housle. The Gusle has many similarities with the lira, which was widely used throughout the Byzantine Empire and can still be heard in many post-Byzantine regions in almost exactly the same way. It is also similar to the Bulgarian Gadulka. The Albanian version "lahuta" is closer to the Romanian version - lauta. Amongst the South Slavs, the gusle is typically not played on its own; instead, it is used to accompany the voice of a vocalist called a guslar reciting and/or singing an epic story or legend. A number of regional varieties of the gusle exist. The instrument has either one string (in Albania, Bosnia and Herzegovina, Montenegro, Serbia and Zagora in Croatia) or two strings (in Bosanska Krajina and in Lika in Croatia), made of thirty horsehairs. A bow is pulled over the string/s (made of horsetail), creating a dramatic and sharp sound, expressive and difficult to master. The gusle consists of a wooden sound box, the maple being considered as the best material (therefore often the instrument is referred to as "gusle javorove" - maple gusle), covered with an animal skin and a neck with an intricately carved head. They are held between the legs with the long neck supported on one thigh. The Albanians, most particularly the Northern Books, , Musik~~B-Cher-Gruppe, 999999999, Musik (Serbien), B Cher Gruppe (Editor), 1159192200, General Books LLC, , , , , General Books LLC

 BarnesandNoble.com
MPN: , SKU 9781159192204 Versandkosten:zzgl. Versandkosten
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Musik (Serbien) - Herausgeber: Group, Bücher
(*)
Herausgeber: Group, Bücher:
Musik (Serbien) - Taschenbuch

2007, ISBN: 9781159192204

[ED: Taschenbuch], [PU: General Books], Quelle: Wikipedia. Seiten: 36. Nicht dargestellt. Kapitel: Serbien beim Eurovision Song Contest, Tamo daleko, Beovizija 2007, Beovizija 2009, Beovizija 2008, Guca-Trompetenfestival, Gusla, Beovizija 2004, Balkan Music Awards, Gitarijada. Auszug: Dieser Artikel befasst sich mit der Geschichte Serbiens als Teilnehmer am Eurovision Song Contest. Serbien nahm 2007 zum ersten Mal als eigenständige Nation am Eurovision Song Contest teil und gewann diesen mit dem Lied Molitva der Sängerin Marija serifovic. Zuvor zeichnete das serbische Fernsehen RTS bereits für den Beitrag Serbien-Montenegros zum Eurovision Song Contest 2004, Zeljko Joksimovic mit dem Titel Lane moje, verantwortlich. In der Song-Contest-Geschichte Jugoslawiens vertrat der damalige serbische Fernsehsender TV Beograd das Land beim Eurovision Song Contest 1974 in Brighton mit der Korni grupa und Generacija 42, beim Eurovision Song Contest 1982 in Harrogate mit Aska und Halo Halo, beim Eurovision Song Contest 1991 in Rom mit Bebi Dol und Brazil sowie beim Eurovision Song Contest 1992 in Malmö mit Extra Nena und deren Lied Ljubim te pesmama. Serbische Interpreten sangen jedoch auch für andere jugoslawische Fernsehstationen. So zum Beispiel Ljiljana Petrovic 1961 für TV Ljubljana und Lola Novakovic 1996 ebenfalls für TV Ljubljana. Die Auswahl des Beitrags zum Eurovision Song Contest 2007, 2008 und 2009 wurde im Rahmen des Festivals Beovizija in Belgrad getroffen. Das Beovizija-Festival fand 2003 zum ersten Mal statt und diente 2004, 2005 und 2006 dazu, die serbischen Vertreter in der Vorentscheidung Serbien-Montenegros zu bestimmen. 2010 hingegen nahmen nur drei Interpreten in der Vorausscheidung Tri pa jedan za Oslo teil, die alle ein von Goran Bregovic komponiertes Lied sangen. Serbien ist das einzige Land, das das Land bei seiner ersten Teilnahme gewann, mit Ausnahme der Schweiz, die den ersten überhaupt ausgetragenen Wettbewerb gewann. Damit löste Serbien die zuvor gesetzte Höchstmarke Polens und Serbien und Montenegros, die 1994 beziehungsweise 2004 den zweiten Rang erreichten. Versandfertig in 3-5 Tagen, [SC: 0.00]

 booklooker.de
buecher.de GmbH & Co. KG
Versandkosten:Versandkostenfrei, Versand nach Deutschland (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Musik (Serbien) - Herausgeber: Group, Bücher
(*)
Herausgeber: Group, Bücher:
Musik (Serbien) - Taschenbuch

2007, ISBN: 9781159192204

[ED: Taschenbuch], [PU: General Books], Quelle: Wikipedia. Seiten: 36. Nicht dargestellt. Kapitel: Serbien beim Eurovision Song Contest, Tamo daleko, Beovizija 2007, Beovizija 2009, Beovizija 2008, Guca-Trompetenfestival, Gusla, Beovizija 2004, Balkan Music Awards, Gitarijada. Auszug: Dieser Artikel befasst sich mit der Geschichte Serbiens als Teilnehmer am Eurovision Song Contest. Serbien nahm 2007 zum ersten Mal als eigenständige Nation am Eurovision Song Contest teil und gewann diesen mit dem Lied Molitva der Sängerin Marija serifovic. Zuvor zeichnete das serbische Fernsehen RTS bereits für den Beitrag Serbien-Montenegros zum Eurovision Song Contest 2004, Zeljko Joksimovic mit dem Titel Lane moje, verantwortlich. In der Song-Contest-Geschichte Jugoslawiens vertrat der damalige serbische Fernsehsender TV Beograd das Land beim Eurovision Song Contest 1974 in Brighton mit der Korni grupa und Generacija 42, beim Eurovision Song Contest 1982 in Harrogate mit Aska und Halo Halo, beim Eurovision Song Contest 1991 in Rom mit Bebi Dol und Brazil sowie beim Eurovision Song Contest 1992 in Malmö mit Extra Nena und deren Lied Ljubim te pesmama. Serbische Interpreten sangen jedoch auch für andere jugoslawische Fernsehstationen. So zum Beispiel Ljiljana Petrovic 1961 für TV Ljubljana und Lola Novakovic 1996 ebenfalls für TV Ljubljana. Die Auswahl des Beitrags zum Eurovision Song Contest 2007, 2008 und 2009 wurde im Rahmen des Festivals Beovizija in Belgrad getroffen. Das Beovizija-Festival fand 2003 zum ersten Mal statt und diente 2004, 2005 und 2006 dazu, die serbischen Vertreter in der Vorentscheidung Serbien-Montenegros zu bestimmen. 2010 hingegen nahmen nur drei Interpreten in der Vorausscheidung Tri pa jedan za Oslo teil, die alle ein von Goran Bregovic komponiertes Lied sangen. Serbien ist das einzige Land, das das Land bei seiner ersten Teilnahme gewann, mit Ausnahme der Schweiz, die den ersten überhaupt ausgetragenen Wettbewerb gewann. Damit löste Serbien die zuvor gesetzte Höchstmarke Polens und Serbien und Montenegros, die 1994 beziehungsweise 2004 den zweiten Rang erreichten. Versandfertig in 3-5 Tagen

 booklooker.de
buecher.de GmbH & Co. KG
Versandkosten:zzgl. Versand, zzgl. Versandkosten
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Musik (Serbien) Musik (Kosovo), Serbische Band, Serbischer Musiker, Lepa Brena, Marija serifovic, Olivera Katarina, Gusla, Zeljko Joksimovic, Mile Kitic, Troja, Bebi Dol, Zabranjeno puSenje, Svetlana Raznatovic, Serbien beim Eurovision Song Contest - Quelle: Wikipedia (Herausgeber)
(*)
Quelle: Wikipedia (Herausgeber):
Musik (Serbien) Musik (Kosovo), Serbische Band, Serbischer Musiker, Lepa Brena, Marija serifovic, Olivera Katarina, Gusla, Zeljko Joksimovic, Mile Kitic, Troja, Bebi Dol, Zabranjeno puSenje, Svetlana Raznatovic, Serbien beim Eurovision Song Contest - neues Buch

2011, ISBN: 1159192200

ID: A10853875

Kartoniert / Broschiert TRAVEL / Europe / General, mit Schutzumschlag neu, [PU:Books LLC, Reference Series]

 Achtung-Buecher.de
MARZIES.de Buch- und Medienhandel, 14621 Schönwalde-Glien
Versandkosten:Versandkostenfrei innerhalb der BRD. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

Details zum Buch
Musik (Serbien)

Quelle: Wikipedia. Seiten: 36. Nicht dargestellt. Kapitel: Serbien beim Eurovision Song Contest, Tamo daleko, Beovizija 2007, Beovizija 2009, Beovizija 2008, Guca-Trompetenfestival, Gusla, Beovizija 2004, Balkan Music Awards, Gitarijada. Auszug: Dieser Artikel befasst sich mit der Geschichte Serbiens als Teilnehmer am Eurovision Song Contest. Serbien nahm 2007 zum ersten Mal als eigenständige Nation am Eurovision Song Contest teil und gewann diesen mit dem Lied Molitva der Sängerin Marija serifovic. Zuvor zeichnete das serbische Fernsehen RTS bereits für den Beitrag Serbien-Montenegros zum Eurovision Song Contest 2004, Zeljko Joksimovic mit dem Titel Lane moje, verantwortlich. In der Song-Contest-Geschichte Jugoslawiens vertrat der damalige serbische Fernsehsender TV Beograd das Land beim Eurovision Song Contest 1974 in Brighton mit der Korni grupa und Generacija 42, beim Eurovision Song Contest 1982 in Harrogate mit Aska und Halo Halo, beim Eurovision Song Contest 1991 in Rom mit Bebi Dol und Brazil sowie beim Eurovision Song Contest 1992 in Malmö mit Extra Nena und deren Lied Ljubim te pesmama. Serbische Interpreten sangen jedoch auch für andere jugoslawische Fernsehstationen. So zum Beispiel Ljiljana Petrovic 1961 für TV Ljubljana und Lola Novakovic 1996 ebenfalls für TV Ljubljana. Die Auswahl des Beitrags zum Eurovision Song Contest 2007, 2008 und 2009 wurde im Rahmen des Festivals Beovizija in Belgrad getroffen. Das Beovizija-Festival fand 2003 zum ersten Mal statt und diente 2004, 2005 und 2006 dazu, die serbischen Vertreter in der Vorentscheidung Serbien-Montenegros zu bestimmen. 2010 hingegen nahmen nur drei Interpreten in der Vorausscheidung Tri pa jedan za Oslo teil, die alle ein von Goran Bregovic komponiertes Lied sangen. Serbien ist das einzige Land, das das Land bei seiner ersten Teilnahme gewann, mit Ausnahme der Schweiz, die den ersten überhaupt ausgetragenen Wettbewerb gewann. Damit löste Serbien die zuvor gesetzte Höchstmarke Polens und Serbien und Montenegros, die 1994 beziehungsweise 2004 den zweiten Rang erreichten.

Detailangaben zum Buch - Musik (Serbien)


EAN (ISBN-13): 9781159192204
ISBN (ISBN-10): 1159192200
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2011
Herausgeber: General Books
36 Seiten
Gewicht: 0,064 kg
Sprache: ger/Deutsch

Buch in der Datenbank seit 2011-05-03T15:57:06+02:00 (Berlin)
Detailseite zuletzt geändert am 2019-06-04T08:25:16+02:00 (Berlin)
ISBN/EAN: 9781159192204

ISBN - alternative Schreibweisen:
1-159-19220-0, 978-1-159-19220-4


< zum Archiv...