- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: € 13,68, größter Preis: € 13,68, Mittelwert: € 13,68
1
Museum in Windhoek
Bestellen
bei
(ca. € 13,68)

Museum in Windhoek - Taschenbuch

2011, ISBN: 1159190534, Lieferbar binnen 4-6 Wochen Versandkosten:Versandkostenfrei innerhalb der BRD

ID: 9781159190538

Internationaler Buchtitel. Verlag: General Books, Paperback, 24 Seiten, L=221mm, B=154mm, H=1mm, Gew.=52gr, [GR: 27530 - TB/Völkerkunde], [SW: - Social Science / Anthropology / Cultural]… Mehr…

Buchgeier.com
Bezahlte Anzeige

Details zum Buch
Museum in Windhoek
Autor:

Titel:
ISBN-Nummer:

Quelle: Wikipedia. Seiten: 24. Nicht dargestellt. Kapitel: Unabhängigkeits-Gedenkmuseum, Nationalbibliothek von Namibia, TransNamib-Museum, Namibisches Nationalmuseum, Geowissenschaftliches Nationalmuseum, Alte Feste, Namibische Nationalgalerie. Auszug: Das Unabhängigkeits-Gedenkmuseum (engl. ), allgemein bekannt als Unabhängigkeitsmuseum, ist ein im Bau befindliches Nationalmuseum und Nationaldenkmal in der namibischen Hauptstadt Windhoek. Das Museum soll ein multimediales Museum in einem dreieckigen, fünfstöckigen Glasbau auf einer Fläche von 40 Meter mal 40 Meter sein und mindestens 40 Meter hoch sein. Das Museum sollte ursprünglich nach einer Bauzeit von nur sechs Monaten zur 20-jährigen Unabhängigkeitsfeier am 21. März 2010 eingeweiht werden. Am 12. Mai 2010 wurde vom zuständigen Ministerium bekannt gegeben, dass der Bau nun nach einer Bauzeit von 18 Monaten am 30. August 2011 fertiggestellt werden soll. Der Bau wird mit Baukosten von N$ 60 Millionen veranschlagt. Der Bau und vor allem der Baustandort wurde ohne öffentliche Meinungsbildung von der namibischen Regierung festgelegt und die Bevölkerung nicht weitreichend informiert. Das Museum wird im historischen Zentrum von Windhoek an dem Standort des Reiterdenkmals errichtet. Dieses wird von vielen verschiedenen Bevölkerungsgruppen entschieden abgelehnt, da so das historische Zentrum zerstört wird. So haben sich bei einer nicht repräsentativen Umfrage unter 1.427 Farbigen 87% gegen den Umzug ausgesprochen. Eine weitere Kontroverse ist die Tatsache, dass das neue Museum vom nordkoreanischen Bauunternehmen Mansudae Overseas Projects geplant und errichtet wird und somit der hohen namibischen Arbeitslosigkeit nicht einmal durch staatliche Baumaßnahmen entgegengewirkt wird. Offiziellen Angaben zufolge wurde diese Entscheidung getroffen, weil kein namibisches Unternehmen die technischen Möglichkeiten für ein solches Projekt hat. Laut eines Interviews am 30. September 2009 mit dem zuständigen Minister Helmut Angula des Ministerium für Öffentliche Arbeiten und Verkehr wurde die Bevölkerung, die Stadt Windhoek und der Denkmalrat ausführlich über das Projekt und deren Ausmaße informiert. Jedoch bestätigte die Stadt am 21. Oktober 2009, dass sie keinerlei Informationen

Detailangaben zum Buch - Museum in Windhoek


EAN (ISBN-13): 9781159190538
ISBN (ISBN-10): 1159190534
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2011
Herausgeber: General Books
24 Seiten
Gewicht: 0,052 kg
Sprache: ger/Deutsch

Buch in der Datenbank seit 2012-11-14T16:55:59+01:00 (Berlin)
Detailseite zuletzt geändert am 2012-11-14T16:55:59+01:00 (Berlin)
ISBN/EAN: 9781159190538

ISBN - alternative Schreibweisen:
1-159-19053-4, 978-1-159-19053-8


< zum Archiv...