Anmelden
Tipp von eurobuch.com
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Buch verkaufen
Anbieter, die das Buch mit der ISBN 9781159187422 ankaufen:
Suchtools
Buchtipps
Aktuelles
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: € 14,42, größter Preis: € 18,34, Mittelwert: € 17,30
...
Motorsportunternehmen
(*)
Motorsportunternehmen - Taschenbuch

2011, ISBN: 1159187428, Lieferbar binnen 4-6 Wochen Versandkosten:Versandkostenfrei innerhalb der BRD

ID: 9781159187422

Internationaler Buchtitel. Verlag: General Books, Paperback, 32 Seiten, L=228mm, B=154mm, H=2mm, Gew.=59gr, [GR: 27820 - TB/Wirtschaft/Allgemeines, Lexika, Geschichte], [SW: - Business & Economics / Reference], Kartoniert/Broschiert, Klappentext: Quelle: Wikipedia. Seiten: 29. Nicht dargestellt. Kapitel: BBS Kraftfahrzeugtechnik, Opel Performance Center, Marushin, OZ Racing, Brembo, Magneti Marelli, Momo. Auszug: Das Unternehmen BBS Kraftfahrzeugtechnik AG mit Hauptsitz in Schiltach war ein Hersteller von hochwertigen Leichtmetallrädern. Verwendet werden BBS-Räder hauptsächlich beim Tuning von Straßenfahrzeugen und im Motorsport, unter anderem bei der Formel 1, außerdem gewann der Erstausrüsteranteil in den letzten Jahren immer mehr an Bedeutung. BBS beschäftigte zuletzt insgesamt etwa 1.200 Mitarbeiter (davon rund 650 festangestellte und 180 freie Mitarbeiter in Deutschland an den Standorten Schiltach-Hinterlehengericht und Herbolzheim). Der Konzernumsatz lag 2005 bei 189,8 Millionen Euro bei einem Verlust von 1,7 Millionen Euro. Am 2. Februar 2007 stellte das Unternehmen wegen akuten Liquiditätsmangels einen Insolvenzantrag, teilte dies aber erst am 6. Februar der Öffentlichkeit mit. Am 1. August 2007 wurden die beiden Fabriken der BBS Kraftfahrzeugtechnik AG, das Motorsportdepartment BBS Motorsport & Engineering GmbH, die BBS-Tochtergesellschaft in Nordamerika sowie die Markenrechte an die belgische Industrieholding Punch International NV verkauft. Am 6. August eröffnete das Unternehmen den Geschäftsbetrieb der aus den alten Unternehmensteilen entstandenen neuen BBS International GmbH. Im August 2008 wurde bekannt, dass das Schiltacher Stammwerk im Jahr 2011 geschlossen und die Produktion bis dahin komplett nach Herbolzheim verlagert werden soll. Im Sommer 2009 verkaufte Punch BBS an den Punch-Mehrheitseigner Creacorp NV, behielt aber die Markenrechte. Hauptgesellschafter der BBS International GmbH ist seit Juli 2009 die zu Creacorp gehörende belgische BBS Holding SA. 1970 wurde von Heinrich Baumgartner und Klaus Brand BBS (Kurzform für Baumgartner Brand Schiltach) als Hersteller von Karosserieteilen aus Kunststoff gegründet. Zwei Jahre später produzierte BBS die ersten dreiteiligen Rennfelgen. Im Jahr 1976 entstand die erste Auslandstochtergesellschaft in Frankreich, später kamen weitere in Japan, USA, Italien, Niederlande, Spanien und ein Joint Venture in China hinzu. D Quelle: Wikipedia. Seiten: 29. Nicht dargestellt. Kapitel: BBS Kraftfahrzeugtechnik, Opel Performance Center, Marushin, OZ Racing, Brembo, Magneti Marelli, Momo. Auszug: Das Unternehmen BBS Kraftfahrzeugtechnik AG mit Hauptsitz in Schiltach war ein Hersteller von hochwertigen Leichtmetallrädern. Verwendet werden BBS-Räder hauptsächlich beim Tuning von Straßenfahrzeugen und im Motorsport, unter anderem bei der Formel 1, außerdem gewann der Erstausrüsteranteil in den letzten Jahren immer mehr an Bedeutung. BBS beschäftigte zuletzt insgesamt etwa 1.200 Mitarbeiter (davon rund 650 festangestellte und 180 freie Mitarbeiter in Deutschland an den Standorten Schiltach-Hinterlehengericht und Herbolzheim). Der Konzernumsatz lag 2005 bei 189,8 Millionen Euro bei einem Verlust von 1,7 Millionen Euro. Am 2. Februar 2007 stellte das Unternehmen wegen akuten Liquiditätsmangels einen Insolvenzantrag, teilte dies aber erst am 6. Februar der Öffentlichkeit mit. Am 1. August 2007 wurden die beiden Fabriken der BBS Kraftfahrzeugtechnik AG, das Motorsportdepartment BBS Motorsport & Engineering GmbH, die BBS-Tochtergesellschaft in Nordamerika sowie die Markenrechte an die belgische Industrieholding Punch International NV verkauft. Am 6. August eröffnete das Unternehmen den Geschäftsbetrieb der aus den alten Unternehmensteilen entstandenen neuen BBS International GmbH. Im August 2008 wurde bekannt, dass das Schiltacher Stammwerk im Jahr 2011 geschlossen und die Produktion bis dahin komplett nach Herbolzheim verlagert werden soll. Im Sommer 2009 verkaufte Punch BBS an den Punch-Mehrheitseigner Creacorp NV, behielt aber die Markenrechte. Hauptgesellschafter der BBS International GmbH ist seit Juli 2009 die zu Creacorp gehörende belgische BBS Holding SA. 1970 wurde von Heinrich Baumgartner und Klaus Brand BBS (Kurzform für Baumgartner Brand Schiltach) als Hersteller von Karosserieteilen aus Kunststoff gegründet. Zwei Jahre später produzierte BBS die ersten dreiteiligen Rennfelgen. Im Jahr 1976 entstand die erste Auslandstochtergesellschaft in Frankreich, später kamen weitere in Japan, USA, Italien, Niederlande, Spanien und ein Joint Venture in China hinzu. D

Buchgeier.com
Lieferbar binnen 4-6 Wochen (Besorgungstitel) Versandkosten:Versandkostenfrei innerhalb der BRD
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Motorsportunternehmen (BBS Kraftfahrzeugtechnik, Opel Performance Center, Marushin, OZ Racing, Brembo, Magneti Marelli, Momo)
(*)
Motorsportunternehmen (BBS Kraftfahrzeugtechnik, Opel Performance Center, Marushin, OZ Racing, Brembo, Magneti Marelli, Momo) - neues Buch

ISBN: 1159187428

ID: 9781159187422

EAN: 9781159187422, ISBN: 1159187428 [SW:Reference ; Wirtschaft ; Allgemeines, Lexika, Geschichte ; Wirtschaft/Allgemeines, Lexika, Geschichte], [VD:20110200], Buch (dtsch.)

 
buch.ch
Versandfertig innert 6 - 9 Tagen. Versandkostenfrei innerhalb der Schweiz und Lichtenstein Versandkosten:Versandkosten innerhalb der BRD (EUR 15.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Motorsportunternehmen (BBS Kraftfahrzeugtechnik, Opel Performance Center, Marushin, OZ Racing, Brembo, Magneti Marelli, Momo)
(*)
Motorsportunternehmen (BBS Kraftfahrzeugtechnik, Opel Performance Center, Marushin, OZ Racing, Brembo, Magneti Marelli, Momo) - neues Buch

ISBN: 1159187428

ID: 9781159187422

EAN: 9781159187422, ISBN: 1159187428 [SW:Reference ; Wirtschaft ; Allgemeines, Lexika, Geschichte ; Wirtschaft/Allgemeines, Lexika, Geschichte], [VD:20110200], Buch (dtsch.)

 
buch.ch
Versandfertig innert 6 - 9 Tagen. Versandkostenfrei innerhalb der Schweiz und Lichtenstein Versandkosten:Versandkosten innerhalb der BRD (EUR 15.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Motorsportunternehmen (BBS Kraftfahrzeugtechnik, Opel Performance Center, Marushin, OZ Racing, Brembo, Magneti Marelli, Momo)
(*)
Motorsportunternehmen (BBS Kraftfahrzeugtechnik, Opel Performance Center, Marushin, OZ Racing, Brembo, Magneti Marelli, Momo) - neues Buch

ISBN: 1159187428

ID: 9781159187422

EAN: 9781159187422, ISBN: 1159187428 [SW:Reference ; Wirtschaft ; Allgemeines, Lexika, Geschichte ; Wirtschaft/Allgemeines, Lexika, Geschichte], [VD:20110200], Buch (dtsch.)

 
buch.ch
Versandfertig innert 6 - 9 Tagen. Versandkostenfrei innerhalb der Schweiz und Lichtenstein Versandkosten:Versandkosten innerhalb der BRD (EUR 15.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

Details zum Buch
Motorsportunternehmen: BBS Kraftfahrzeugtechnik, Opel Performance Center, Marushin, Oz Racing, Brembo, Magneti Marelli, Momo

Quelle: Wikipedia. Seiten: 29. Nicht dargestellt. Kapitel: BBS Kraftfahrzeugtechnik, Opel Performance Center, Marushin, OZ Racing, Brembo, Magneti Marelli, Momo. Auszug: Das Unternehmen BBS Kraftfahrzeugtechnik AG mit Hauptsitz in Schiltach war ein Hersteller von hochwertigen Leichtmetallrädern. Verwendet werden BBS-Räder hauptsächlich beim Tuning von Straßenfahrzeugen und im Motorsport, unter anderem bei der Formel 1, außerdem gewann der Erstausrüsteranteil in den letzten Jahren immer mehr an Bedeutung. BBS beschäftigte zuletzt insgesamt etwa 1.200 Mitarbeiter (davon rund 650 festangestellte und 180 freie Mitarbeiter in Deutschland an den Standorten Schiltach-Hinterlehengericht und Herbolzheim). Der Konzernumsatz lag 2005 bei 189,8 Millionen Euro bei einem Verlust von 1,7 Millionen Euro. Am 2. Februar 2007 stellte das Unternehmen wegen akuten Liquiditätsmangels einen Insolvenzantrag, teilte dies aber erst am 6. Februar der Öffentlichkeit mit. Am 1. August 2007 wurden die beiden Fabriken der BBS Kraftfahrzeugtechnik AG, das Motorsportdepartment BBS Motorsport & Engineering GmbH, die BBS-Tochtergesellschaft in Nordamerika sowie die Markenrechte an die belgische Industrieholding Punch International NV verkauft. Am 6. August eröffnete das Unternehmen den Geschäftsbetrieb der aus den alten Unternehmensteilen entstandenen neuen BBS International GmbH. Im August 2008 wurde bekannt, dass das Schiltacher Stammwerk im Jahr 2011 geschlossen und die Produktion bis dahin komplett nach Herbolzheim verlagert werden soll. Im Sommer 2009 verkaufte Punch BBS an den Punch-Mehrheitseigner Creacorp NV, behielt aber die Markenrechte. Hauptgesellschafter der BBS International GmbH ist seit Juli 2009 die zu Creacorp gehörende belgische BBS Holding SA. 1970 wurde von Heinrich Baumgartner und Klaus Brand BBS (Kurzform für Baumgartner Brand Schiltach) als Hersteller von Karosserieteilen aus Kunststoff gegründet. Zwei Jahre später produzierte BBS die ersten dreiteiligen Rennfelgen. Im Jahr 1976 entstand die erste Auslandstochtergesellschaft in Frankreich, später kamen weitere in Japan, USA, Italien, Niederlande, Spanien und ein Joint Venture in China hinzu. D

Detailangaben zum Buch - Motorsportunternehmen: BBS Kraftfahrzeugtechnik, Opel Performance Center, Marushin, Oz Racing, Brembo, Magneti Marelli, Momo


EAN (ISBN-13): 9781159187422
ISBN (ISBN-10): 1159187428
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2011
Herausgeber: General Books
32 Seiten
Gewicht: 0,059 kg
Sprache: ger/Deutsch

Buch in der Datenbank seit 2010-08-31T10:05:47+02:00 (Berlin)
Detailseite zuletzt geändert am 2012-03-29T04:48:30+02:00 (Berlin)
ISBN/EAN: 9781159187422

ISBN - alternative Schreibweisen:
1-159-18742-8, 978-1-159-18742-2


< zum Archiv...
Benachbarte Bücher