Anmelden
Tipp von eurobuch.com
Buch verkaufen
Anbieter, die das Buch mit der ISBN 9781159185541 ankaufen:
Suchtools
Buchtipps
Aktuelles
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: € 13,68, größter Preis: € 13,95, Mittelwert: € 13,88
...
Monthey
(*)
Monthey - Taschenbuch

2011, ISBN: 1159185549, Lieferbar binnen 4-6 Wochen Versandkosten:Versandkostenfrei innerhalb der BRD

ID: 9781159185541

Internationaler Buchtitel. Verlag: General Books, Paperback, 24 Seiten, L=228mm, B=154mm, H=1mm, Gew.=50gr, [GR: 23120 - TB/Reiseführer/Kunstreiseführer/Europa], [SW: - Travel / Europe / Switzerland], Kartoniert/Broschiert, Klappentext: Quelle: Wikipedia. Seiten: 24. Nicht dargestellt. Kapitel: Bolliger & Mabillard, Pas de Morgins, Pierre des Marmettes, Giovanola, Vièze, Val d'Illiez. Auszug: Monthey ist eine politische Gemeinde und Hauptort des gleichnamigen Bezirks im Kanton Wallis in der Schweiz. Die Gemeinde liegt am Flüsschen Vièze, das hier in die Rhône mündet, und gehört zum Schweizer Teil der Landschaft Chablais. Monthey liegt an der Rhône, die im Nordosten die Gemeindegrenze und die Grenze zum Kanton Waadt ist, zwischen dem Genfersee und Martigny. Die Nachbargemeinden sind Collombey-Muraz, Troistorrents, Vérossaz, Massongex, Bex, Ollon. Eine Exklave Montheys befindet sich rund 10 km südwestlich vom Stadtzentrum. Diese grenzt an die Gemeinden Troistorrents und Val-d'Illiez sowie Frankreich. Der höchste Punkt Montheys befindet sich in dieser Exklave, Pointe de Chésery mit Monthey hat vier weitere Exklaven innerhalb der Gemeinde Collombey-Muraz. Der tiefste Punkt ist die Rhône mit Die Stadt stand seit dem 11. Jahrhundert unter der Herrschaft des Hauses Savoyen und wurde von Viztumen und Hausmeiern verwaltet. Von 1536 bis 1798 übten Oberwalliser Landvögte die Herrschaft aus. Gemeindepräsident ist Fernand Mariétan (Stand 2010). Partnergemeinden von Monthey sind Monthey ist eine wichtige Stadt für die Industrie im Kanton Wallis. Es gibt viele chemische Fabriken: die wichtigsten sind Ciba, Syngenta, Cimo, die zu Novartis gehört. Das Maschinenbauunternehmen Giovanola musste im Jahr 2004 wegen Zahlungsunfähigkeit aufgeben. Das Ingenieurunternehmen Bolliger & Mabillard konstruiert weltweit Achterbahnen. Eine Erdölraffinerie liegt in benachbarten Collombey. Die Autobahn A 9, die SBB-Linie St. Maurice - Saint Gingolph wie auch die Schmalspurbahn Chemin de fer Aigle-Ollon-Monthey-Champéry (AOMC) passieren Monthey. Mit den Zügen der AOMC und mit dem Auto kann man das nahe liegende Skigebiet "Portes du Soleil" in ca. 30-45 Minuten erreichen. Guggenmusik beimCarneval de Monthey Das sportliche Aushängeschild der Stadt ist der 2-fache Basketballmeister, der BBC Monthey. Monthey ist schweizweit für seinen Karneval bekannt, der nach den Aktivitäten in Basel und Luz Quelle: Wikipedia. Seiten: 24. Nicht dargestellt. Kapitel: Bolliger & Mabillard, Pas de Morgins, Pierre des Marmettes, Giovanola, Vièze, Val d'Illiez. Auszug: Monthey ist eine politische Gemeinde und Hauptort des gleichnamigen Bezirks im Kanton Wallis in der Schweiz. Die Gemeinde liegt am Flüsschen Vièze, das hier in die Rhône mündet, und gehört zum Schweizer Teil der Landschaft Chablais. Monthey liegt an der Rhône, die im Nordosten die Gemeindegrenze und die Grenze zum Kanton Waadt ist, zwischen dem Genfersee und Martigny. Die Nachbargemeinden sind Collombey-Muraz, Troistorrents, Vérossaz, Massongex, Bex, Ollon. Eine Exklave Montheys befindet sich rund 10 km südwestlich vom Stadtzentrum. Diese grenzt an die Gemeinden Troistorrents und Val-d'Illiez sowie Frankreich. Der höchste Punkt Montheys befindet sich in dieser Exklave, Pointe de Chésery mit Monthey hat vier weitere Exklaven innerhalb der Gemeinde Collombey-Muraz. Der tiefste Punkt ist die Rhône mit Die Stadt stand seit dem 11. Jahrhundert unter der Herrschaft des Hauses Savoyen und wurde von Viztumen und Hausmeiern verwaltet. Von 1536 bis 1798 übten Oberwalliser Landvögte die Herrschaft aus. Gemeindepräsident ist Fernand Mariétan (Stand 2010). Partnergemeinden von Monthey sind Monthey ist eine wichtige Stadt für die Industrie im Kanton Wallis. Es gibt viele chemische Fabriken: die wichtigsten sind Ciba, Syngenta, Cimo, die zu Novartis gehört. Das Maschinenbauunternehmen Giovanola musste im Jahr 2004 wegen Zahlungsunfähigkeit aufgeben. Das Ingenieurunternehmen Bolliger & Mabillard konstruiert weltweit Achterbahnen. Eine Erdölraffinerie liegt in benachbarten Collombey. Die Autobahn A 9, die SBB-Linie St. Maurice - Saint Gingolph wie auch die Schmalspurbahn Chemin de fer Aigle-Ollon-Monthey-Champéry (AOMC) passieren Monthey. Mit den Zügen der AOMC und mit dem Auto kann man das nahe liegende Skigebiet "Portes du Soleil" in ca. 30-45 Minuten erreichen. Guggenmusik beimCarneval de Monthey Das sportliche Aushängeschild der Stadt ist der 2-fache Basketballmeister, der BBC Monthey. Monthey ist schweizweit für seinen Karneval bekannt, der nach den Aktivitäten in Basel und Luz

Buchgeier.com
Lieferbar binnen 4-6 Wochen (Besorgungstitel) Versandkosten:Versandkostenfrei innerhalb der BRD
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Monthey - Herausgeber: Group, Bücher
(*)
Herausgeber: Group, Bücher:
Monthey - Taschenbuch

1536, ISBN: 9781159185541

[ED: Taschenbuch], [PU: General Books], Quelle: Wikipedia. Seiten: 24. Nicht dargestellt. Kapitel: Bolliger & Mabillard, Pas de Morgins, Pierre des Marmettes, Giovanola, Vièze, Val d'Illiez. Auszug: Monthey ist eine politische Gemeinde und Hauptort des gleichnamigen Bezirks im Kanton Wallis in der Schweiz. Die Gemeinde liegt am Flüsschen Vièze, das hier in die Rhône mündet, und gehört zum Schweizer Teil der Landschaft Chablais. Monthey liegt an der Rhône, die im Nordosten die Gemeindegrenze und die Grenze zum Kanton Waadt ist, zwischen dem Genfersee und Martigny. Die Nachbargemeinden sind Collombey-Muraz, Troistorrents, Vérossaz, Massongex, Bex, Ollon. Eine Exklave Montheys befindet sich rund 10 km südwestlich vom Stadtzentrum. Diese grenzt an die Gemeinden Troistorrents und Val-d'Illiez sowie Frankreich. Der höchste Punkt Montheys befindet sich in dieser Exklave, Pointe de Chésery mit Monthey hat vier weitere Exklaven innerhalb der Gemeinde Collombey-Muraz. Der tiefste Punkt ist die Rhône mit Die Stadt stand seit dem 11. Jahrhundert unter der Herrschaft des Hauses Savoyen und wurde von Viztumen und Hausmeiern verwaltet. Von 1536 bis 1798 übten Oberwalliser Landvögte die Herrschaft aus. Gemeindepräsident ist Fernand Mariétan (Stand 2010). Partnergemeinden von Monthey sind Monthey ist eine wichtige Stadt für die Industrie im Kanton Wallis. Es gibt viele chemische Fabriken: die wichtigsten sind Ciba, Syngenta, Cimo, die zu Novartis gehört. Das Maschinenbauunternehmen Giovanola musste im Jahr 2004 wegen Zahlungsunfähigkeit aufgeben. Das Ingenieurunternehmen Bolliger & Mabillard konstruiert weltweit Achterbahnen. Eine Erdölraffinerie liegt in benachbarten Collombey. Die Autobahn A 9, die SBB-Linie St. Maurice - Saint Gingolph wie auch die Schmalspurbahn Chemin de fer Aigle-Ollon-Monthey-Champéry (AOMC) passieren Monthey. Mit den Zügen der AOMC und mit dem Auto kann man das nahe liegende Skigebiet "Portes du Soleil" in ca. 30-45 Minuten erreichen. Guggenmusik beimCarneval de Monthey Das sportliche Aushängeschild der Stadt ist der 2-fache Basketballmeister, der BBC Monthey. Monthey ist schweizweit für seinen Karneval bekannt, der nach den Aktivitäten in Basel und Luz Versandfertig in 3-5 Tagen, [SC: 0.00]

 booklooker.de
buecher.de GmbH & Co. KG
Versandkosten:Versandkostenfrei, Versand in die EU (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Monthey - Herausgeber: Group, Bücher
(*)
Herausgeber: Group, Bücher:
Monthey - Taschenbuch

1536, ISBN: 9781159185541

[ED: Taschenbuch], [PU: General Books], Quelle: Wikipedia. Seiten: 24. Nicht dargestellt. Kapitel: Bolliger & Mabillard, Pas de Morgins, Pierre des Marmettes, Giovanola, Vièze, Val d'Illiez. Auszug: Monthey ist eine politische Gemeinde und Hauptort des gleichnamigen Bezirks im Kanton Wallis in der Schweiz. Die Gemeinde liegt am Flüsschen Vièze, das hier in die Rhône mündet, und gehört zum Schweizer Teil der Landschaft Chablais. Monthey liegt an der Rhône, die im Nordosten die Gemeindegrenze und die Grenze zum Kanton Waadt ist, zwischen dem Genfersee und Martigny. Die Nachbargemeinden sind Collombey-Muraz, Troistorrents, Vérossaz, Massongex, Bex, Ollon. Eine Exklave Montheys befindet sich rund 10 km südwestlich vom Stadtzentrum. Diese grenzt an die Gemeinden Troistorrents und Val-d'Illiez sowie Frankreich. Der höchste Punkt Montheys befindet sich in dieser Exklave, Pointe de Chésery mit Monthey hat vier weitere Exklaven innerhalb der Gemeinde Collombey-Muraz. Der tiefste Punkt ist die Rhône mit Die Stadt stand seit dem 11. Jahrhundert unter der Herrschaft des Hauses Savoyen und wurde von Viztumen und Hausmeiern verwaltet. Von 1536 bis 1798 übten Oberwalliser Landvögte die Herrschaft aus. Gemeindepräsident ist Fernand Mariétan (Stand 2010). Partnergemeinden von Monthey sind Monthey ist eine wichtige Stadt für die Industrie im Kanton Wallis. Es gibt viele chemische Fabriken: die wichtigsten sind Ciba, Syngenta, Cimo, die zu Novartis gehört. Das Maschinenbauunternehmen Giovanola musste im Jahr 2004 wegen Zahlungsunfähigkeit aufgeben. Das Ingenieurunternehmen Bolliger & Mabillard konstruiert weltweit Achterbahnen. Eine Erdölraffinerie liegt in benachbarten Collombey. Die Autobahn A 9, die SBB-Linie St. Maurice - Saint Gingolph wie auch die Schmalspurbahn Chemin de fer Aigle-Ollon-Monthey-Champéry (AOMC) passieren Monthey. Mit den Zügen der AOMC und mit dem Auto kann man das nahe liegende Skigebiet "Portes du Soleil" in ca. 30-45 Minuten erreichen. Guggenmusik beimCarneval de Monthey Das sportliche Aushängeschild der Stadt ist der 2-fache Basketballmeister, der BBC Monthey. Monthey ist schweizweit für seinen Karneval bekannt, der nach den Aktivitäten in Basel und Luz Versandfertig in 3-5 Tagen

 booklooker.de
buecher.de GmbH & Co. KG
Versandkosten:zzgl. Versand, zzgl. Versandkosten
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Monthey - Herausgeber: Group, Bücher
(*)
Herausgeber: Group, Bücher:
Monthey - Taschenbuch

1536, ISBN: 9781159185541

[ED: Taschenbuch], [PU: General Books], Quelle: Wikipedia. Seiten: 24. Nicht dargestellt. Kapitel: Bolliger & Mabillard, Pas de Morgins, Pierre des Marmettes, Giovanola, Vièze, Val d'Illiez. Auszug: Monthey ist eine politische Gemeinde und Hauptort des gleichnamigen Bezirks im Kanton Wallis in der Schweiz. Die Gemeinde liegt am Flüsschen Vièze, das hier in die Rhône mündet, und gehört zum Schweizer Teil der Landschaft Chablais. Monthey liegt an der Rhône, die im Nordosten die Gemeindegrenze und die Grenze zum Kanton Waadt ist, zwischen dem Genfersee und Martigny. Die Nachbargemeinden sind Collombey-Muraz, Troistorrents, Vérossaz, Massongex, Bex, Ollon. Eine Exklave Montheys befindet sich rund 10 km südwestlich vom Stadtzentrum. Diese grenzt an die Gemeinden Troistorrents und Val-d'Illiez sowie Frankreich. Der höchste Punkt Montheys befindet sich in dieser Exklave, Pointe de Chésery mit Monthey hat vier weitere Exklaven innerhalb der Gemeinde Collombey-Muraz. Der tiefste Punkt ist die Rhône mit Die Stadt stand seit dem 11. Jahrhundert unter der Herrschaft des Hauses Savoyen und wurde von Viztumen und Hausmeiern verwaltet. Von 1536 bis 1798 übten Oberwalliser Landvögte die Herrschaft aus. Gemeindepräsident ist Fernand Mariétan (Stand 2010). Partnergemeinden von Monthey sind Monthey ist eine wichtige Stadt für die Industrie im Kanton Wallis. Es gibt viele chemische Fabriken: die wichtigsten sind Ciba, Syngenta, Cimo, die zu Novartis gehört. Das Maschinenbauunternehmen Giovanola musste im Jahr 2004 wegen Zahlungsunfähigkeit aufgeben. Das Ingenieurunternehmen Bolliger & Mabillard konstruiert weltweit Achterbahnen. Eine Erdölraffinerie liegt in benachbarten Collombey. Die Autobahn A 9, die SBB-Linie St. Maurice - Saint Gingolph wie auch die Schmalspurbahn Chemin de fer Aigle-Ollon-Monthey-Champéry (AOMC) passieren Monthey. Mit den Zügen der AOMC und mit dem Auto kann man das nahe liegende Skigebiet "Portes du Soleil" in ca. 30-45 Minuten erreichen. Guggenmusik beimCarneval de Monthey Das sportliche Aushängeschild der Stadt ist der 2-fache Basketballmeister, der BBC Monthey. Monthey ist schweizweit für seinen Karneval bekannt, der nach den Aktivitäten in Basel und Luz Versandfertig in 3-5 Tagen

 booklooker.de
buecher.de GmbH & Co. KG
Versandkosten:zzgl. Versand, zzgl. Versandkosten
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

Details zum Buch
Monthey

Quelle: Wikipedia. Seiten: 24. Nicht dargestellt. Kapitel: Bolliger & Mabillard, Pas de Morgins, Pierre des Marmettes, Giovanola, Vièze, Val d'Illiez. Auszug: Monthey ist eine politische Gemeinde und Hauptort des gleichnamigen Bezirks im Kanton Wallis in der Schweiz. Die Gemeinde liegt am Flüsschen Vièze, das hier in die Rhône mündet, und gehört zum Schweizer Teil der Landschaft Chablais. Monthey liegt an der Rhône, die im Nordosten die Gemeindegrenze und die Grenze zum Kanton Waadt ist, zwischen dem Genfersee und Martigny. Die Nachbargemeinden sind Collombey-Muraz, Troistorrents, Vérossaz, Massongex, Bex, Ollon. Eine Exklave Montheys befindet sich rund 10 km südwestlich vom Stadtzentrum. Diese grenzt an die Gemeinden Troistorrents und Val-d'Illiez sowie Frankreich. Der höchste Punkt Montheys befindet sich in dieser Exklave, Pointe de Chésery mit Monthey hat vier weitere Exklaven innerhalb der Gemeinde Collombey-Muraz. Der tiefste Punkt ist die Rhône mit Die Stadt stand seit dem 11. Jahrhundert unter der Herrschaft des Hauses Savoyen und wurde von Viztumen und Hausmeiern verwaltet. Von 1536 bis 1798 übten Oberwalliser Landvögte die Herrschaft aus. Gemeindepräsident ist Fernand Mariétan (Stand 2010). Partnergemeinden von Monthey sind Monthey ist eine wichtige Stadt für die Industrie im Kanton Wallis. Es gibt viele chemische Fabriken: die wichtigsten sind Ciba, Syngenta, Cimo, die zu Novartis gehört. Das Maschinenbauunternehmen Giovanola musste im Jahr 2004 wegen Zahlungsunfähigkeit aufgeben. Das Ingenieurunternehmen Bolliger & Mabillard konstruiert weltweit Achterbahnen. Eine Erdölraffinerie liegt in benachbarten Collombey. Die Autobahn A 9, die SBB-Linie St. Maurice - Saint Gingolph wie auch die Schmalspurbahn Chemin de fer Aigle-Ollon-Monthey-Champéry (AOMC) passieren Monthey. Mit den Zügen der AOMC und mit dem Auto kann man das nahe liegende Skigebiet "Portes du Soleil" in ca. 30-45 Minuten erreichen. Guggenmusik beimCarneval de Monthey Das sportliche Aushängeschild der Stadt ist der 2-fache Basketballmeister, der BBC Monthey. Monthey ist schweizweit für seinen Karneval bekannt, der nach den Aktivitäten in Basel und Luz

Detailangaben zum Buch - Monthey


EAN (ISBN-13): 9781159185541
ISBN (ISBN-10): 1159185549
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2011
Herausgeber: General Books
24 Seiten
Gewicht: 0,050 kg
Sprache: ger/Deutsch

Buch in der Datenbank seit 2010-09-10T01:00:06+02:00 (Berlin)
Detailseite zuletzt geändert am 2012-09-07T10:31:18+02:00 (Berlin)
ISBN/EAN: 9781159185541

ISBN - alternative Schreibweisen:
1-159-18554-9, 978-1-159-18554-1


< zum Archiv...