- 4 Ergebnisse
Kleinster Preis: € 14,95, größter Preis: € 19,27, Mittelwert: € 16,08
1
Mitglied Des Repräsentantenhauses Von Utah
Bestellen
bei
(ca. € 15,15)
Bestellengesponserter Link

Mitglied Des Repräsentantenhauses Von Utah - Taschenbuch

2011, ISBN: 1159181861, Lieferbar binnen 4-6 Wochen Versandkosten:Versandkostenfrei innerhalb der BRD

Internationaler Buchtitel. Verlag: General Books, Paperback, 36 Seiten, L=228mm, B=154mm, H=2mm, Gew.=68gr, [GR: 25610 - TB/Sprachwissenschaft/Allg. u. vergl. Sprachwiss.], [SW: - Langua… Mehr…

Lieferbar binnen 4-6 Wochen (Besorgungstitel) Versandkosten:Versandkostenfrei innerhalb der BRD Buchgeier.com
2
Bestellen
bei booklooker.de
€ 14,95
Versand: € 0,001
Bestellengesponserter Link

Herausgeber: Group, Bücher:

Mitglied Des Repräsentantenhauses Von Utah - Taschenbuch

1876, ISBN: 9781159181864

[ED: Taschenbuch], [PU: General Books], Quelle: Wikipedia. Seiten: 34. Nicht dargestellt. Kapitel: Culbert Olson, Don B. Colton, Reva Beck Bosone, Charles R. Mabey, Walter K. Granger, Mil… Mehr…

  - Versandkosten:Versandkostenfrei, Versand nach Deutschland (EUR 0.00) buecher.de GmbH & Co. KG
3
Bestellen
bei booklooker.de
€ 14,95
Versand: € 0,001
Bestellengesponserter Link
Herausgeber: Group, Bücher:
Mitglied Des Repräsentantenhauses Von Utah - Taschenbuch

1876

ISBN: 9781159181864

[ED: Taschenbuch], [PU: General Books], Quelle: Wikipedia. Seiten: 34. Nicht dargestellt. Kapitel: Culbert Olson, Don B. Colton, Reva Beck Bosone, Charles R. Mabey, Walter K. Granger, Mil… Mehr…

  - Versandkosten:Versandkostenfrei, Versand nach Deutschland (EUR 0.00) buecher.de GmbH & Co. KG
4
Bestellen
bei
CHF 23,50
(ca. € 19,27)
Versand: € 15,001
Bestellengesponserter Link
Mitglied Des Repräsentantenhauses Von Utah (Culbert Olson, Don B. Colton, Reva Beck Bosone, Charles R. Mabey, Walter K. Granger, Milton H. Welling, Norman H. Bangerter, Rob Bishop, Olene S. Walker, K. Gunn McKay, Howard C. Nielson, James V. Hansen) - neues Buch

ISBN: 1159181861

EAN: 9781159181864, ISBN: 1159181861 [SW:Sprachwissenschaft ; Linguistics ; Sprachwissenschaft/Allg. u. vergl. Sprachwiss. ; Allg. u. vergl. Sprachwiss.], [VD:20110200], Buch (dtsch.)

  - Versandfertig innert 6 - 9 Tagen. Versandkostenfrei innerhalb der Schweiz und Lichtenstein Versandkosten:Versandkosten innerhalb Östrerreichs (EUR 15.00) buch.ch

1Da einige Plattformen keine Versandkonditionen übermitteln und diese vom Lieferland, dem Einkaufspreis, dem Gewicht und der Größe des Artikels, einer möglichen Mitgliedschaft der Plattform, einer direkten Lieferung durch die Plattform oder über einen Drittanbieter (Marketplace), etc. abhängig sein können, ist es möglich, dass die von eurobuch angegebenen Versandkosten nicht mit denen der anbietenden Plattform übereinstimmen.

Bibliographische Daten des bestpassenden Buches

Details zum Buch
Mitglied Des Repräsentantenhauses Von Utah

Quelle: Wikipedia. Seiten: 34. Nicht dargestellt. Kapitel: Culbert Olson, Don B. Colton, Reva Beck Bosone, Charles R. Mabey, Walter K. Granger, Milton H. Welling, Norman H. Bangerter, Rob Bishop, Olene S. Walker, K. Gunn McKay, Howard C. Nielson, James V. Hansen. Auszug: Culbert Levy Olson (* 7. November 1876 in Fillmore, Millard County, Utah; + 13. April 1962 in Los Angeles, Kalifornien) war ein US-amerikanischer Politiker (Demokratische Partei). Er war von 1939 bis 1943 der 29. Gouverneur von Kalifornien. Culbert war ein Sohn der Eheleute Daniel Olson und Delilah King. Seine Mutter gehörte der Frauenrechtsbewegung an und wurde als erste Frau in Utah in ein öffentliches Amt gewählt. Die Eltern gehörten der Glaubensgemeinschaft der Mormonen an. Culbert allerdings glaubte nicht an die Existenz Gottes und wurde Atheist. Das entfremdete ihn von seinen Eltern. Nach der Grundschule arbeitete er kurzzeitig in einem Telegrafenamt. Dann studierte er an der Brigham Young University in Provo Jura und Journalismus. Nach Abschluss des Studiums arbeitete er als Journalist für die Zeitung "Daily Ogden Standard". In der Folge setzte er sein Jura Studium in Michigan und an der George Washington University in Washington D.C., fort. 1901 wurde er schließlich in Utah als Rechtsanwalt zugelassen. 1901 ließ er sich in Salt Lake City nieder und eröffnete eine Anwaltskanzlei, die vor allem durch Verteidigungen von Gewerkschaftern oder politisch progressiv eingestellten Klienten bekannt wurde. 1916 entschloss er sich endgültig politisch tätig zu werden. Nach dem er bereits 1896 in seiner Zeitung massiv für den demokratischen Präsidentschaftskandidaten William Jennings Bryan Partei ergriffen hatte, ließ er sich nun in das Repräsentantenhaus von Utah wählen Dort setzte er sich gegen Kinderarbeit, für Renten für ältere Arbeitnehmer und für eine bessere Kontrolle von öffentlichen Einrichtungen ein. Auf eine Wiederwahl im Jahr 1920 verzichtete er allerdings und verlegte seinen Wohnsitz nach Los Angeles in Kalifornien. In Los Angeles ließ er sich als Anwalt nieder und erwarb sich bald einen ähnlich guten Ruf wie zuvor in Utah. Dabei verlor er nie die Politik aus den Augen. 1924 unterstützte er Robert M. La Follette sr. und 1932 Franklin D. Roosevelt in deren Wah

Detailangaben zum Buch - Mitglied Des Repräsentantenhauses Von Utah


EAN (ISBN-13): 9781159181864
ISBN (ISBN-10): 1159181861
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2011
Herausgeber: General Books
36 Seiten
Gewicht: 0,068 kg
Sprache: ger/Deutsch

Buch in der Datenbank seit 2011-03-27T16:49:18+02:00 (Berlin)
Detailseite zuletzt geändert am 2012-12-21T23:56:10+01:00 (Berlin)
ISBN/EAN: 9781159181864

ISBN - alternative Schreibweisen:
1-159-18186-1, 978-1-159-18186-4
Alternative Schreibweisen und verwandte Suchbegriffe:
Titel des Buches: welling, norman


< zum Archiv...