- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: € 17,24, größter Preis: € 26,81, Mittelwert: € 24,31
1
Bestellen
bei AbeBooks.de
€ 26,81
Versand: € 0,00
Bestellen

Minenschiff - Taschenbuch

2011, ISBN: 1159177023

[EAN: 9781159177027], Neubuch, [PU: Reference Series Books LLC Jun 2011], HISTORY / MILITARY WORLD WAR II, This item is printed on demand - Print on Demand Neuware - Quelle: Wikipedia. Se… Mehr…

NEW BOOK Versandkosten:Versandkostenfrei (EUR 0.00)

  - AHA-BUCH GmbH, Einbeck, Germany [51283250] [Rating: 5 (von 5)]
2
Bestellen
bei AbeBooks.de
€ 26,59
Versand: € 0,00
Bestellen
Minenschiff: Porpoise-Klasse, Deutsche Minenraumboote, Tripartite-Klasse, Minenabwehrfahrzeuge Der Deutschen Marine, Lindau-Klasse (Paperback) - Taschenbuch

2011, ISBN: 1159177023

[EAN: 9781159177027], Neubuch, [PU: Books LLC, United States], Language: German. Brand new Book. Dieser Inhalt ist eine Zusammensetzung von Artikeln aus der frei verfugbaren Wikipedia-Enz… Mehr…

NEW BOOK. Versandkosten:Versandkostenfrei. (EUR 0.00)

Book Depository hard to find, London, United Kingdom [63688905] [Rating: 2 (von 5)]
3
Minenschiff - B Cher Gruppe (Editor)
Bestellen
bei BarnesandNoble.com
$ 19,45
(ca. € 17,24)
Bestellen
B Cher Gruppe (Editor):
Minenschiff - neues Buch

ISBN: 9781159177027

Kapitel: Porpoise-Klasse, Deutsche Minenräumboote, Tripartite-Klasse, Minenabwehrfahrzeuge Der Deutschen Marine, Lindau-Klasse, Kriegsfischkutter, Wilk-Klasse, Orp Gryf, Kondor-Klass… Mehr…

MPN: , SKU 9781159177027 Versandkosten:zzgl. Versandkosten

  -
Bezahlte Anzeige
4
Minenschiff
Bestellen
bei Averdo.com
€ 24,09
Versand: € 0,00
Bestellen
Minenschiff - Taschenbuch

2011, ISBN: 9781159177027

Erscheinungsdatum: 06.06.2011, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Minenschiff, Titelzusatz: Porpoise-Klasse, Deutsche Minenräumboote, Tripartite-Klasse, Minenab… Mehr…

Nr. Versandkosten:, Next Day, DE. (EUR 0.00)

5
Minenschiff Porpoise-Klasse, Deutsche Minenräumboote, Tripartite-Klasse, Minenabwehrfahrzeuge der Deutschen Marine, Lindau-Klasse, Kriegsfischkutter, Wilk-Klasse, ORP Gryf, Kondor-Klasse, Kondor-II-Klasse, U-Boot-Klasse UE
Bestellen
bei Achtung-Buecher.de
€ 26,81
Versand: € 0,00
Bestellen
Minenschiff Porpoise-Klasse, Deutsche Minenräumboote, Tripartite-Klasse, Minenabwehrfahrzeuge der Deutschen Marine, Lindau-Klasse, Kriegsfischkutter, Wilk-Klasse, ORP Gryf, Kondor-Klasse, Kondor-II-Klasse, U-Boot-Klasse UE - neues Buch

2011, ISBN: 1159177023

Kartoniert / Broschiert HISTORY / Military / World War II, mit Schutzumschlag neu, [PU:Books LLC, Reference Series]

Versandkosten:Versandkostenfrei innerhalb der BRD. (EUR 0.00)

  - MARZIES.de Buch- und Medienhandel, 14621 Schönwalde-Glien

Details zum Buch
Minenschiff

Quelle: Wikipedia. Seiten: 113. Nicht dargestellt. Kapitel: Porpoise-Klasse, Deutsche Minenräumboote, Tripartite-Klasse, Minenabwehrfahrzeuge der Deutschen Marine, Lindau-Klasse, Kriegsfischkutter, Wilk-Klasse, ORP Gryf, Kondor-Klasse, Kondor-II-Klasse, U-Boot-Klasse UE, Liste der Minenabwehreinheiten der United States Navy, Hunt-Klasse, Krake-Klasse, Minensuchboot M 40, Minensuchboot M 35, U-Boot-Klasse X, USAMP Major General Wallace F. Randolph, Minenleger, Minenkreuzer. Auszug: Die Porpoise-Klasse war eine Klasse von U-Booten der britischen Royal Navy im Zweiten Weltkrieg. In der Literatur werden die U-Minenleger teilweise auch als Grampus-Klasse bezeichnet. Im Ersten Weltkrieg entwickelte die britische Rüstungsindustrie die U-Kreuzer der M-Klasse. Die ursprünglich mit extrem schwerer Artillerie bewaffneten U-Boot-Monitore wurden nach Kriegsende als Testfahrzeuge für verschiedene Einsatzkonzepte genutzt. U. a. wurde die HMS M3 zum Minenleger umgebaut. Das Minenverlegesystem des Versuchs-U-Bootes bewährte sich, weshalb der Bau eines großen minenenlegenden U-Bootes im britischen Etat von 1930 bewilligt wurde. Der Prototyp HMS Porpoise lief 1932 vom Stapel und wurde 1933 in Dienst gestellt. Der Entwurf wurde weiterentwickelt und vergrößert. Der Bug wurde umgestaltet und das Magazin für die Seeminen verlängert. Bis 1939 wurden weitere fünf U-Boote der Klasse in Dienst gestellt. Nach Ausbruch des Zweiten Weltkrieges wurden 1940 drei weitere U-Boote der Klasse geordert. Der Bauauftrag wurde aber im September 1941 zurückgezogen. Die Royal Navy hatte nach deutschem und US-amerikanischen Vorbild inzwischen neue Seeminen entwickelt, die durch ein übliches Torpedorohr ausgestoßen werden konnten. Infolge dieser Entwicklung erschien der Bau spezieller U-Minenleger nicht mehr sinnvoll, da jetzt jedes mit Standard-Torpedorohren bewaffnete U-Boot See-Minen verlegen konnte. Die U-Boote besaßen einen konventionellen Hybridantrieb aus zwei Dieselmotoren für die Überwasserfahrt und zwei Elektromotoren für den Tauchbetrieb. Die Antriebsleistung wurde auf zwei Propeller übertragen. Die U-Boote hatten eine Überwasserreichweite von 5880 Seemeilen (10890 km). Die Bleiakkumulatoren erlaubten getaucht Fahrbereiche bis zu 64 Seemeilen (119 km). Die wichtigste konstruktive Besonderheit der U-Boote war das Minenlegesystem. Andere Minenleger-U-Boote wie z. B. die französische Saphir-Klasse oder die ebenfalls in Frankreich gebaute polnische Wilk-Klasse nutzten teilweise

Detailangaben zum Buch - Minenschiff


EAN (ISBN-13): 9781159177027
ISBN (ISBN-10): 1159177023
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2011
Herausgeber: General Books
116 Seiten
Gewicht: 0,178 kg
Sprache: ger/Deutsch

Buch in der Datenbank seit 2009-10-12T21:11:36+02:00 (Berlin)
Detailseite zuletzt geändert am 2020-07-01T09:08:44+02:00 (Berlin)
ISBN/EAN: 9781159177027

ISBN - alternative Schreibweisen:
1-159-17702-3, 978-1-159-17702-7


< zum Archiv...
 
Um Ihren Besuch auf unserer Seite zu personalisieren und zu verbessern, werden Cookies verwendet. Mit der Nutzung dieser Seite erklären Sie hierzu Ihr Einverständnis. Hier können Sie Ihre Einstellungen anpassen.