- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: € 14,27, größter Preis: € 14,95, Mittelwert: € 14,72
1
Gestorben 664
Bestellen
bei
(ca. € 14,27)
Bestellen

Gestorben 664 - Taschenbuch

2011, ISBN: 1159172072, Lieferbar binnen 4-6 Wochen Versandkosten:Versandkostenfrei innerhalb der BRD

Internationaler Buchtitel. Verlag: General Books, Paperback, 28 Seiten, L=228mm, B=154mm, H=1mm, Gew.=59gr, [GR: 25500 - TB/Geschichte], [SW: - Biography & Autobiography / Historical], K… Mehr…

Buchgeier.com
2
Gestorben 664 - Herausgeber: Group, Bücher
Bestellen
bei booklooker.de
€ 14,95
Versand: € 0,00
Bestellen

Herausgeber: Group, Bücher:

Gestorben 664 - Taschenbuch

ISBN: 9781159172077

[ED: Taschenbuch], [PU: General Books], Quelle: Wikipedia. Seiten: 28. Nicht dargestellt. Kapitel: ¿Amr ibn al-¿As, Xuanzang, Kunibert von Köln, Sa'd ibn Abi Waqqas, Deusdedit von Canterb… Mehr…

Versandkosten:Versandkostenfrei, Versand nach Deutschland (EUR 0.00)

  - buecher.de GmbH & Co. KG
3
Gestorben 664 - Herausgeber: Group, Bücher
Bestellen
bei booklooker.de
€ 14,95
Bestellen
Herausgeber: Group, Bücher:
Gestorben 664 - Taschenbuch

ISBN: 9781159172077

[ED: Taschenbuch], [PU: General Books], Quelle: Wikipedia. Seiten: 28. Nicht dargestellt. Kapitel: ¿Amr ibn al-¿As, Xuanzang, Kunibert von Köln, Sa'd ibn Abi Waqqas, Deusdedit von Canterb… Mehr…

Versandkosten:zzgl. Versand, zzgl. Versandkosten

  - buecher.de GmbH & Co. KG
Bezahlte Anzeige

Details zum Buch
Gestorben 664

Quelle: Wikipedia. Seiten: 28. Nicht dargestellt. Kapitel: ¿Amr ibn al-¿As, Xuanzang, Kunibert von Köln, Sa'd ibn Abi Waqqas, Deusdedit von Canterbury, Earconberht I., Swithelm von Essex, Aethelwold. Auszug: Amr ibn al-As (arabisch ¿¿, DMG ; * um 580; + 664 in Ägypten) war ein Gefährte des Propheten Mohammed sowie ein Feldherr und Politiker, der Ägypten für die Muslime eroberte. Amr ibn al-As entstammte einer wohlhabenden Kaufmannsfamilie aus Mekka, die dem Stamm der Quraish angehörte. Sein Vater gehörte zu den Gegnern des Propheten. Bei seinem Übertritt zum Islam im achten Jahr nach der Hedschra (629-630) muss er schon im reifen Mannesalter gestanden haben, bei seinem Tod anfangs 664 soll er über 80jährig gewesen sein. Er gewann Stämme in Nordarabien für den neuen Glauben und begann um 633 mit der Eroberung von Palästina. Am 30. Juli 634 besiegte er gemeinsam mit Chalid ibn al-Walid die Byzantiner in der Schlacht bei Adschnadain sowie 636 in der Schlacht am Jarmuk. 639 griff Amr mit 4.000 Mann im Auftrag des zweiten Kalifen Umar ibn al-Chattab das byzantinische Ägypten an. Nach der Eroberung der Festung Pelusium und dem Sieg bei Heliopolis im Juli 640 über 18.000 Byzantiner ergab sich das Land den Eroberern. Nur in Alexandria konnten sich die Byzantiner behaupten. Erst nachdem 642 den Christen unter dem koptischen Patriarchen von Alexandria die Glaubensfreiheit zugesichert worden war, kam die Stadt unter die Kontrolle der Muslime. Als Statthalter von Ägypten residierte Amr in Fustat, einer neu gegründeten Lagerstadt, die die Vorgängerin von Kairo werden sollte. Er ordnete in den eroberten Gebieten sehr geschickt die Regierungsverhältnisse und trug in außerordentlicher Weise dazu bei, die unterworfenen Völkerschaften dem Islam gefügig zu machen. Er ließ die Amr-Moschee in Fustat errichten und den Kanal zwischen Nil und dem Roten Meer wieder instandsetzen, um die Versorgung Arabiens mit ägyptischem Getreide sicherzustellen. Nachdem Amr wegen zu geringer Steuereinnahmen 644 abgesetzt worden war, kehrte er 645, als die Byzantiner Alexandria besetzten, in sein Amt zurück. 646 vertrieb er diese schließlich aus der Stadt. In dieser Zeit soll er auch die Zerstörung der antiken

Detailangaben zum Buch - Gestorben 664


EAN (ISBN-13): 9781159172077
ISBN (ISBN-10): 1159172072
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2011
Herausgeber: General Books
28 Seiten
Gewicht: 0,059 kg
Sprache: ger/Deutsch

Buch in der Datenbank seit 2011-04-18T16:01:22+02:00 (Berlin)
Detailseite zuletzt geändert am 2012-03-22T09:17:55+01:00 (Berlin)
ISBN/EAN: 9781159172077

ISBN - alternative Schreibweisen:
1-159-17207-2, 978-1-159-17207-7


< zum Archiv...