- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: € 13,95, größter Preis: € 17,81, Mittelwert: € 14,92
1
Gestorben 636
Bestellen
bei
(ca. € 13,97)
Bestellen

Gestorben 636 - Taschenbuch

2011, ISBN: 115917203X, Lieferbar binnen 4-6 Wochen Versandkosten:Versandkostenfrei innerhalb der BRD

Internationaler Buchtitel. Verlag: General Books, Paperback, 28 Seiten, L=228mm, B=154mm, H=1mm, Gew.=54gr, [GR: 25500 - TB/Geschichte], [SW: - Biography & Autobiography / Historical], K… Mehr…

Buchgeier.com
2
Bestellen
bei booklooker.de
€ 13,95
Versand: € 0,00
Bestellen

Herausgeber: Group, Bücher:

Gestorben 636 - Taschenbuch

ISBN: 9781159172039

[ED: Taschenbuch], [PU: General Books], Quelle: Wikipedia. Seiten: 26. Nicht dargestellt. Kapitel: Isidor von Sevilla, Sad ibn Ubada ibn Dulaim, Arioald, Sisenand, Rostam Farrokhzad, Cwic… Mehr…

Versandkosten:Versandkostenfrei, Versand nach Deutschland (EUR 0.00)

  - buecher.de GmbH & Co. KG
3
Bestellen
bei booklooker.de
€ 13,95
Versand: € 0,00
Bestellen
Herausgeber: Group, Bücher:
Gestorben 636 - Taschenbuch

ISBN: 9781159172039

[ED: Taschenbuch], [PU: General Books], Quelle: Wikipedia. Seiten: 26. Nicht dargestellt. Kapitel: Isidor von Sevilla, Sad ibn Ubada ibn Dulaim, Arioald, Sisenand, Rostam Farrokhzad, Cwic… Mehr…

Versandkosten:Versandkostenfrei, Versand nach Deutschland (EUR 0.00)

  - buecher.de GmbH & Co. KG
Bezahlte Anzeige
4
Bestellen
bei
CHF 21,90
(ca. € 17,81)
Versand: € 15,00
Bestellen
Gestorben 636 (Isidor von Sevilla, Sa¿d ibn ¿Ubada ibn Dulaim, Arioald, Sisenand, Rostam Farrokhzad, Cwichelm) - neues Buch

ISBN: 115917203X

EAN: 9781159172039, ISBN: 115917203X [SW:Geschichte ; Historical], [VD:20110200], Buch (dtsch.)

Versandfertig innert 6 - 9 Tagen. Versandkostenfrei innerhalb der Schweiz und Lichtenstein Versandkosten:Versandkosten innerhalb der BRD (EUR 15.00)

  - buch.ch

Details zum Buch
Gestorben 636

Quelle: Wikipedia. Seiten: 26. Nicht dargestellt. Kapitel: Isidor von Sevilla, Sa¿d ibn ¿Ubada ibn Dulaim, Arioald, Sisenand, Rostam Farrokhzad, Cwichelm. Auszug: Isidor von Sevilla (* um 560 in Cartagena, Spanien; + 4. April 636 in Sevilla) war Nachfolger seines Bruders Leander im Amt des Bischofs von Sevilla. In seiner Enzyklopädie kompilierte er das gegen Ende des 6. Jahrhunderts noch vorhandene Wissen der Antike (¿Bücherverluste in der Spätantike) und machte es seiner Zeit verfügbar. Isidor von Sevilla war einer der bedeutendsten Schriftsteller des Frühmittelalters, kann aber auch zu den letzten Autoren der Spätantike gezählt werden, weil er das antike Wissen sammelte und ordnete. Das spanische Westgotenreich war zu seiner Zeit von der Vermischung romanischer und germanischer Kultur geprägt. Teile der Iberischen Halbinsel - unter anderem Isidors Geburtsstadt - befanden sich nach der Mitte des 6. Jahrhunderts zeitweilig unter der Kontrolle des oströmischen Kaisers, wodurch der Zugang zu antiken Werken erleichtert wurde. Von 600 bis 636 war er Erzbischof von Sevilla. Im Jahre 619 präsidierte er eine Synode unter König Sisebut, 633 hatte er den Vorsitz beim 4. Reichskonzil zu Toledo unter König Sisenand. Seine Schriften verfasste Isidor auf Latein; sie wurden im Mittelalter von Mönchen eifrig kopiert. Manche Aussagen antiker Autoren sind nur noch durch seine Zitate bekannt. Isidor befasste sich mit sehr unterschiedlichen Wissensgebieten und hinterließ eine große Anzahl von Werken. Besonders bekannt ist seine 20 Bücher umfassende Enzyklopädie (kurz: ) von 623. Mit diesem Werk prägte er das Wissen seiner Epoche bis in die frühe Neuzeit hinein; besonders wirksam waren die ersten drei Bücher, die über das literarische (Grammatik, Rhetorik, Dialektik) und das mathematische (Arithmetik, Geometrie, Astronomie und Musik) handelten. Dergestalt legte Isidor das Fundament für jede höhere Bildung im Mittelalter. Seine kosmographischen Ausführungen in den Kapiteln 3-6 und die Kapitel 8 über die Berge des XIV. Buches und im XIII. Buch die Kapitel über Ozeane, Meere, Meerbusen und sonstiges über Gewässer, im XV. Buch über die Städte, übten

Detailangaben zum Buch - Gestorben 636


EAN (ISBN-13): 9781159172039
ISBN (ISBN-10): 115917203X
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2011
Herausgeber: General Books
28 Seiten
Gewicht: 0,054 kg
Sprache: ger/Deutsch

Buch in der Datenbank seit 2010-09-04T01:11:27+02:00 (Berlin)
Detailseite zuletzt geändert am 2012-10-11T14:37:09+02:00 (Berlin)
ISBN/EAN: 9781159172039

ISBN - alternative Schreibweisen:
1-159-17203-X, 978-1-159-17203-9


< zum Archiv...