- 1 Ergebnisse
Kleinster Preis: € 14,71, größter Preis: € 14,71, Mittelwert: € 14,71
1
Marinestützpunkt (Vereinigte Staaten)
Bestellen
bei
(ca. € 14,71)

Marinestützpunkt (Vereinigte Staaten) - Taschenbuch

2011, ISBN: 1159154511, Lieferbar binnen 4-6 Wochen Versandkosten:Versandkostenfrei innerhalb der BRD

ID: 9781159154516

Internationaler Buchtitel. Verlag: General Books, Paperback, 32 Seiten, L=228mm, B=154mm, H=2mm, Gew.=64gr, [GR: 25590 - TB/Geschichte/Sonstiges], [SW: - History / Asia / China], Kartoni… Mehr…

Buchgeier.com
Bezahlte Anzeige

Details zum Buch
Marinestützpunkt (Vereinigte Staaten)

Quelle: Wikipedia. Seiten: 31. Nicht dargestellt. Kapitel: Guantanamo Bay Naval Base, Pearl Harbor. Auszug: Die Guantanamo Bay Naval Base (abgekürzt GTMO oder Gitmo) ist ein Stützpunkt der US Navy auf Kuba. Er liegt im Süden der Guantánamo-Bucht, etwa 15 Kilometer südlich der gleichnamigen Stadt Guantánamo. 2002 wurde der Stützpunkt um ein Militärgefängnis erweitert. Lage der Guantánamo-Bucht Bereits im Kolonialzeitalter stand die Guantánamo-Bucht im Fokus militärstrategischer Überlegungen. So wurde die Bucht zum Schauplatz eines britischen Landeunternehmens im Verlauf des so genannten "War of Jenkins' Ear" (1739-1742). Im Rahmen eines Versuches, den westlich der Bucht gelegenen spanischen Hafen Santiago de Cuba einzunehmen, nutzte das eingesetzte britische Expeditionskorps die geographischen Vorteile der Bucht zunächst für die Landung ihrer Infanterie (23. Juli 1741). Als sich später herausstellte, dass ein Angriff über Land wegen der Unpassierbarkeit des einzigen Weges nach Santiago unmöglich war, reklamierten die Briten die Bucht für sich und benannten ihren Ankerplatz nach dem zweiten Sohn des damaligen englischen Königs "Cumberland Harbour". Ihr weiter im Landesinneren gelegener Lagerplatz sollte zu einer dauerhaften britischen Befestigung auf Kuba ausgebaut werden und hieß - zu Ehren des Königs selbst - "Georgetown". Nachdem die britischen Truppen infolge von Tropenkrankheiten während ihres mehrmonatigen Aufenthaltes stark dezimiert worden waren, gaben sie das Unternehmen auf, zerstörten Georgetown wieder und verließen die Insel im Dezember 1741. Bis 1897 versuchten die USA der damaligen Kolonialmacht Spanien die gesamte Insel Kuba abzukaufen. Im Jahre 1898, während des Spanisch-Amerikanischen Krieges, besetzten die USA die Guantanamo-Bucht, da sich dort eine bedeutende Hafenanlage befand. Durch den Pariser Frieden vom 10. Dezember 1898 erlangte Kuba die Unabhängigkeit, geriet aber in politische und wirtschaftliche Abhängigkeit der USA. Diese übten ihre Kontrolle und Vorherrschaft über Kuba durch die Einsetzung proamerikanischer Präsidenten und Diktatoren und mehrer

Detailangaben zum Buch - Marinestützpunkt (Vereinigte Staaten)


EAN (ISBN-13): 9781159154516
ISBN (ISBN-10): 1159154511
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2011
Herausgeber: General Books
32 Seiten
Gewicht: 0,064 kg
Sprache: ger/Deutsch

Buch in der Datenbank seit 2012-05-11T01:29:25+02:00 (Berlin)
Detailseite zuletzt geändert am 2012-05-11T01:29:25+02:00 (Berlin)
ISBN/EAN: 9781159154516

ISBN - alternative Schreibweisen:
1-159-15451-1, 978-1-159-15451-6


< zum Archiv...