Anmelden
Tipp von eurobuch.com
Buch verkaufen
Anbieter, die das Buch mit der ISBN 9781159152086 ankaufen:
Suchtools
Buchtipps
Aktuelles
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: € 14,27, größter Preis: € 14,27, Mittelwert: € 14,27
...
Malchow
(*)
Malchow - Taschenbuch

2011, ISBN: 115915208X, Lieferbar binnen 4-6 Wochen Versandkosten:Versandkostenfrei innerhalb der BRD

ID: 9781159152086

Internationaler Buchtitel. Verlag: General Books, Paperback, 28 Seiten, L=229mm, B=154mm, H=15mm, Gew.=60gr, [GR: 25830 - TB/Kunstgeschichte], [SW: - Art / History / General], Kartoniert/Broschiert, Klappentext: Quelle: Wikipedia. Seiten: 28. Nicht dargestellt. Kapitel: Malchower See, Amt Malchow, Drehbrücke Malchow, Petersdorfer See, Kloster Malchow, Malchower SV, Amt Malchow-Land. Auszug: Malchow (Mecklenburg) - Wikipediabody{behavior:url("/w/skins-1.5/vector/csshover.htc")} Malchow (Mecklenburg) Malchower Rathaus Das Wappen wurde am 10. April 1858 von Friedrich Franz II., Großherzog von Mecklenburg-Schwerin festgelegt und unter der Nr. 76 der Wappenrolle von Mecklenburg-Vorpommern registriert. Blasonierung: "In Blau eine goldene Mauer mit zwei Türmen mit bogenförmigen Stützen, Zinnenkränzen, Spitzdächern und Knäufen; zwischen den Türmen oben ein goldenes Herz, darunter ein silberner Vogelkopf, der im Schnabel einen goldenen Ring mit silbernem Stein hält." Malchow liegt an der Mecklenburgischen Südbahn und an der Bundesstraße 192. Westlich des Ortes verläuft die Bundesautobahn 19, welche über die Anschlüsse Malchow und Waren/Müritz zu erreichen ist. Klosterkirche Stadtmühle Orgelmuseum in der Klosterkirche Denkmal 1870/71 Der ein Hektar große Blütengarten gibt dem Besucher anschauliche Anregung, wie ein Blühen die ganze Saison hindurch mit Stauden organisiert werden kann ("Durchblühgarten") . Heute ist Malchow einer der touristischen Hauptorte der Seenplatte. Aufgrund der mittigen Lage am Wasser entwickelte sich im 19. Jahrhundert die Tuchmacherei und Färberei im Ort. Zeitweise wurde Malchow daher als das Manchester Mecklenburgs bezeichnet. Dieser Industriezweig ist jedoch verschwunden. Quelle: Wikipedia. Seiten: 28. Nicht dargestellt. Kapitel: Malchower See, Amt Malchow, Drehbrücke Malchow, Petersdorfer See, Kloster Malchow, Malchower SV, Amt Malchow-Land. Auszug: Malchow (Mecklenburg) - Wikipediabody{behavior:url("/w/skins-1.5/vector/csshover.htc")} Malchow (Mecklenburg) Malchower Rathaus Das Wappen wurde am 10. April 1858 von Friedrich Franz II., Großherzog von Mecklenburg-Schwerin festgelegt und unter der Nr. 76 der Wappenrolle von Mecklenburg-Vorpommern registriert. Blasonierung: "In Blau eine goldene Mauer mit zwei Türmen mit bogenförmigen Stützen, Zinnenkränzen, Spitzdächern und Knäufen; zwischen den Türmen oben ein goldenes Herz, darunter ein silberner Vogelkopf, der im Schnabel einen goldenen Ring mit silbernem Stein hält." Malchow liegt an der Mecklenburgischen Südbahn und an der Bundesstraße 192. Westlich des Ortes verläuft die Bundesautobahn 19, welche über die Anschlüsse Malchow und Waren/Müritz zu erreichen ist. Klosterkirche Stadtmühle Orgelmuseum in der Klosterkirche Denkmal 1870/71 Der ein Hektar große Blütengarten gibt dem Besucher anschauliche Anregung, wie ein Blühen die ganze Saison hindurch mit Stauden organisiert werden kann ("Durchblühgarten") . Heute ist Malchow einer der touristischen Hauptorte der Seenplatte. Aufgrund der mittigen Lage am Wasser entwickelte sich im 19. Jahrhundert die Tuchmacherei und Färberei im Ort. Zeitweise wurde Malchow daher als das Manchester Mecklenburgs bezeichnet. Dieser Industriezweig ist jedoch verschwunden.

Buchgeier.com
Lieferbar binnen 4-6 Wochen (Besorgungstitel) Versandkosten:Versandkostenfrei innerhalb der BRD
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Malchow
(*)
Malchow - Taschenbuch

2011, ISBN: 115915208X

ID: 5209173827

[EAN: 9781159152086], Neubuch, [PU: General Books Feb 2011], ART / HISTORY GENERAL, - 'Quelle: Wikipedia. Seiten: 28. Nicht dargestellt. Kapitel: Malchower See, Amt Malchow, Drehbrücke Malchow, Petersdorfer See, Kloster Malchow, Malchower SV, Amt Malchow-Land. Auszug: Malchow (Mecklenburg) - Wikipediabody{behavior:url('/w/skins-1.5/vector/csshover.htc')} Malchow (Mecklenburg) Malchower Rathaus Das Wappen wurde am 10. April 1858 von Friedrich Franz II., Großherzog von Mecklenburg-Schwerin festgelegt und unter der Nr. 76 der Wappenrolle von Mecklenburg-Vorpommern registriert. Blasonierung: 'In Blau eine goldene Mauer mit zwei Türmen mit bogenförmigen Stützen, Zinnenkränzen, Spitzdächern und Knäufen; zwischen den Türmen oben ein goldenes Herz, darunter ein silberner Vogelkopf, der im Schnabel einen goldenen Ring mit silbernem Stein hält.' Malchow liegt an der Mecklenburgischen Südbahn und an der Bundesstraße 192. Westlich des Ortes verläuft die Bundesautobahn 19, welche über die Anschlüsse Malchow und Waren/Müritz zu erreichen ist. Klosterkirche Stadtmühle Orgelmuseum in der Klosterkirche Denkmal 1870/71 Der ein Hektar große Blütengarten gibt dem Besucher anschauliche Anregung, wie ein Blühen die ganze Saison hindurch mit Stauden organisiert werden kann ('Durchblühgarten') . Heute ist Malchow einer der touristischen Hauptorte der Seenplatte. Aufgrund der mittigen Lage am Wasser entwickelte sich im 19. Jahrhundert die Tuchmacherei und Färberei im Ort. Zeitweise wurde Malchow daher als das Manchester Mecklenburgs bezeichnet. Dieser Industriezweig ist jedoch verschwunden.' 28 pp. Deutsch

 AbeBooks.de
Rheinberg-Buch, Bergisch Gladbach, NRW, Germany [53870650] [Rating: 5 (von 5)]
NEW BOOK Versandkosten:Versandkostenfrei (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Malchow
(*)
Malchow - neues Buch

2011, ISBN: 115915208X

ID: 5209940727

[EAN: 9781159152086], Neubuch, [PU: General Books], ART / HISTORY GENERAL, - Quelle: Wikipedia. Seiten: 28. Nicht dargestellt. Kapitel: Malchower See, Amt Malchow, Drehbrücke Malchow, Petersdorfer See, Kloster Malchow, Malchower SV, Amt Malchow-Land. Auszug: Malchow (Mecklenburg) - Wikipediabody{behavior:url(/w/skins-1.5/vector/csshover.htc)} Malchow (Mecklenburg) Malchower Rathaus Das Wappen wurde am 10. April 1858 von Friedrich Franz II., Großherzog von Mecklenburg-Schwerin festgelegt und unter der Nr. 76 der Wappenrolle von Mecklenburg-Vorpommern registriert. Blasonierung: In Blau eine goldene Mauer mit zwei Türmen mit bogenförmigen Stützen, Zinnenkränzen, Spitzdächern und Knäufen; zwischen den Türmen oben ein goldenes Herz, darunter ein silberner Vogelkopf, der im Schnabel einen goldenen Ring mit silbernem Stein hält. Malchow liegt an der Mecklenburgischen Südbahn und an der Bundesstraße 192. Westlich des Ortes verläuft die Bundesautobahn 19, welche über die Anschlüsse Malchow und Waren/Müritz zu erreichen ist. Klosterkirche Stadtmühle Orgelmuseum in der Klosterkirche Denkmal 1870/71 Der ein Hektar große Blütengarten gibt dem Besucher anschauliche Anregung, wie ein Blühen die ganze Saison hindurch mit Stauden organisiert werden kann (Durchblühgarten) . Heute ist Malchow einer der touristischen Hauptorte der Seenplatte. Aufgrund der mittigen Lage am Wasser entwickelte sich im 19. Jahrhundert die Tuchmacherei und Färberei im Ort. Zeitweise wurde Malchow daher als das Manchester Mecklenburgs bezeichnet. Dieser Industriezweig ist jedoch verschwunden.

 AbeBooks.de
Buchhandlung - Bides GbR, Pirna, SA, Germany [52676528] [Rating: 5 (von 5)]
NEW BOOK Versandkosten:Versandkostenfrei (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Malchow
(*)
Malchow - Taschenbuch

1858, ISBN: 115915208X

ID: 9781159152086

Quelle: Wikipedia. Seiten: 28. Nicht dargestellt. Kapitel: Malchower See, Amt Malchow, Drehbrücke Malchow, Petersdorfer See, Kloster Malchow, Malchower SV, Amt Malchow-Land. Auszug: Malchow (Mecklenburg) - Wikipediabody{behavior:url(/w/skins-1.5/vector/csshover.htc)} Malchow (Mecklenburg) Malchower Rathaus Das Wappen wurde am 10. April 1858 von Friedrich Franz II., Großherzog von Mecklenburg-Schwerin festgelegt und unter der Nr. 76 der Wappenrolle von Mecklenburg-Vorpommern registriert. Blasonierung: In Blau eine goldene Mauer mit zwei Türmen mit bogenförmigen Stützen, Zinnenkränzen, Spitzdächern und Knäufen zwischen den Türmen oben ein goldenes Herz, darunter ein silberner Vogelkopf, der im Schnabel einen goldenen Ring mit silbernem Stein hält. Malc Kunstgeschichte

 Bides.de
Bides
Sofort lieferbar Versandkosten:Versandkostenfrei innerhalb der BRD (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

Details zum Buch
Malchow
Autor:

Titel:
ISBN-Nummer:

Quelle: Wikipedia. Seiten: 28. Nicht dargestellt. Kapitel: Malchower See, Amt Malchow, Drehbrücke Malchow, Petersdorfer See, Kloster Malchow, Malchower SV, Amt Malchow-Land. Auszug: Malchow (Mecklenburg) - Wikipediabody{behavior:url("/w/skins-1.5/vector/csshover.htc")} Malchow (Mecklenburg) Malchower Rathaus Das Wappen wurde am 10. April 1858 von Friedrich Franz II., Großherzog von Mecklenburg-Schwerin festgelegt und unter der Nr. 76 der Wappenrolle von Mecklenburg-Vorpommern registriert. Blasonierung: "In Blau eine goldene Mauer mit zwei Türmen mit bogenförmigen Stützen, Zinnenkränzen, Spitzdächern und Knäufen; zwischen den Türmen oben ein goldenes Herz, darunter ein silberner Vogelkopf, der im Schnabel einen goldenen Ring mit silbernem Stein hält." Malchow liegt an der Mecklenburgischen Südbahn und an der Bundesstraße 192. Westlich des Ortes verläuft die Bundesautobahn 19, welche über die Anschlüsse Malchow und Waren/Müritz zu erreichen ist. Klosterkirche Stadtmühle Orgelmuseum in der Klosterkirche Denkmal 1870/71 Der ein Hektar große Blütengarten gibt dem Besucher anschauliche Anregung, wie ein Blühen die ganze Saison hindurch mit Stauden organisiert werden kann ("Durchblühgarten") . Heute ist Malchow einer der touristischen Hauptorte der Seenplatte. Aufgrund der mittigen Lage am Wasser entwickelte sich im 19. Jahrhundert die Tuchmacherei und Färberei im Ort. Zeitweise wurde Malchow daher als das Manchester Mecklenburgs bezeichnet. Dieser Industriezweig ist jedoch verschwunden.

Detailangaben zum Buch - Malchow


EAN (ISBN-13): 9781159152086
ISBN (ISBN-10): 115915208X
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2011
Herausgeber: General Books
28 Seiten
Gewicht: 0,060 kg
Sprache: ger/Deutsch

Buch in der Datenbank seit 2009-05-30T11:17:42+02:00 (Berlin)
Detailseite zuletzt geändert am 2011-11-26T19:24:00+01:00 (Berlin)
ISBN/EAN: 9781159152086

ISBN - alternative Schreibweisen:
1-159-15208-X, 978-1-159-15208-6


< zum Archiv...