- 4 Ergebnisse
Kleinster Preis: € 11,53, größter Preis: € 15,45, Mittelwert: € 12,51
1
Landrat (Saarland)
Bestellen
bei
(ca. € 15,45)

Landrat (Saarland) - Taschenbuch

2011, ISBN: 1159131546, Lieferbar binnen 4-6 Wochen Versandkosten:Versandkostenfrei innerhalb der BRD

ID: 9781159131548

Internationaler Buchtitel. Verlag: General Books, Paperback, 36 Seiten, L=228mm, B=154mm, H=2mm, Gew.=68gr, [GR: 25500 - TB/Geschichte], [SW: - History / Europe / Germany], Kartoniert/Br… Mehr…

Buchgeier.com
2
Bestellen
bei lehmanns.de
€ 11,53
Versand: € 0,00

Bucher Gruppe:

Landrat (Saarland) - Taschenbuch

2010, ISBN: 9781159131548

ID: 16570439

Andreas Grieser, Daniela Schlegel-Friedrich, Udo Recktenwald, Clemens Lindemann, Walter Henn, Paul Schtz, Monika Bachmann, Softcover, Buch, [PU: Books LLC]

Versandkosten:Versand in 10 - 20 TagenNicht kurzfristig lieferbar, versandkostenfrei in der BRD (EUR 0.00)

  -
3
Bestellen
bei lehmanns.de
€ 11,53
Versand: € 0,00
Bucher Gruppe:
Landrat (Saarland) - Taschenbuch

2010

ISBN: 9781159131548

ID: 16570439

Andreas Grieser, Daniela Schlegel-Friedrich, Udo Recktenwald, Clemens Lindemann, Walter Henn, Paul Schtz, Monika Bachmann, Softcover, Buch, [PU: Books LLC]

Versandkosten:Versand in 10 - 20 TagenNicht kurzfristig lieferbar, versandkostenfrei in der BRD (EUR 0.00)

  -
Bezahlte Anzeige
4
Bestellen
bei lehmanns.de
€ 11,53
Versand: € 0,00
Bucher Gruppe:
Landrat (Saarland) - Taschenbuch

2010, ISBN: 9781159131548

ID: 16570439

Andreas Grieser, Daniela Schlegel-Friedrich, Udo Recktenwald, Clemens Lindemann, Walter Henn, Paul Schtz, Monika Bachmann, Softcover, Buch, [PU: Books LLC]

Versandkosten:Versand in 10 - 20 TagenNicht kurzfristig lieferbar, versandkostenfrei in der BRD (EUR 0.00)

  -

Details zum Buch
Landrat (Saarland)

Quelle: Wikipedia. Seiten: 36. Nicht dargestellt. Kapitel: Andreas Grieser, Daniela Schlegel-Friedrich, Udo Recktenwald, Clemens Lindemann, Walter Henn, Paul Schütz, Monika Bachmann, Adolf Niedhammer, Franz Josef Schumann, Rudolf Hinsberger, Kurt Matthias Linicus, Heinrich Lieser, Wilhelm Spöhrer. Auszug: Andreas Grieser (* 31. März 1868 in Bliesdalheim, Rheinpfalz; + 18. Oktober 1955 in München) war ein deutscher Jurist. Grieser wurde als zweites von elf Kindern des Eisenbahnschaffners Johannes Grieser (1840-1917) und dessen Frau Magdalena Grieser, geb. Mischo, (1844-1887) geboren. Der Geburtsort Bliesdalheim gehörte damals politisch zum Königreich Bayern. Nach dem Besuch des Humanistischen Gymnasiums in Speyer studierte er Rechtswissenschaften an der Universität München. Dort gehörte er der Katholischen Studentenverbindung "Alemannia" an. Nach dem Studium ließ sich der junge Mann zunächst als Rechtsanwalt nieder, war später Amtsrichter und schließlich als Staatsanwalt im Bayerischen Staatsministerium der Justiz tätig. Ab 1909 war Grieser rechtskundiger Stadtrat in München, 1918 wurde er zum 1. Bürgermeister in Würzburg gewählt. Aus dem Amt schied er 1920 mit Übertritt in das Reichsarbeitsministerium aus. Dort diente er ab 1922 als Ministerialdirektor für nationale und internationale Sozialversicherung und Wohlfahrtspflege. Am 15. Juni 1932 wurde er zum Staatssekretär im Reichsarbeitsministerium ernannt. Mit der Machtübernahme der Nationalsozialisten wurde Grieser 1933 entlassen. Nach dem Zusammenbruch des Dritten Reichs wurde er im März 1945 von der US-amerikanischen Kontrollregierung als Landrat im saarländischen Landkreis St. Ingbert eingesetzt. Am 24. Oktober 1947 holte ihn der bayerische Ministerpräsident Hans Ehard als Staatssekretär im Bayerischen Staatsministerium für Arbeit und Soziale Fürsorge in sein Kabinett. Mit der Neubildung der bayerischen Staatsregierung nach der Landtagswahl im Herbst 1950 schied Grieser am 18. Dezember 1950 aus dem Kabinett aus. Grieser heiratete am 1. Mai 1899 Elise Pickl, die Tochter der Oberamtsrichters Pickl. Aus dieser Ehe ging ein Sohn, Hans Grieser, hervor.

Detailangaben zum Buch - Landrat (Saarland)


EAN (ISBN-13): 9781159131548
ISBN (ISBN-10): 1159131546
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2011
Herausgeber: General Books
36 Seiten
Gewicht: 0,068 kg
Sprache: ger/Deutsch

Buch in der Datenbank seit 2010-09-13T13:51:11+02:00 (Berlin)
Detailseite zuletzt geändert am 2012-12-14T23:58:54+01:00 (Berlin)
ISBN/EAN: 9781159131548

ISBN - alternative Schreibweisen:
1-159-13154-6, 978-1-159-13154-8


< zum Archiv...