Anmelden
Tipp von eurobuch.com
Buch verkaufen
Anbieter, die das Buch mit der ISBN 9781159126506 ankaufen:
Suchtools
Buchtipps
Aktuelles
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: € 16,41, größter Preis: € 25,33, Mittelwert: € 22,45
...
Kybernetik - Books On Demand; Books Llc, Reference Series
(*)
Books On Demand; Books Llc, Reference Series:
Kybernetik - gebunden oder broschiert

ISBN: 9781159126506

ID: 3dbb199553ca061e8c7548fce721036d

Quelle: Wikipedia. Seiten: 103. Kapitel: Informationstheorie, Künstliche Intelligenz, System, Entropie, Automatisierungstechnik, Organismus, Selbstregulation, Synthese, Rezeptor, Wahrnehmung, Entscheidungsbaum, Ganzheit, Radikaler Konstruktivismus, Gotthard Günther, Zweck, OSTO Systemmodell, Systemarchetyp, Medientheorie, Wissensinfrastruktur, Neuroprothese, Informationsgehalt, Synergetik, Informetrie, Soziokybernetik, TOTE-Modell, Kognition, Entscheidungstheorie, Cybersyn, Systemstruktur, Managementkybernetik, Redundanz, Zirkularität, Wolfgang Mewes, Ergodenhypothese, Systemverhalten, Herbert Brün, Systemwissenschaft, Viable System Model, Medizinische Kybernetik, Unternehmenskybernetik, Kybernetische Didaktik, Biologische Kybernetik, Kybernetische Anthropologie, Artur P. Schmidt, Auffälligkeit, Interpenetration, Abwärtskausalität, Neurotechnik, Äquifinalität, Eyeborg, Kybernetik zweiter Ordnung, Kybernetisierung, Mathesis universalis, Metaprogrammierung, Selbstorganisierte Kritikalität, Autologie, Ashbysches Gesetz, Polynomklassifikator, Algedonische Schleife, Homöostat, Varietät, Allopoiesis, Kreiskausalität, Kommunikation. Auszug: Wahrnehmung bezeichnet allgemein den Vorgang der Empfindung einer subjektiven Gesamtheit von Sinneseindrücken aus Reizen (Stimuli) der Umwelt und inneren Zuständen eines Lebewesens. Wahrnehmung ist also das unbewusste und/oder bewusste Filtrieren und Zusammenführen von Teil-Informationen zu subjektiv sinnvollen Gesamteindrücken. Diese werden auch Perzepte genannt und laufend mit den als innere Vorstellungswelt gespeicherten Konstrukten oder Schemata abgeglichen. Inhalte und Qualitäten einer Wahrnehmung (Perzeption) können manchmal (aber nicht immer) durch gezielte Steuerung der Aufmerksamkeit und durch Wahrnehmungsstrategien verändert werden. Grundsätzlich unterscheidet man zwischen der Extero- und der Interozeption. Exterozeption bezeichnet dabei allgemein die Wahrnehmung der Außenwelt; der Begriff Interozeption als Oberbegriff die Wahrnehmung des eigenen Körpers. Bei letzterem unterscheidet man Propriozeption (Wahrnehmung von Körperlage und -bewegung im Raum) und Viszerozeption (Wahrnehmung von Organtätigkeiten). Die Wahrnehmung der Außenwelt bezieht sich insbesondere auf die fünf Sinne (Riechen, Sehen, Hören, Schmecken und Fühlen). Das Fühlen (Tastsinn) wiederum kann einerseits nach der Wahrnehmung von Berührung, Schmerz und Temperatur (Oberflächensensibilität), andererseits aber auch in das aktive Erkennen (haptische Wahrnehmung) und das passive berührt werden (Oberflächensensibilität) unterteilt werden. Grundsätzlich ist es auch sinnvoll weitere Sinne wie Gleichgewichtssinn, Zeitsinn und Magnetsinn zu definieren. Die Psychologie kennt daneben die Begriffe der Selbst- und Fremdwahrnehmung, wobei erstere die Überzeugungen sind, die wir von uns selbst beziehungsweise unserem Empfinden und Verhalten haben, während Fremdwahrnehmung die Eindrücke bezeichnet, die andere von uns gewinnen. Wenn diese Wahrnehmungen nicht wenigstens ansatzweise deckungsgleich sind, kann es zu Problemen in der zwischenmenschlichen Kommunikation kommen. Im Speziellen unterscheidet man d Buch

 Buecher.de
Nr. 31565630 Versandkosten:, , DE. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Kybernetik: Informationstheorie, K Nstliche Intelligenz, System, Entropie, Automatisierungstechnik, Organismus, Selbstregulation, - Quelle Wikipedia, Bucher Gruppe (Editor)
(*)
Quelle Wikipedia, Bucher Gruppe (Editor):
Kybernetik: Informationstheorie, K Nstliche Intelligenz, System, Entropie, Automatisierungstechnik, Organismus, Selbstregulation, - neues Buch

ISBN: 9781159126506

ID: 9781159126506

Quelle Wikipedia, Bucher Gruppe (Editor),Paperback, German-language edition, Pub by General Books LLC Books, , Kybernetik~~Quelle-Wikipedia, 999999999, Kybernetik: Informationstheorie, K Nstliche Intelligenz, System, Entropie, Automatisierungstechnik, Organismus, Selbstregulation, Quelle Wikipedia, Bucher Gruppe (Editor), 115912650X, General Books LLC, , , , , General Books LLC

 BarnesandNoble.com
MPN: , SKU 9781159126506 Versandkosten:zzgl. Versandkosten
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Kybernetik: Informationstheorie, K Nstliche Intelligenz, System, Entropie, Automatisierungstechnik, Organismus, Selbstregulation, - Bücher Gruppe
(*)
Bücher Gruppe:
Kybernetik: Informationstheorie, K Nstliche Intelligenz, System, Entropie, Automatisierungstechnik, Organismus, Selbstregulation, - Taschenbuch

ISBN: 115912650X

ID: 8956486177

[EAN: 9781159126506], Neubuch, Der Erwerb des Buches enthalt gleichzeitig die kostenlose Mitgliedschaft im Buchklub des Verlags zum Ausprobieren - dort konnen Sie von uber einer Million Bucher ohne weitere Ko.Shipping may be from our UK, US or Australian warehouse depending on stock availability. This item is printed on demand. 104 pages. 0.531

 AbeBooks.de
ABC Books, Lowfield Heath, CRAWL, United Kingdom [9235530] [Rating: 4 (von 5)]
NEW BOOK Versandkosten: EUR 4.65
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Kybernetik Informationstheorie, Künstliche Intelligenz, System, Entropie, Automatisierungstechnik, Organismus, Selbstregulation, Synthese, Rezeptor, Wahrnehmung, Entscheidungsbaum, Ganzheit, Radikaler Konstruktivismus, Gotthard Günther, Zweck - Quelle: Wikipedia (Herausgeber)
(*)
Quelle: Wikipedia (Herausgeber):
Kybernetik Informationstheorie, Künstliche Intelligenz, System, Entropie, Automatisierungstechnik, Organismus, Selbstregulation, Synthese, Rezeptor, Wahrnehmung, Entscheidungsbaum, Ganzheit, Radikaler Konstruktivismus, Gotthard Günther, Zweck - neues Buch

2011, ISBN: 115912650X

ID: A10848602

Kartoniert / Broschiert COMPUTERS / Cybernetics, mit Schutzumschlag neu, [PU:Books LLC, Reference Series]

 Achtung-Buecher.de
MARZIES.de Buch- und Medienhandel, 14621 Schönwalde-Glien
Versandkosten:Versandkostenfrei innerhalb der BRD. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Kybernetik: Informationstheorie, Kunstliche Intelligenz, System, Entropie, Automatisierungstechnik, Organismus, Selbstregulation, Synthese - Quelle Wikipedia, and Bucher Gruppe (Editor)
(*)
Quelle Wikipedia, and Bucher Gruppe (Editor):
Kybernetik: Informationstheorie, Kunstliche Intelligenz, System, Entropie, Automatisierungstechnik, Organismus, Selbstregulation, Synthese - Taschenbuch

2011, ISBN: 9781159126506

ID: 12577824778

Trade paperback, New., Text in German. Trade paperback (US). Glued binding. 104 p. Contains: Illustrations, black & white., Miami FL, [PU: Books LLC, Wiki Series]

 alibris.com
Las Vegas, NV, BuySomeBooks
Versandkosten:zzgl. Versandkosten
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

Details zum Buch
Kybernetik

Quelle: Wikipedia. Seiten: 362. Nicht dargestellt. Kapitel: Informationstheorie, Künstliche Intelligenz, System, Entropie, Automatisierungstechnik, Organismus, Selbstregulation, Synthese, Rezeptor, Wahrnehmung, Entscheidungsbaum, Ganzheit, Gotthard Günther, Radikaler Konstruktivismus, Zweck, Systemarchetyp, OSTO Systemmodell, Wissensinfrastruktur, Medientheorie, Neuroprothese, Informationsgehalt, Informetrie, Soziokybernetik, Synergetik, TOTE-Modell, Kognition, Entscheidungstheorie, Cybersyn, Systemstruktur, Managementkybernetik, Redundanz, Ergodenhypothese, Herbert Brün, Systemverhalten, Systemwissenschaft, Medizinische Kybernetik, Viable System Model, Unternehmenskybernetik, Kybernetische Didaktik, Biologische Kybernetik, Kepner-Tregoe, Zirkularität, Kybernetische Anthropologie, Artur P. Schmidt, Auffälligkeit, Neurotechnik, Interpenetration, Äquifinalität, Eyeborg, Abwärtskausalität, Kybernetik zweiter Ordnung, Kybernetisierung, Mathesis universalis, Selbstorganisierte Kritikalität, Autologie, Ashbysches Gesetz, Metaprogrammierung, Algedonische Schleife, Polynomklassifikator, Homöostat, Varietät, Allopoiesis, Kreiskausalität, Kommunikation. Auszug: Wahrnehmung bezeichnet im Allgemeinen den Vorgang der Sinneswahrnehmung von physikalischen Reizen aus der Außenwelt eines Lebewesens, also die bewusste und unbewusste Sammlung von Informationen eines Lebewesens mit Hilfe seiner Sinne. Auch die so aufgenommenen und ausgewerteten Informationen werden Wahrnehmungen (oder Perzepte) genannt. Diese werden laufend mit den als Teil der inneren Vorstellungswelt gespeicherten Konstrukten oder Schemata abgeglichen. Der Inhalt und die Qualität der Sinneswahrnehmung (Perzeption), also deren Gerichtetheit und Schärfe, können bewusst durch gezielte Aufmerksamkeit gesteigert werden. Grundsätzlich unterscheidet man zwischen der Extero- und der Interozeption. Exterozeption bezeichnet dabei allgemein die Wahrnehmung der Außenwelt; der Begriff Interozeption als Oberbegriff die Wahrnehmung des eigenen Körpers. Bei letzterem unterscheidet man Propriozeption (Wahrnehmung von Körperlage und -bewegung im Raum) und Viszerozeption (Wahrnehmung von Organtätigkeiten). Die Wahrnehmung der Außenwelt bezieht sich insbesondere auf die "fünf Sinne" (Riechen, Sehen, Hören, Schmecken und Fühlen). Das Fühlen (Tastsinn) wiederum kann einerseits nach der Wahrnehmung von Berührung, Schmerz und Temperatur (Oberflächensensibilität), andererseits aber auch in das aktive Erkennen (haptische Wahrnehmung) und das passive "berührt werden" (Oberflächensensibilität) unterteilt werden. Grundsätzlich ist es auch sinnvoll weitere Sinne wie Gleichgewichtssinn, Zeitsinn und Magnetsinn zu definieren. Die Psychologie kennt daneben die Begriffe der Selbst- und Fremdwahrnehmung, wobei erstere die Überzeugungen sind, die wir von uns selbst beziehungsweise unserem Empfinden und Verhalten haben, während Fremdwahrnehmung die Eindrücke bezeichnet, die andere von uns gewinnen. Wenn diese Wahrnehmungen nicht wenigstens ansatzweise deckungsgleich sind, kann es zu Problemen in der zwischenmenschlichen Kommunikation kommen. Im Speziellen unterscheidet man die folgenden wissenschaftl

Detailangaben zum Buch - Kybernetik


EAN (ISBN-13): 9781159126506
ISBN (ISBN-10): 115912650X
Gebundene Ausgabe
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2011
Herausgeber: General Books
364 Seiten
Gewicht: 0,518 kg
Sprache: ger/Deutsch

Buch in der Datenbank seit 2010-10-24T22:55:41+02:00 (Berlin)
Detailseite zuletzt geändert am 2019-10-17T22:41:07+02:00 (Berlin)
ISBN/EAN: 9781159126506

ISBN - alternative Schreibweisen:
1-159-12650-X, 978-1-159-12650-6


< zum Archiv...