- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: € 13,95, größter Preis: € 13,97, Mittelwert: € 13,96
1
Kreditinstitut (Polen)
Bestellen
bei
(ca. € 13,97)
Bestellengesponserter Link

Kreditinstitut (Polen) - Taschenbuch

2011, ISBN: 1159106983, Lieferbar binnen 4-6 Wochen Versandkosten:Versandkostenfrei innerhalb der BRD

Internationaler Buchtitel. Verlag: General Books, Paperback, 28 Seiten, L=228mm, B=154mm, H=1mm, Gew.=54gr, [GR: 27870 - TB/Wirtschaft/Einzelne Wirtschaftszweige], [SW: - Business & Econ… Mehr…

Lieferbar binnen 4-6 Wochen (Besorgungstitel) Versandkosten:Versandkostenfrei innerhalb der BRD Buchgeier.com
2
Bestellen
bei booklooker.de
€ 13,95
Versand: € 0,001
Bestellengesponserter Link

Herausgeber: Group, Bücher:

Kreditinstitut (Polen) - Taschenbuch

1891, ISBN: 9781159106980

[ED: Taschenbuch], [PU: General Books], Quelle: Wikipedia. Seiten: 26. Nicht dargestellt. Kapitel: Bank Pekao SA, Narodowy Bank Polski, PKO BP, Bank Zachodni WBK, BRE Bank, Bank BPH, ING … Mehr…

  - Versandkosten:Versandkostenfrei, Versand in die EU (EUR 0.00) buecher.de GmbH & Co. KG
3
Bestellen
bei booklooker.de
€ 13,95
Versand: € 0,001
Bestellengesponserter Link
Herausgeber: Group, Bücher:
Kreditinstitut (Polen) - Taschenbuch

1891

ISBN: 9781159106980

[ED: Taschenbuch], [PU: General Books], Quelle: Wikipedia. Seiten: 26. Nicht dargestellt. Kapitel: Bank Pekao SA, Narodowy Bank Polski, PKO BP, Bank Zachodni WBK, BRE Bank, Bank BPH, ING … Mehr…

  - Versandkosten:Versandkostenfrei, Versand nach Deutschland (EUR 0.00) buecher.de GmbH & Co. KG
4
Bestellen
bei booklooker.de
€ 13,95
Bestellengesponserter Link
Herausgeber: Group, Bücher:
Kreditinstitut (Polen) - Taschenbuch

1891, ISBN: 9781159106980

[ED: Taschenbuch], [PU: General Books], Quelle: Wikipedia. Seiten: 26. Nicht dargestellt. Kapitel: Bank Pekao SA, Narodowy Bank Polski, PKO BP, Bank Zachodni WBK, BRE Bank, Bank BPH, ING … Mehr…

  - Versandkosten:zzgl. Versand, zzgl. Versandkosten buecher.de GmbH & Co. KG

1Da einige Plattformen keine Versandkonditionen übermitteln und diese vom Lieferland, dem Einkaufspreis, dem Gewicht und der Größe des Artikels, einer möglichen Mitgliedschaft der Plattform, einer direkten Lieferung durch die Plattform oder über einen Drittanbieter (Marketplace), etc. abhängig sein können, ist es möglich, dass die von eurobuch angegebenen Versandkosten nicht mit denen der anbietenden Plattform übereinstimmen.
Details zum Buch
Kreditinstitut (Polen)

Quelle: Wikipedia. Seiten: 26. Nicht dargestellt. Kapitel: Bank Pekao SA, Narodowy Bank Polski, PKO BP, Bank Zachodni WBK, BRE Bank, Bank BPH, ING Bank Slaski. Auszug: Die Bank Pekao SA ist eine polnische Universalbank mit Sitz in Warschau. Das Unternehmen ist im polnischen Aktienindex WIG 20 an der Warschauer Börse gelistet. Es bedient 5 Mio. Kunden, davon 250.000 kleine und mittelständische Unternehmen sowie 15.000 Großbetriebe. Es gibt 1041 Filialen sowie 1891 Bankautomaten. 2008 hatte man 4 Mrd. Zloty Nettogewinn erzielt. Zum 31. Dezember 2008 gehörten der UniCredit S.p.A. 59,28 % der Pekao-Anteile. Im gleichen Jahr wurde sie von der Zeitschrift The Banker mit dem Titel "Beste Bank in Polen in 2008" ausgezeichnet. Das Magazin Euromoney vergab ihr den gleichen Titel. Im März 1929 erließ der polnische Finanzminister ein Dekret, betreffend die Errichtung der Bank Polska Kasa Opieki Spólka Akcyjna, auf dessen Grundlage die Bank im Oktober 1929 gegründet wurde. Sie wurde kurz darauf in Warschau registriert. Erster Direktor der Bank wurde Eugeniusz Baczkowski. Die Bank wurde als Universalbank gegründet und umfasste damit das Aktiv- und Passivgeschäft inklusive internationale Geldgeschäfte. Eine der Hauptaufgaben der Bank war die Versorgung polnischer Emigranten mit Finanzdienstleistungen und daher öffnete die Bank in Zentren der polnischen Auswanderer Filialen. Dazu gehörte Paris, wo die Pekao im Februar 1930 ihre Geschäfte aufnahm. 1931 folgte die als Tochterunternehmen gegründete Banco Polaco Polska Kasa Opieki in Buenos Aires. Tel-Aviv folgte am 15. Mai 1933 und im März 1939 eine Filiale in den USA. Mit Beginn des Zweiten Weltkrieges wurde die Zentrale der Bank nach Paris verlegt um die Anlagen bei fremden Banken weiter verwalten zu können. Im weiteren Verlauf des Krieges erfolgte die Verlegung nach Toulouse und später London. Die ursprüngliche Zentrale in Warschau wurde von den Deutschen zur Verwaltung der verbliebenen Gelder eingesetzt. Im April 1945 wurde die Verwaltung wieder in Polen aufgenommen, die eigentlichen Bankaktivitäten begannen 1946. 1948 wurde die Bankenlandschaft Polens durch eine Reform stark verändert. Die Kred

Detailangaben zum Buch - Kreditinstitut (Polen)


EAN (ISBN-13): 9781159106980
ISBN (ISBN-10): 1159106983
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2011
Herausgeber: General Books
28 Seiten
Gewicht: 0,054 kg
Sprache: ger/Deutsch

Buch in der Datenbank seit 2011-03-15T19:38:50+01:00 (Berlin)
Detailseite zuletzt geändert am 2012-10-11T13:31:08+02:00 (Berlin)
ISBN/EAN: 9781159106980

ISBN - alternative Schreibweisen:
1-159-10698-3, 978-1-159-10698-0


< zum Archiv...