Anmelden
Tipp von eurobuch.com
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Buch verkaufen
Anbieter, die das Buch mit der ISBN 9781159106546 ankaufen:
Suchtools
Buchtipps
Aktuelles
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: € 13,88, größter Preis: € 22,04, Mittelwert: € 16,93
...
Krauchenwies - Quelle
(*)
Quelle:
Krauchenwies - Taschenbuch

2011, ISBN: 1159106541

ID: 9395678761

[EAN: 9781159106546], Neubuch, [PU: General Books Aug 2011], ARCHITECTURE / REGIONAL, This item is printed on demand - Print on Demand Titel. - Quelle: Wikipedia. Seiten: 28. Kapitel: Göggingen, Bittelschieß, Schloßbühl, Ablacher Seen, Burgstall Bittelschieß, Hausen am Andelsbach, Ettisweiler, Krauchenwieser Seenplatte. Auszug: Krauchenwies - Wikipediaa.new,#quickbar a.new/\\* cache key: dewiki:resourceloader:filter:minify-css:5:f2a9127573a22335c2a9102b208c73e7 \\*/ Krauchenwies Dorf Krauchenwies mit Schloss (Ansicht von 1733)Das Dorf Krauchenwies wird erstmals im Jahre 1202 über den Namen Albertus de Cruchinwis als Zeuge in einer Reichenauer Urkunde erwähnt. Die Herren von Cruchinwis waren Reichenauer Ministrale. Krauchenwies ist wohl Siedlung der jüngeren Ausbauzeit. Der Ortsname Krauchenwies könnte eine Ableitung vom Wort kruchen (= kriechen) sein. Vgl. den Ausdruck 'kreuchen und fleuchen' = kriechen und fliegen. Vgl. auch z. B. das Flurstück 'Krauchen' in Wahlweiler am Höchsten, das von den Einheimischen 'Krucha' ausgesprochen wird, und das ein langes gewundenes Flurstück bezeichnet. Es ist also eine kriechende, sich hinschlängelnde Wiese, die Krauchenwies seinen Namen gegeben hat. Eine Person namens Cruchin ist weder für Krauchenwies belegt, noch taucht der fiktive Personenname Cruchin oder Crucho irgendwo in historischen Urkunden anderer Orte auf. Die bisherige Deutung als 'Wiese des Cruchin' ist gänzlich unbelegt. Die Tatsache, dass Krauchenwies bereits 1216 eine eigene Pfarrkirche und 1306 bereits ungefähr 45 Häuser hatte, lässt auf eine längere Entwicklungszeit schließen. Später übernahm das Niederadelsgeschlecht der Herren von Leiterberg (auch Laiterberg) das Dorf. Lehnsherr derer von Leiterberg im 13. Jahrhundert war in Krauchenwies die Abtei Reichenau. Das Kloster hatte ihnen in Krauchenwies u. a. die Dorfherrschaft, den Kirchensatz sowie allgemein die Kontrolle der abhängigen Bauern übertragen. Die Leiterberg verkauften ihre Besitzungen und Rechte (Dienstlehen, Eigenbesitz, Dorf- und Kirchherrschaft) um 1290 an die Habsburger. Von 1453 bis 1458 war Werner von Zimmern in Besitz von Schloss und Dorf Krauchenwies, das er von Conrad Gremlich für 2500 Goldgulden erworben hatte. Er musste es 28 pp. Deutsch

 AbeBooks.de
AHA-BUCH GmbH, Einbeck, NDS, Germany [51283250] [Rating: 5 (von 5)]
NEW BOOK Versandkosten:Versandkostenfrei (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Krauchenwies: Goggingen, Bittelschiess, Schlossbuhl, Ablacher Seen, Burgstall Bittelschiess, Hausen Am Andelsbach, Ettisweiler, Krau (Paperback) - Bücher Gruppe
(*)
Bücher Gruppe:
Krauchenwies: Goggingen, Bittelschiess, Schlossbuhl, Ablacher Seen, Burgstall Bittelschiess, Hausen Am Andelsbach, Ettisweiler, Krau (Paperback) - Taschenbuch

ISBN: 1159106541

ID: 8956485024

[EAN: 9781159106546], Neubuch, Paperback. Kapitel: Gggingen, Bittelschie, Schlobhl, Ablacher Seen, Burgstall Bittelschie, Hausen Am Andelsbach, Ettisweiler, Krauchenwieser Seenplatte, Schloss Krauchenwies. Au.Shipping may be from our UK, US or Australian warehouse depending on stock availability. This item is printed on demand. 108 pages. 0.209

 AbeBooks.de
Citi Retail, Lowfield Heath, United Kingdom [9235530] [Rating: 3 (von 5)]
NEW BOOK Versandkosten: EUR 5.13
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Krauchenwies: Goggingen, Bittelschiess, Schlossbuhl, Ablacher Seen, Burgstall Bittelschiess, Hausen Am Andelsbach, Ettisweiler, Krau
(*)
Krauchenwies: Goggingen, Bittelschiess, Schlossbuhl, Ablacher Seen, Burgstall Bittelschiess, Hausen Am Andelsbach, Ettisweiler, Krau - neues Buch

ISBN: 9781159106546

ID: 9781159106546

Quelle Wikipedia, Bucher Gruppe (Editor),Paperback, German-language edition, Pub by General Books LLC Books, , Krauchenwies~~Quelle-Wikipedia, , , , , , , , , , General Books LLC

 BarnesandNoble.com
MPN: , SKU 9781159106546 Versandkosten:zzgl. Versandkosten
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Krauchenwies: Goggingen, Bittelschiess, Schlossbuhl, Ablacher Seen, Burgstall Bittelschiess, Hausen Am Andelsbach, Ettisweiler, Krau - Quelle Wikipedia, and Bucher Gruppe (Editor)
(*)
Quelle Wikipedia, and Bucher Gruppe (Editor):
Krauchenwies: Goggingen, Bittelschiess, Schlossbuhl, Ablacher Seen, Burgstall Bittelschiess, Hausen Am Andelsbach, Ettisweiler, Krau - Taschenbuch

2014, ISBN: 9781159106546

ID: 12577823622

Trade paperback, New., Text in German. Trade paperback (US). Glued binding. 108 p. Contains: Illustrations, black & white., Miami FL, [PU: Booksllc.Net]

 alibris.com
BuySomeBooks
Versandkosten:zzgl. Versandkosten
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Krauchenwies Göggingen, Bittelschieß, Schloßbühl, Ablacher Seen, Burgstall Bittelschieß, Hausen am Andelsbach, Ettisweiler, Krauchenwieser Seenplatte - Quelle: Wikipedia (Herausgeber)
(*)
Quelle: Wikipedia (Herausgeber):
Krauchenwies Göggingen, Bittelschieß, Schloßbühl, Ablacher Seen, Burgstall Bittelschieß, Hausen am Andelsbach, Ettisweiler, Krauchenwieser Seenplatte - neues Buch

2011, ISBN: 1159106541

ID: A10846890

Kartoniert / Broschiert ARCHITECTURE / Regional, mit Schutzumschlag neu, [PU:Books LLC, Reference Series]

 Achtung-Buecher.de
MARZIES.de Buch- und Medienhandel, 14621 Schönwalde-Glien
Versandkosten:Versandkostenfrei innerhalb der BRD. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

Details zum Buch
Krauchenwies: Göggingen, Bittelschieß, Schloßbühl, Ablacher Seen, Burgstall Bittelschieß, Hausen Am Andelsbach, Ettisweiler (German Edition)

Quelle: Wikipedia. Seiten: 107. Nicht dargestellt. Kapitel: Göggingen, Bittelschieß, Schloßbühl, Ablacher Seen, Burgstall Bittelschieß, Hausen am Andelsbach, Ettisweiler, Krauchenwieser Seenplatte, Schloss Krauchenwies. Auszug: Krauchenwies - Wikipediabody{behavior:url("/w/skins-1.5/vector/csshover.htc")} Krauchenwies Krauchenwieser RathausDie Gemeinde besteht aus dem Kernort Krauchenwies und den Ortsteilen Ablach, Bittelschieß, Ettisweiler, Göggingen und Hausen am Andelsbach. Ortsmitte von Krauchenwies und Partie beim Schloss, 1906Das Dorf Krauchenwies wird erstmals im Jahre 1202 über den Namen Albertus de Cruchinwis als Zeuge in einer Reichenauer Urkunde erwähnt. Die Herren von Cruchinwis waren Reichenauer Ministrale. Krauchenwies ist wohl Siedlung der jüngeren Ausbauzeit. Der Ortsname Krauchenwies könnte eine Ableitung vom Wort kruchen (= kriechen) sein. Vgl. den Ausdruck "kreuchen und fleuchen" = kriechen und fliegen. Vgl. auch z.B. das Flurstück "Krauchen" in Wahlweiler am Höchsten, das von den Einheimischen "Krucha" ausgesprochen wird, und das ein langes gewundenes Flurstück bezeichnet. Es ist also eine kriechende, sich hinschlängelnde Wiese, die Krauchenwies seinen Namen gegeben hat. Eine Person namens Cruchin ist weder für Krauchenwies belegt, noch taucht der fiktive Personenname Cruchin oder Crucho irgendwo in historischen Urkunden anderer Orte auf. Die bisherige Deutung als "Wiese des Cruchin" ist gänzlich unbelegt. Die Tatsache, dass Krauchenwies bereits 1216 eine eigene Pfarrkirche und 1306 bereits ungefähr 45 Häuser hatte, lässt auf eine längere Entwicklungszeit schließen. Später übernahmen das Niederadelsgeschlecht der Herren von Leiterberg (auch Laiterberg) das Dorf. Die Lehnsherren derer von Leiterberg im 13. Jahrhundert waren in Krauchenwies die Abtei Reichenau. Das Kloster hatte ihnen in Krauchenwies u.a. die Dorfherrschaft, den Kirchensatz, sowie allgemein die Kontrolle der abhängigen Bauern übertragen. Die Leiterberg verkauften ihre Besitzungen und Rechte (Dienstlehen, Eigenbesitz, Dorf- und Kirchherrschaft) um 1290 an die Habsburger. Von 1453 bis 1458 war Werner von Zimmern

Detailangaben zum Buch - Krauchenwies: Göggingen, Bittelschieß, Schloßbühl, Ablacher Seen, Burgstall Bittelschieß, Hausen Am Andelsbach, Ettisweiler (German Edition)


EAN (ISBN-13): 9781159106546
ISBN (ISBN-10): 1159106541
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2011
Herausgeber: General Books LLC

Buch in der Datenbank seit 2010-08-24T05:53:01+02:00 (Berlin)
Detailseite zuletzt geändert am 2019-07-05T14:05:46+02:00 (Berlin)
ISBN/EAN: 9781159106546

ISBN - alternative Schreibweisen:
1-159-10654-1, 978-1-159-10654-6


< zum Archiv...
Benachbarte Bücher