- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: € 15,30, größter Preis: € 15,30, Mittelwert: € 15,30
1
Krankenhaus in Köln
Bestellen
bei
(ca. € 15,30)

Krankenhaus in Köln - Taschenbuch

2011, ISBN: 1159105898, Lieferbar binnen 4-6 Wochen Versandkosten:Versandkostenfrei innerhalb der BRD

ID: 9781159105891

Internationaler Buchtitel. Verlag: General Books, Paperback, 36 Seiten, L=228mm, B=154mm, H=2mm, Gew.=64gr, [GR: 25590 - TB/Geschichte/Sonstiges], [SW: - History / Jewish], Kartoniert/Br… Mehr…

Buchgeier.com
Bezahlte Anzeige

Details zum Buch
Krankenhaus in Köln
Autor:

Titel:
ISBN-Nummer:

Quelle: Wikipedia. Seiten: 35. Nicht dargestellt. Kapitel: Jüdisches Wohlfahrtszentrum, Uniklinik Köln, Oppenheimsches Kinderhospital, St. Marien-Hospital Köln, Hildegardis-Krankenhaus. Auszug: Das Jüdische Wohlfahrtszentrum ist eine große jüdische Sozialeinrichtung in den ehemaligen Gebäuden des "Israelitischen Asyls für Kranke und Altersschwache" an der Ottostraße 85 im Kölner Stadtteil Neuehrenfeld. Das Zentrum blickt auf eine wechselhafte und ereignisreiche Geschichte zurück. In dem 2003 bezogenen neu- und umgebauten Gebäudekomplex sind heute Einrichtungen der Kölner Synagogen-Gemeinde wie Verwaltung, Sozialberatung, Kindertagesstätte, Grundschule sowie ein Elternheim als jüdische Einrichtung der Altenhilfe untergebracht. Das "Israelitische Asyl für Kranke und Altersschwache" wurde ursprünglich an der Silvanstraße 10-12 im Stadtteil Köln-Altstadt-Süd errichtet und am 12. Januar 1869 eingeweiht. Der Bau war eine Schenkung der fünf Brüder Louis, Jakob, Moritz, Gustav und Julius Eltzbacher. Die Brüder, drei lebten in Köln und zwei in Amsterdam, stifteten das Krankenhaus sowie eine beträchtliche Summe für dessen Einrichtung zum Gedenken an ihre Eltern Als Baufläche wurde ein unbebautes Gelände zwischen der Annostraße und der Silvanstraße ausgewählt. Den westlichen Teil des Geländes von 12 149 Quadratfuß kaufte am 7. März 1867 die Firma J. L. Eltzbacher & Cie für 6 825 Taler, 28 Groschen und 6 Pfennig in "preußischen Courant". Das schlicht gebaute dreigeschossige Gebäude aus Ziegelstein entstand nach dem Entwurf des Architekten Hermann Peltz. Hinter dem Gebäude befand sich ein geräumiger Garten, der zur Annostraße hin von einer Mauer begrenzt war. Die Aufgaben des Asyls lagen primär in der Aufnahme von armen kranken und altersschwachen Menschen, die nach Nachweis kostenlos gepflegt wurden, sowie, wenn es im Interesse der Institution lag und ausreichend Räumlichkeiten vorhanden waren, in der Aufnahme von kranken alten Menschen, die gegen Bezahlung versorgt wurden. Das Asyl war vorwiegend jüdisch ausgerichtet, jedoch sollte niemand zu einer religiösen Handlung gezwungen werden. Von Anfang an stand die Anstalt für alle Konfessionen offen. Zeitweise war das Kra

Detailangaben zum Buch - Krankenhaus in Köln


EAN (ISBN-13): 9781159105891
ISBN (ISBN-10): 1159105898
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2011
Herausgeber: General Books
36 Seiten
Gewicht: 0,064 kg
Sprache: ger/Deutsch

Buch in der Datenbank seit 2012-07-28T08:00:42+02:00 (Berlin)
Detailseite zuletzt geändert am 2012-07-28T08:00:42+02:00 (Berlin)
ISBN/EAN: 9781159105891

ISBN - alternative Schreibweisen:
1-159-10589-8, 978-1-159-10589-1


< zum Archiv...