- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: € 11,50, größter Preis: € 17,82, Mittelwert: € 15,25
1
Kirchengebäude in Litauen
Bestellen
bei
(ca. € 13,97)
Bestellen

Kirchengebäude in Litauen - Taschenbuch

2011, ISBN: 1159092443, Lieferbar binnen 4-6 Wochen Versandkosten:Versandkostenfrei innerhalb der BRD

Internationaler Buchtitel. Verlag: General Books, Paperback, 28 Seiten, L=228mm, B=154mm, H=1mm, Gew.=54gr, [GR: 25500 - TB/Geschichte], [SW: - History / Europe / Eastern], Kartoniert/Br… Mehr…

Buchgeier.com
2
Kirchengebäude in Litauen (Kathedrale St. Stanislaus, St. Peter und Paul, St. Kasimir, St.-Kasimir-Kirche)
Bestellen
bei
CHF 21,90
(ca. € 17,71)
Versand: € 15,00
Bestellen
Kirchengebäude in Litauen (Kathedrale St. Stanislaus, St. Peter und Paul, St. Kasimir, St.-Kasimir-Kirche) - neues Buch

ISBN: 1159092443

EAN: 9781159092443, ISBN: 1159092443 [SW:Geschichte ; Europe ; Eastern ; Europe / Eastern], [VD:20110200], Buch (dtsch.)

Versandfertig innert 6 - 9 Tagen. Versandkostenfrei innerhalb der Schweiz und Lichtenstein Versandkosten:Versandkosten innerhalb Östrerreichs (EUR 15.00)

  - buch.ch
3
Kirchengebäude in Litauen (Kathedrale St. Stanislaus, St. Peter und Paul, St. Kasimir, St.-Kasimir-Kirche)
Bestellen
bei
CHF 21,90
(ca. € 17,82)
Versand: € 15,00
Bestellen
Kirchengebäude in Litauen (Kathedrale St. Stanislaus, St. Peter und Paul, St. Kasimir, St.-Kasimir-Kirche) - neues Buch

ISBN: 1159092443

EAN: 9781159092443, ISBN: 1159092443 [SW:Geschichte ; Europe ; Eastern ; Europe / Eastern], [VD:20110200], Buch (dtsch.)

Versandfertig innert 6 - 9 Tagen. Versandkostenfrei innerhalb der Schweiz und Lichtenstein Versandkosten:Versandkosten innerhalb Östrerreichs (EUR 15.00)

  - buch.ch
Bezahlte Anzeige
4
Bestellen
bei lehmanns.de
€ 11,50
Versand: € 0,00
Bestellen
Bucher Gruppe:
Kirchengebude in Litauen - Taschenbuch

2010, ISBN: 9781159092443

Kathedrale St. Stanislaus, St. Peter Und Paul, St. Kasimir, St.-Kasimir-Kirche, Softcover, Buch, [PU: Books LLC]

Versandkosten:Versand in 10 - 20 TagenNicht kurzfristig lieferbar, versandkostenfrei in der BRD (EUR 0.00)

  -

Details zum Buch
Kirchengebäude in Litauen

Quelle: Wikipedia. Seiten: 26. Nicht dargestellt. Kapitel: Kathedrale St. Stanislaus, St. Peter und Paul, St. Kasimir, St.-Kasimir-Kirche. Auszug: Die Vilniusser Kathedrale St. Stanislaus und St. Ladislaus (litauisch Vilniaus sv. vyskupo Stanislovo ir sv. Vladislovo arkikatedra bazilika, kurz Vilniaus katedra) ist die römisch-katholische Kathedrale des Erzbistums Vilnius, der Hauptstadt Litauens. Seit 1985 ist sie in den Rang einer Basilica minor erhoben. Die Kirche liegt am Fuße des Burghügels der Gediminasburg in der Altstadt von Vilnius und damit auf historischem Boden. Hier befand sich seit frühesten Zeiten eine Siedlungsstätte und so ist die Kirche aufs Engste mit der litauischen Geschichte verknüpft. Hier fanden Krönungen litauischer Großfürsten statt, hier wurden viele litauische Würdenträger begraben. Die Basilika geht in ihrer heutigen Gestalt auf einen Entwurf im klassizistischen Stil von Laurynas Gucevicius zurück und wurde 1801 fertig gestellt. Ihr Glockenturm steht wie bei vielen Kirchen im Baltikum separat. Gewidmet ist die Kirche dem Heiligen Bischof Stanislaus von Krakau und dem Heiligen Ladislaus I., König von Ungarn, zwei wichtigen Stützern der Katholische Kirche im östlichen Mitteleuropa des 11. Jahrhunderts. Die Kathedrale in Vilnius kann als erste Kirche auf litauischem Boden angesehen werden. Ein erster Bau wurde wohl bereits zu Zeiten König Mindaugas im 13. Jahrhundert errichtet. Mindaugas war 1251 aus politischen Gründen zum Christentum übergetreten und ließ aus diesem Anlass an Stelle einer heidnischen Kultstätte eine kleine gotische dreischiffige Kirche auf quadratischem Grundriss mit einem Chor errichten. Ihre Überreste wurden Ende des 20. Jahrhunderts unter der heutigen Kirche gefunden. Nach Mindaugas' Tod im Jahre 1263 übernahmen wieder heidnische Priester das Sagen und unter dem Burgberg dürfte wieder ein heidnischer Tempel gestanden haben. Die tatsächliche Christianisierung Litauens erfolgte erst im ausgehenden 14. Jahrhundert, als sich Großfürst Jogaila taufen ließ, um die polnische Königskrone zu erhalten. Um die Ernsthaftigkeit seiner Taufe zu unterstreichen, ließ Jogaila 1387

Detailangaben zum Buch - Kirchengebäude in Litauen


EAN (ISBN-13): 9781159092443
ISBN (ISBN-10): 1159092443
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2011
Herausgeber: General Books
28 Seiten
Gewicht: 0,054 kg
Sprache: ger/Deutsch

Buch in der Datenbank seit 2010-10-10T15:51:43+02:00 (Berlin)
Detailseite zuletzt geändert am 2012-08-25T04:14:01+02:00 (Berlin)
ISBN/EAN: 9781159092443

ISBN - alternative Schreibweisen:
1-159-09244-3, 978-1-159-09244-3


< zum Archiv...
 
Um Ihren Besuch auf unserer Seite zu personalisieren und zu verbessern, werden Cookies verwendet. Hier können Sie Ihre Einstellungen anpassen.