- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: € 14,95, größter Preis: € 19,34, Mittelwert: € 16,14
1
Kirchengebäude Im Rhein-Hunsrück-Kreis
Bestellen
bei
(ca. € 15,30)

Kirchengebäude Im Rhein-Hunsrück-Kreis - Taschenbuch

2011, ISBN: 1159090874, Lieferbar binnen 4-6 Wochen Versandkosten:Versandkostenfrei innerhalb der BRD

ID: 9781159090876

Internationaler Buchtitel. Verlag: General Books, Paperback, 36 Seiten, L=228mm, B=154mm, H=2mm, Gew.=68gr, [GR: 25960 - TB/Instrumentenkunde], [SW: - Music / Musical Instruments / Piano… Mehr…

Buchgeier.com
2
Kirchengebäude Im Rhein-Hunsrück-Kreis - Herausgeber: Group, Bücher
Bestellen
bei booklooker.de
€ 14,95

Herausgeber: Group, Bücher:

Kirchengebäude Im Rhein-Hunsrück-Kreis - Taschenbuch

2002, ISBN: 9781159090876

[ED: Taschenbuch], [PU: General Books], Quelle: Wikipedia. Seiten: 35. Nicht dargestellt. Kapitel: Stiftskirche St. Goar, Karmeliterkirche, Nunkirche, Liebfrauenkirche, St. Severus, Werne… Mehr…

Versandkosten:zzgl. Versand, zzgl. Versandkosten

  - buecher.de GmbH & Co. KG
3
Kirchengebäude Im Rhein-Hunsrück-Kreis - Herausgeber: Group, Bücher
Bestellen
bei booklooker.de
€ 14,95
Herausgeber: Group, Bücher:
Kirchengebäude Im Rhein-Hunsrück-Kreis - Taschenbuch

2002

ISBN: 9781159090876

[ED: Taschenbuch], [PU: General Books], Quelle: Wikipedia. Seiten: 35. Nicht dargestellt. Kapitel: Stiftskirche St. Goar, Karmeliterkirche, Nunkirche, Liebfrauenkirche, St. Severus, Werne… Mehr…

Versandkosten:zzgl. Versand, zzgl. Versandkosten

  - buecher.de GmbH & Co. KG
Bezahlte Anzeige
4
Kirchengebäude Im Rhein-Hunsrück-Kreis (Stiftskirche St. Goar, Karmeliterkirche, Nunkirche, Liebfrauenkirche, St. Severus, Wernerkapelle, Hellkirch, Bartholomäuskapelle)
Bestellen
bei
CHF 23,50
(ca. € 19,34)
Versand: € 15,00
Kirchengebäude Im Rhein-Hunsrück-Kreis (Stiftskirche St. Goar, Karmeliterkirche, Nunkirche, Liebfrauenkirche, St. Severus, Wernerkapelle, Hellkirch, Bartholomäuskapelle) - neues Buch

ISBN: 1159090874

ID: 9781159090876

EAN: 9781159090876, ISBN: 1159090874 [SW:Instrumentenkunde ; Musical Instruments ; Musical Instruments / Piano & Keyboard ; Piano & Keyboard], [VD:20110200], Buch (dtsch.)

Versandfertig innert 6 - 9 Tagen. Versandkostenfrei innerhalb der Schweiz und Lichtenstein Versandkosten:Versandkosten innerhalb der BRD (EUR 15.00)

  - buch.ch

Details zum Buch
Kirchengebäude Im Rhein-Hunsrück-Kreis

Quelle: Wikipedia. Seiten: 35. Nicht dargestellt. Kapitel: Stiftskirche St. Goar, Karmeliterkirche, Nunkirche, Liebfrauenkirche, St. Severus, Wernerkapelle, Hellkirch, Bartholomäuskapelle. Auszug: Die Stiftskirche St. Goar ist eine evangelische Gemeindekirche in der Landstadt St. Goar in Rheinland-Pfalz. Die ehemalige Stiftskirche gehört zu den prominentesten Vertretern mittelalterlicher Kirchenbauten im Rhein-Hunsrück-Kreis. Mit ihrer romanischen Krypta, dem spätromanischen Chor und dem spätgotischen Langhaus gibt sie reges Zeugnis von den Bautraditionen und architektonischen Entwicklungen am Mittelrhein. Seit 2002 ist die Stiftskirche St. Goar Teil des UNESCO-Welterbes Oberes Mittelrheintal. Die Kirche ist dem Heiligen Goar, einem Priestermönch aus Aquitanien geweiht (geb. um 495 in Frankreich, gest. am 6. Juli 575 in St. Goar). Unter König Childebert I. (511-558) kam er an den Rhein und gründete in der Nähe des heutigen Oberwesel eine Zelle. In der nach ihm benannten Siedlung St. Goar am Mittelrhein ist in der katholischen Kirche eine Reliefplatte mit dem Bild des Heiligen erhalten. Sie zeigt Goar als Gründer der Stadt mit einem Kirchenmodell. Der Heilige steht siegreich auf dem Teufel, während zwei Engel ihm das Gewand tragen und zwei weitere krönend einen Baldachin über ihn halten. Der Turm der evangelischen Pfarrkirche (ehem. Stiftskirche) von St. Goar gibt ebenfalls Zeugnis vom Stadtgründer und dessen berühmter Gastfreundschaft v. a. gegenüber den Rheinschiffern. In einem Bildfeld treten der Heilige Goar, sowie ein um Hilfe flehender Schiffer und eine von Dämonen umgebene Frau auf. Im dazugehörigen Text heißt es: "St. Goar, deren, die vom Schiffbruch und ehrlichen Namen Not leidenden Patron." Erstmals nachgewiesen ist ein Bau an der Stelle der heutigen evangelischen Pfarrkirche von St. Goar im siebten Jahrhundert. Es handelte sich dabei um die vom Heiligen Goar errichtete Zelle zur Beherbergung von Geistlichen und Gläubigen. Nach dem Tod des Heiligen hatten Kleriker dessen Tätigkeiten in der Marienkapelle und im Hospiz der neu gegründeten Siedlung fortgeführt, neue Gebäude sind aus jener Zeit jedoch nicht überliefert. Auf der Reichsversammlung zu Attig

Detailangaben zum Buch - Kirchengebäude Im Rhein-Hunsrück-Kreis


EAN (ISBN-13): 9781159090876
ISBN (ISBN-10): 1159090874
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2011
Herausgeber: General Books
36 Seiten
Gewicht: 0,068 kg
Sprache: ger/Deutsch

Buch in der Datenbank seit 2011-05-04T18:02:32+02:00 (Berlin)
Detailseite zuletzt geändert am 2012-07-07T15:50:39+02:00 (Berlin)
ISBN/EAN: 9781159090876

ISBN - alternative Schreibweisen:
1-159-09087-4, 978-1-159-09087-6


< zum Archiv...