- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: € 11,50, größter Preis: € 13,97, Mittelwert: € 12,14
1
Kaiserlicher Hoflieferant (Persien)
Bestellen
bei
(ca. € 13,97)
Bestellen

Kaiserlicher Hoflieferant (Persien) - Taschenbuch

2011, ISBN: 1159079714, Lieferbar binnen 4-6 Wochen Versandkosten:Versandkostenfrei innerhalb der BRD

Internationaler Buchtitel. Verlag: General Books, Paperback, 28 Seiten, L=228mm, B=154mm, H=1mm, Gew.=59gr, [GR: 24210 - TB/Basteln/Handarbeiten], [SW: - Crafts & Hobbies / Jewelry], Kar… Mehr…

Buchgeier.com
2
Bestellen
bei lehmanns.de
€ 11,50
Versand: € 0,00
Bestellen

Bucher Gruppe:

Kaiserlicher Hoflieferant (Persien) - Taschenbuch

2010, ISBN: 9781159079710

M. Wrzl, Softcover, Buch, [PU: Books LLC]

Versandkosten:Versand in 10 - 20 TagenNicht kurzfristig lieferbar, versandkostenfrei in der BRD (EUR 0.00)

  -
3
Bestellen
bei lehmanns.de
€ 11,55
Versand: € 0,00
Bestellen
Bucher Gruppe:
Kaiserlicher Hoflieferant (Persien) - Taschenbuch

2010

ISBN: 9781159079710

M. Wrzl, Softcover, Buch, [PU: Books LLC]

Versandkosten:Versand in 10 - 20 TagenNicht kurzfristig lieferbar, versandkostenfrei in der BRD (EUR 0.00)

  -
Bezahlte Anzeige
4
Bestellen
bei lehmanns.de
€ 11,55
Versand: € 0,00
Bestellen
Bucher Gruppe:
Kaiserlicher Hoflieferant (Persien) - Taschenbuch

2010, ISBN: 9781159079710

M. Wrzl, Softcover, Buch, [PU: Books LLC]

Versandkosten:Versand in 10 - 20 TagenNicht kurzfristig lieferbar, versandkostenfrei in der BRD (EUR 0.00)

  -

Details zum Buch
Kaiserlicher Hoflieferant (Persien)

Quelle: Wikipedia. Seiten: 26. Nicht dargestellt. Kapitel: M. Würzl & Söhne, Knize & Comp., V. Mayer's Söhne, Gebrüder Stingl, C. F. Rothe & Neffe. Auszug: M. Würzl & Söhne war ein Wiener Unternehmen, das Anfang des 20. Jahrhundert in Österreich-Ungarn führend für Reiserequisiten, Koffer und Taschnerwaren war. Die Produkte waren gediegenen und solide in ihrer Ausführung und genossen Weltruf. Im Laufe eines halben Jahrhunderts war die Firma aus kleinen Anfängen zu großer Bedeutung emporgewachsen. Die Fabrik lag an der Gartengasse 17 im 5. Bezirk Margareten. Werbung von M. Würzl & Söhne mit Abbildung der Manufaktur und den zwei Wiener Geschäftslokalen (1898) Werbung von M. Würzl & Söhne mit Abbildung der Manufaktur mit Lehrlingen und das Stammhaus in Margareten (1898) Geschäft von M. Würzl & Söhne (1906)Der Gründer des Hauses war Wilhelm Gerstell. Er errichtete 1839 gleichzeitig mit der Fabrik an der Gartengasse im damals industriereichen Bezirk Margareten auch die Niederlage in der Spiegelgasse 5 im 1. Bezirk. Die Niederlage an der Spiegelgasse 5 existierte bis 1886, dann wurde sie ins neu erbaute Nebenhaus Nr. 3 verlegt. Sein Sohn, Wilhelm Gerstell jun., wurde in seiner Jugend nach den strengen und praktischen Grundsätzen auf seinen künftigen Beruf vorbereitet und ging 1854 nach Abschluss der Mittelschule und einer Handelsschule zu einem fremden Taschnermeister auf drei Jahre in die Lehre. Als Gesellenstück fertigte er einen Rindsleder-Herrenkoffer. Nach dem Tod des Firmengründers 1845, heiratete seine Witwe Michael Würzl, der das Geschäft unter eigenem Namen weiterführte. 1867 trat Wilhelm Gerstell jun. in die Firma ein, wonach dieselbe auf "M. Würzl & Sohn" und später, nach dem Eintritt des Sohnes Rudolf Würzl, auf "M. Würzl & Söhne" geändert wurde. Nach jahrzehntelangem Zusammenwirken starb zunächst der Vater; 1889 erlag der jüngere Sohn Rudolf Würzl im 40. Lebensjahr einer Krankheit. Wilhelm Gerstell jun. wurde der nunmehr alleinige Firmeninhaber des inzwischen gewachsenen Unternehmens. Außer der neuen Fabrik in der Gartengasse 17 im 5. Bezirk wurden zwei Niederlagen in Wien an der Spiegelgasse 3 und an der Kärntne

Detailangaben zum Buch - Kaiserlicher Hoflieferant (Persien)


EAN (ISBN-13): 9781159079710
ISBN (ISBN-10): 1159079714
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2011
Herausgeber: General Books
28 Seiten
Gewicht: 0,059 kg
Sprache: ger/Deutsch

Buch in der Datenbank seit 2011-12-11T16:47:22+01:00 (Berlin)
Detailseite zuletzt geändert am 2012-02-06T03:18:53+01:00 (Berlin)
ISBN/EAN: 9781159079710

ISBN - alternative Schreibweisen:
1-159-07971-4, 978-1-159-07971-0


< zum Archiv...
 
Um Ihren Besuch auf unserer Seite zu personalisieren und zu verbessern, werden Cookies verwendet. Mit der Nutzung dieser Seite erklären Sie hierzu Ihr Einverständnis. Hier können Sie Ihre Einstellungen anpassen.