- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: € 11,40, größter Preis: € 18,59, Mittelwert: € 15,63
1
Judentum in Russland: J Dische Geschichte (Russland), Synagoge in Russland, J Dische Autonome Oblast, Geschichte Der Juden in Russland - Bucher Gruppe (Editor)
Bestellen
bei BarnesandNoble.com
$ 12,47
(ca. € 11,40)
Bestellen
Bucher Gruppe (Editor):

Judentum in Russland: J Dische Geschichte (Russland), Synagoge in Russland, J Dische Autonome Oblast, Geschichte Der Juden in Russland - neues Buch

ISBN: 9781159077822

ID: 9781159077822

Bucher Gruppe (Editor),Paperback, German-language edition, Pub by General Books LLC Books, , Judentum-in-Russland~~Bucher-Gruppe, 999999999, Judentum in Russland: J Dische Geschichte (Rus… Mehr…

MPN: , SKU 9781159077822 Versandkosten:zzgl. Versandkosten

  -
2
Bestellen
bei AbeBooks.de
€ 18,59
Versand: € 5,17
Bestellen

Bücher Gruppe:

Judentum in Russland: Judische Geschichte (Russland), Synagoge in Russland, Judische Autonome Oblast, Geschichte Der Juden in Russland (Paperback) - Taschenbuch

ISBN: 1159077827

ID: 8956483806

[EAN: 9781159077822], Neubuch, Paperback. Dieser Inhalt ist eine Zusammensetzung von Artikeln aus der frei verf gbaren Wikipedia-Enzyklop die. Seiten: 26. Nicht dargestellt. Kapitel: J di… Mehr…

NEW BOOK Versandkosten: EUR 5.17

  - Citi Retail, Lowfield Heath, United Kingdom [9235530] [Rating: 4 (von 5)]
3
Bestellen
bei AbeBooks.de
€ 17,13
Versand: € 4,87
Bestellen
Bücher Gruppe:
Judentum in Russland: Judische Geschichte (Russland), Synagoge in Russland, Judische Autonome Oblast, Geschichte Der Juden in Russland (Paperback) - Taschenbuch

ISBN: 1159077827

ID: 8956483806

[EAN: 9781159077822], Neubuch, Paperback. Dieser Inhalt ist eine Zusammensetzung von Artikeln aus der frei verf gbaren Wikipedia-Enzyklop die. Seiten: 26. Nicht dargestellt. Kapitel: J di… Mehr…

NEW BOOK Versandkosten: EUR 4.87

  - Citi Retail, Lowfield Heath, CRAWL, United Kingdom [9235530] [Rating: 3 (von 5)]
Bezahlte Anzeige
4
Bestellen
bei Achtung-Buecher.de
€ 13,97
Versand: € 0,00
Bestellen
Quelle: Wikipedia (Herausgeber):
Judentum in Russland Jüdische Geschichte (Russland), Synagoge in Russland, Jüdische Autonome Oblast, Geschichte der Juden in Russland, Ärzteverschwörung, Jüdisches Antifaschistisches Komitee, Wurzelloser Kosmopolit, Bundisten - neues Buch

2011, ISBN: 1159077827

ID: A10844351

Kartoniert / Broschiert RELIGION / Judaism / Orthodox, mit Schutzumschlag neu, [PU:Books LLC, Reference Series]

Versandkosten:Versandkostenfrei innerhalb der BRD. (EUR 0.00)

  - MARZIES.de Buch- und Medienhandel, 14621 Schönwalde-Glien
5
Bestellen
bei alibris.com
€ 17,06
Bestellen
Quelle Wikipedia, and Bucher Gruppe (Editor):
Judentum in Russland: Judische Geschichte (Russland), Synagoge in Russland, Judische Autonome Oblast, Geschichte Der Juden in Russland - Taschenbuch

2011, ISBN: 9781159077822

ID: 12577822405

Trade paperback, New., Text in English, German. Trade paperback (US). Glued binding. 28 p. Contains: Illustrations, black & white., Miami FL, [PU: Books LLC, Wiki Series]

Versandkosten:zzgl. Versandkosten

  - Las Vegas, NV, BuySomeBooks

Details zum Buch
Judentum in Russland

Quelle: Wikipedia. Seiten: 31. Nicht dargestellt. Kapitel: Jüdisches Autonomes Gebiet, Ärzteverschwörung, Solomon Michailowitsch Michoels, Lina Stern, Alexei Michailowitsch Granowski, Ejnikejt. Auszug: Das Jüdische Autonome Gebiet (JAG; russ. / Jewreiskaja awtonomnaja oblast; jiddisch / jidische ojtonome gegnt) ist eine autonome Verwaltungsregion Russlands. Das Gebiet liegt im russischen Föderationskreis Ferner Osten und befindet sich an der Grenze zur Volksrepublik China. Der Fluss Amur bildet hier die Grenze zwischen den beiden Staaten. Die Juden stellten nie die Bevölkerungsmehrheit im Gebiet, das die sowjetische Regierung als jüdisch-sowjetisches Zion vorsah. Den höchsten Anteil erreichten sie nach dem Zweiten Weltkrieg mit rund einem Drittel. Noch 1989 waren 5,5 % der 220.000 Einwohner dieses Gebietes Juden, doch auch das waren damals kaum 0,5 % aller Juden in der Sowjetunion. Inzwischen (Stand: Volkszählung 2002) stellen sie nur noch 2.327 oder 1,22 % der Bevölkerung von insgesamt 190.915 Einwohnern, nachdem viele von ihnen nach Israel und Deutschland abgewandert sind. Fast 90 % der Einwohner (nämlich: 171.697 oder 89,93 %) sind Russen. Kleine Minderheiten bilden die Ukrainer mit 8.483 (4,44 %), die Weißrussen mit 1.182 (0,62 %) und die Tataren mit 1.196 (0,63 %). Vor den stalinistischen Säuberungen lebten auch rund 4.500 Koreaner im Gebiet, die dann im Zuge der neuen Politik vollständig nach Zentralasien deportiert wurden. Während des Stalinismus wanderten auch einige (schätzungsweise 1000) Russlandmennoniten in die Amurregion und emigrierten wenig später über das JAG und China nach Paraguay. Heutzutage wird Jiddisch wieder in den Schulen gelehrt; es gibt eine Funkstation, die Sendungen in Jiddisch sendet. Der Birobidshaner Shtern hat auch einen Abschnitt in dieser Sprache. Im ausgehenden Zarenreich gab es im heutigen Jüdischen Autonomen Gebiet etwa 20 russisch-orthodoxe Gemeinden. Nach der Gründung des autonomen Gebiets wurde jedoch in der Sowjetunion sämtliche Religionsausübung verboten. Die Russisch-Orthodoxe Kirche zählt heute wieder 16 Gemeinden, die über die ganze Region verteilt sind. Die Jüdische Gemeinde "Freud" wurde 1987 gegründet (siehe auch Syn

Detailangaben zum Buch - Judentum in Russland


EAN (ISBN-13): 9781159077822
ISBN (ISBN-10): 1159077827
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2011
Herausgeber: General Books
32 Seiten
Gewicht: 0,059 kg
Sprache: ger/Deutsch

Buch in der Datenbank seit 2010-11-02T07:38:45+01:00 (Berlin)
Detailseite zuletzt geändert am 2019-09-06T12:04:20+02:00 (Berlin)
ISBN/EAN: 9781159077822

ISBN - alternative Schreibweisen:
1-159-07782-7, 978-1-159-07782-2


< zum Archiv...