- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: € 14,95, größter Preis: € 19,32, Mittelwert: € 17,11
1
Judentum in Der Ddr
Bestellen
bei
(ca. € 15,01)

Judentum in Der Ddr - Taschenbuch

2011, ISBN: 1159077568, Lieferbar binnen 4-6 Wochen Versandkosten:Versandkostenfrei innerhalb der BRD

ID: 9781159077563

Internationaler Buchtitel. Verlag: General Books, Paperback, 36 Seiten, L=228mm, B=154mm, H=2mm, Gew.=64gr, [GR: 25590 - TB/Geschichte/Sonstiges], [SW: - History / Jewish], Kartoniert/Br… Mehr…

Buchgeier.com
2
Bestellen
bei booklooker.de
€ 14,95
Versand: € 0,00

Herausgeber: Group, Bücher:

Judentum in Der Ddr - Taschenbuch

1913, ISBN: 9781159077563

[ED: Taschenbuch], [PU: General Books], Quelle: Wikipedia. Seiten: 33. Nicht dargestellt. Kapitel: Helmut Eschwege, Gerhard Zadek, Nachrichtenblatt des Verbandes der Jüdischen Gemeinde vo… Mehr…

Versandkosten:Versandkostenfrei, Versand nach Deutschland (EUR 0.00)

  - buecher.de GmbH & Co. KG
3
Judentum in Der DDR (Helmut Eschwege, Gerhard Zadek, Nachrichtenblatt des Verbandes der Jüdischen Gemeinde von Berlin und des Verbandes der Jüdischen Gemeinden in der Deutschen Demokratischen Republik, Oljean Ingster, Julius Meyer, Siegmund Rotstein)
Bestellen
bei
CHF 23,50
(ca. € 19,32)
Versand: € 15,00
Judentum in Der DDR (Helmut Eschwege, Gerhard Zadek, Nachrichtenblatt des Verbandes der Jüdischen Gemeinde von Berlin und des Verbandes der Jüdischen Gemeinden in der Deutschen Demokratischen Republik, Oljean Ingster, Julius Meyer, Siegmund Rotstein) - neues Buch

ISBN: 1159077568

ID: 9781159077563

EAN: 9781159077563, ISBN: 1159077568 [SW:Geschichte ; Jewish ; Sonstiges ; Geschichte/Sonstiges], [VD:20110200], Buch (dtsch.)

Versandfertig innert 6 - 9 Tagen. Versandkostenfrei innerhalb der Schweiz und Lichtenstein Versandkosten:Versandkosten innerhalb der BRD (EUR 15.00)

  - buch.ch
4
Judentum in Der DDR (Helmut Eschwege, Gerhard Zadek, Nachrichtenblatt des Verbandes der Jüdischen Gemeinde von Berlin und des Verbandes der Jüdischen Gemeinden in der Deutschen Demokratischen Republik, Oljean Ingster, Julius Meyer, Siegmund Rotstein)
Bestellen
bei
CHF 23,50
(ca. € 19,14)
Judentum in Der DDR (Helmut Eschwege, Gerhard Zadek, Nachrichtenblatt des Verbandes der Jüdischen Gemeinde von Berlin und des Verbandes der Jüdischen Gemeinden in der Deutschen Demokratischen Republik, Oljean Ingster, Julius Meyer, Siegmund Rotstein) - neues Buch

ISBN: 1159077568

ID: 9781159077563

EAN: 9781159077563, ISBN: 1159077568 [SW:Geschichte ; Jewish ; Sonstiges ; Geschichte/Sonstiges], [VD:20110200], Buch (dtsch.)

Versandfertig innert 6 - 9 Tagen. Versandkostenfrei innerhalb der Schweiz und Lichtenstein Versandkosten:zzgl. Versandkosten

  - buch.ch

Details zum Buch
Judentum in Der Ddr

Quelle: Wikipedia. Seiten: 33. Nicht dargestellt. Kapitel: Helmut Eschwege, Gerhard Zadek, Nachrichtenblatt des Verbandes der Jüdischen Gemeinde von Berlin und des Verbandes der Jüdischen Gemeinden in der Deutschen Demokratischen Republik, Oljean Ingster, Julius Meyer, Siegmund Rotstein, Hermann Baden, Jüdische Gemeinde Rostock. Auszug: Helmut Eschwege (* 10. Juli 1913 in Hannover; + 19. Oktober 1992 in Dresden) war ein jüdischer Historiker und Dokumentarist in Deutschland. Ihm gelang in den 30er Jahren die Emigration und die Einwanderung nach Palästina. Nach dem Ende der nationalsozialistischen Herrschaft ging er in die sowjetische Besatzungszone (SBZ), blieb in der DDR und publizierte als einer der ganz wenigen Historiker der DDR zur jüdischen Geschichte und zur Shoah. Eschwege, der ursprünglich als Kaufmann ausgebildet worden war, entschied sich erst 1952/53 als Historiker zu arbeiten. Damals führte die SED eine Kampagne gegen die jüdischen Gemeinden der DDR, die sie als "5. Kolonne des US-Imperialismus" bezeichnete. Viele Juden flohen. Eschwege blieb, schrieb und publizierte unter großen Schwierigkeiten. International war er ein geachteter Forscher. In der DDR wurde er ausgegrenzt und schikaniert. Als die DDR zusammenbrach, gründete er in Dresden mit anderen zusammen die sozialdemokratische Partei (SDP) neu und schrieb seine Lebenserinnerungen. Helmut Eschwege besuchte die Talmud Tora Schule in Hamburg und absolvierte 1929 bis 1931 eine Ausbildung zum Kaufmann und ging danach auf Wanderschaft. 1929 bis 1933 war er Mitglied der SPD und ihrer Kampforganisation Reichsbanner Schwarz-Rot-Gold. 1934 emigrierte er nach Dänemark und kam 1937 nach Palästina. Dort arbeitete er als Transport- und Plantagenarbeiter und schloss sich der Kommunistischen Partei Palästinas an. 1942 meldete er sich freiwillig zur britischen Armee, wo er als Zivilbeschäftigter eingesetzt wurde. Noch 1945 hatte er dem späteren Mitglied der KPD-Führung Paul Merker den Rat gegeben, eine deutsche Regierung solle folgende Erklärung abgeben: "Das deutsche Volk erwartet, dass das Vertrauen der Juden zu ihm in der Zukunft zurückkehren möge. Dies hofft es durch seine künftige Führung und Taten zu beweisen. Das deutsche Volk anerkennt durch aktive oder passive Beteiligung in seiner überwiegenden Mehrheit am Hitlersystem seine Schuld gegen

Detailangaben zum Buch - Judentum in Der Ddr


EAN (ISBN-13): 9781159077563
ISBN (ISBN-10): 1159077568
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2011
Herausgeber: General Books
36 Seiten
Gewicht: 0,064 kg
Sprache: ger/Deutsch

Buch in der Datenbank seit 2011-05-19T12:56:16+02:00 (Berlin)
Detailseite zuletzt geändert am 2012-12-15T19:53:31+01:00 (Berlin)
ISBN/EAN: 9781159077563

ISBN - alternative Schreibweisen:
1-159-07756-8, 978-1-159-07756-3


< zum Archiv...