- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: € 15,21, größter Preis: € 22,04, Mittelwert: € 20,17
1
Judentum in Den Niederlanden: Baruch de Spinoza, Oppenheimer, Gomperz, Uriel Da Costa, Menasse Ben Israel, Miguel de Barrios - Bucher Gruppe (Editor)
Bestellen
bei BarnesandNoble.com
$ 18,97
(ca. € 15,21)
Bucher Gruppe (Editor):

Judentum in Den Niederlanden: Baruch de Spinoza, Oppenheimer, Gomperz, Uriel Da Costa, Menasse Ben Israel, Miguel de Barrios - neues Buch

ISBN: 9781159077549

ID: 9781159077549

Bucher Gruppe (Editor),Paperback, German-language edition, Pub by General Books LLC Books, , Judentum-in-Den-Niederlanden~~Bucher-Gruppe, 999999999, Judentum in Den Niederlanden: Baruch d… Mehr…

MPN: , SKU 9781159077549 Versandkosten:zzgl. Versandkosten

  -
2
Bestellen
bei AbeBooks.de
€ 22,04
Versand: € 4,77

Bücher Gruppe:

Judentum in Den Niederlanden: Baruch de Spinoza, Oppenheimer, Gomperz, Uriel Da Costa, Menasse Ben Israel, Miguel de Barrios (Paperback) - Taschenbuch

ISBN: 1159077541

ID: 8956483787

[EAN: 9781159077549], Neubuch, Paperback. Dieser Inhalt ist eine Zusammensetzung von Artikeln aus der frei verf gbaren Wikipedia-Enzyklop die. Seiten: 75. Nicht dargestellt. Kapitel: Baru… Mehr…

NEW BOOK Versandkosten: EUR 4.77

  - Citi Retail, Lowfield Heath, CRAWL, United Kingdom [9235530] [Rating: 4 (von 5)]
3
Bestellen
bei Achtung-Buecher.de
€ 21,20
Versand: € 0,00
Quelle: Wikipedia (Herausgeber):
Judentum in den Niederlanden Baruch de Spinoza, Oppenheimer, Gomperz, Uriel da Costa, Menasse ben Israel, Miguel de Barrios, Zentralstelle für jüdische Auswanderung in Amsterdam, Isaac de Pinto, David Cohen, Bibliothek Ets Haim, Maria Nunes, Abraham Assch - neues Buch

2011

ISBN: 1159077541

ID: A10844327

Kartoniert / Broschiert HISTORY / Jewish, mit Schutzumschlag neu, [PU:Books LLC, Reference Series]

Versandkosten:Versandkostenfrei innerhalb der BRD. (EUR 0.00)

  - MARZIES.de Buch- und Medienhandel, 14621 Schönwalde-Glien
Bezahlte Anzeige
4
Bestellen
bei Achtung-Buecher.de
€ 21,20
Versand: € 0,00
Quelle: Wikipedia (Herausgeber):
Judentum in den Niederlanden Baruch de Spinoza, Oppenheimer, Gomperz, Uriel da Costa, Menasse ben Israel, Miguel de Barrios, Zentralstelle für jüdische Auswanderung in Amsterdam, Isaac de Pinto, David Cohen, Bibliothek Ets Haim, Maria Nunes, Abraham Assch - neues Buch

2011, ISBN: 1159077541

ID: A10844327

Kartoniert / Broschiert HISTORY / Jewish, with dust cover neu, [PU:Books LLC, Reference Series]

Versandkosten:No shipping costs within Germany. (EUR 0.00)

  - MARZIES.de Buch- und Medienhandel, 14621 Schönwalde-Glien
5
Bestellen
bei Achtung-Buecher.de
€ 21,20
Versand: € 0,00
Quelle: Wikipedia (Herausgeber):
Judentum in den Niederlanden Baruch de Spinoza, Oppenheimer, Gomperz, Uriel da Costa, Menasse ben Israel, Miguel de Barrios, Zentralstelle für jüdische Auswanderung in Amsterdam, Isaac de Pinto, David Cohen, Bibliothek Ets Haim, Maria Nunes, Abraham Assch - neues Buch

2011, ISBN: 1159077541

ID: A10844327

Kartoniert / Broschiert HISTORY / Jewish, Protège-cahier neu, [PU:Books LLC, Reference Series]

Versandkosten:Sans frais d'envoi en Allemagne. (EUR 0.00)

MARZIES.de Buch- und Medienhandel, 14621 Schönwalde-Glien

Details zum Buch
Judentum in Den Niederlanden

Quelle: Wikipedia. Seiten: 35. Nicht dargestellt. Kapitel: Zentralstelle für jüdische Auswanderung in Amsterdam, David Cohen, Abraham Asscher, Joods Historisch Museum te Amsterdam, Judenrat Amsterdam, Bibliothek Ets Haim, Portugiesische Synagoge Amsterdams, Isaac Aboab da Fonseca, Levisson Instituut. Auszug: Die Zentralstelle für jüdische Auswanderung in Amsterdam wurde Ende März 1941 nach dem Konzept der Zentralstelle für jüdische Auswanderung in Wien gebildet. Sie war in einem Gebäude in der Erghenstraat in Amsterdam untergebracht. Die Aufgaben der Zentralstelle umfassten zunächst die Beschleunigung der zwangsweisen Emigration von Juden und Jüdinnen aus den Niederlanden. Später fungierte die Zentralstelle auch als Exekutivorgan für "jüdische Angelegenheiten" bis hin zur Organisation von Deportationen in die Vernichtungslager. Emigrierte deutsche Juden wurden am 4.Juni 1940 in Amsterdam von deutschen Polizisten in Haft genommenDie Aufgabe der Zentralstelle bestand zunächst darin, die zwangsweise Emigration von Juden in den Niederlanden und dort befindlichen jüdischen Flüchtlingen zu beschleunigen. In der Zentralstelle wurden alle die Ausreise betreffenden Maßnahmen koordiniert, so Fragen der Staatsbürgerschaft, Vermögensabgaben, Devisen sowie Ausstellung und Sichtung aller notwendigen Dokumente. Bis Mai 1941 wurden jedoch lediglich 200 Auswanderungsverfahren durchgeführt, anschließend wurden Auswanderungen von Juden aus den Niederlanden bis auf wenige Ausnahmen untersagt. Die vom Höheren SS- und Polizeiführer der besetzten Niederlande Hanns Albin Rauter beim Reichskommissar Arthur Seyß-Inquart schriftlich eingeforderten umfassenden Kompetenzen für die einzurichtende Zentralstelle wurden von Seyß-Inquart jedoch nicht genehmigt. Seyß-Inquart befürchtete, dass die Sipo polizeiübergreifend zu weitreichende Kompetenzen erhalten würde. So wurde im Gegensatz zur Wiener und Prager Zentralstelle der Zentralstelle für jüdische Auswanderung in Amsterdam kein Auswanderungsfond angeschlossen. Diese Fonds, in denen jüdische Vermögen, Devisen und Liegenschaften verwaltet wurden, sollten auch zur Finanzierung der Auswanderung durch die jüdischen Opfer selbst dienen. Diese Einrichtung wurde stattdessen dem Generalkommissar für Finanz und Wirtschaft übertragen. Nachdem die Zentralstelle

Detailangaben zum Buch - Judentum in Den Niederlanden


EAN (ISBN-13): 9781159077549
ISBN (ISBN-10): 1159077541
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2011
Herausgeber: General Books
36 Seiten
Gewicht: 0,068 kg
Sprache: ger/Deutsch

Buch in der Datenbank seit 2011-04-26T11:57:45+02:00 (Berlin)
Detailseite zuletzt geändert am 2019-12-12T18:12:43+01:00 (Berlin)
ISBN/EAN: 9781159077549

ISBN - alternative Schreibweisen:
1-159-07754-1, 978-1-159-07754-9


< zum Archiv...