- 4 Ergebnisse
Kleinster Preis: € 11,32, größter Preis: € 22,19, Mittelwert: € 15,36
1
Jean-Auguste-Dominique Ingres
Bestellen
bei
(ca. € 13,97)
Bestellengesponserter Link

Jean-Auguste-Dominique Ingres - Taschenbuch

2011, ISBN: 1159075956, Lieferbar binnen 4-6 Wochen Versandkosten:Versandkostenfrei innerhalb der BRD

Internationaler Buchtitel. Verlag: General Books, Paperback, 28 Seiten, L=228mm, B=154mm, H=1mm, Gew.=54gr, [GR: 25820 - TB/Kunst allgemein], [SW: - Art / Techniques / Drawing], Kartonie… Mehr…

Lieferbar binnen 4-6 Wochen (Besorgungstitel) Versandkosten:Versandkostenfrei innerhalb der BRD Buchgeier.com
2
Bestellen
bei booklooker.de
€ 13,95
Versand: € 0,001
Bestellengesponserter Link

Herausgeber: Group, Bücher:

Jean-Auguste-Dominique Ingres - Taschenbuch

1780, ISBN: 9781159075958

[ED: Taschenbuch], [PU: General Books], Quelle: Wikipedia. Seiten: 26. Nicht dargestellt. Kapitel: Christus übergibt Petrus die Schlüssel des Paradieses, Die Quelle. Auszug: Jean-Auguste-… Mehr…

  - Versandkosten:Versandkostenfrei, Versand nach Deutschland (EUR 0.00) buecher.de GmbH & Co. KG
3
Jean-Auguste-Dominique Ingres: Christus Bergibt Petrus Die Schlssel Des Paradieses, Die Quelle - Bcher Gruppe
Bestellen
bei amazon.de
€ 22,19
Versand: € 3,001
Bestellengesponserter Link
Bcher Gruppe:
Jean-Auguste-Dominique Ingres: Christus Bergibt Petrus Die Schlssel Des Paradieses, Die Quelle - Taschenbuch

ISBN: 1159075956

Taschenbuch, [EAN: 9781159075958], Books Llc, Deutsch, Books Llc, Book, Books Llc, Books Llc, 541686, Kategorien, 4185461, Antiquarische Bücher, 117, Belletristik, 187254, Biografien & Er… Mehr…

  - <img src="http://www.assoc-amazon.de/e/ir?t=sfb&l=as2&o=3&a=1159075956" width="1" height="1" border="0" alt="" style="border:none !important; margin:0px !important;" />Neuware, Neuware, Neu und Billig !!! Neuware direkt aus Großbritannien nur in 5-8 Arbei Versandkosten:Innerhalb EU, Schweiz und Liechtenstein (soferne Lieferung möglich) (EUR 3.00) the_book_depository_uk [Rating: 4.8]
4
Bestellen
bei eurobuch.neubuch
US$ 14,50
(ca. € 11,32)
Bestellengesponserter Link
Jean-Auguste-Dominique Ingres: Christus Bergibt Petrus Die Schlssel Des Paradieses, Die Quelle - neues Buch

2010, ISBN: 1159075956, Lieferbar binnen 4-6 Wochen

Verlag: Books LLC, 28 Seiten, L=152mm, B=229mm, H=2mm, Gew.=54gr, Kartoniert/Broschiert

  - Lieferbar binnen 4-6 Wochen (Besorgungstitel) Buchgeier.com

1Da einige Plattformen keine Versandkonditionen übermitteln und diese vom Lieferland, dem Einkaufspreis, dem Gewicht und der Größe des Artikels, einer möglichen Mitgliedschaft der Plattform, einer direkten Lieferung durch die Plattform oder über einen Drittanbieter (Marketplace), etc. abhängig sein können, ist es möglich, dass die von eurobuch angegebenen Versandkosten nicht mit denen der anbietenden Plattform übereinstimmen.

Bibliographische Daten des bestpassenden Buches

Details zum Buch
Jean-Auguste-Dominique Ingres

Quelle: Wikipedia. Seiten: 26. Nicht dargestellt. Kapitel: Christus übergibt Petrus die Schlüssel des Paradieses, Die Quelle. Auszug: Jean-Auguste-Dominique Ingres (* 29. August 1780 in Montauban; + 14. Januar 1867 in Paris) war ein französischer Maler und einer der bedeutendsten Vertreter der offiziellen Kunst im Frankreich des 19. Jahrhunderts. Ingres lernte bei Jacques-Louis David und an der École des Beaux-Arts in Paris. Er gewann 1801 mit dem Gemälde Achill empfängt die Bittgesandschaft des Agamemnon den angesehenen Prix de Rome, konnte aber in der Folge nicht an diesen Erfolg anknüpfen. 1806 trat er das mit dem Preis verbundene Rom-Stipendium an und blieb auch nach dessen Ende in Italien. Seine Werke aus dieser Zeit stießen oftmals auf harte Kritik. Erst 1824 kehrte Ingres in Folge seines Erfolges beim Salon de Paris nach Frankreich zurück und wurde zum anerkannten Künstler seiner Zeit. 1825 verlieh ihm der König das Kreuz der Ehrenlegion, 1829 wurde er zum Professor an der Ecole des Beaux-Arts berufen. Nach einem Misserfolg im Salon des Jahres 1834 beschloss Ingres, in Zukunft nicht mehr dort auszustellen, und kehrte 1835 als Direktor der Academié de France nach Rom zurück. Nach dem Ende seiner dortigen Amtszeit kehrte er 1841 zurück und setzte seine Lehrtätigkeit an der École des Beaux-Arts fort, zehn Jahre später erhielt er dort den Posten eines Direktors. In den letzten Jahren seines Lebens legte Ingres besonderen Wert auf sein künstlerisches Gesamtwerk und die Festigung seines Ruhmes. Er begann 1851 damit in seiner Heimatstadt mit Schenkungen das ihm gewidmete Musée Ingres zu begründen, dem er auch im Nachlass viele Gemälde und Zeichnungen von sich und mit Verbindung zu ihm hinterließ. Ingres war ein Vertreter des Klassizismus und stand vor allem mit Eugène Delacroix als Maler der französischen Romantik in starker Konkurrenz. In der Gegenposition zu der von Delacroix vertretenen Malweise wurde Ingres als Bewahrer der Tradition gefeiert. Seine Werke wiesen jedoch auch Vorgriffe auf die Moderne auf. So ordnete er oftmals die Wirklichkeitsdarstellung seiner eigenen Vorstellung unter, was o

Detailangaben zum Buch - Jean-Auguste-Dominique Ingres


EAN (ISBN-13): 9781159075958
ISBN (ISBN-10): 1159075956
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2011
Herausgeber: General Books
28 Seiten
Gewicht: 0,054 kg
Sprache: ger/Deutsch

Buch in der Datenbank seit 2010-08-28T22:03:15+02:00 (Berlin)
Detailseite zuletzt geändert am 2012-05-25T23:01:52+02:00 (Berlin)
ISBN/EAN: 9781159075958

ISBN - alternative Schreibweisen:
1-159-07595-6, 978-1-159-07595-8
Alternative Schreibweisen und verwandte Suchbegriffe:
Titel des Buches: ingres


Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:

Neuestes ähnliches Buch:
9782605001835 Ingres (Picon, Gaëtan, Ingres, Jean Auguste Dominique)


< zum Archiv...