- 4 Ergebnisse
Kleinster Preis: € 13,83, größter Preis: € 17,67, Mittelwert: € 14,85
1
Islamische Expansion (Person)
Bestellen
bei
(ca. € 13,83)

Islamische Expansion (Person) - Taschenbuch

2011, ISBN: 1159072132, Lieferbar binnen 4-6 Wochen Versandkosten:Versandkostenfrei innerhalb der BRD

ID: 9781159072131

Internationaler Buchtitel. Verlag: General Books, Paperback, 28 Seiten, L=228mm, B=154mm, H=1mm, Gew.=50gr, [GR: 25590 - TB/Geschichte/Sonstiges], [SW: - History / Middle East / General]… Mehr…

Buchgeier.com
2
Islamische Expansion (Person) - Herausgeber: Group, Bücher
Bestellen
bei booklooker.de
€ 13,95
Versand: € 0,00

Herausgeber: Group, Bücher:

Islamische Expansion (Person) - Taschenbuch

ISBN: 9781159072131

[ED: Taschenbuch], [PU: General Books], Quelle: Wikipedia. Seiten: 25. Nicht dargestellt. Kapitel: Karl Martell, Almansor, Chalid ibn al-Walid, Sa'd ibn Abi Waqqas, Abu Sufyan ibn Harb. A… Mehr…

Versandkosten:Versandkostenfrei, Versand in die EU (EUR 0.00)

  - buecher.de GmbH & Co. KG
3
Islamische Expansion (Person) - Herausgeber: Group, Bücher
Bestellen
bei booklooker.de
€ 13,95
Versand: € 0,00
Herausgeber: Group, Bücher:
Islamische Expansion (Person) - Taschenbuch

ISBN: 9781159072131

[ED: Taschenbuch], [PU: General Books], Quelle: Wikipedia. Seiten: 25. Nicht dargestellt. Kapitel: Karl Martell, Almansor, Chalid ibn al-Walid, Sa'd ibn Abi Waqqas, Abu Sufyan ibn Harb. A… Mehr…

Versandkosten:Versandkostenfrei, Versand nach Deutschland (EUR 0.00)

  - buecher.de GmbH & Co. KG
Bezahlte Anzeige
4
Islamische Expansion (Person) (Karl Martell, Almansor, Chalid ibn al-Walid, Sa'd ibn Abi Waqqas, Abu Sufyan ibn Harb)
Bestellen
bei
CHF 21,90
(ca. € 17,67)
Versand: € 15,00
Islamische Expansion (Person) (Karl Martell, Almansor, Chalid ibn al-Walid, Sa'd ibn Abi Waqqas, Abu Sufyan ibn Harb) - neues Buch

ISBN: 1159072132

ID: 9781159072131

EAN: 9781159072131, ISBN: 1159072132 [SW:Geschichte ; General ; Middle East ; Sonstiges ; Geschichte/Sonstiges], [VD:20110200], Buch (dtsch.)

Versandfertig innert 6 - 9 Tagen. Versandkostenfrei innerhalb der Schweiz und Lichtenstein Versandkosten:Versandkosten innerhalb der BRD (EUR 15.00)

  - buch.ch

Details zum Buch
Islamische Expansion (Person)

Quelle: Wikipedia. Seiten: 25. Nicht dargestellt. Kapitel: Karl Martell, Almansor, Chalid ibn al-Walid, Sa'd ibn Abi Waqqas, Abu Sufyan ibn Harb. Auszug: Karl Martell (* ca. 688 / 689; + 22. Oktober 741 in Quierzy) war ein fränkischer Hausmeier aus dem Geschlecht der Arnulfinger, großmütterlicherseits aus dem der Pippiniden. Seine Eltern waren der Hausmeier Pippin der Mittlere und dessen Friedelfrau Chalpaida. Kaiser Karl der Große war sein Enkel. Der Beiname Martell bedeutet übersetzt "Hammer". In deutschsprachigen Publikationen findet sich daher auch die Bezeichnung "Karl, der Hammer". Auch findet sich in der Schedelschen Weltchronik die Bezeichnung Carolus Marcellus. Heute ist sie allerdings nicht mehr üblich. Karl beherrschte von 714 bis 741 als Hausmeier die fränkischen Teilreiche. Im Teilreich Austrien war er von 715 bis 717, 718 bis 720 und 737 bis 741 sogar - in Ermangelung eines Königs - Staatsoberhaupt. Das gleiche gilt für das Teilreich Neustrien von 737 bis 741. Weil Karl Martell aus einer nicht vollgültigen Friedelehe stammte, wurde er von seinem Vater Pippin von der Thronfolge ausgeschlossen. Doch Pippins Söhne Drogo und Grimoald der Jüngere, aus dessen Ehe mit Plektrud, starben vor dem Vater. Als Pippin Ende 714 im Sterben lag, überredete ihn seine Frau Plektrud dennoch, nicht Karl oder seinen Bruder Childebrand, sondern Grimoalds Sohn Theudoald zu seinem Nachfolger zu machen, obwohl dieser noch ein Kind und ebenfalls von illegitimer Geburt war. Pippin der Mittlere akzeptierte, von der Krankheit geschwächt, so dass Theudoald kurzfristig 714/715 das Hausmeieramt bekleidete. Während dieser Zeit versuchte Plektrud, Martell gefangenzunehmen. Der konnte jedoch entkommen. 715 wurde die Partei von Theudoald und Plektrud dann durch einen Aufstand der neustrischen Adligen vernichtend geschlagen, die mit Raganfrid einen der Ihren als Hausmeier einsetzten. Außerdem nutzten sie die Schwäche der Austrier, um - zusammen mit den Friesen - in den austrischen Kernlanden auf ausgedehnte Raubzüge zu gehen. Karl Martell konnte diese Bedrohung für sich nutzen, indem er sich im Kampf der Austrier gegen die Neustrier als rec

Detailangaben zum Buch - Islamische Expansion (Person)


EAN (ISBN-13): 9781159072131
ISBN (ISBN-10): 1159072132
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2011
Herausgeber: General Books
28 Seiten
Gewicht: 0,050 kg
Sprache: ger/Deutsch

Buch in der Datenbank seit 2010-11-09T18:38:03+01:00 (Berlin)
Detailseite zuletzt geändert am 2012-05-25T01:19:41+02:00 (Berlin)
ISBN/EAN: 9781159072131

ISBN - alternative Schreibweisen:
1-159-07213-2, 978-1-159-07213-1


< zum Archiv...