- 1 Ergebnisse
Kleinster Preis: € 15,45, größter Preis: € 15,45, Mittelwert: € 15,45
1
Imperial County
Bestellen
bei
(ca. € 15,45)

Imperial County - Taschenbuch

2011, ISBN: 1159063745, Lieferbar binnen 4-6 Wochen Versandkosten:Versandkostenfrei innerhalb der BRD

ID: 9781159063740

Internationaler Buchtitel. Verlag: General Books, Paperback, 36 Seiten, L=228mm, B=154mm, H=2mm, Gew.=68gr, [GR: 26830 - TB/Maschinenbau/Fertigungstechnik], [SW: - Technology & Engineeri… Mehr…

Buchgeier.com
Bezahlte Anzeige

Details zum Buch
Imperial County
Autor:

Titel:
ISBN-Nummer:

Quelle: Wikipedia. Seiten: 36. Nicht dargestellt. Kapitel: Saltonsee, Anza-Borrego Desert State Park, Calexico, El Centro, Brawley, Chocolate Mountains, Imperial, Salton Sea Beach, Palo Verde, Salton City, Niland, Slab City. Auszug: Der Saltonsee (engl. ) ist mit 974 km² der größte See im US-Bundesstaat Kalifornien. Die Größe schwankt allerdings wegen des unregelmäßigen Wasserzuflusses (Wasserentnahme aus den Zuflüssen). Der See ist stark salzhaltig und liegt in der Colorado-Wüste im südlichen Kalifornien. Der See liegt in zwei Counties, dem Imperial County und dem Riverside County. Die Flüsse New River, Whitewater River, Alamo River und weitere kleine Flüsse fließen in den Salton Sea, der selbst abflusslos ist. Er liegt in der Salton-Senke (engl.: Salton sink) ca. 66 m unter dem Meeresspiegel. Am See liegt die Salton Sea State Recreation Area. Der See ist im Grunde künstlich entstanden: Er ist die Folge eines nach heftigen Regenfällen erfolgten Dammbruchs am Colorado River im Jahre 1905, woraufhin von dort Wassermassen in das sonst ausgetrocknete Imperial Valley strömten. Es dauerte zwei Jahre, bis die Fluten unter Kontrolle gebracht werden konnten. Die Überflutung sorgte auch dafür, dass die Ortschaft Salton, eine Bahnarbeitersiedlung, die rechtzeitig evakuiert werden konnte, versank. Auch wenn die Gegend beim Eintreffen weißer Siedler trocken war, befand sich hier in früheren Zeiten doch bereits öfter eine Wasserstelle. So geht man heute davon aus, dass vor ca. 300 Jahren ein See existierte, den man Lake Cahuilla getauft hat, der aber infolge des heißen Klimas verdunstet ist. Die Salton-Senke war ursprünglich ein Teil des Golfs von Kalifornien. Durch Deltaablagerungen des Colorado Flusses wurde sie 120000 vor heute und 67000 vor heute vom Golf abgetrennt. Die durch die Abschnürung entstandenen Seen wurden bei aridem Klima jeweils eingedampft. In den Zwanziger Jahren des 20. Jahrhunderts entwickelte sich der Saltonsee zu einem beliebten Ausflugsgebiet für die Einwohner Südkaliforniens. Außerdem wurde er bald Rastplatz von Zugvögeln und auch Fische wurden hier heimisch wie z. B. Meeräschen und Buntbarsch. Auch neue Siedlungen entstanden am Ufer: Salton City, Salton Sea Beach und Desert Shores

Detailangaben zum Buch - Imperial County


EAN (ISBN-13): 9781159063740
ISBN (ISBN-10): 1159063745
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2011
Herausgeber: General Books
36 Seiten
Gewicht: 0,068 kg
Sprache: ger/Deutsch

Buch in der Datenbank seit 2012-01-23T02:20:10+01:00 (Berlin)
Detailseite zuletzt geändert am 2012-01-23T02:20:10+01:00 (Berlin)
ISBN/EAN: 9781159063740

ISBN - alternative Schreibweisen:
1-159-06374-5, 978-1-159-06374-0


< zum Archiv...