- 4 Ergebnisse
Kleinster Preis: € 14,95, größter Preis: € 19,13, Mittelwert: € 16,01
1
Hochschullehrer (Valladolid)
Bestellen
bei
(ca. € 15,01)

Hochschullehrer (Valladolid) - Taschenbuch

2011, ISBN: 115905746X, Lieferbar binnen 4-6 Wochen Versandkosten:Versandkostenfrei innerhalb der BRD

ID: 9781159057466

Internationaler Buchtitel. Verlag: General Books, Paperback, 36 Seiten, L=228mm, B=154mm, H=2mm, Gew.=64gr, [GR: 26920 - TB/Medizin/Allgemeines, Lexika], [SW: - Medical / Administration].. Mehr…

Buchgeier.com
2
Bestellen
bei booklooker.de
€ 14,95
Versand: € 0,00

Herausgeber: Group, Bücher:

Hochschullehrer (Valladolid) - Taschenbuch

1546, ISBN: 9781159057466

[ED: Taschenbuch], [PU: General Books], Quelle: Wikipedia. Seiten: 33. Nicht dargestellt. Kapitel: Francisco de Vitoria, Lorenzo Arrazola García, Francisco Suárez, Pedro Segura y Sáenz, M.. Mehr…

Versandkosten:Versandkostenfrei, Versand in die EU (EUR 0.00)

  - buecher.de GmbH & Co. KG
3
Bestellen
bei booklooker.de
€ 14,95
Versand: € 0,00
Herausgeber: Group, Bücher:
Hochschullehrer (Valladolid) - Taschenbuch

1546

ISBN: 9781159057466

[ED: Taschenbuch], [PU: General Books], Quelle: Wikipedia. Seiten: 33. Nicht dargestellt. Kapitel: Francisco de Vitoria, Lorenzo Arrazola García, Francisco Suárez, Pedro Segura y Sáenz, M.. Mehr…

Versandkosten:Versandkostenfrei, Versand in die EU (EUR 0.00)

  - buecher.de GmbH & Co. KG
Bezahlte Anzeige
4
Hochschullehrer (Valladolid) (Francisco de Vitoria, Lorenzo Arrazola García, Francisco Suárez, Pedro Segura y Sáenz, Marcelo González Martín, Bartolomé de Carranza, Melchior Cano, Dominigo Banez, Agustín Parrado y García, Wolfgang Nolting)
Bestellen
bei
CHF 23,50
(ca. € 19,13)
Hochschullehrer (Valladolid) (Francisco de Vitoria, Lorenzo Arrazola García, Francisco Suárez, Pedro Segura y Sáenz, Marcelo González Martín, Bartolomé de Carranza, Melchior Cano, Dominigo Banez, Agustín Parrado y García, Wolfgang Nolting) - neues Buch

ISBN: 115905746X

ID: 9781159057466

EAN: 9781159057466, ISBN: 115905746X [SW:Medizin ; Administration ; Allgemeines, Lexika ; Medizin/Allgemeines, Lexika], [VD:20110200], Buch (dtsch.)

Versandfertig innert 6 - 9 Tagen. Versandkostenfrei innerhalb der Schweiz und Lichtenstein Versandkosten:zzgl. Versandkosten

  - buch.ch

Details zum Buch
Hochschullehrer (Valladolid)

Quelle: Wikipedia. Seiten: 33. Nicht dargestellt. Kapitel: Francisco de Vitoria, Lorenzo Arrazola García, Francisco Suárez, Pedro Segura y Sáenz, Marcelo González Martín, Bartolomé de Carranza, Melchior Cano, Dominigo Banez, Agustín Parrado y García, Wolfgang Nolting. Auszug: Francisco de Vitoria OP (* um 1483 in Burgos; + 12. August 1546 in Salamanca) war ein katholischer Moraltheologe und Naturrechtslehrer sowie Begründer der spanischen Spätscholastik und der Schule von Salamanca. Wegen seiner Konzeption einer "Republik der ganzen Welt" (res publica totius orbis) wurde Vitoria jüngst als "Begründer der globalpolitischen Philosophie" bezeichnet. Francisco de Arcaya y Compludo, wie Vitoria mit bürgerlichem Namen hieß trat 1505 dem Dominikanerorden in Burgos bei, der gerade eine tiefgreifende Reform erlebt hatte. Diese Reform war Teil eines umfassenden Reformprogramms des spanischen Königs, das die Umgestaltung Spaniens in einen zentralistischen Staat unterstützen sollte und es auch zu einem Zentrum von Theologie und Wissenschaft machte. Der junge Ordensmann wird zum Studium an die renommierte Universität Paris geschickt, wo er Schüler von (Pierre Crockaert) wurde. Es sind vor allem die Eindrücke dieser Zeit, die sein Denken entscheidend prägten: das Erbe der Scholastik, besonders seines Ordensbruders Thomas von Aquin - Vitoria betätigt sich in Paris u. a. als Mitherausgeber eines Teils von dessen Hauptwerk Summa theologiae -, Nominalismus, Humanismus und konziliaristische bzw. gallikanische Tendenzen, die eine Unterordnung des Papstes unter ein allgemeines Konzil forderten und gerade an der Pariser Universität viele Anhänger fanden. Nach seiner Rückkehr nach Spanien (1523) lehrte er in Valladolid und seit 1526 an der Universität Salamanca, dem geistigen Zentrum Spaniens. Indem er hier das bis dahin verwendete Lehrbuch, die Sentenzen des Peter Lombard, durch die Summa theologica des Thomas von Aquin ersetzte, legte er den Grundstein für die Thomas-Renaissance des 16. Jahrhunderts und begründete die Schule von Salamanca. Zu seinen Schülern zählen u. a. Domingo de Soto, Bartolomé de Medina und Domingo Bañez, alle drei berühmt für ihre Thomas-Kommentare. Aber auch der Kanonist Diego de Covarrubias y Leyva gehört zu seinen Schülern. Vitorias

Detailangaben zum Buch - Hochschullehrer (Valladolid)


EAN (ISBN-13): 9781159057466
ISBN (ISBN-10): 115905746X
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2011
Herausgeber: General Books
36 Seiten
Gewicht: 0,064 kg
Sprache: ger/Deutsch

Buch in der Datenbank seit 2010-09-20T00:33:07+02:00 (Berlin)
Detailseite zuletzt geändert am 2012-04-11T05:24:20+02:00 (Berlin)
ISBN/EAN: 9781159057466

ISBN - alternative Schreibweisen:
1-159-05746-X, 978-1-159-05746-6


< zum Archiv...