Anmelden
Tipp von eurobuch.com
Buch verkaufen
Anbieter, die das Buch mit der ISBN 9781159051969 ankaufen:
Suchtools
Buchtipps
Aktuelles
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: € 14,71, größter Preis: € 18,91, Mittelwert: € 17,84
...
Hochschullehrer (Burlington)
(*)
Hochschullehrer (Burlington) - Taschenbuch

2011, ISBN: 1159051968, Lieferbar binnen 4-6 Wochen Versandkosten:Versandkostenfrei innerhalb der BRD

ID: 9781159051969

Internationaler Buchtitel. Verlag: General Books, Paperback, 32 Seiten, L=228mm, B=154mm, H=2mm, Gew.=59gr, [GR: 27230 - TB/Bildungswesen (Schule/Hochschule)], [SW: - Education / Higher], Kartoniert/Broschiert, Klappentext: Quelle: Wikipedia. Seiten: 31. Nicht dargestellt. Kapitel: John McCrae, Bernd Heinrich, James W. Loewen, Wolfgang Mieder, Robert Schatten, Philip Kitcher, Robert Costanza, James Dean, T. Alan Broughton. Auszug: John Alexander McCrae (* 30. November 1872 in Guelph, Ontario, Kanada; + 28. Januar 1918 in Boulogne-sur-Mer, Frankreich) war ein kanadischer Dichter, Schriftsteller und Mediziner, der während des Ersten Weltkriegs als Sanitätsoffizier im medizinischen Korps der kanadischen Streitkräfte diente. McCrae wurde im englischsprachigen Raum durch sein Kriegsgedicht In Flanders Fields, das er aus Trauer über einen gefallenen Kameraden verfasst hatte, bekannt. John McCrae stammte von schottischen Einwanderern ab. Er war der zweite Sohn von Lieutenant David McCrae und Janet Simpson Eckford. Vom Vater hatte er die Begeisterung für militärische Dinge übernommen. Mit 14 Jahren wurde er Kadett im Hatfield Cadet Corps. Er war ein hervorragender Schüler, der mit 16 Jahren ein Stipendium an der University of Toronto erhielt. Dort graduierte er 1894 zunächst mit dem Bachelor of Arts, wandte sich dann aber der Medizin zu und schloss 1898 als Doktor der Medizin (M.D.) ab. An der Universität verfasste und veröffentlichte McCrae erste Gedichte. Bereits während des Studiums hatte sich McCrae dem Miliz-Regiment The Queen's Own Rifles of Canada angeschlossen, in dem er zum Captain aufstieg und als Kompaniechef fungierte. Im Royal Military College of Canada in Kingston erfuhr er eine Ausbildung zum Artilleristen. Am Garrett Hospital, einer Kinderklinik in Maryland, machte er eine ärztliche Weiterbildung. 1902 folgte eine Weiterbildung zum Pathologen am Montréal General Hospital. 1904 wurde er Assistenzarzt für Pathologie am Royal Victoria Hospital in Montreal. Noch im selben Jahr ging er zu Studienzwecken nach England und wurde Mitglied des Royal College of Physicians of Edinburgh. John McCrae um 1912Obwohl er weiterhin an verschiedenen Kliniken arbeitete, eröffnete er 1905 seine eigene Praxis in Montreal. 1908 wurde er Arzt für Infektionskrankheiten am Royal Alexandra Hospital. 1910 schloss er sich einer Kanu-Expedition des Generalgouverneurs von Kanada, Lord Grey, durch die Hudson Bay an. Quelle: Wikipedia. Seiten: 31. Nicht dargestellt. Kapitel: John McCrae, Bernd Heinrich, James W. Loewen, Wolfgang Mieder, Robert Schatten, Philip Kitcher, Robert Costanza, James Dean, T. Alan Broughton. Auszug: John Alexander McCrae (* 30. November 1872 in Guelph, Ontario, Kanada; + 28. Januar 1918 in Boulogne-sur-Mer, Frankreich) war ein kanadischer Dichter, Schriftsteller und Mediziner, der während des Ersten Weltkriegs als Sanitätsoffizier im medizinischen Korps der kanadischen Streitkräfte diente. McCrae wurde im englischsprachigen Raum durch sein Kriegsgedicht In Flanders Fields, das er aus Trauer über einen gefallenen Kameraden verfasst hatte, bekannt. John McCrae stammte von schottischen Einwanderern ab. Er war der zweite Sohn von Lieutenant David McCrae und Janet Simpson Eckford. Vom Vater hatte er die Begeisterung für militärische Dinge übernommen. Mit 14 Jahren wurde er Kadett im Hatfield Cadet Corps. Er war ein hervorragender Schüler, der mit 16 Jahren ein Stipendium an der University of Toronto erhielt. Dort graduierte er 1894 zunächst mit dem Bachelor of Arts, wandte sich dann aber der Medizin zu und schloss 1898 als Doktor der Medizin (M.D.) ab. An der Universität verfasste und veröffentlichte McCrae erste Gedichte. Bereits während des Studiums hatte sich McCrae dem Miliz-Regiment The Queen's Own Rifles of Canada angeschlossen, in dem er zum Captain aufstieg und als Kompaniechef fungierte. Im Royal Military College of Canada in Kingston erfuhr er eine Ausbildung zum Artilleristen. Am Garrett Hospital, einer Kinderklinik in Maryland, machte er eine ärztliche Weiterbildung. 1902 folgte eine Weiterbildung zum Pathologen am Montréal General Hospital. 1904 wurde er Assistenzarzt für Pathologie am Royal Victoria Hospital in Montreal. Noch im selben Jahr ging er zu Studienzwecken nach England und wurde Mitglied des Royal College of Physicians of Edinburgh. John McCrae um 1912Obwohl er weiterhin an verschiedenen Kliniken arbeitete, eröffnete er 1905 seine eigene Praxis in Montreal. 1908 wurde er Arzt für Infektionskrankheiten am Royal Alexandra Hospital. 1910 schloss er sich einer Kanu-Expedition des Generalgouverneurs von Kanada, Lord Grey, durch die Hudson Bay an.

Buchgeier.com
Lieferbar binnen 4-6 Wochen (Besorgungstitel) Versandkosten:Versandkostenfrei innerhalb der BRD
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Hochschullehrer (Burlington) (John McCrae, Bernd Heinrich, James W. Loewen, Wolfgang Mieder, Robert Schatten, Philip Kitcher, Robert Costanza, James Dean, T. Alan Broughton)
(*)
Hochschullehrer (Burlington) (John McCrae, Bernd Heinrich, James W. Loewen, Wolfgang Mieder, Robert Schatten, Philip Kitcher, Robert Costanza, James Dean, T. Alan Broughton) - neues Buch

ISBN: 1159051968

ID: 9781159051969

EAN: 9781159051969, ISBN: 1159051968 [SW:Higher ; Bildungswesen (Schule/Hochschule) ; Hochschule) ; Bildungswesen (Schule], [VD:20110200], Buch (dtsch.)

 
buch.ch
Versandfertig innert 6 - 9 Tagen. Versandkostenfrei innerhalb der Schweiz und Lichtenstein Versandkosten:zzgl. Versandkosten
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Hochschullehrer (Burlington) (John McCrae, Bernd Heinrich, James W. Loewen, Wolfgang Mieder, Robert Schatten, Philip Kitcher, Robert Costanza, James Dean, T. Alan Broughton)
(*)
Hochschullehrer (Burlington) (John McCrae, Bernd Heinrich, James W. Loewen, Wolfgang Mieder, Robert Schatten, Philip Kitcher, Robert Costanza, James Dean, T. Alan Broughton) - neues Buch

ISBN: 1159051968

ID: 9781159051969

EAN: 9781159051969, ISBN: 1159051968 [SW:Higher ; Bildungswesen (Schule/Hochschule) ; Hochschule) ; Bildungswesen (Schule], [VD:20110200], Buch (dtsch.)

 
buch.ch
Versandfertig innert 6 - 9 Tagen. Versandkostenfrei innerhalb der Schweiz und Lichtenstein Versandkosten:Versandkosten innerhalb der BRD (EUR 15.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Hochschullehrer (Burlington) (John McCrae, Bernd Heinrich, James W. Loewen, Wolfgang Mieder, Robert Schatten, Philip Kitcher, Robert Costanza, James Dean, T. Alan Broughton)
(*)
Hochschullehrer (Burlington) (John McCrae, Bernd Heinrich, James W. Loewen, Wolfgang Mieder, Robert Schatten, Philip Kitcher, Robert Costanza, James Dean, T. Alan Broughton) - neues Buch

ISBN: 1159051968

ID: 9781159051969

EAN: 9781159051969, ISBN: 1159051968 [SW:Higher ; Bildungswesen (Schule/Hochschule) ; Hochschule) ; Bildungswesen (Schule], [VD:20110200], Buch (dtsch.)

 
buch.ch
Versandfertig innert 6 - 9 Tagen. Versandkostenfrei innerhalb der Schweiz und Lichtenstein Versandkosten:Versandkosten innerhalb der BRD (EUR 15.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

Details zum Buch
Hochschullehrer (Burlington)

Quelle: Wikipedia. Seiten: 31. Nicht dargestellt. Kapitel: John McCrae, Bernd Heinrich, James W. Loewen, Wolfgang Mieder, Robert Schatten, Philip Kitcher, Robert Costanza, James Dean, T. Alan Broughton. Auszug: John Alexander McCrae (* 30. November 1872 in Guelph, Ontario, Kanada; + 28. Januar 1918 in Boulogne-sur-Mer, Frankreich) war ein kanadischer Dichter, Schriftsteller und Mediziner, der während des Ersten Weltkriegs als Sanitätsoffizier im medizinischen Korps der kanadischen Streitkräfte diente. McCrae wurde im englischsprachigen Raum durch sein Kriegsgedicht In Flanders Fields, das er aus Trauer über einen gefallenen Kameraden verfasst hatte, bekannt. John McCrae stammte von schottischen Einwanderern ab. Er war der zweite Sohn von Lieutenant David McCrae und Janet Simpson Eckford. Vom Vater hatte er die Begeisterung für militärische Dinge übernommen. Mit 14 Jahren wurde er Kadett im Hatfield Cadet Corps. Er war ein hervorragender Schüler, der mit 16 Jahren ein Stipendium an der University of Toronto erhielt. Dort graduierte er 1894 zunächst mit dem Bachelor of Arts, wandte sich dann aber der Medizin zu und schloss 1898 als Doktor der Medizin (M.D.) ab. An der Universität verfasste und veröffentlichte McCrae erste Gedichte. Bereits während des Studiums hatte sich McCrae dem Miliz-Regiment The Queen's Own Rifles of Canada angeschlossen, in dem er zum Captain aufstieg und als Kompaniechef fungierte. Im Royal Military College of Canada in Kingston erfuhr er eine Ausbildung zum Artilleristen. Am Garrett Hospital, einer Kinderklinik in Maryland, machte er eine ärztliche Weiterbildung. 1902 folgte eine Weiterbildung zum Pathologen am Montréal General Hospital. 1904 wurde er Assistenzarzt für Pathologie am Royal Victoria Hospital in Montreal. Noch im selben Jahr ging er zu Studienzwecken nach England und wurde Mitglied des Royal College of Physicians of Edinburgh. John McCrae um 1912Obwohl er weiterhin an verschiedenen Kliniken arbeitete, eröffnete er 1905 seine eigene Praxis in Montreal. 1908 wurde er Arzt für Infektionskrankheiten am Royal Alexandra Hospital. 1910 schloss er sich einer Kanu-Expedition des Generalgouverneurs von Kanada, Lord Grey, durch die Hudson Bay an.

Detailangaben zum Buch - Hochschullehrer (Burlington)


EAN (ISBN-13): 9781159051969
ISBN (ISBN-10): 1159051968
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2011
Herausgeber: General Books
32 Seiten
Gewicht: 0,059 kg
Sprache: ger/Deutsch

Buch in der Datenbank seit 2010-10-08T13:02:45+02:00 (Berlin)
Detailseite zuletzt geändert am 2012-10-10T22:55:58+02:00 (Berlin)
ISBN/EAN: 9781159051969

ISBN - alternative Schreibweisen:
1-159-05196-8, 978-1-159-05196-9


< zum Archiv...