- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: € 13,83, größter Preis: € 17,98, Mittelwert: € 15,94
1
Herzog (Pfalz-Sulzbach)
Bestellen
bei
(ca. € 13,83)
Bestellen

Herzog (Pfalz-Sulzbach) - Taschenbuch

2011, ISBN: 1159046581, Lieferbar binnen 4-6 Wochen Versandkosten:Versandkostenfrei innerhalb der BRD

Internationaler Buchtitel. Verlag: General Books, Paperback, 28 Seiten, L=228mm, B=154mm, H=1mm, Gew.=50gr, [GR: 25500 - TB/Geschichte], [SW: - History / Europe / Germany], Kartoniert/Br… Mehr…

Buchgeier.com
2
Herzog (Pfalz-Sulzbach) - Herausgeber: Group, Bücher
Bestellen
bei booklooker.de
€ 13,95
Versand: € 0,00
Bestellen

Herausgeber: Group, Bücher:

Herzog (Pfalz-Sulzbach) - Taschenbuch

1799, ISBN: 9781159046583

[ED: Taschenbuch], [PU: General Books], Quelle: Wikipedia. Seiten: 25. Nicht dargestellt. Kapitel: Karl Theodor, Christian August, Theodor Eustach, Johann Christian Joseph, Otto Heinrich.… Mehr…

Versandkosten:Versandkostenfrei, Versand in die EU (EUR 0.00)

  - buecher.de GmbH & Co. KG
3
Herzog (Pfalz-Sulzbach) (Karl Theodor, Christian August, Theodor Eustach, Johann Christian Joseph, Otto Heinrich)
Bestellen
bei
CHF 21,90
(ca. € 17,98)
Versand: € 15,00
Bestellen
Herzog (Pfalz-Sulzbach) (Karl Theodor, Christian August, Theodor Eustach, Johann Christian Joseph, Otto Heinrich) - neues Buch

ISBN: 1159046581

EAN: 9781159046583, ISBN: 1159046581 [SW:Geschichte ; Germany ; Europe ; Europe / Germany], [VD:20110200], Buch (dtsch.)

Versandfertig innert 6 - 9 Tagen. Versandkostenfrei innerhalb der Schweiz und Lichtenstein Versandkosten:Versandkosten innerhalb der BRD (EUR 15.00)

  - buch.ch
Bezahlte Anzeige
4
Herzog (Pfalz-Sulzbach) (Karl Theodor, Christian August, Theodor Eustach, Johann Christian Joseph, Otto Heinrich)
Bestellen
bei
CHF 21,90
(ca. € 17,98)
Versand: € 15,00
Bestellen
Herzog (Pfalz-Sulzbach) (Karl Theodor, Christian August, Theodor Eustach, Johann Christian Joseph, Otto Heinrich) - neues Buch

ISBN: 1159046581

EAN: 9781159046583, ISBN: 1159046581 [SW:Geschichte ; Germany ; Europe ; Europe / Germany], [VD:20110200], Buch (dtsch.)

Versandfertig innert 6 - 9 Tagen. Versandkostenfrei innerhalb der Schweiz und Lichtenstein Versandkosten:Versandkosten innerhalb der BRD (EUR 15.00)

  - buch.ch

Details zum Buch
Herzog (Pfalz-Sulzbach)

Quelle: Wikipedia. Seiten: 25. Nicht dargestellt. Kapitel: Karl Theodor, Christian August, Theodor Eustach, Johann Christian Joseph, Otto Heinrich. Auszug: Karl (oder Carl) Philipp Theodor (* 10. Dezember 1724 auf Schloss Drogenbusch bei Brüssel; + 16. Februar 1799 in der Münchner Residenz) war seit dem 31. Dezember 1742 als Karl IV. Pfalzgraf und Kurfürst von der Pfalz sowie Herzog von Jülich-Berg. Seit dem 30. Dezember 1777 war er als Karl II. auch Kurfürst von Bayern. Seine Regierungszeit hatte enorme Bedeutung für die kulturelle, ökonomische und infrastrukturelle Entwicklung des süddeutschen Raumes in der zweiten Hälfte des 18. Jahrhunderts. Seine Eltern waren Herzog Johann Christian von Pfalz-Sulzbach und Marie Anne Henriëtte Leopoldine de La Tour d'Auvergne, Enkelin des vormaligen Statthalters der Spanischen Niederlanden Otto de Grana sowie Großnichte von Henri de La Tour d'Auvergne, vicomte de Turenne. Durch den frühen Tod seines Onkels Joseph Karl von Pfalz-Sulzbach und seines Vaters wurde Karl Theodor von seinem Vorgänger und entfernten Verwandten Karl Philipp bereits im Alter von 10 Jahren von Jesuiten zum Kurfürsten erzogen. Da Karl Philipp keine männliche Nachkommen hatte, starb mit ihm die Wittelsbacher Linie Pfalz-Neuburg aus. Karl Theodor erbte daher alle dessen Lande, so auch insbesondere die Kurpfalz. 1742 heiratete er seine Kusine Elisabeth Auguste, älteste Enkelin des Kurfürsten Karl Philipp. Während dieser Ehe erblickte ein Sohn namens Franz Ludwig Joseph das Leben. Der lang ersehnte Stammhalter starb jedoch zur großen Bestürzung der Eltern einen Tag nach seiner Geburt am 29. Juni 1762. Dieses Ereignis entfremdete die Ehegatten zunehmend von einander. Trotz der Kinderlosigkeit seiner Frau, ihrer Liebhaber und der zahlreichen eigenen Mätressen verstieß Karl Theodor seine Frau nicht und ging erst nach ihrem Tod im Jahre 1794 eine weitere Ehe mit Erzherzogin Maria Leopoldine von Österreich-Este ein, die jedoch zum unglücklichsten Abschnitt seines Lebens werden sollte. Die Erzherzogin lehnte jeden körperlichen Kontakt mit ihm ab. Daher blieb auch diese Ehe kinderlos. Als Folge der Fehlgeburt ließ er 176

Detailangaben zum Buch - Herzog (Pfalz-Sulzbach)


EAN (ISBN-13): 9781159046583
ISBN (ISBN-10): 1159046581
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2011
Herausgeber: General Books
28 Seiten
Gewicht: 0,050 kg
Sprache: ger/Deutsch

Buch in der Datenbank seit 2010-10-28T20:39:46+02:00 (Berlin)
Detailseite zuletzt geändert am 2012-07-04T09:11:43+02:00 (Berlin)
ISBN/EAN: 9781159046583

ISBN - alternative Schreibweisen:
1-159-04658-1, 978-1-159-04658-3


< zum Archiv...
 
Um Ihren Besuch auf unserer Seite zu personalisieren und zu verbessern, werden Cookies verwendet. Hier können Sie Ihre Einstellungen anpassen.