Anmelden
Tipp von eurobuch.com
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Buch verkaufen
Anbieter, die das Buch mit der ISBN 9781159041830 ankaufen:
Suchtools
Buchtipps
Aktuelles
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: € 10,48, größter Preis: € 15,64, Mittelwert: € 13,19
...
Haus Nassau-Dietz - Quelle
(*)
Quelle:
Haus Nassau-Dietz - Taschenbuch

2011, ISBN: 1159041830

ID: 9395676298

[EAN: 9781159041830], Neubuch, [PU: General Books Aug 2011], HISTORY / EUROPE AUSTRIA & HUNGARY, This item is printed on demand - Print on Demand Titel. - Quelle: Wikipedia. Seiten: 27. Kapitel: Fürst (Nassau-Diez), Haus Oranien-Nassau, Wilhelm I., Wilhelmina, Wilhelm Friedrich, Wilhelm V., Wilhelm II., Margriet von Oranien-Nassau, Wilhelm III., Buren, Marianne von Oranien-Nassau, Wilhelm IV., Sophie von Oranien-Nassau, Heinrich Casimir II., Wilhelm Friedrich Karl von Oranien-Nassau, Christina von Oranien-Nassau, Anna von Großbritannien, Irland und Hannover, Johann Wilhelm Friso, Justinus von Nassau, Wilhelm von Oranien-Nassau, Ernst Casimir, Heinrich Casimir I., Palais Soestdijk, Anna Charlotte Amalie von Nassau-Dietz-Oranien, Karoline von Oranien-Nassau-Diez, Heinrich von Oranien-Nassau, Heinrich von Nassau-Ouwerkerk, Wilhelm Georg Friedrich von Oranien-Nassau, Luise von Oranien-Nassau, Christine von Diez, Ludwig von Nassau-Beverweerd, Moritz Ludwig II. von Nassau-LaLecq, Moritz Ludwig I. von Nassau-LaLecq. Auszug: Wilhelm Friedrich Prinz von Oranien-Nassau (\\* 24. August 1772 in Haag; + 12. Dezember 1843 in Berlin) war (als Wilhelm VI.) Prinz von Oranien (1795-1813), Fürst von Fulda, Graf von Corvey, Weingarten und Dortmund (1802-1806) und (als Wilhelm I.) Souveräner Fürst der Niederlande (1813-1815), König der Niederlande und Großherzog von Luxemburg (1815-1840) sowie Herzog von Limburg (1839-1840). Er gilt als der Kaufmann-König, da er den Handel, die Industrie und die Schifffahrt stark förderte (und sich selbst sehr bereicherte). König Wilhelm I. der NiederlandeWilhelm Friedrich wurde 1772 als Sohn des Erbstatthalters Wilhelm V. von Oranien und der Wilhelmine, Tochter des Prinzen August Wilhelm von Preußen geboren. 1788 ging er nach Deutschland, wo er eine Zeit lang am Hof seines Onkels, des Königs Friedrich Wilhelm II. von Preußen, verweilte, studierte 1790 in Leiden und vermählte sich 1791 mit Friederike Luise Wilhelmine von Preußen, Tochter des Königs Friedrich Wilhelm II. 1793-95 befehligte er im Krieg gegen Frankreich in Belgien die niederländischen Truppen. Er begab sich nach der Eroberung der Niederlande durch Pichegru und der Flucht seines Vaters nach Berlin, wohnte, nachdem sein Vater die ihm zugefallene Entschädigung in Deutschland, das Fürstentum Fulda nebst Corvey, 29. August 1802 an ihn abgetreten, seitdem meist in Fulda. Dort erinnert das 'Haus Oranien' (Evangelisches Gemeindezentrum) an seine knapp vierjährige Regierungszeit. Er hatte 1803 die Evangelische Gemeinde in Fulda gegründet. Nach der Säkularisation wurde 1805 die Universität Fulda durch Wilhelm Friedrich aufgelöst und stattdessen ein akademisches Lyzeum und Gymnasium gegründet, das ab 1835 ein humanistisches Gymnasium war. 1806 erhielt er jedoch das Kommando einer preußischen Division und kapitulierte nach der Schlacht bei Jena am 15. Oktober mit 10.000 Mann in Erfurt. Napoléon Bonaparte erklärte ihn seiner Länder nun für verlustig, so dass ihm nur seine Privatbesitzungen in Posen und Schlesien blie 28 pp. Deutsch

 AbeBooks.de
AHA-BUCH GmbH, Einbeck, NDS, Germany [51283250] [Rating: 5 (von 5)]
NEW BOOK Versandkosten:Versandkostenfrei (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Haus Nassau-Dietz - B Cher Gruppe (Editor)
(*)
B Cher Gruppe (Editor):
Haus Nassau-Dietz - neues Buch

ISBN: 9781159041830

ID: 9781159041830

Kapitel: Johann Vi, Wilhelm Friedrich, Heinrich Casimir Ii, Johann Wilhelm Friso, Nassau-Diez, Anna Charlotte Amalie Von Nassau-Dietz-Oranien, Ludwig Günther Von Nassau, Heinrich Casimir I. Aus Wikipedia. Nicht dargestellt. Auszug: Other reasons this message may be displayed: .http://booksllc.net/?l=de Books, , Haus-Nassau-Dietz~~B-Cher-Gruppe, 999999999, Haus Nassau-Dietz, B Cher Gruppe (Editor), 1159041830, General Books LLC, , , , , General Books LLC

 BarnesandNoble.com
MPN: , SKU 9781159041830 Versandkosten:Free Shipping on eligible orders over $25 (EUR 3.43)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Haus Nassau-Dietz: Furst (Nassau-Diez), Haus Oranien-Nassau, Wilhelm I., Wilhelmina, Wilhelm Friedrich, Wilhelm V., Wilhelm II. (Paperback) - Bücher Gruppe
(*)
Bücher Gruppe:
Haus Nassau-Dietz: Furst (Nassau-Diez), Haus Oranien-Nassau, Wilhelm I., Wilhelmina, Wilhelm Friedrich, Wilhelm V., Wilhelm II. (Paperback) - Taschenbuch

ISBN: 1159041830

ID: 8956482313

[EAN: 9781159041830], Neubuch, Paperback. Dieser Inhalt ist eine Zusammensetzung von Artikeln aus der frei verf gbaren Wikipedia-Enzyklop die. Seiten: 27. Nicht dargestellt. Kapitel: F rst (Nassau-Diez), Haus.Shipping may be from our UK, US or Australian warehouse depending on stock availability. This item is printed on demand. 28 pages. 0.068

 AbeBooks.de
Citi Retail, Lowfield Heath, CRAWL, United Kingdom [9235530] [Rating: 4 (von 5)]
NEW BOOK Versandkosten: EUR 4.77
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Haus Nassau-Dietz
(*)
Haus Nassau-Dietz - neues Buch

ISBN: 9781159041830

ID: 9781159041830

Kapitel: Johann Vi, Wilhelm Friedrich, Heinrich Casimir Ii, Johann Wilhelm Friso, Nassau-Diez, Anna Charlotte Amalie Von Nassau-Dietz-Oranien, Ludwig Günther Von Nassau, Heinrich Casimir I. Aus Wikipedia. Nicht dargestellt. Auszug: Other reasons this message may be displayed: .http://booksllc.net/?l=de Books, , Haus-Nassau-Dietz~~B-Cher-Gruppe, , , , , , , , , , General Books LLC

 BarnesandNoble.com
MPN: , SKU 9781159041830 Versandkosten:zzgl. Versandkosten
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Haus Nassau-Dietz Fürst (Nassau-Diez), Haus Oranien-Nassau, Wilhelm I., Wilhelmina, Wilhelm Friedrich, Wilhelm V., Wilhelm II., Margriet von Oranien-Nassau, Wilhelm III., Buren, Marianne von Oranien-Nassau, Wilhelm IV., Sophie von Oranien-Nassau - Quelle: Wikipedia (Herausgeber)
(*)
Quelle: Wikipedia (Herausgeber):
Haus Nassau-Dietz Fürst (Nassau-Diez), Haus Oranien-Nassau, Wilhelm I., Wilhelmina, Wilhelm Friedrich, Wilhelm V., Wilhelm II., Margriet von Oranien-Nassau, Wilhelm III., Buren, Marianne von Oranien-Nassau, Wilhelm IV., Sophie von Oranien-Nassau - neues Buch

2011, ISBN: 1159041830

ID: A10841096

Kartoniert / Broschiert HISTORY / Europe / Austria & Hungary, mit Schutzumschlag neu, [PU:Books LLC, Reference Series]

 Achtung-Buecher.de
MARZIES.de Buch- und Medienhandel, 14621 Schönwalde-Glien
Versandkosten:Versandkostenfrei innerhalb der BRD. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

Details zum Buch
Haus Nassau-Dietz
Autor:
Titel:
ISBN-Nummer:

Quelle: Wikipedia. Seiten: 28. Nicht dargestellt. Kapitel: Johann VI., Wilhelm Friedrich, Heinrich Casimir II., Johann Wilhelm Friso, Nassau-Diez, Anna Charlotte Amalie von Nassau-Dietz-Oranien, Ludwig Günther von Nassau, Heinrich Casimir I.. Auszug: Johann VI. Graf von Nassau-Dillenburg, genannt der Ältere, (* 22. November 1536 in Dillenburg; + 28. Oktober 1606 ebenda) war Statthalter von Gelderland von 1578 bis 1581. Er war der Sohn von Graf Wilhelm dem Reichen von Nassau-Dillenburg und Juliana Gräfin von Stolberg. Er regierte ab 1559 die nassau-dillenburgischen Stammlande und wurde als der "beste Regent, den Nassau jemals besessen" bezeichnet. Johann VI. studierte in Straßburg. Sein älterer Bruder Wilhelm war Erbe des Fürstentums von Oranien geworden und so folgte Johann in den deutschen Besitztümern des Vaters als dieser 1559 starb. Er wurde dadurch Graf von Nassau-Dillenburg, Katzenelnbogen, Dietz, Siegen, Hadamar und seit 1561 auch von Beilstein. Seinen Bruder Wilhelm unterstützte er nicht nur politisch, sondern auch finanziell erheblich. Er gab dessen Familie Zuflucht als diese vor dem Achtzigjährigen Krieg aus den Niederlanden fliehen musste. Als Wilhelms zweite Ehefrau Anna von Sachsen Ehebruch beging, war er bei der Inhaftierung ihres Liebhabers Jan Rubens mitbeteiligt. Nach der Stabilisierung der Lage in den Niederlanden, forderte Johann die gemachten Kredite für den Krieg gegen Spanien zurück. 1594 wurde diese Rückzahlung vereinbart, die erst nach 30 Jahren abgeschlossen werden konnte. Drei seiner Söhne und seine vier Brüder sind für die Befreiung der Niederlande gefallen. Als einziger unter seinen Brüdern starb er 70-jährig eines natürlichen Todes. Johann bemühte sich um eine umfassende Verwaltungsorganisation. 1562 regelte er durch die Holz- und Waldordnung die Haubergwirtschaft des Siegerner Landes. Seit 1572 und endgültig 1577 ging das Land vom lutherischen zum calvinistischen Bekenntnis über. 1584 gründete er die Hohe Schule Herborn als geistiges Zentrum des Calvinismus. Er belebte das Wetterauische Reichsgrafenkollegium neu, dessen Führer er wurde. Er initiierte ein "Landrettungswerk" (Miliz), das auf die umliegenden Länder ausgedehnt werden sollte, wie er auch eine politische Union aller evang

Detailangaben zum Buch - Haus Nassau-Dietz


EAN (ISBN-13): 9781159041830
ISBN (ISBN-10): 1159041830
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2011
Herausgeber: General Books
28 Seiten
Gewicht: 0,059 kg
Sprache: ger/Deutsch

Buch in der Datenbank seit 2010-09-15T14:37:32+02:00 (Berlin)
Detailseite zuletzt geändert am 2019-05-22T20:28:50+02:00 (Berlin)
ISBN/EAN: 9781159041830

ISBN - alternative Schreibweisen:
1-159-04183-0, 978-1-159-04183-0


< zum Archiv...
Benachbarte Bücher