Anmelden
Tipp von eurobuch.com
Buch verkaufen
Anbieter, die das Buch mit der ISBN 9781159036324 ankaufen:
Suchtools
Buchtipps
Aktuelles
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: € 13,68, größter Preis: € 17,50, Mittelwert: € 15,66
...
Gymnasium in Gießen
(*)
Gymnasium in Gießen - Taschenbuch

2011, ISBN: 1159036322, Lieferbar binnen 4-6 Wochen Versandkosten:Versandkostenfrei innerhalb der BRD

ID: 9781159036324

Internationaler Buchtitel. Verlag: General Books, Paperback, 24 Seiten, L=228mm, B=154mm, H=1mm, Gew.=50gr, [GR: 25530 - TB/Vor- und Frühgeschichte], [SW: - Social Science / Archaeology], Kartoniert/Broschiert, Klappentext: Quelle: Wikipedia. Seiten: 24. Nicht dargestellt. Kapitel: August-Hermann-Francke-Schule Gießen, Landgraf-Ludwigs-Gymnasium, Friedrich-Feld-Schule, Liebigschule Gießen, Herderschule Gießen. Auszug: Die August-Hermann-Francke-Schule (kurz: AHFS) in Gießen ist eine 1980 gegründete christliche Privatschule mit Grundschul-, Realschul- und Gymnasialzweig einschließlich gymnasialer Oberstufe. Die der evangelikalen Bewegung nahestehende Schule ist seit 1988 staatlich anerkannt. Sie wird von ca. 710 Schülern, davon ca. 140 Grundschülern besucht. Der Name leitet sich vom Wegbereiter des Pietismus, dem Theologen und Pädagogen August Hermann Francke (1663-1727) ab, der in Halle (Saale) die Franckeschen Stiftungen gegründet hatte. Leitziel der Schule ist eine "im biblischen Menschenbild begründete Pädagogik". Für die Mitarbeiter der Schule sollen der Glaube an die Dreieinigkeit Gottes und an die Autorität der Bibel Grundlage ihrer Arbeit sein. Die Aufnahme der Schüler richtet sich grundsätzlich nicht nach der sozialen Herkunft, dem politischen oder weltanschaulichen Hintergrund, die Eltern müssen allerdings die Ziele der Schule bejahen und die Arbeit der Lehrerschaft unterstützen. Weiter muss ein Schulgeld entrichtet werden, dessen Höhe sich nach den Einkommensverhältnissen der Eltern richtet. Schulträger ist der als gemeinnützig anerkannte Christliche Schulverein Gießen e.V. Mitglieder des Schulvereins entstammen unterschiedlichen Berufsgruppen, Kirchen und Gemeinden. Erster Vorsitzender ist der Diplom-Sozialpädagoge Edgar Schmidt. Bei der internationalen Studie "Programme for International Student Assessment" (PISA) lag die August-Hermann-Francke-Schule 2003 im Bereich mathematische Kompetenz im Spitzenfeld deutscher Schulen; im Bereich problemlösendes Denken erreichte sie eine hessische Spitzenposition. Die Ergebnisse in den Bereichen Lesekompetenz und Naturwissenschaften entsprachen dem Bundesdurchschnitt. Der Realschulzweig der August-Hermann-Francke-Schule wurde im Herbst 2006 aufgrund der guten Ergebnisse in den landesweit einheitlichen Abschlussprüfungen 2005 und 2006 als drittbeste Realschule Hessens ausgezeichnet. Auch im jährlich stattfindenden Mathematikwettbe Quelle: Wikipedia. Seiten: 24. Nicht dargestellt. Kapitel: August-Hermann-Francke-Schule Gießen, Landgraf-Ludwigs-Gymnasium, Friedrich-Feld-Schule, Liebigschule Gießen, Herderschule Gießen. Auszug: Die August-Hermann-Francke-Schule (kurz: AHFS) in Gießen ist eine 1980 gegründete christliche Privatschule mit Grundschul-, Realschul- und Gymnasialzweig einschließlich gymnasialer Oberstufe. Die der evangelikalen Bewegung nahestehende Schule ist seit 1988 staatlich anerkannt. Sie wird von ca. 710 Schülern, davon ca. 140 Grundschülern besucht. Der Name leitet sich vom Wegbereiter des Pietismus, dem Theologen und Pädagogen August Hermann Francke (1663-1727) ab, der in Halle (Saale) die Franckeschen Stiftungen gegründet hatte. Leitziel der Schule ist eine "im biblischen Menschenbild begründete Pädagogik". Für die Mitarbeiter der Schule sollen der Glaube an die Dreieinigkeit Gottes und an die Autorität der Bibel Grundlage ihrer Arbeit sein. Die Aufnahme der Schüler richtet sich grundsätzlich nicht nach der sozialen Herkunft, dem politischen oder weltanschaulichen Hintergrund, die Eltern müssen allerdings die Ziele der Schule bejahen und die Arbeit der Lehrerschaft unterstützen. Weiter muss ein Schulgeld entrichtet werden, dessen Höhe sich nach den Einkommensverhältnissen der Eltern richtet. Schulträger ist der als gemeinnützig anerkannte Christliche Schulverein Gießen e.V. Mitglieder des Schulvereins entstammen unterschiedlichen Berufsgruppen, Kirchen und Gemeinden. Erster Vorsitzender ist der Diplom-Sozialpädagoge Edgar Schmidt. Bei der internationalen Studie "Programme for International Student Assessment" (PISA) lag die August-Hermann-Francke-Schule 2003 im Bereich mathematische Kompetenz im Spitzenfeld deutscher Schulen; im Bereich problemlösendes Denken erreichte sie eine hessische Spitzenposition. Die Ergebnisse in den Bereichen Lesekompetenz und Naturwissenschaften entsprachen dem Bundesdurchschnitt. Der Realschulzweig der August-Hermann-Francke-Schule wurde im Herbst 2006 aufgrund der guten Ergebnisse in den landesweit einheitlichen Abschlussprüfungen 2005 und 2006 als drittbeste Realschule Hessens ausgezeichnet. Auch im jährlich stattfindenden Mathematikwettbe

Buchgeier.com
Lieferbar binnen 4-6 Wochen (Besorgungstitel) Versandkosten:Versandkostenfrei innerhalb der BRD
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Gymnasium in Gießen - Herausgeber: Group, Bücher
(*)
Herausgeber: Group, Bücher:
Gymnasium in Gießen - Taschenbuch

2006, ISBN: 9781159036324

[ED: Taschenbuch], [PU: General Books], Quelle: Wikipedia. Seiten: 24. Nicht dargestellt. Kapitel: August-Hermann-Francke-Schule Gießen, Landgraf-Ludwigs-Gymnasium, Friedrich-Feld-Schule, Liebigschule Gießen, Herderschule Gießen. Auszug: Die August-Hermann-Francke-Schule (kurz: AHFS) in Gießen ist eine 1980 gegründete christliche Privatschule mit Grundschul-, Realschul- und Gymnasialzweig einschließlich gymnasialer Oberstufe. Die der evangelikalen Bewegung nahestehende Schule ist seit 1988 staatlich anerkannt. Sie wird von ca. 710 Schülern, davon ca. 140 Grundschülern besucht. Der Name leitet sich vom Wegbereiter des Pietismus, dem Theologen und Pädagogen August Hermann Francke (1663-1727) ab, der in Halle (Saale) die Franckeschen Stiftungen gegründet hatte. Leitziel der Schule ist eine "im biblischen Menschenbild begründete Pädagogik". Für die Mitarbeiter der Schule sollen der Glaube an die Dreieinigkeit Gottes und an die Autorität der Bibel Grundlage ihrer Arbeit sein. Die Aufnahme der Schüler richtet sich grundsätzlich nicht nach der sozialen Herkunft, dem politischen oder weltanschaulichen Hintergrund, die Eltern müssen allerdings die Ziele der Schule bejahen und die Arbeit der Lehrerschaft unterstützen. Weiter muss ein Schulgeld entrichtet werden, dessen Höhe sich nach den Einkommensverhältnissen der Eltern richtet. Schulträger ist der als gemeinnützig anerkannte Christliche Schulverein Gießen e.V. Mitglieder des Schulvereins entstammen unterschiedlichen Berufsgruppen, Kirchen und Gemeinden. Erster Vorsitzender ist der Diplom-Sozialpädagoge Edgar Schmidt. Bei der internationalen Studie "Programme for International Student Assessment" (PISA) lag die August-Hermann-Francke-Schule 2003 im Bereich mathematische Kompetenz im Spitzenfeld deutscher Schulen im Bereich problemlösendes Denken erreichte sie eine hessische Spitzenposition. Die Ergebnisse in den Bereichen Lesekompetenz und Naturwissenschaften entsprachen dem Bundesdurchschnitt. Der Realschulzweig der August-Hermann-Francke-Schule wurde im Herbst 2006 aufgrund der guten Ergebnisse in den landesweit einheitlichen Abschlussprüfungen 2005 und 2006 als drittbeste Realschule Hessens ausgezeichnet. Auch im jährlich stattfindenden MathematikwettbeVersandzeit unbekannt, [SC: 0.00]

 booklooker.de
buecher.de GmbH & Co. KG
Versandkosten:Versandkostenfrei, Versand nach Deutschland (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Gymnasium in Gießen (August-Hermann-Francke-Schule Gießen, Landgraf-Ludwigs-Gymnasium, Friedrich-Feld-Schule, Liebigschule Gießen, Herderschule Gießen)
(*)
Gymnasium in Gießen (August-Hermann-Francke-Schule Gießen, Landgraf-Ludwigs-Gymnasium, Friedrich-Feld-Schule, Liebigschule Gießen, Herderschule Gießen) - neues Buch

ISBN: 1159036322

ID: 9781159036324

EAN: 9781159036324, ISBN: 1159036322 [SW:Vor- und Frühgeschichte ; Archaeology], [VD:20110200], Buch (dtsch.)

 
buch.ch
Versandfertig innert 6 - 9 Tagen. Versandkostenfrei innerhalb der Schweiz und Lichtenstein Versandkosten:Versandkosten innerhalb der BRD (EUR 15.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Gymnasium in Gießen (August-Hermann-Francke-Schule Gießen, Landgraf-Ludwigs-Gymnasium, Friedrich-Feld-Schule, Liebigschule Gießen, Herderschule Gießen)
(*)
Gymnasium in Gießen (August-Hermann-Francke-Schule Gießen, Landgraf-Ludwigs-Gymnasium, Friedrich-Feld-Schule, Liebigschule Gießen, Herderschule Gießen) - neues Buch

ISBN: 1159036322

ID: 9781159036324

EAN: 9781159036324, ISBN: 1159036322 [SW:Vor- und Frühgeschichte ; Archaeology], [VD:20110200], Buch (dtsch.)

 
buch.ch
Versandfertig innert 6 - 9 Tagen. Versandkostenfrei innerhalb der Schweiz und Lichtenstein Versandkosten:Versandkosten innerhalb der BRD (EUR 15.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

Details zum Buch
Gymnasium in Gießen

Quelle: Wikipedia. Seiten: 24. Nicht dargestellt. Kapitel: August-Hermann-Francke-Schule Gießen, Landgraf-Ludwigs-Gymnasium, Friedrich-Feld-Schule, Liebigschule Gießen, Herderschule Gießen. Auszug: Die August-Hermann-Francke-Schule (kurz: AHFS) in Gießen ist eine 1980 gegründete christliche Privatschule mit Grundschul-, Realschul- und Gymnasialzweig einschließlich gymnasialer Oberstufe. Die der evangelikalen Bewegung nahestehende Schule ist seit 1988 staatlich anerkannt. Sie wird von ca. 710 Schülern, davon ca. 140 Grundschülern besucht. Der Name leitet sich vom Wegbereiter des Pietismus, dem Theologen und Pädagogen August Hermann Francke (1663-1727) ab, der in Halle (Saale) die Franckeschen Stiftungen gegründet hatte. Leitziel der Schule ist eine "im biblischen Menschenbild begründete Pädagogik". Für die Mitarbeiter der Schule sollen der Glaube an die Dreieinigkeit Gottes und an die Autorität der Bibel Grundlage ihrer Arbeit sein. Die Aufnahme der Schüler richtet sich grundsätzlich nicht nach der sozialen Herkunft, dem politischen oder weltanschaulichen Hintergrund, die Eltern müssen allerdings die Ziele der Schule bejahen und die Arbeit der Lehrerschaft unterstützen. Weiter muss ein Schulgeld entrichtet werden, dessen Höhe sich nach den Einkommensverhältnissen der Eltern richtet. Schulträger ist der als gemeinnützig anerkannte Christliche Schulverein Gießen e.V. Mitglieder des Schulvereins entstammen unterschiedlichen Berufsgruppen, Kirchen und Gemeinden. Erster Vorsitzender ist der Diplom-Sozialpädagoge Edgar Schmidt. Bei der internationalen Studie "Programme for International Student Assessment" (PISA) lag die August-Hermann-Francke-Schule 2003 im Bereich mathematische Kompetenz im Spitzenfeld deutscher Schulen; im Bereich problemlösendes Denken erreichte sie eine hessische Spitzenposition. Die Ergebnisse in den Bereichen Lesekompetenz und Naturwissenschaften entsprachen dem Bundesdurchschnitt. Der Realschulzweig der August-Hermann-Francke-Schule wurde im Herbst 2006 aufgrund der guten Ergebnisse in den landesweit einheitlichen Abschlussprüfungen 2005 und 2006 als drittbeste Realschule Hessens ausgezeichnet. Auch im jährlich stattfindenden Mathematikwettbe

Detailangaben zum Buch - Gymnasium in Gießen


EAN (ISBN-13): 9781159036324
ISBN (ISBN-10): 1159036322
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2011
Herausgeber: General Books
24 Seiten
Gewicht: 0,050 kg
Sprache: ger/Deutsch

Buch in der Datenbank seit 2011-04-14T09:01:26+02:00 (Berlin)
Detailseite zuletzt geändert am 2012-03-25T23:00:50+02:00 (Berlin)
ISBN/EAN: 9781159036324

ISBN - alternative Schreibweisen:
1-159-03632-2, 978-1-159-03632-4


< zum Archiv...