- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: € 14,56, größter Preis: € 14,95, Mittelwert: € 14,85
1
Guatemaltekische Literatur
Bestellen
bei
(ca. € 14,56)

Guatemaltekische Literatur - Taschenbuch

2011, ISBN: 1159035415, Lieferbar binnen 4-6 Wochen Versandkosten:Versandkostenfrei innerhalb der BRD

ID: 9781159035419

Internationaler Buchtitel. Verlag: General Books, Paperback, 32 Seiten, L=228mm, B=154mm, H=2mm, Gew.=59gr, [GR: 25710 - TB/Literaturwissenschaft/Allgemeines, Lexika], [SW: - Literary Cr… Mehr…

Buchgeier.com
2
Bestellen
bei booklooker.de
€ 14,95
Versand: € 0,00

Herausgeber: Group, Bücher:

Guatemaltekische Literatur - Taschenbuch

1899, ISBN: 9781159035419

[ED: Taschenbuch], [PU: General Books], Quelle: Wikipedia. Seiten: 30. Nicht dargestellt. Kapitel: Miguel Ángel Asturias, Rigoberta Menchú Tum, Carlos Wyld Ospina, Augusto Monterroso, Jos… Mehr…

Versandkosten:Versandkostenfrei, Versand nach Deutschland (EUR 0.00)

  - buecher.de GmbH & Co. KG
3
Bestellen
bei booklooker.de
€ 14,95
Versand: € 0,00
Herausgeber: Group, Bücher:
Guatemaltekische Literatur - Taschenbuch

1899

ISBN: 9781159035419

[ED: Taschenbuch], [PU: General Books], Quelle: Wikipedia. Seiten: 30. Nicht dargestellt. Kapitel: Miguel Ángel Asturias, Rigoberta Menchú Tum, Carlos Wyld Ospina, Augusto Monterroso, Jos… Mehr…

Versandkosten:Versandkostenfrei, Versand nach Deutschland (EUR 0.00)

  - buecher.de GmbH & Co. KG
Bezahlte Anzeige
4
Bestellen
bei booklooker.de
€ 14,95
Versand: € 0,00
Herausgeber: Group, Bücher:
Guatemaltekische Literatur - Taschenbuch

1899, ISBN: 9781159035419

[ED: Taschenbuch], [PU: General Books], Quelle: Wikipedia. Seiten: 30. Nicht dargestellt. Kapitel: Miguel Ángel Asturias, Rigoberta Menchú Tum, Carlos Wyld Ospina, Augusto Monterroso, Jos… Mehr…

Versandkosten:Versandkostenfrei, Versand nach Deutschland (EUR 0.00)

  - buecher.de GmbH & Co. KG

Details zum Buch
Guatemaltekische Literatur: Miguel Angel Asturias, Rigoberta Menchu Tum, Carlos Wyld Ospina, Augusto Monterroso, Jose Milla y Vidaurre

Quelle: Wikipedia. Seiten: 30. Nicht dargestellt. Kapitel: Miguel Ángel Asturias, Rigoberta Menchú Tum, Carlos Wyld Ospina, Augusto Monterroso, José Milla y Vidaurre, Rafael Arévalo Martínez, Liste guatemaltekischer Schriftsteller, Marco Augusto Quiroa. Auszug: Miguel Ángel Asturias Rosales (* 19. Oktober 1899 in Guatemala-Stadt; + 9. Juni 1974 in Madrid) war ein guatemaltekischer Schriftsteller und Diplomat. Ihm wurde 1967 der Nobelpreis für Literatur verliehen. Asturias studierte in seinem Heimatland Jura. Nach Abschluss gründete er zusammen mit Freunden 1922 eine Volkshochschule, die Bildung für die armen Schichten ermöglichen sollte. 1923 ging er nach Europa, um in London ein Studium der Politischen Ökonomie aufzunehmen, das er aber nach wenigen Monaten abbrach. Stattdessen studierte er in Paris bis 1926 Religions- und Völkerkunde an der Sorbonne, insbesondere die präkolumbischen Kulturen Lateinamerikas. Nach dem Ende der Studien blieb er zunächst in Paris, unternahm mehrere Reisen durch Europa. In diese Zeit fallen auch seine ersten literarische Veröffentlichungen. 1933 kehrte er nach Guatemala zurück. Nach dem Sturz des Diktators Jorge Ubico 1944 trat er in den Diplomatischen Dienst ein, wurde im folgenden Jahr Kulturattaché an der gualtemaltekischen Botschaft in Mexiko-Stadt, ab 1947 in Argentinien. Er veröffentlichte in dieser Zeit viele Werke, die unter der Diktatur nicht erscheinen konnten. Als 1954 in Guatemala die Regierung des Präsidenten Jacobo Árbenz Guzmán durch einen Putsch gestürzt wurde, trat Asturias von seinen Ämtern zurück und ging bis 1962 ins Exil in Argentinien. Nachdem 1966 wieder freie Wahlen in Guatemala stattgefunden hatten, wurde er wieder Diplomat für sein Land und ging als Botschafter nach Paris. 1967 wurde ihm der Nobelpreis für Literatur für seinen Bananen-Trilogie genannten Zyklus von drei Romanen verliehen. Asturias ist ein Vertreter des Magischen Realismus in der lateinamerikanischen Literatur, der in seinem Werk die Mythen und Legenden der Indigenen seiner Heimat verarbeitet. Er thematisiert auch die sozialen, politischen und wirtschaftlichen Verhältnisse Lateinamerikas, die negativen Auswirkungen der Diktaturen und die Rolle der USA in dieser Weltregion. Asturias ist auf dem Père-Lach

Detailangaben zum Buch - Guatemaltekische Literatur: Miguel Angel Asturias, Rigoberta Menchu Tum, Carlos Wyld Ospina, Augusto Monterroso, Jose Milla y Vidaurre


EAN (ISBN-13): 9781159035419
ISBN (ISBN-10): 1159035415
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2011
Herausgeber: General Books
32 Seiten
Gewicht: 0,059 kg
Sprache: ger/Deutsch

Buch in der Datenbank seit 2011-02-03T09:09:42+01:00 (Berlin)
Detailseite zuletzt geändert am 2012-08-12T01:54:51+02:00 (Berlin)
ISBN/EAN: 9781159035419

ISBN - alternative Schreibweisen:
1-159-03541-5, 978-1-159-03541-9


< zum Archiv...