- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: € 11,28, größter Preis: € 14,12, Mittelwert: € 13,37
1
Großherzog (Hessen-Darmstadt)
Bestellen
bei
(ca. € 14,12)
Bestellengesponserter Link

Großherzog (Hessen-Darmstadt) - Taschenbuch

2011, ISBN: 1159034176, Lieferbar binnen 4-6 Wochen Versandkosten:Versandkostenfrei innerhalb der BRD

Internationaler Buchtitel. Verlag: General Books, Paperback, 28 Seiten, L=228mm, B=154mm, H=1mm, Gew.=66gr, [GR: 25500 - TB/Geschichte], [SW: - History / Europe / Germany], Kartoniert/Br… Mehr…

Lieferbar binnen 4-6 Wochen (Besorgungstitel) Versandkosten:Versandkostenfrei innerhalb der BRD Buchgeier.com
2
Bestellen
bei booklooker.de
€ 14,12
Versand: € 0,001
Bestellengesponserter Link

Herausgegeben von Group, Bücher:

Großherzog (Hessen-Darmstadt) - Taschenbuch

2011, ISBN: 9781159034177

[ED: Softcover], [PU: Books On Demand Books Llc, Reference Series], Quelle: Wikipedia. Seiten: 27. Nicht dargestellt. Kapitel: Ernst Ludwig (Hessen-Darmstadt, Großherzog), Ludwig I., Ludw… Mehr…

  - Versandkosten:Versandkostenfrei, Versand nach Deutschland (EUR 0.00) buecher.de GmbH & Co. KG
3
Bestellen
bei booklooker.de
€ 13,95
Versand: € 0,001
Bestellengesponserter Link
Herausgeber: Group, Bücher:
Großherzog (Hessen-Darmstadt) - Taschenbuch

1830

ISBN: 9781159034177

[ED: Taschenbuch], [PU: General Books], Quelle: Wikipedia. Seiten: 27. Nicht dargestellt. Kapitel: Ernst Ludwig (Hessen-Darmstadt, Großherzog), Ludwig I., Ludwig IV., Ludwig II., Ludwig I… Mehr…

  - Versandkosten:Versandkostenfrei, Versand nach Deutschland (EUR 0.00) buecher.de GmbH & Co. KG
4
Bestellen
bei lehmanns.de
€ 11,28
Versand: € 0,001
Bestellengesponserter Link
Bucher Gruppe:
Groherzog (Hessen-Darmstadt) - Taschenbuch

2010, ISBN: 9781159034177

Ernst Ludwig (Hessen-Darmstadt, Groherzog), Ludwig I., Ludwig IV., Ludwig II., Ludwig III., Softcover, Buch, [PU: Books LLC]

  - Versandkosten:Versand in 10 - 20 TagenNicht kurzfristig lieferbar, versandkostenfrei in der BRD (EUR 0.00)

1Da einige Plattformen keine Versandkonditionen übermitteln und diese vom Lieferland, dem Einkaufspreis, dem Gewicht und der Größe des Artikels, einer möglichen Mitgliedschaft der Plattform, einer direkten Lieferung durch die Plattform oder über einen Drittanbieter (Marketplace), etc. abhängig sein können, ist es möglich, dass die von eurobuch angegebenen Versandkosten nicht mit denen der anbietenden Plattform übereinstimmen.
Details zum Buch
Großherzog (Hessen-Darmstadt)

Quelle: Wikipedia. Seiten: 27. Nicht dargestellt. Kapitel: Ernst Ludwig (Hessen-Darmstadt, Großherzog), Ludwig I., Ludwig IV., Ludwig II., Ludwig III.. Auszug: Ludwig I. von Hessen-Darmstadt (* 14. Juni 1753 in Prenzlau; + 6. April 1830 in Darmstadt) war zunächst vom 6. April 1790 an als Ludwig X. regierender Landgraf von Hessen-Darmstadt, mit dem Beitritt seines Landes zum Rheinbund ab dem 14. August 1806 als Ludewig I. Großherzog von Hessen und seit 7. Juli 1816 Großherzog von Hessen und bei Rhein. Ludwig war der älteste Sohn des Landgrafen Ludwig IX. von Hessen-Darmstadt (1719-1790) und seiner Gemahlin Henriette Karoline (1721-1774), Tochter des Pfalzgrafen und Herzogs Christian III. von Zweibrücken-Birkenfeld. Geboren wurde Ludwig in Prenzlau, wo sein Vater in preußischen Diensten stationiert war. Erzogen wurden die Kinder von der Mutter in Buchsweiler, ehemals Residenz der Grafen von Hanau-Lichtenberg, während sich der Vater vornehmlich in Pirmasens aufhielt um sich dem Soldatenleben zu widmen. Ludwig studierte ab 1769 an der Universität Leiden und unternahm seine anschließende Kavalierstour nach London und Paris. In Frankreich traf er unter anderem auch mit d'Alemebert und Diderot zusammen. Mit Melchior Grimm reiste er weiter an den preußischen Hof Friedrichs des Großen, wo seine Schwester Friederike mit dem Thronfolger Friedrich Wilhelm verheiratet war. Schließlich nahm er 1773 an der Hochzeit seiner Schwester Wilhelmine mit dem nachmaligen Zaren Paul I. in St. Petersburg teil. Als russischer General focht er im Russisch-Türkischen Krieg 1774. Im Jahr 1776 hatte sich Ludwig mit Prinzessin Sophie Dorothee von Württemberg verlobt, doch wurde diese von Katharina der Großen zur Gemahlin des Zarewitsch Paul bestimmt, nachdem Ludwigs Schwester Wilhelmine im Kindbett gestorben war. Nach diesem demütigenden Vorfall verbrachte Ludwig den Sommer am Musenhof seiner Schwester Luise in Weimar, wo er Umgang mit Johann Wolfgang von Goethe pflegte. Auch danach stand Ludwig in brieflichen Kontakt, außer dem Weimarer Hof und Goethe auch mit Friedrich von Schiller. Ludwig heiratete am 19. Februar 1777 in Darmstadt seine Cousine Prinze

Detailangaben zum Buch - Großherzog (Hessen-Darmstadt)


EAN (ISBN-13): 9781159034177
ISBN (ISBN-10): 1159034176
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2011
Herausgeber: General Books
28 Seiten
Gewicht: 0,066 kg
Sprache: ger/Deutsch

Buch in der Datenbank seit 2010-09-21T02:21:03+02:00 (Berlin)
Detailseite zuletzt geändert am 2012-06-27T07:06:12+02:00 (Berlin)
ISBN/EAN: 9781159034177

ISBN - alternative Schreibweisen:
1-159-03417-6, 978-1-159-03417-7


< zum Archiv...