- 2 Ergebnisse
Kleinster Preis: € 13,23, größter Preis: € 14,86, Mittelwert: € 14,05
1
Grasskiläufer (Schweiz)
Bestellen

bei
(ca. € 14,86)

Grasskiläufer (Schweiz) - Taschenbuch

2011, ISBN: 1159032394, Lieferbar binnen 4-6 Wochen Versandkosten:Versandkostenfrei innerhalb der BRD

ID: 9781159032395

Internationaler Buchtitel. Verlag: General Books, Paperback, 32 Seiten, L=228mm, B=154mm, H=2mm, Gew.=64gr, [GR: 26960 - TB/Medizin/Andere Fachgebiete], [SW: - Medical / Sports Medicine].. Mehr…

Buchgeier.com
2
Bestellen

bei ELounge.com
€ 13,23
Versand: € 9,21
Grasskilufer (Schweiz): Nadja Vogel, Mirko Hppi, Bianca Lenz, Remo Giger, Patrick Menge, Philipp Menge, Jessica Thnen, Viktor Mller - Taschenbuch

2010, ISBN: 1159032394

ID: http://www.elounge.com/?cmd=displayproductfromarticle&article=1159032394&currency=4

Kvalitets paperback, [PD: 01/07/2010], [PU: Books LLC], Seiten: 34

Versandkosten:Midlertidigt ikke på lager - 2-4 Wochen, Versandkosten innerhalb der EU mit ausnahme von Dänemark und Schweden (EUR 9.21)

  -
Bezahlte Anzeige

Details zum Buch
Grasskiläufer (Schweiz)

Quelle: Wikipedia. Seiten: 32. Nicht dargestellt. Kapitel: Nadja Vogel, Mirko Hüppi, Bianca Lenz, Remo Giger, Patrick Menge, Philipp Menge, Jessica Thönen, Viktor Müller, Sandro Matitz. Auszug: Nadja Vogel (* 7. August 1990) ist eine Schweizer Skirennläuferin und ehemalige Grasskiläuferin. Im alpinen Skisport gewann sie bisher vier FIS-Rennen und nahm an drei Juniorenweltmeisterschaften teil. In der Saison 2009/10 gehört sie dem B-Kader und der Europacup-Trainingsgruppe von Swiss-Ski an. Als Mitglied der Schweizer Grasski-Nationalmannschaft nahm sie von 2005 bis 2007 an internationalen Grasski-Wettkämpfen teil. In diesen drei Jahren gewann sie drei Weltcup- und vier FIS-Rennen und erreichte einmal den dritten Platz im Gesamtweltcup. Bei nur zwei Weltmeisterschaften gewann sie sechs Gold- und zwei Bronzemedaillen, womit sie zu den erfolgreichsten Grasskiläuferinnen gehört. Zudem wurde sie achtfache Juniorenweltmeisterin. Nach der Weltmeisterschaft 2007, bei der sie alle vier Rennen gewinnen konnte, beendete Vogel ihre Grasski-Karriere und startet seither ausschliesslich bei alpinen Skirennnen. Vogel bestritt Ende Mai 2005 in Urnäsch ihre ersten FIS-Rennen im Grasskilauf. Dabei erreichte sie im Riesenslalom und im Super-G auf Anhieb den zweiten Platz und im Slalom Rang vier. Zwei Wochen später fuhr sie bei den FIS-Rennen in Traisen in allen drei Bewerben auf das Podest. In ihrem ersten Weltcuprennen, dem Slalom von L'Aquila am 18. Juni 2005, erreichte die damals erst 14-jährige Schweizerin den zweiten Platz hinter der österreichischen Rekordsiegerin Ingrid Hirschhofer. Am nächsten Tag kam sie im zweiten Slalom jedoch nicht ins Ziel. In der folgenden Woche gewann sie zwei FIS-Rennen in Chiomonte und Anfang Juli fuhr sie in Marbachegg in beiden FIS-Rennen unter die besten drei. Bei den nächsten Weltcuprennen am 16. und 17. Juli in Forni di Sopra feierte die junge Schweizerin im ersten der beiden Super-Gs ihren ersten Weltcupsieg. Im zweiten Super-G wurde sie aber nur Zehnte und im Riesenslalom belegte sie Rang fünf. Im August kam sie in den FIS-Rennen von Branná noch dreimal auf das Podest. Mit diesen Erfolgen erreichte sie in der Saison 2005 hinter Ingrid Hir

Detailangaben zum Buch - Grasskiläufer (Schweiz)


EAN (ISBN-13): 9781159032395
ISBN (ISBN-10): 1159032394
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2011
Herausgeber: General Books
32 Seiten
Gewicht: 0,064 kg
Sprache: ger/Deutsch

Buch in der Datenbank seit 2010-10-20T11:00:19+02:00 (Berlin)
Detailseite zuletzt geändert am 2012-02-28T18:34:48+01:00 (Berlin)
ISBN/EAN: 9781159032395

ISBN - alternative Schreibweisen:
1-159-03239-4, 978-1-159-03239-5


< zum Archiv...