Anmelden
Tipp von eurobuch.com
Buch verkaufen
Anbieter, die das Buch mit der ISBN 9781159026370 ankaufen:
Suchtools
Buchtipps
Aktuelles
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: € 13,68, größter Preis: € 22,20, Mittelwert: € 15,95
...
Gewässer in Sachsen
(*)
Gewässer in Sachsen - Taschenbuch

2011, ISBN: 1159026378, Lieferbar binnen 4-6 Wochen Versandkosten:Versandkostenfrei innerhalb der BRD

ID: 9781159026370

Internationaler Buchtitel. Verlag: General Books, Paperback, 24 Seiten, L=228mm, B=154mm, H=1mm, Gew.=50gr, [GR: 27610 - TB/Umwelt/Ökologie], [SW: - Nature / Natural Resources], Kartoniert/Broschiert, Klappentext: Quelle: Wikipedia. Seiten: 24. Nicht dargestellt. Kapitel: Lausitzer Seenland, Gewässer in Leipzig, Leipziger Neuseenland, Moritzburger Teiche. Auszug: Das Lausitzer Seenland ist ein künstlich angelegtes Seengebiet in der Lausitz. Durch die Flutung stillgelegter Braunkohlentagebaue des Lausitzer Braunkohlereviers soll bis zum Jahre 2018 Europas größte künstliche Wasserlandschaft und Deutschlands viertgrößtes Seengebiet entstehen. Die Voraussetzungen dafür, insbesondere notwendige Wasservorkommen, sind jedoch umstritten. Das Lausitzer Seenland liegt in der Lausitz zwischen Calau in Brandenburg und Görlitz in Sachsen. Die Gesamtausdehnung von Europas künftig größter künstlicher Seenplatte soll von West nach Ost ca. 80 Kilometer betragen, von Nord nach Süd (je nach Abgrenzung) zwischen 32 und 40 Kilometer. Kern des Lausitzer Seenlandes ist die Lausitzer Seenkette zwischen Senftenberg und Hoyerswerda, zu der der Senftenberger See gehört, der sich seit 1973 zu einem bedeutenden Naherholungs- und Tourismuszentrum entwickelt hat. IBA-Terrassen am entstehenden Ilsesee Speicher Scheibe bei Hoyerswerda in Flutung im August 2005Das neue Seenland entsteht ausnahmslos aus Restlöchern ehemaliger Braunkohletagebaue. Diese werden geflutet und in Seen umgewandelt. Einige der entstehenden Seen haben ihren Endwasserstand bereits erreicht, andere werden erst in einigen Jahren vollständig geflutet sein. Gegenwärtig werden noch umfangreiche Sanierungs- und Rekultivierungsmaßnahmen an vielen Tagebauseen, ihren Uferbereichen und des umliegenden Geländes durch die LMBV durchgeführt. Beim Kontakt des Seewassers mit pyrithaltigem Abraum bildet sich durch chemische Prozesse Schwefelsäure im Seewasser. Im Zentrum des Lausitzer Seenlandes entsteht durch die Verbindung von neun Seen mit schiffbaren Kanälen die Lausitzer Seenkette, die mit ungefähr 7.000 Hektar Wasserfläche eine besondere Bedeutung für die touristische Entwicklung der Niederlausitz haben soll. Geplant ist, die Seenlandschaft zu einer überregional bedeutsamen Wasserlandschaft mit sportlich attraktivem Charakter werden zu lassen. Zu diesem Zweck sind umfangreiche Investitionen in d Quelle: Wikipedia. Seiten: 24. Nicht dargestellt. Kapitel: Lausitzer Seenland, Gewässer in Leipzig, Leipziger Neuseenland, Moritzburger Teiche. Auszug: Das Lausitzer Seenland ist ein künstlich angelegtes Seengebiet in der Lausitz. Durch die Flutung stillgelegter Braunkohlentagebaue des Lausitzer Braunkohlereviers soll bis zum Jahre 2018 Europas größte künstliche Wasserlandschaft und Deutschlands viertgrößtes Seengebiet entstehen. Die Voraussetzungen dafür, insbesondere notwendige Wasservorkommen, sind jedoch umstritten. Das Lausitzer Seenland liegt in der Lausitz zwischen Calau in Brandenburg und Görlitz in Sachsen. Die Gesamtausdehnung von Europas künftig größter künstlicher Seenplatte soll von West nach Ost ca. 80 Kilometer betragen, von Nord nach Süd (je nach Abgrenzung) zwischen 32 und 40 Kilometer. Kern des Lausitzer Seenlandes ist die Lausitzer Seenkette zwischen Senftenberg und Hoyerswerda, zu der der Senftenberger See gehört, der sich seit 1973 zu einem bedeutenden Naherholungs- und Tourismuszentrum entwickelt hat. IBA-Terrassen am entstehenden Ilsesee Speicher Scheibe bei Hoyerswerda in Flutung im August 2005Das neue Seenland entsteht ausnahmslos aus Restlöchern ehemaliger Braunkohletagebaue. Diese werden geflutet und in Seen umgewandelt. Einige der entstehenden Seen haben ihren Endwasserstand bereits erreicht, andere werden erst in einigen Jahren vollständig geflutet sein. Gegenwärtig werden noch umfangreiche Sanierungs- und Rekultivierungsmaßnahmen an vielen Tagebauseen, ihren Uferbereichen und des umliegenden Geländes durch die LMBV durchgeführt. Beim Kontakt des Seewassers mit pyrithaltigem Abraum bildet sich durch chemische Prozesse Schwefelsäure im Seewasser. Im Zentrum des Lausitzer Seenlandes entsteht durch die Verbindung von neun Seen mit schiffbaren Kanälen die Lausitzer Seenkette, die mit ungefähr 7.000 Hektar Wasserfläche eine besondere Bedeutung für die touristische Entwicklung der Niederlausitz haben soll. Geplant ist, die Seenlandschaft zu einer überregional bedeutsamen Wasserlandschaft mit sportlich attraktivem Charakter werden zu lassen. Zu diesem Zweck sind umfangreiche Investitionen in d

Buchgeier.com
Lieferbar binnen 4-6 Wochen (Besorgungstitel) Versandkosten:Versandkostenfrei innerhalb der BRD
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Gewässer in Sachsen - Herausgeber: Group, Bücher
(*)
Herausgeber: Group, Bücher:
Gewässer in Sachsen - Taschenbuch

2018, ISBN: 9781159026370

[ED: Taschenbuch], [PU: General Books], Quelle: Wikipedia. Seiten: 24. Nicht dargestellt. Kapitel: Lausitzer Seenland, Gewässer in Leipzig, Leipziger Neuseenland, Moritzburger Teiche. Auszug: Das Lausitzer Seenland ist ein künstlich angelegtes Seengebiet in der Lausitz. Durch die Flutung stillgelegter Braunkohlentagebaue des Lausitzer Braunkohlereviers soll bis zum Jahre 2018 Europas größte künstliche Wasserlandschaft und Deutschlands viertgrößtes Seengebiet entstehen. Die Voraussetzungen dafür, insbesondere notwendige Wasservorkommen, sind jedoch umstritten. Das Lausitzer Seenland liegt in der Lausitz zwischen Calau in Brandenburg und Görlitz in Sachsen. Die Gesamtausdehnung von Europas künftig größter künstlicher Seenplatte soll von West nach Ost ca. 80 Kilometer betragen, von Nord nach Süd (je nach Abgrenzung) zwischen 32 und 40 Kilometer. Kern des Lausitzer Seenlandes ist die Lausitzer Seenkette zwischen Senftenberg und Hoyerswerda, zu der der Senftenberger See gehört, der sich seit 1973 zu einem bedeutenden Naherholungs- und Tourismuszentrum entwickelt hat. IBA-Terrassen am entstehenden Ilsesee Speicher Scheibe bei Hoyerswerda in Flutung im August 2005Das neue Seenland entsteht ausnahmslos aus Restlöchern ehemaliger Braunkohletagebaue. Diese werden geflutet und in Seen umgewandelt. Einige der entstehenden Seen haben ihren Endwasserstand bereits erreicht, andere werden erst in einigen Jahren vollständig geflutet sein. Gegenwärtig werden noch umfangreiche Sanierungs- und Rekultivierungsmaßnahmen an vielen Tagebauseen, ihren Uferbereichen und des umliegenden Geländes durch die LMBV durchgeführt. Beim Kontakt des Seewassers mit pyrithaltigem Abraum bildet sich durch chemische Prozesse Schwefelsäure im Seewasser. Im Zentrum des Lausitzer Seenlandes entsteht durch die Verbindung von neun Seen mit schiffbaren Kanälen die Lausitzer Seenkette, die mit ungefähr 7.000 Hektar Wasserfläche eine besondere Bedeutung für die touristische Entwicklung der Niederlausitz haben soll. Geplant ist, die Seenlandschaft zu einer überregional bedeutsamen Wasserlandschaft mit sportlich attraktivem Charakter werden zu lassen. Zu diesem Zweck sind umfangreiche Investitionen in d Versandzeit unbekannt, [SC: 0.00]

 booklooker.de
buecher.de GmbH & Co. KG
Versandkosten:Versandkostenfrei, Versand nach Deutschland (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Gewässer in Sachsen - Herausgeber: Group, Bücher
(*)
Herausgeber: Group, Bücher:
Gewässer in Sachsen - Taschenbuch

2018, ISBN: 9781159026370

[ED: Taschenbuch], [PU: General Books], Quelle: Wikipedia. Seiten: 24. Nicht dargestellt. Kapitel: Lausitzer Seenland, Gewässer in Leipzig, Leipziger Neuseenland, Moritzburger Teiche. Auszug: Das Lausitzer Seenland ist ein künstlich angelegtes Seengebiet in der Lausitz. Durch die Flutung stillgelegter Braunkohlentagebaue des Lausitzer Braunkohlereviers soll bis zum Jahre 2018 Europas größte künstliche Wasserlandschaft und Deutschlands viertgrößtes Seengebiet entstehen. Die Voraussetzungen dafür, insbesondere notwendige Wasservorkommen, sind jedoch umstritten. Das Lausitzer Seenland liegt in der Lausitz zwischen Calau in Brandenburg und Görlitz in Sachsen. Die Gesamtausdehnung von Europas künftig größter künstlicher Seenplatte soll von West nach Ost ca. 80 Kilometer betragen, von Nord nach Süd (je nach Abgrenzung) zwischen 32 und 40 Kilometer. Kern des Lausitzer Seenlandes ist die Lausitzer Seenkette zwischen Senftenberg und Hoyerswerda, zu der der Senftenberger See gehört, der sich seit 1973 zu einem bedeutenden Naherholungs- und Tourismuszentrum entwickelt hat. IBA-Terrassen am entstehenden Ilsesee Speicher Scheibe bei Hoyerswerda in Flutung im August 2005Das neue Seenland entsteht ausnahmslos aus Restlöchern ehemaliger Braunkohletagebaue. Diese werden geflutet und in Seen umgewandelt. Einige der entstehenden Seen haben ihren Endwasserstand bereits erreicht, andere werden erst in einigen Jahren vollständig geflutet sein. Gegenwärtig werden noch umfangreiche Sanierungs- und Rekultivierungsmaßnahmen an vielen Tagebauseen, ihren Uferbereichen und des umliegenden Geländes durch die LMBV durchgeführt. Beim Kontakt des Seewassers mit pyrithaltigem Abraum bildet sich durch chemische Prozesse Schwefelsäure im Seewasser. Im Zentrum des Lausitzer Seenlandes entsteht durch die Verbindung von neun Seen mit schiffbaren Kanälen die Lausitzer Seenkette, die mit ungefähr 7.000 Hektar Wasserfläche eine besondere Bedeutung für die touristische Entwicklung der Niederlausitz haben soll. Geplant ist, die Seenlandschaft zu einer überregional bedeutsamen Wasserlandschaft mit sportlich attraktivem Charakter werden zu lassen. Zu diesem Zweck sind umfangreiche Investitionen in dVersandzeit unbekannt

 booklooker.de
buecher.de GmbH & Co. KG
Versandkosten:zzgl. Versand, zzgl. Versandkosten
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Gewsser in Sachsen: Lausitzer Seenland, Gewsser in Leipzig, Leipziger Neuseenland, Moritzburger Teiche
(*)
Gewsser in Sachsen: Lausitzer Seenland, Gewsser in Leipzig, Leipziger Neuseenland, Moritzburger Teiche - Taschenbuch

ISBN: 1159026378

Taschenbuch, [EAN: 9781159026370], Books Llc, Deutsch, Deutsch, Deutsch, Books Llc, Book, Books Llc, Books Llc, 541686, Kategorien, 4185461, Antiquarische Bücher, 117, Belletristik, 187254, Biografien & Erinnerungen, 403434, Business & Karriere, 120, Börse & Geld, 287621, Comics & Mangas, 124, Computer & Internet, 11063821, Erotik, 340583031, Esoterik, 288100, Fachbücher, 142, Fantasy & Science Fiction, 548400, Film, Kunst & Kultur, 122, Freizeit, Haus & Garten, 13690631, Geschenkbücher, 419943031, Horror, 118310011, Kalender, 280652, Kinder- & Jugendbücher, 189528, Kochen & Genießen, 287480, Krimis & Thriller, 403432, Lernen & Nachschlagen, 1199902, Musiknoten, 121, Naturwissenschaften & Technik, 143, Politik & Geschichte, 536302, Ratgeber, 298002, Reise & Abenteuer, 188795, Religion & Esoterik, 340513031, Religion & Glaube, 298338, Sport & Fitness, 186606, Bücher, 492559011, Taschenbuch, 492557011, Format (binding_browse-bin), 362683011, Refinements, 186606, Bücher, 616963011, Condition (condition-type), 616965011, Neu, 616967011, Gebraucht, 362683011, Refinements, 186606, Bücher, 182014031, Normale Größe, 182013031, Font Size (format_browse-bin), 362683011, Refinements, 186606, Bücher

 amazon.de
buecheroase_muenchen [Rating: 4.6]
Neuware, Neuware, da Import-Titel, versandfertig in Deutschland in etwa 7-10 Werktagen - inkl. Rechnung mit ausgewiesener Mwst. Versandkosten:Innerhalb EU, Schweiz und Liechtenstein (soferne Lieferung möglich) (EUR 3.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

Details zum Buch
Gewässer in Sachsen

Quelle: Wikipedia. Seiten: 24. Nicht dargestellt. Kapitel: Lausitzer Seenland, Gewässer in Leipzig, Leipziger Neuseenland, Moritzburger Teiche. Auszug: Das Lausitzer Seenland ist ein künstlich angelegtes Seengebiet in der Lausitz. Durch die Flutung stillgelegter Braunkohlentagebaue des Lausitzer Braunkohlereviers soll bis zum Jahre 2018 Europas größte künstliche Wasserlandschaft und Deutschlands viertgrößtes Seengebiet entstehen. Die Voraussetzungen dafür, insbesondere notwendige Wasservorkommen, sind jedoch umstritten. Das Lausitzer Seenland liegt in der Lausitz zwischen Calau in Brandenburg und Görlitz in Sachsen. Die Gesamtausdehnung von Europas künftig größter künstlicher Seenplatte soll von West nach Ost ca. 80 Kilometer betragen, von Nord nach Süd (je nach Abgrenzung) zwischen 32 und 40 Kilometer. Kern des Lausitzer Seenlandes ist die Lausitzer Seenkette zwischen Senftenberg und Hoyerswerda, zu der der Senftenberger See gehört, der sich seit 1973 zu einem bedeutenden Naherholungs- und Tourismuszentrum entwickelt hat. IBA-Terrassen am entstehenden Ilsesee Speicher Scheibe bei Hoyerswerda in Flutung im August 2005Das neue Seenland entsteht ausnahmslos aus Restlöchern ehemaliger Braunkohletagebaue. Diese werden geflutet und in Seen umgewandelt. Einige der entstehenden Seen haben ihren Endwasserstand bereits erreicht, andere werden erst in einigen Jahren vollständig geflutet sein. Gegenwärtig werden noch umfangreiche Sanierungs- und Rekultivierungsmaßnahmen an vielen Tagebauseen, ihren Uferbereichen und des umliegenden Geländes durch die LMBV durchgeführt. Beim Kontakt des Seewassers mit pyrithaltigem Abraum bildet sich durch chemische Prozesse Schwefelsäure im Seewasser. Im Zentrum des Lausitzer Seenlandes entsteht durch die Verbindung von neun Seen mit schiffbaren Kanälen die Lausitzer Seenkette, die mit ungefähr 7.000 Hektar Wasserfläche eine besondere Bedeutung für die touristische Entwicklung der Niederlausitz haben soll. Geplant ist, die Seenlandschaft zu einer überregional bedeutsamen Wasserlandschaft mit sportlich attraktivem Charakter werden zu lassen. Zu diesem Zweck sind umfangreiche Investitionen in d

Detailangaben zum Buch - Gewässer in Sachsen


EAN (ISBN-13): 9781159026370
ISBN (ISBN-10): 1159026378
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2011
Herausgeber: General Books
24 Seiten
Gewicht: 0,050 kg
Sprache: ger/Deutsch

Buch in der Datenbank seit 2010-09-17T17:28:58+02:00 (Berlin)
Detailseite zuletzt geändert am 2012-04-23T14:34:24+02:00 (Berlin)
ISBN/EAN: 9781159026370

ISBN - alternative Schreibweisen:
1-159-02637-8, 978-1-159-02637-0


< zum Archiv...