- 4 Ergebnisse
Kleinster Preis: € 9,81, größter Preis: € 14,95, Mittelwert: € 13,22
1
Gestorben Im 25. Jahrhundert V. Chr.
Bestellen
bei
(ca. € 14,27)
Bestellengesponserter Link

Gestorben Im 25. Jahrhundert V. Chr. - Taschenbuch

2011, ISBN: 1159024030, Lieferbar binnen 4-6 Wochen Versandkosten:Versandkostenfrei innerhalb der BRD

Internationaler Buchtitel. Verlag: General Books, Paperback, 28 Seiten, L=228mm, B=154mm, H=1mm, Gew.=59gr, [GR: 25540 - TB/Geschichte/Altertum], [SW: - History / Ancient / General], Kar… Mehr…

Lieferbar binnen 4-6 Wochen (Besorgungstitel) Versandkosten:Versandkostenfrei innerhalb der BRD Buchgeier.com
2
Bestellen
bei booklooker.de
€ 14,95
Versand: € 0,001
Bestellengesponserter Link

Herausgeber: Group, Bücher:

Gestorben Im 25. Jahrhundert V. Chr. - Taschenbuch

ISBN: 9781159024031

[ED: Taschenbuch], [PU: General Books], Quelle: Wikipedia. Seiten: 28. Nicht dargestellt. Kapitel: Sahure, Neferirkare, Raneferef, Schepseskare. Auszug: Sahure war der zweite König (Phara… Mehr…

  - Versandkosten:Versandkostenfrei, Versand in die EU (EUR 0.00) buecher.de GmbH & Co. KG
3
Bestellen
bei AbeBooks.de
€ 13,84
Versand: € 3,401
Bestellengesponserter Link
Gestorben Im 25. Jahrhundert V. Chr.: Sahure, Neferirkare, Raneferef, Schepseskare - neues Buch

ISBN: 1159024030

[EAN: 9781159024031], Neubuch, [PU: Unknown], This is a print on demand title. Guaranteed high quality print. Dispatch may take a little longer than usual due to printing times. Please co… Mehr…

  - NEW BOOK Versandkosten: EUR 3.40 net-treasure, stamford, uk, United Kingdom [52375824] [Rating: 5]
4
Gestorben Im 25. Jahrhundert V. Chr.: Sahure, Neferirkare, Raneferef, Schepseskare - Bucher Gruppe; [Ed.]
Bestellen
bei lehmanns.de
US$ 14,14
(ca. € 9,81)
Versand: € 0,001
Bestellengesponserter Link
Bucher Gruppe; [Ed.]:
Gestorben Im 25. Jahrhundert V. Chr.: Sahure, Neferirkare, Raneferef, Schepseskare - Taschenbuch

2010, ISBN: 9781159024031

Sahure, Neferirkare, Raneferef, Schepseskare, 30 pp pp. Paperback / softback, [PU: Books LLC], Listenpreis

  - Versandkosten:Sofort lieferbar, versandkostenfrei in der BRD (EUR 0.00)

1Da einige Plattformen keine Versandkonditionen übermitteln und diese vom Lieferland, dem Einkaufspreis, dem Gewicht und der Größe des Artikels, einer möglichen Mitgliedschaft der Plattform, einer direkten Lieferung durch die Plattform oder über einen Drittanbieter (Marketplace), etc. abhängig sein können, ist es möglich, dass die von eurobuch angegebenen Versandkosten nicht mit denen der anbietenden Plattform übereinstimmen.

Bibliographische Daten des bestpassenden Buches

Details zum Buch
Gestorben Im 25. Jahrhundert V. Chr.

Quelle: Wikipedia. Seiten: 28. Nicht dargestellt. Kapitel: Sahure, Neferirkare, Raneferef, Schepseskare. Auszug: Sahure war der zweite König (Pharao) der altägyptischen 5. Dynastie im Alten Reich. Er regierte etwa von 2490 bis 2475 v. Chr. Über seine Person und seine Regierungszeit existieren nur sehr wenige Zeugnisse. Sahure ist vor allem durch seine Bautätigkeit bekannt, zu deren zentralen Projekten eine Pyramidenanlage und ein bisher unentdecktes Sonnenheiligtum gehörten. Der Totentempel seiner Pyramide zählt zu den besterhaltenen der ägyptischen Geschichte. Die Herkunft und die familiären Beziehungen Sahures liegen zu einem großen Teil im Dunkeln. Für deren Rekonstruktion wird häufig eine Überlieferung aus späterer Zeit herangezogen, nämlich eine Erzählung aus dem Papyrus Westcar, in dem Sahure sowie sein Vorgänger Userkaf und sein Nachfolger Neferirkare als Drillinge und Söhne einer Rudj-Djedet bezeichnet werden. Letztere wird in der Forschung meist mit Chentkaus I. identifiziert, die als "Stammmutter" der 5. Dynastie gilt und den einmaligen Titel "Mutter zweier Könige von Ober- und Unterägypten" trug. Sie wird meist als Mutter von Sahure und Neferirkare angesehen. Dass Neferirkare ein Bruder des Sahure war, scheint auch dadurch bestätigt zu werden, dass er seinen Namen nachträglich an Reliefs im Totentempel der Sahure-Pyramide anbringen ließ. Unklar ist das Verhältnis zu Userkaf. Dieser wird teilweise als Gemahl der Chentkaus I. und somit als möglicher Vater Sahures angesehen, teilweise aber auch als ihr Sohn und damit als weiterer Bruder des Sahure. Möglicherweise bestand auch ein verwandtschaftliches Verhältnis zu einer Königin namens Neferhetepes, die vielleicht identisch mit einer gleichnamigen Tochter des Radjedef ist und in einer Pyramidenanlage direkt neben der des Userkaf begraben wurde. Da Sahure offenbar Umbauarbeiten in ihrem Totentempel durchführen ließ, wurde auch in Betracht gezogen, dass sie und nicht Chentkaus I. seine Mutter war. Die einzige bekannte Gemahlin Sahures war Neferethanebti. Als Kinder des Königs sind vier Söhne namens Horemsaf, Chakare, Netj

Detailangaben zum Buch - Gestorben Im 25. Jahrhundert V. Chr.


EAN (ISBN-13): 9781159024031
ISBN (ISBN-10): 1159024030
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2011
Herausgeber: General Books
28 Seiten
Gewicht: 0,059 kg
Sprache: ger/Deutsch

Buch in der Datenbank seit 2010-08-25T19:08:50+02:00 (Berlin)
Detailseite zuletzt geändert am 2012-01-19T17:22:04+01:00 (Berlin)
ISBN/EAN: 9781159024031

ISBN - alternative Schreibweisen:
1-159-02403-0, 978-1-159-02403-1
Alternative Schreibweisen und verwandte Suchbegriffe:
Titel des Buches: sahure, raneferef


< zum Archiv...