- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: € 15,01, größter Preis: € 15,01, Mittelwert: € 15,01
1
Gestagen
Bestellen
bei
(ca. € 15,01)
Bestellen

Gestagen - Taschenbuch

2011, ISBN: 1159020167, Lieferbar binnen 4-6 Wochen Versandkosten:Versandkostenfrei innerhalb der BRD

Internationaler Buchtitel. Verlag: General Books, Paperback, 36 Seiten, L=228mm, B=154mm, H=2mm, Gew.=64gr, [GR: 26920 - TB/Medizin/Allgemeines, Lexika], [SW: - Medical / Public Health],… Mehr…

Buchgeier.com
Bezahlte Anzeige

Details zum Buch
Gestagen
Autor:

Titel:
ISBN-Nummer:

Quelle: Wikipedia. Seiten: 33. Nicht dargestellt. Kapitel: Progesteron, Megestrol, Levonorgestrel, Cyproteron, Gestagene, Pregnenolon, Pregnandiol. Auszug: Progesteron, auch Gelbkörperhormon genannt, ist ein Derivat des C21-Steroids Pregnan. Die Verbindung gehört zur Gruppe der Sexualhormone. Es handelt sich um die Basisstruktur der (synthetisch hergestellten) Gestagene, welches bei Frauen hauptsächlich vom Corpus luteum (Gelbkörper) in der zweiten Phase des Menstruationszyklus und, in wesentlich höheren Mengen, während der Schwangerschaft von der Plazenta, bei Männern hauptsächlich in den Gonaden gebildet wird. Geringe Progesteronmengen werden bei Frauen und Männern auch von der Nebennierenrinde synthetisiert. Im humanen Organismus wird Progesteron aus Cholesterin synthetisiert. Progesteron wurde unabhängig von vier Arbeitsgruppen entdeckt. Willard Myron Allen entdeckte Progesteron zusammen mit seinem Anatomieprofessor George Washington Corner an der University of Rochester Medical School im Jahr 1933 und bestimme als erster Schmelzpunkt, Molekülmasse und Partialstruktur. Er gab der Verbindung den Namen Progesteron, abgeleitet von Progestational Steroidal Keton. Progesteron ist ein kristalliner Feststoff. Die Verbindung tritt in drei polymorphen Kristallformen auf, die sich anhand ihres Schmelzpunktes unterscheiden lassen. Die thermodynamisch stabile Form I (a-Form) schmilzt bei 129 °C (¿fH = 26,17 kJ/mol). Die beiden anderen Formen - Form II oder ß-Form (Smp. 122 °C, ¿fH = 21,42 kJ/mol) und Form III (Smp. 104 °C, ¿fH = 16,13 kJ/mol) - sind metastabil und stehen monotrop zur Form I. Progesteron wird vor allem im Corpus luteum von den Granulosazellen und in der Plazenta synthetisiert und ausgeschüttet, in geringeren Mengen auch von anderen Geweben. Die Synthese geht vom Pregnenolon aus und benötigt das Enzym 3ß-Hydroxysteroid-Dehydrogenase. Die Ausschüttung des Hormons wird durch LH stimuliert. Die Freisetzung bewirkt eine für die Nidation benötigte Modifikation des proliferierten Endometriums, besonders deren Lamina functionalis, die dadurch drüsenreich und stark durchblutet wird (dann als Dezidua bezeichnet) sowie ei

Detailangaben zum Buch - Gestagen


EAN (ISBN-13): 9781159020163
ISBN (ISBN-10): 1159020167
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2011
Herausgeber: General Books
36 Seiten
Gewicht: 0,064 kg
Sprache: ger/Deutsch

Buch in der Datenbank seit 2012-04-26T01:25:28+02:00 (Berlin)
Detailseite zuletzt geändert am 2012-04-26T01:25:28+02:00 (Berlin)
ISBN/EAN: 9781159020163

ISBN - alternative Schreibweisen:
1-159-02016-7, 978-1-159-02016-3


< zum Archiv...