- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: € 11,00, größter Preis: € 14,12, Mittelwert: € 13,26
1
Geschichte Der Bahamas
Bestellen
bei
(ca. € 14,12)

Geschichte Der Bahamas - Taschenbuch

2011, ISBN: 1159016321, Lieferbar binnen 4-6 Wochen Versandkosten:Versandkostenfrei innerhalb der BRD

ID: 9781159016326

Internationaler Buchtitel. Verlag: General Books, Paperback, 28 Seiten, L=228mm, B=154mm, H=1mm, Gew.=54gr, [GR: 25590 - TB/Geschichte/Sonstiges], [SW: - History / Caribbean & West Indie… Mehr…

Buchgeier.com
2
Bestellen
bei amazon.com
US$ 14,14
(ca. € 11,00)

Bücher Gruppe:

Geschichte Der Bahamas: Kariben, Guanahani, Carolina, Liste Der Generalgouverneure Der Bahamas, Ralph Grey, Baron Grey of Naunton (German Edition) - Taschenbuch

1492, ISBN: 1159016321

Paperback, [EAN: 9781159016326], Books LLC, German, Books LLC, Book, Books LLC, Books LLC, Kapitel: Kariben, Guanahani, Carolina, Liste Der Generalgouverneure Der Bahamas, Ralph Grey, Bar… Mehr…

Neuware, Neuware Versandkosten:zzgl. Versandkosten

  - Amazon.com
3
Geschichte Der Bahamas - Herausgeber: Group, Bücher
Bestellen
bei booklooker.de
€ 13,95
Versand: € 0,00
Herausgeber: Group, Bücher:
Geschichte Der Bahamas - Taschenbuch

1973

ISBN: 9781159016326

[ED: Taschenbuch], [PU: General Books], Quelle: Wikipedia. Seiten: 27. Nicht dargestellt. Kapitel: Kariben, Guanahani, Carolina, Liste der Generalgouverneure der Bahamas, Ralph Grey, Baro… Mehr…

Versandkosten:Versandkostenfrei, Versand nach Deutschland (EUR 0.00)

  - buecher.de GmbH & Co. KG
Bezahlte Anzeige
4
Geschichte Der Bahamas - Herausgeber: Group, Bücher
Bestellen
bei booklooker.de
€ 13,95
Versand: € 0,00
Herausgeber: Group, Bücher:
Geschichte Der Bahamas - Taschenbuch

1973, ISBN: 9781159016326

[ED: Taschenbuch], [PU: General Books], Quelle: Wikipedia. Seiten: 27. Nicht dargestellt. Kapitel: Kariben, Guanahani, Carolina, Liste der Generalgouverneure der Bahamas, Ralph Grey, Baro… Mehr…

Versandkosten:Versandkostenfrei, Versand nach Deutschland (EUR 0.00)

  - buecher.de GmbH & Co. KG

Details zum Buch
Geschichte Der Bahamas

Quelle: Wikipedia. Seiten: 27. Nicht dargestellt. Kapitel: Kariben, Guanahani, Carolina, Liste der Generalgouverneure der Bahamas, Ralph Grey, Baron Grey of Naunton, Liste der Premierminister der Bahamas. Auszug: Der Inselstaat Commonwealth der Bahamas liegt im Nordatlantik, obwohl er oft fälschlicherweise zur Karibik gezählt wird. Die frühsten Spuren einer Besiedelung gehen in das 4. Jahrhundert zurück, dauerhaft besiedelt wurden einige der über 700 Inseln aber erst im 9. und 10. Jahrhundert. Nach der Entdeckung durch Christoph Kolumbus errichteten Mitte des 17. Jahrhunderts englische Siedler die ersten Kolonien. Freibeuter nutzen die Inseln Ende des 17. und Anfang des 18. Jahrhunderts als Unterschlupf, da sie für die Kolonialmächte, aufgrund ihres Rohstoffmangels und der ungeeigneten Böden, nur eine geringe Bedeutung hatten. Seit Mitte des 20. Jahrhunderts gilt der 1973 in die Unabhängigkeit entlassene Inselstaat als Touristenziel und Steueroase. Die ersten Spuren menschlichen Lebens auf den Bahamas gehen bis in das 4. Jahrhundert zurück. Archäologen entdeckten aus dieser Zeit Fischersiedlungen eines unbekannten Volkes das die Inseln wahrscheinlich von Kuba aus erreichte. Der zum Arawakvolk zählende Stamm der Lucayan oder "Lukku-cairi", wie sie sich selbst nannten, besiedelte das Inselreich zwischen dem 9. und 10. Jahrhundert von den kleinen Antillen aus. Von hier aus flohen sie vor den Kariben, denen sie nichts entgegenzusetzen hatten. Als Christoph Kolumbus am 12. Oktober 1492 die Neue Welt erreichte, betrat er die von den Lucayan bewohnte Insel Guanahani. Den Ureinwohnern, die er selbst als friedlich bezeichnete, gab er, im Glauben Indien entdeckt zu haben, den Namen Indianer. So erhielten auch die Insel und die gesamte Inselgruppe von ihm ausgewählte Namen. Die Insel taufte er San Salvador (span. Heiliger Retter) und die Inselgruppe Baja Mar (span. flaches Meer), woraus sich später die Bezeichnung Bahamas entwickelte. Da die Spanier, aufgrund des kargen Bodens und der Rohstoffarmut, davon absahen die Bahamas zu besiedeln, versklavten sie bis 1520 alle etwa 40.000 Lucayans, die auf den Inseln lebten, in ihre Minen auf Hispaniola, wo sie an Krankheit und Auszehrung starb

Detailangaben zum Buch - Geschichte Der Bahamas


EAN (ISBN-13): 9781159016326
ISBN (ISBN-10): 1159016321
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2011
Herausgeber: General Books
28 Seiten
Gewicht: 0,054 kg
Sprache: ger/Deutsch

Buch in der Datenbank seit 2010-09-05T18:04:37+02:00 (Berlin)
Detailseite zuletzt geändert am 2012-06-27T19:33:10+02:00 (Berlin)
ISBN/EAN: 9781159016326

ISBN - alternative Schreibweisen:
1-159-01632-1, 978-1-159-01632-6


< zum Archiv...