Anmelden
Tipp von eurobuch.com
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Buch verkaufen
Anbieter, die das Buch mit der ISBN 9781159015794 ankaufen:
Suchtools
Buchtipps
Aktuelles
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: € 13,95, größter Preis: € 13,97, Mittelwert: € 13,96
...
Gesamtschule in Berlin
(*)
Gesamtschule in Berlin - Taschenbuch

2011, ISBN: 1159015791, Lieferbar binnen 4-6 Wochen Versandkosten:Versandkostenfrei innerhalb der BRD

ID: 9781159015794

Internationaler Buchtitel. Verlag: General Books, Paperback, 28 Seiten, L=228mm, B=154mm, H=1mm, Gew.=54gr, [GR: 27230 - TB/Bildungswesen (Schule/Hochschule)], [SW: - Education / Curricula], Kartoniert/Broschiert, Klappentext: Quelle: Wikipedia. Seiten: 26. Nicht dargestellt. Kapitel: Bröndby-Oberschule, Max-Beckmann-Oberschule, Gustav-Heinemann-Oberschule, Bettina-von-Arnim-Oberschule, Carl-Zeiss-Oberschule, John F. Kennedy School. Auszug: Die Bröndby-Oberschule ist eine Gesamtschule mit gymnasialer Oberstufe im Bezirk Steglitz-Zehlendorf, im Ortsteil Lankwitz, der Stadt Berlin. Die Bröndby-Oberschule wurde im Jahre 1975 eröffnet und 1976 nach der Kopenhagener Vorstadt Brøndby benannt. Sie gehört zu den ersten Gesamtschulen, die im Laufe der großen sozialdemokratischen Bildungsreform in den 1960er und 70er Jahren beschlossen wurden. Das eigentliche Schulgebäude steht ca. 500 Meter weiter in der Dessauerstr 37-39. Es musste jedoch auf Grund eines Asbestbefalls im Jahr 1990 wie viele ähnliche Schulen geschlossen werden. Auf dem Gelände des jetzigen Gebäudes war der Sportplatz der Bröndby-Oberschule erbaut worden. Hier befanden sich 3 Tennisplätze, welche vom benachbarten Tennisverein Postsport Verein (heute: Pro Sport 24 e.V.), für das Jugendtraining genutzt wurden. Das heutige Schulgebäude sollte hier nur wenige Jahre als Provisorium stehen, bis das ehemalige Gebäude saniert werden würde. Durch den Mauerfall 1989/90, wurde die Sanierung auf unbestimmte Zeit verschoben. Das asbestverseuchte Gebäude soll bis 2012 abgerissen und durch einen Neubau ersetzt werden. Der Innenhof, die grüne Oase Der Theaterraum Das Hauptgebäude hat seine Schauseite zur Dessauerstraße und grenzt im Osten an die Gallwitzallee. Zur Dessauerstraße hin sind Kerngruppenräume und Verwaltungsräume gerichtet. Zur Gallwitzallee hin sind die naturwissenschaftlichen Räume gerichtet. Im Süden wird das Grundstück durch Wohngebäude aus den fünfziger Jahren begrenzt. In der Mitte liegt ein begrünter Innenhof, der durch seinen Teich eine harmonische Kulisse für Tier und Mensch bietet. Westlich des Gebäudes schließt sich die Turnhalle an. Sie bietet 5 Klassen Platz. Hinter der Sporthalle befindet sich der Sportplatz. Die Bröndby-Oberschule organisiert sich in verschiedenen, selbstständigen Fachbereichen. Jeder Fachbereich hat ein eigenes Lehrerzimmer. Der Fachbereich Arbeitslehre verfolgt das Ziel, die Schüler auf ihre zukünftige Ausbildung vo Quelle: Wikipedia. Seiten: 26. Nicht dargestellt. Kapitel: Bröndby-Oberschule, Max-Beckmann-Oberschule, Gustav-Heinemann-Oberschule, Bettina-von-Arnim-Oberschule, Carl-Zeiss-Oberschule, John F. Kennedy School. Auszug: Die Bröndby-Oberschule ist eine Gesamtschule mit gymnasialer Oberstufe im Bezirk Steglitz-Zehlendorf, im Ortsteil Lankwitz, der Stadt Berlin. Die Bröndby-Oberschule wurde im Jahre 1975 eröffnet und 1976 nach der Kopenhagener Vorstadt Brøndby benannt. Sie gehört zu den ersten Gesamtschulen, die im Laufe der großen sozialdemokratischen Bildungsreform in den 1960er und 70er Jahren beschlossen wurden. Das eigentliche Schulgebäude steht ca. 500 Meter weiter in der Dessauerstr 37-39. Es musste jedoch auf Grund eines Asbestbefalls im Jahr 1990 wie viele ähnliche Schulen geschlossen werden. Auf dem Gelände des jetzigen Gebäudes war der Sportplatz der Bröndby-Oberschule erbaut worden. Hier befanden sich 3 Tennisplätze, welche vom benachbarten Tennisverein Postsport Verein (heute: Pro Sport 24 e.V.), für das Jugendtraining genutzt wurden. Das heutige Schulgebäude sollte hier nur wenige Jahre als Provisorium stehen, bis das ehemalige Gebäude saniert werden würde. Durch den Mauerfall 1989/90, wurde die Sanierung auf unbestimmte Zeit verschoben. Das asbestverseuchte Gebäude soll bis 2012 abgerissen und durch einen Neubau ersetzt werden. Der Innenhof, die grüne Oase Der Theaterraum Das Hauptgebäude hat seine Schauseite zur Dessauerstraße und grenzt im Osten an die Gallwitzallee. Zur Dessauerstraße hin sind Kerngruppenräume und Verwaltungsräume gerichtet. Zur Gallwitzallee hin sind die naturwissenschaftlichen Räume gerichtet. Im Süden wird das Grundstück durch Wohngebäude aus den fünfziger Jahren begrenzt. In der Mitte liegt ein begrünter Innenhof, der durch seinen Teich eine harmonische Kulisse für Tier und Mensch bietet. Westlich des Gebäudes schließt sich die Turnhalle an. Sie bietet 5 Klassen Platz. Hinter der Sporthalle befindet sich der Sportplatz. Die Bröndby-Oberschule organisiert sich in verschiedenen, selbstständigen Fachbereichen. Jeder Fachbereich hat ein eigenes Lehrerzimmer. Der Fachbereich Arbeitslehre verfolgt das Ziel, die Schüler auf ihre zukünftige Ausbildung vo

Buchgeier.com
Lieferbar binnen 4-6 Wochen (Besorgungstitel) Versandkosten:Versandkostenfrei innerhalb der BRD
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Gesamtschule in Berlin - Herausgeber: Group, Bücher
(*)
Herausgeber: Group, Bücher:
Gesamtschule in Berlin - Taschenbuch

1975, ISBN: 9781159015794

[ED: Taschenbuch], [PU: General Books], Quelle: Wikipedia. Seiten: 26. Nicht dargestellt. Kapitel: Bröndby-Oberschule, Max-Beckmann-Oberschule, Gustav-Heinemann-Oberschule, Bettina-von-Arnim-Oberschule, Carl-Zeiss-Oberschule, John F. Kennedy School. Auszug: Die Bröndby-Oberschule ist eine Gesamtschule mit gymnasialer Oberstufe im Bezirk Steglitz-Zehlendorf, im Ortsteil Lankwitz, der Stadt Berlin. Die Bröndby-Oberschule wurde im Jahre 1975 eröffnet und 1976 nach der Kopenhagener Vorstadt Brøndby benannt. Sie gehört zu den ersten Gesamtschulen, die im Laufe der großen sozialdemokratischen Bildungsreform in den 1960er und 70er Jahren beschlossen wurden. Das eigentliche Schulgebäude steht ca. 500 Meter weiter in der Dessauerstr 37-39. Es musste jedoch auf Grund eines Asbestbefalls im Jahr 1990 wie viele ähnliche Schulen geschlossen werden. Auf dem Gelände des jetzigen Gebäudes war der Sportplatz der Bröndby-Oberschule erbaut worden. Hier befanden sich 3 Tennisplätze, welche vom benachbarten Tennisverein Postsport Verein (heute: Pro Sport 24 e.V.), für das Jugendtraining genutzt wurden. Das heutige Schulgebäude sollte hier nur wenige Jahre als Provisorium stehen, bis das ehemalige Gebäude saniert werden würde. Durch den Mauerfall 1989/90, wurde die Sanierung auf unbestimmte Zeit verschoben. Das asbestverseuchte Gebäude soll bis 2012 abgerissen und durch einen Neubau ersetzt werden. Der Innenhof, die grüne Oase Der Theaterraum Das Hauptgebäude hat seine Schauseite zur Dessauerstraße und grenzt im Osten an die Gallwitzallee. Zur Dessauerstraße hin sind Kerngruppenräume und Verwaltungsräume gerichtet. Zur Gallwitzallee hin sind die naturwissenschaftlichen Räume gerichtet. Im Süden wird das Grundstück durch Wohngebäude aus den fünfziger Jahren begrenzt. In der Mitte liegt ein begrünter Innenhof, der durch seinen Teich eine harmonische Kulisse für Tier und Mensch bietet. Westlich des Gebäudes schließt sich die Turnhalle an. Sie bietet 5 Klassen Platz. Hinter der Sporthalle befindet sich der Sportplatz. Die Bröndby-Oberschule organisiert sich in verschiedenen, selbstständigen Fachbereichen. Jeder Fachbereich hat ein eigenes Lehrerzimmer. Der Fachbereich Arbeitslehre verfolgt das Ziel, die Schüler auf ihre zukünftige Ausbildung vo Versandfertig in 6-10 Tagen, [SC: 0.00]

 booklooker.de
buecher.de GmbH & Co. KG
Versandkosten:Versandkostenfrei, Versand in die EU (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Gesamtschule in Berlin - Herausgeber: Group, Bücher
(*)
Herausgeber: Group, Bücher:
Gesamtschule in Berlin - Taschenbuch

1975, ISBN: 9781159015794

[ED: Taschenbuch], [PU: General Books], Quelle: Wikipedia. Seiten: 26. Nicht dargestellt. Kapitel: Bröndby-Oberschule, Max-Beckmann-Oberschule, Gustav-Heinemann-Oberschule, Bettina-von-Arnim-Oberschule, Carl-Zeiss-Oberschule, John F. Kennedy School. Auszug: Die Bröndby-Oberschule ist eine Gesamtschule mit gymnasialer Oberstufe im Bezirk Steglitz-Zehlendorf, im Ortsteil Lankwitz, der Stadt Berlin. Die Bröndby-Oberschule wurde im Jahre 1975 eröffnet und 1976 nach der Kopenhagener Vorstadt Brøndby benannt. Sie gehört zu den ersten Gesamtschulen, die im Laufe der großen sozialdemokratischen Bildungsreform in den 1960er und 70er Jahren beschlossen wurden. Das eigentliche Schulgebäude steht ca. 500 Meter weiter in der Dessauerstr 37-39. Es musste jedoch auf Grund eines Asbestbefalls im Jahr 1990 wie viele ähnliche Schulen geschlossen werden. Auf dem Gelände des jetzigen Gebäudes war der Sportplatz der Bröndby-Oberschule erbaut worden. Hier befanden sich 3 Tennisplätze, welche vom benachbarten Tennisverein Postsport Verein (heute: Pro Sport 24 e.V.), für das Jugendtraining genutzt wurden. Das heutige Schulgebäude sollte hier nur wenige Jahre als Provisorium stehen, bis das ehemalige Gebäude saniert werden würde. Durch den Mauerfall 1989/90, wurde die Sanierung auf unbestimmte Zeit verschoben. Das asbestverseuchte Gebäude soll bis 2012 abgerissen und durch einen Neubau ersetzt werden. Der Innenhof, die grüne Oase Der Theaterraum Das Hauptgebäude hat seine Schauseite zur Dessauerstraße und grenzt im Osten an die Gallwitzallee. Zur Dessauerstraße hin sind Kerngruppenräume und Verwaltungsräume gerichtet. Zur Gallwitzallee hin sind die naturwissenschaftlichen Räume gerichtet. Im Süden wird das Grundstück durch Wohngebäude aus den fünfziger Jahren begrenzt. In der Mitte liegt ein begrünter Innenhof, der durch seinen Teich eine harmonische Kulisse für Tier und Mensch bietet. Westlich des Gebäudes schließt sich die Turnhalle an. Sie bietet 5 Klassen Platz. Hinter der Sporthalle befindet sich der Sportplatz. Die Bröndby-Oberschule organisiert sich in verschiedenen, selbstständigen Fachbereichen. Jeder Fachbereich hat ein eigenes Lehrerzimmer. Der Fachbereich Arbeitslehre verfolgt das Ziel, die Schüler auf ihre zukünftige Ausbildung vo Versandfertig in 6-10 Tagen, [SC: 0.00]

 booklooker.de
buecher.de GmbH & Co. KG
Versandkosten:Versandkostenfrei, Versand in die EU (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Gesamtschule in Berlin - Herausgeber: Group, Bücher
(*)
Herausgeber: Group, Bücher:
Gesamtschule in Berlin - Taschenbuch

2012, ISBN: 9781159015794

[ED: Taschenbuch], [PU: General Books], Quelle: Wikipedia. Seiten: 26. Nicht dargestellt. Kapitel: Bröndby-Oberschule, Max-Beckmann-Oberschule, Gustav-Heinemann-Oberschule, Bettina-von-Arnim-Oberschule, Carl-Zeiss-Oberschule, John F. Kennedy School. Auszug: Die Bröndby-Oberschule ist eine Gesamtschule mit gymnasialer Oberstufe im Bezirk Steglitz-Zehlendorf, im Ortsteil Lankwitz, der Stadt Berlin. Die Bröndby-Oberschule wurde im Jahre 1975 eröffnet und 1976 nach der Kopenhagener Vorstadt Brndby benannt. Sie gehört zu den ersten Gesamtschulen, die im Laufe der großen sozialdemokratischen Bildungsreform in den 1960er und 70er Jahren beschlossen wurden. Das eigentliche Schulgebäude steht ca. 500 Meter weiter in der Dessauerstr 37-39. Es musste jedoch auf Grund eines Asbestbefalls im Jahr 1990 wie viele ähnliche Schulen geschlossen werden. Auf dem Gelände des jetzigen Gebäudes war der Sportplatz der Bröndby-Oberschule erbaut worden. Hier befanden sich 3 Tennisplätze, welche vom benachbarten Tennisverein Postsport Verein (heute: Pro Sport 24 e.V.), für das Jugendtraining genutzt wurden. Das heutige Schulgebäude sollte hier nur wenige Jahre als Provisorium stehen, bis das ehemalige Gebäude saniert werden würde. Durch den Mauerfall 1989/90, wurde die Sanierung auf unbestimmte Zeit verschoben. Das asbestverseuchte Gebäude soll bis 2012 abgerissen und durch einen Neubau ersetzt werden. Der Innenhof, die grüne Oase Der Theaterraum Das Hauptgebäude hat seine Schauseite zur Dessauerstraße und grenzt im Osten an die Gallwitzallee. Zur Dessauerstraße hin sind Kerngruppenräume und Verwaltungsräume gerichtet. Zur Gallwitzallee hin sind die naturwissenschaftlichen Räume gerichtet. Im Süden wird das Grundstück durch Wohngebäude aus den fünfziger Jahren begrenzt. In der Mitte liegt ein begrünter Innenhof, der durch seinen Teich eine harmonische Kulisse für Tier und Mensch bietet. Westlich des Gebäudes schließt sich die Turnhalle an. Sie bietet 5 Klassen Platz. Hinter der Sporthalle befindet sich der Sportplatz. Die Bröndby-Oberschule organisiert sich in verschiedenen, selbstständigen Fachbereichen. Jeder Fachbereich hat ein eigenes Lehrerzimmer. Der Fachbereich Arbeitslehre verfolgt das Ziel, die Schüler auf ihre zukünftige Ausbildung voVersandfertig in 6-10 Tagen, [SC: 0.00]

 booklooker.de
buecher.de GmbH & Co. KG
Versandkosten:Versandkostenfrei, Versand nach Deutschland (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

Details zum Buch

Quelle: Wikipedia. Seiten: 26. Nicht dargestellt. Kapitel: Bröndby-Oberschule, Max-Beckmann-Oberschule, Gustav-Heinemann-Oberschule, Bettina-von-Arnim-Oberschule, Carl-Zeiss-Oberschule, John F. Kennedy School. Auszug: Die Bröndby-Oberschule ist eine Gesamtschule mit gymnasialer Oberstufe im Bezirk Steglitz-Zehlendorf, im Ortsteil Lankwitz, der Stadt Berlin. Die Bröndby-Oberschule wurde im Jahre 1975 eröffnet und 1976 nach der Kopenhagener Vorstadt Brøndby benannt. Sie gehört zu den ersten Gesamtschulen, die im Laufe der großen sozialdemokratischen Bildungsreform in den 1960er und 70er Jahren beschlossen wurden. Das eigentliche Schulgebäude steht ca. 500 Meter weiter in der Dessauerstr 37-39. Es musste jedoch auf Grund eines Asbestbefalls im Jahr 1990 wie viele ähnliche Schulen geschlossen werden. Auf dem Gelände des jetzigen Gebäudes war der Sportplatz der Bröndby-Oberschule erbaut worden. Hier befanden sich 3 Tennisplätze, welche vom benachbarten Tennisverein Postsport Verein (heute: Pro Sport 24 e.V.), für das Jugendtraining genutzt wurden. Das heutige Schulgebäude sollte hier nur wenige Jahre als Provisorium stehen, bis das ehemalige Gebäude saniert werden würde. Durch den Mauerfall 1989/90, wurde die Sanierung auf unbestimmte Zeit verschoben. Das asbestverseuchte Gebäude soll bis 2012 abgerissen und durch einen Neubau ersetzt werden. Der Innenhof, die grüne Oase Der Theaterraum Das Hauptgebäude hat seine Schauseite zur Dessauerstraße und grenzt im Osten an die Gallwitzallee. Zur Dessauerstraße hin sind Kerngruppenräume und Verwaltungsräume gerichtet. Zur Gallwitzallee hin sind die naturwissenschaftlichen Räume gerichtet. Im Süden wird das Grundstück durch Wohngebäude aus den fünfziger Jahren begrenzt. In der Mitte liegt ein begrünter Innenhof, der durch seinen Teich eine harmonische Kulisse für Tier und Mensch bietet. Westlich des Gebäudes schließt sich die Turnhalle an. Sie bietet 5 Klassen Platz. Hinter der Sporthalle befindet sich der Sportplatz. Die Bröndby-Oberschule organisiert sich in verschiedenen, selbstständigen Fachbereichen. Jeder Fachbereich hat ein eigenes Lehrerzimmer. Der Fachbereich Arbeitslehre verfolgt das Ziel, die Schüler auf ihre zukünftige Ausbildung vo

Detailangaben zum Buch - Gesamtschule in Berlin: Bröndby-Oberschule, Max-Beckmann-Oberschule, Gustav-Heinemann-Oberschule, Bettina-Von-Arnim-Oberschule (German Edition)


EAN (ISBN-13): 9781159015794
ISBN (ISBN-10): 1159015791
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2011
Herausgeber: General Books
28 Seiten
Gewicht: 0,054 kg
Sprache: ger/Deutsch

Buch in der Datenbank seit 2011-02-05T22:24:02+01:00 (Berlin)
Detailseite zuletzt geändert am 2012-11-22T13:43:07+01:00 (Berlin)
ISBN/EAN: 9781159015794

ISBN - alternative Schreibweisen:
1-159-01579-1, 978-1-159-01579-4


< zum Archiv...
Benachbarte Bücher