Anmelden
Tipp von eurobuch.com
Buch verkaufen
Anbieter, die das Buch mit der ISBN 9781159013509 ankaufen:
Suchtools
Buchtipps
Aktuelles
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: € 13,68, größter Preis: € 13,95, Mittelwert: € 13,82
...
Geographische Lage Gewünscht (Kr)
(*)
Geographische Lage Gewünscht (Kr) - Taschenbuch

2011, ISBN: 1159013500, Lieferbar binnen 4-6 Wochen Versandkosten:Versandkostenfrei innerhalb der BRD

ID: 9781159013509

Internationaler Buchtitel. Verlag: General Books, Paperback, 24 Seiten, L=228mm, B=154mm, H=1mm, Gew.=45gr, [GR: 26630 - TB/Geografie], [SW: - Science / Earth Sciences / Geography], Kartoniert/Broschiert, Klappentext: Quelle: Wikipedia. Seiten: 24. Nicht dargestellt. Kapitel: Hankuk Academy of Foreign Studies, Kwangwoon University, Deutsche Schule Seoul International, Alpensia Jumping Park, Alpensia Biathlon Center. Auszug: Die Hankuk Academy of Foreign Studies, abgekürzt HAFS, ist ein privates High School-Internat im Norden Yongins in der Provinz Gyeonggi-do in Südkorea. Es liegt einen Hügel entfernt vom Yongin-Campus der assoziierten Fremdsprachenuniversität Hankuk (HUFS). Die HAFS empfing ihre ersten 153 Schüler und 202 Schülerinnen im Jahr 2005. Schulleiter Nam, Bong-chul war zuvor Leiter der renommierten Daewon Foreign Language High School in Seoul. Sein damaliger Stellvertreter Park Ha-sik wechselte im Sommer 2008 als Leiter zur Gyeonggi Academy of Foreign Languages (GAFL), sein Nachfolger ist Oh Sam-cheon. Die jeweils ca. 350 Schüler und Schülerinnen der drei Jahrgänge verteilen sich auf jeweils 10 Klassen, die grob in die Englische sowie die Eurasische Abteilung aufgeteilt werden. Die Englische Abteilung (mit dem Hauptfach Englisch) umfasst die Klassen 1-3, die Eurasische Abteilung die Klassen 4 (Hauptfach Französisch), 5 (Deutsch), 6-8 (Chinesisch) und 9-10 (Japanisch). Lehrkräfte an der HAFS haben in der Regel einen Master-Abschluss, manche haben auch promoviert. Muttersprachliche Lehrkräfte für den Fremdsprachenunterricht werden nur eingestellt, wenn sie über eine gewisse Lehrerfahrung in Südkorea verfügen. Es gibt zurzeit fünf muttersprachliche Lehrkräfte für Englisch, drei für Chinesisch, zwei für Japanisch und jeweils einen für Deutsch und Französisch (Stand Sommer 2009). Zusätzlich werden von koreanischen Lehrern Sprachen wie Spanisch oder Latein unterrichtet. Das Lernziel für Schüler und Schülerinnen der Englischen Abteilung ist ein Studium im (englischsprachigen) Ausland. Daher bereiten sie sich im Unterricht nicht auf die berühmt-berüchtigte allgemeine Uni-Aufnahmeprüfung vor, sondern auf die Prüfungen des US-amerikanischen College Boards wie PSAT, SAT und AP. Dazu haben sie in einem angepassten Lehrplan außergewöhnliche Fächer wie Elementarmathematik (precalculus), Makro- und Mikroökonomie, englische Literatur, US-Geschichte, US-Politik sowie Debating. Die Mehrheit Quelle: Wikipedia. Seiten: 24. Nicht dargestellt. Kapitel: Hankuk Academy of Foreign Studies, Kwangwoon University, Deutsche Schule Seoul International, Alpensia Jumping Park, Alpensia Biathlon Center. Auszug: Die Hankuk Academy of Foreign Studies, abgekürzt HAFS, ist ein privates High School-Internat im Norden Yongins in der Provinz Gyeonggi-do in Südkorea. Es liegt einen Hügel entfernt vom Yongin-Campus der assoziierten Fremdsprachenuniversität Hankuk (HUFS). Die HAFS empfing ihre ersten 153 Schüler und 202 Schülerinnen im Jahr 2005. Schulleiter Nam, Bong-chul war zuvor Leiter der renommierten Daewon Foreign Language High School in Seoul. Sein damaliger Stellvertreter Park Ha-sik wechselte im Sommer 2008 als Leiter zur Gyeonggi Academy of Foreign Languages (GAFL), sein Nachfolger ist Oh Sam-cheon. Die jeweils ca. 350 Schüler und Schülerinnen der drei Jahrgänge verteilen sich auf jeweils 10 Klassen, die grob in die Englische sowie die Eurasische Abteilung aufgeteilt werden. Die Englische Abteilung (mit dem Hauptfach Englisch) umfasst die Klassen 1-3, die Eurasische Abteilung die Klassen 4 (Hauptfach Französisch), 5 (Deutsch), 6-8 (Chinesisch) und 9-10 (Japanisch). Lehrkräfte an der HAFS haben in der Regel einen Master-Abschluss, manche haben auch promoviert. Muttersprachliche Lehrkräfte für den Fremdsprachenunterricht werden nur eingestellt, wenn sie über eine gewisse Lehrerfahrung in Südkorea verfügen. Es gibt zurzeit fünf muttersprachliche Lehrkräfte für Englisch, drei für Chinesisch, zwei für Japanisch und jeweils einen für Deutsch und Französisch (Stand Sommer 2009). Zusätzlich werden von koreanischen Lehrern Sprachen wie Spanisch oder Latein unterrichtet. Das Lernziel für Schüler und Schülerinnen der Englischen Abteilung ist ein Studium im (englischsprachigen) Ausland. Daher bereiten sie sich im Unterricht nicht auf die berühmt-berüchtigte allgemeine Uni-Aufnahmeprüfung vor, sondern auf die Prüfungen des US-amerikanischen College Boards wie PSAT, SAT und AP. Dazu haben sie in einem angepassten Lehrplan außergewöhnliche Fächer wie Elementarmathematik (precalculus), Makro- und Mikroökonomie, englische Literatur, US-Geschichte, US-Politik sowie Debating. Die Mehrheit

Buchgeier.com
Lieferbar binnen 4-6 Wochen (Besorgungstitel) Versandkosten:Versandkostenfrei innerhalb der BRD
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Geographische Lage Gewünscht (Kr) - Herausgeber: Group, Bücher
(*)
Herausgeber: Group, Bücher:
Geographische Lage Gewünscht (Kr) - Taschenbuch

2005, ISBN: 9781159013509

[ED: Taschenbuch], [PU: General Books], Quelle: Wikipedia. Seiten: 24. Nicht dargestellt. Kapitel: Hankuk Academy of Foreign Studies, Kwangwoon University, Deutsche Schule Seoul International, Alpensia Jumping Park, Alpensia Biathlon Center. Auszug: Die Hankuk Academy of Foreign Studies, abgekürzt HAFS, ist ein privates High School-Internat im Norden Yongins in der Provinz Gyeonggi-do in Südkorea. Es liegt einen Hügel entfernt vom Yongin-Campus der assoziierten Fremdsprachenuniversität Hankuk (HUFS). Die HAFS empfing ihre ersten 153 Schüler und 202 Schülerinnen im Jahr 2005. Schulleiter Nam, Bong-chul war zuvor Leiter der renommierten Daewon Foreign Language High School in Seoul. Sein damaliger Stellvertreter Park Ha-sik wechselte im Sommer 2008 als Leiter zur Gyeonggi Academy of Foreign Languages (GAFL), sein Nachfolger ist Oh Sam-cheon. Die jeweils ca. 350 Schüler und Schülerinnen der drei Jahrgänge verteilen sich auf jeweils 10 Klassen, die grob in die Englische sowie die Eurasische Abteilung aufgeteilt werden. Die Englische Abteilung (mit dem Hauptfach Englisch) umfasst die Klassen 1-3, die Eurasische Abteilung die Klassen 4 (Hauptfach Französisch), 5 (Deutsch), 6-8 (Chinesisch) und 9-10 (Japanisch). Lehrkräfte an der HAFS haben in der Regel einen Master-Abschluss, manche haben auch promoviert. Muttersprachliche Lehrkräfte für den Fremdsprachenunterricht werden nur eingestellt, wenn sie über eine gewisse Lehrerfahrung in Südkorea verfügen. Es gibt zurzeit fünf muttersprachliche Lehrkräfte für Englisch, drei für Chinesisch, zwei für Japanisch und jeweils einen für Deutsch und Französisch (Stand Sommer 2009). Zusätzlich werden von koreanischen Lehrern Sprachen wie Spanisch oder Latein unterrichtet. Das Lernziel für Schüler und Schülerinnen der Englischen Abteilung ist ein Studium im (englischsprachigen) Ausland. Daher bereiten sie sich im Unterricht nicht auf die berühmt-berüchtigte allgemeine Uni-Aufnahmeprüfung vor, sondern auf die Prüfungen des US-amerikanischen College Boards wie PSAT, SAT und AP. Dazu haben sie in einem angepassten Lehrplan außergewöhnliche Fächer wie Elementarmathematik (precalculus), Makro- und Mikroökonomie, englische Literatur, US-Geschichte, US-Politik sowie Debating. Die Mehrheit Versandzeit unbekannt, [SC: 0.00]

 booklooker.de
buecher.de GmbH & Co. KG
Versandkosten:Versandkostenfrei, Versand nach Deutschland (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

Details zum Buch
Geographische Lage Gewünscht (Kr)

Quelle: Wikipedia. Seiten: 24. Nicht dargestellt. Kapitel: Hankuk Academy of Foreign Studies, Kwangwoon University, Deutsche Schule Seoul International, Alpensia Jumping Park, Alpensia Biathlon Center. Auszug: Die Hankuk Academy of Foreign Studies, abgekürzt HAFS, ist ein privates High School-Internat im Norden Yongins in der Provinz Gyeonggi-do in Südkorea. Es liegt einen Hügel entfernt vom Yongin-Campus der assoziierten Fremdsprachenuniversität Hankuk (HUFS). Die HAFS empfing ihre ersten 153 Schüler und 202 Schülerinnen im Jahr 2005. Schulleiter Nam, Bong-chul war zuvor Leiter der renommierten Daewon Foreign Language High School in Seoul. Sein damaliger Stellvertreter Park Ha-sik wechselte im Sommer 2008 als Leiter zur Gyeonggi Academy of Foreign Languages (GAFL), sein Nachfolger ist Oh Sam-cheon. Die jeweils ca. 350 Schüler und Schülerinnen der drei Jahrgänge verteilen sich auf jeweils 10 Klassen, die grob in die Englische sowie die Eurasische Abteilung aufgeteilt werden. Die Englische Abteilung (mit dem Hauptfach Englisch) umfasst die Klassen 1-3, die Eurasische Abteilung die Klassen 4 (Hauptfach Französisch), 5 (Deutsch), 6-8 (Chinesisch) und 9-10 (Japanisch). Lehrkräfte an der HAFS haben in der Regel einen Master-Abschluss, manche haben auch promoviert. Muttersprachliche Lehrkräfte für den Fremdsprachenunterricht werden nur eingestellt, wenn sie über eine gewisse Lehrerfahrung in Südkorea verfügen. Es gibt zurzeit fünf muttersprachliche Lehrkräfte für Englisch, drei für Chinesisch, zwei für Japanisch und jeweils einen für Deutsch und Französisch (Stand Sommer 2009). Zusätzlich werden von koreanischen Lehrern Sprachen wie Spanisch oder Latein unterrichtet. Das Lernziel für Schüler und Schülerinnen der Englischen Abteilung ist ein Studium im (englischsprachigen) Ausland. Daher bereiten sie sich im Unterricht nicht auf die berühmt-berüchtigte allgemeine Uni-Aufnahmeprüfung vor, sondern auf die Prüfungen des US-amerikanischen College Boards wie PSAT, SAT und AP. Dazu haben sie in einem angepassten Lehrplan außergewöhnliche Fächer wie Elementarmathematik (precalculus), Makro- und Mikroökonomie, englische Literatur, US-Geschichte, US-Politik sowie Debating. Die Mehrheit

Detailangaben zum Buch - Geographische Lage Gewünscht (Kr)


EAN (ISBN-13): 9781159013509
ISBN (ISBN-10): 1159013500
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2011
Herausgeber: General Books
24 Seiten
Sprache: ger/Deutsch

Buch in der Datenbank seit 2011-05-29T00:07:15+02:00 (Berlin)
Detailseite zuletzt geändert am 2012-09-21T08:21:28+02:00 (Berlin)
ISBN/EAN: 9781159013509

ISBN - alternative Schreibweisen:
1-159-01350-0, 978-1-159-01350-9


< zum Archiv...