Anmelden
Tipp von eurobuch.com
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Buch verkaufen
Anbieter, die das Buch mit der ISBN 9781159011598 ankaufen:
Suchtools
Buchtipps
Aktuelles
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: € 13,95, größter Preis: € 54,98, Mittelwert: € 30,64
...
Geographie (Ohio)
(*)
Geographie (Ohio) - Taschenbuch

2011, ISBN: 1159011591, Lieferbar binnen 4-6 Wochen Versandkosten:Versandkostenfrei innerhalb der BRD

ID: 9781159011598

Internationaler Buchtitel. Verlag: General Books, Paperback, 28 Seiten, L=228mm, B=154mm, H=1mm, Gew.=54gr, [GR: 26630 - TB/Geografie], [SW: - Science / Earth Sciences / Geography], Kartoniert/Broschiert, Klappentext: Quelle: Wikipedia. Seiten: 26. Nicht dargestellt. Kapitel: Pymatuning Reservoir, State Parks in Ohio, Pymatuning State Park, Connecticut Western Reserve, Flats, Cuyahoga-Valley-Nationalpark, West Sister Island, Kanäle in Ohio. Auszug: Das Pymatuning Reservoir ist ein Stausee in den US-Bundesstaaten Ohio und Pennsylvania. Er hat ein Fassungsvermögen von 64,275 Milliarden Gallone bei 69.15 km² Wasserfläche. Der See ist 27 km lang bei einer durchschnittliche Breite von 2,57 km, einer maximalen Tiefe von 10,7 m und einem Pegel von 305 Meter. Der See liegt komplett in zwei gleichnamigen State Parks, deren gemeinsame Grenze identisch mit der Staatengrenze ist. Die Parkfläche mit dem Gewässer beträgt insgesamt 126 km² davon entfallen 30 km² Land- und 55,5 km² Wasserfläche auf den Pymatuning State Park (Pennsylvania) sowie 26,8 km² Land und 13,65 km² Wasserfläche auf den Pymatuning State Park (Ohio). Die ersten Bewohner der Gegend waren Moundbuilders der Monongahelas, die das Gebiet aus unbekannten Gründen verließen. Zwei ihrer Mounds liegen unter dem jetzigen Stausee. Die weißen Siedler hatten Problem mit dem Marschland oder verloren ihr Vieh im Treibsand. Gefährliche Sümpfe, schwimmende Inseln und die Unsicherheit darüber, feststellen zu können, wo das Land aufhörte und der See begann waren alltäglich. Bären, Berglöwen und Füchse hatten als Raubwild reiche Beute. Stechmücken, die das Gelbfieber übertragen konnten, erschwerten das Leben zusätzlich. Ein Bohlenweg sollte Abhilfe schaffen und das Gebiet passierbar machen. Einige Farmer begannen damit einzelne Abschnitte des Sumpfgebietes zu entwässern um Anbauflächen für Zwiebeln zu schaffen. 1868 wurde durch Erkundungen festgestellt, dass das gesamte Gebiet drainiert, entwässert und trockengelegt werden könnte um es in Landwirtschaftliche Nutzflächen umzuwandeln. Die Hoffnungen der Farmer wurden jedoch zunichte gemacht weil auch festgestellt wurde dass ein ausgetrockneter Sumpf die industriellen Bedürfnisse des Beaver Valley und Shenango Valley zerstören würde. 1911 wurde beschlossen, eine Machbarkeitsstudie für einen Dammbau in Auftrag zu geben. 1913 verursachte eine Überschwemmung Todesopfer und Schäden in Höhe von 3 Mio US-Dollar. Danach wurden 1,2 Mio Quelle: Wikipedia. Seiten: 26. Nicht dargestellt. Kapitel: Pymatuning Reservoir, State Parks in Ohio, Pymatuning State Park, Connecticut Western Reserve, Flats, Cuyahoga-Valley-Nationalpark, West Sister Island, Kanäle in Ohio. Auszug: Das Pymatuning Reservoir ist ein Stausee in den US-Bundesstaaten Ohio und Pennsylvania. Er hat ein Fassungsvermögen von 64,275 Milliarden Gallone bei 69.15 km² Wasserfläche. Der See ist 27 km lang bei einer durchschnittliche Breite von 2,57 km, einer maximalen Tiefe von 10,7 m und einem Pegel von 305 Meter. Der See liegt komplett in zwei gleichnamigen State Parks, deren gemeinsame Grenze identisch mit der Staatengrenze ist. Die Parkfläche mit dem Gewässer beträgt insgesamt 126 km² davon entfallen 30 km² Land- und 55,5 km² Wasserfläche auf den Pymatuning State Park (Pennsylvania) sowie 26,8 km² Land und 13,65 km² Wasserfläche auf den Pymatuning State Park (Ohio). Die ersten Bewohner der Gegend waren Moundbuilders der Monongahelas, die das Gebiet aus unbekannten Gründen verließen. Zwei ihrer Mounds liegen unter dem jetzigen Stausee. Die weißen Siedler hatten Problem mit dem Marschland oder verloren ihr Vieh im Treibsand. Gefährliche Sümpfe, schwimmende Inseln und die Unsicherheit darüber, feststellen zu können, wo das Land aufhörte und der See begann waren alltäglich. Bären, Berglöwen und Füchse hatten als Raubwild reiche Beute. Stechmücken, die das Gelbfieber übertragen konnten, erschwerten das Leben zusätzlich. Ein Bohlenweg sollte Abhilfe schaffen und das Gebiet passierbar machen. Einige Farmer begannen damit einzelne Abschnitte des Sumpfgebietes zu entwässern um Anbauflächen für Zwiebeln zu schaffen. 1868 wurde durch Erkundungen festgestellt, dass das gesamte Gebiet drainiert, entwässert und trockengelegt werden könnte um es in Landwirtschaftliche Nutzflächen umzuwandeln. Die Hoffnungen der Farmer wurden jedoch zunichte gemacht weil auch festgestellt wurde dass ein ausgetrockneter Sumpf die industriellen Bedürfnisse des Beaver Valley und Shenango Valley zerstören würde. 1911 wurde beschlossen, eine Machbarkeitsstudie für einen Dammbau in Auftrag zu geben. 1913 verursachte eine Überschwemmung Todesopfer und Schäden in Höhe von 3 Mio US-Dollar. Danach wurden 1,2 Mio

Buchgeier.com
Lieferbar binnen 4-6 Wochen (Besorgungstitel) Versandkosten:Versandkostenfrei innerhalb der BRD
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Geographie (Ohio) - Herausgeber: Group, Bücher
(*)
Herausgeber: Group, Bücher:
Geographie (Ohio) - Taschenbuch

1868, ISBN: 9781159011598

[ED: Taschenbuch], [PU: General Books], Quelle: Wikipedia. Seiten: 26. Nicht dargestellt. Kapitel: Pymatuning Reservoir, State Parks in Ohio, Pymatuning State Park, Connecticut Western Reserve, Flats, Cuyahoga-Valley-Nationalpark, West Sister Island, Kanäle in Ohio. Auszug: Das Pymatuning Reservoir ist ein Stausee in den US-Bundesstaaten Ohio und Pennsylvania. Er hat ein Fassungsvermögen von 64,275 Milliarden Gallone bei 69.15 km² Wasserfläche. Der See ist 27 km lang bei einer durchschnittliche Breite von 2,57 km, einer maximalen Tiefe von 10,7 m und einem Pegel von 305 Meter. Der See liegt komplett in zwei gleichnamigen State Parks, deren gemeinsame Grenze identisch mit der Staatengrenze ist. Die Parkfläche mit dem Gewässer beträgt insgesamt 126 km² davon entfallen 30 km² Land- und 55,5 km² Wasserfläche auf den Pymatuning State Park (Pennsylvania) sowie 26,8 km² Land und 13,65 km² Wasserfläche auf den Pymatuning State Park (Ohio). Die ersten Bewohner der Gegend waren Moundbuilders der Monongahelas, die das Gebiet aus unbekannten Gründen verließen. Zwei ihrer Mounds liegen unter dem jetzigen Stausee. Die weißen Siedler hatten Problem mit dem Marschland oder verloren ihr Vieh im Treibsand. Gefährliche Sümpfe, schwimmende Inseln und die Unsicherheit darüber, feststellen zu können, wo das Land aufhörte und der See begann waren alltäglich. Bären, Berglöwen und Füchse hatten als Raubwild reiche Beute. Stechmücken, die das Gelbfieber übertragen konnten, erschwerten das Leben zusätzlich. Ein Bohlenweg sollte Abhilfe schaffen und das Gebiet passierbar machen. Einige Farmer begannen damit einzelne Abschnitte des Sumpfgebietes zu entwässern um Anbauflächen für Zwiebeln zu schaffen. 1868 wurde durch Erkundungen festgestellt, dass das gesamte Gebiet drainiert, entwässert und trockengelegt werden könnte um es in Landwirtschaftliche Nutzflächen umzuwandeln. Die Hoffnungen der Farmer wurden jedoch zunichte gemacht weil auch festgestellt wurde dass ein ausgetrockneter Sumpf die industriellen Bedürfnisse des Beaver Valley und Shenango Valley zerstören würde. 1911 wurde beschlossen, eine Machbarkeitsstudie für einen Dammbau in Auftrag zu geben. 1913 verursachte eine Überschwemmung Todesopfer und Schäden in Höhe von 3 Mio US-Dollar. Danach wurden 1,2 Mio Versandfertig in 6-10 Tagen, [SC: 0.00]

 booklooker.de
buecher.de GmbH & Co. KG
Versandkosten:Versandkostenfrei, Versand in die EU (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Geographie (Ohio): Fluss in Ohio, Ort in Ohio, See in Ohio, Gro E Seen, Eriesee, Cleveland, Akron, Cuyahoga River, Liste Der St Dte in Oh - Bücher Gruppe
(*)
Bücher Gruppe:
Geographie (Ohio): Fluss in Ohio, Ort in Ohio, See in Ohio, Gro E Seen, Eriesee, Cleveland, Akron, Cuyahoga River, Liste Der St Dte in Oh - Taschenbuch

ISBN: 1159011591

ID: 8956481035

[EAN: 9781159011598], Neubuch, Dieser Inhalt ist eine Zusammensetzung von Artikeln aus der frei verf gbaren Wikipedia-Enzyklop die. Seiten: 304. Nicht dargestellt. Kapitel: Fluss in Ohio, Ort in Ohio, See in .Shipping may be from our UK, US or Australian warehouse depending on stock availability. This item is printed on demand. 306 pages. 0.549

 AbeBooks.de
ABC Books, Lowfield Heath, CRAWL, United Kingdom [9235530] [Rating: 4 (von 5)]
NEW BOOK Versandkosten: EUR 4.46
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Geographie (Ohio) Fluss in Ohio, Ort in Ohio, See in Ohio, Große Seen, Eriesee, Cleveland, Akron, Cuyahoga River, Liste der Städte in Ohio, Euclid, Ohio River, Cincinnati, Kirtland, Sandusky, Bellefontaine, Columbus, Dayton, Alliance, Lima, Loveland - Quelle: Wikipedia (Herausgeber)
(*)
Quelle: Wikipedia (Herausgeber):
Geographie (Ohio) Fluss in Ohio, Ort in Ohio, See in Ohio, Große Seen, Eriesee, Cleveland, Akron, Cuyahoga River, Liste der Städte in Ohio, Euclid, Ohio River, Cincinnati, Kirtland, Sandusky, Bellefontaine, Columbus, Dayton, Alliance, Lima, Loveland - neues Buch

2011, ISBN: 1159011591

ID: A10838378

Kartoniert / Broschiert SCIENCE / Earth Sciences / Geography, mit Schutzumschlag neu, [PU:Books LLC, Reference Series]

 Achtung-Buecher.de
MARZIES.de Buch- und Medienhandel, 14621 Schönwalde-Glien
Versandkosten:Versandkostenfrei innerhalb der BRD. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

Details zum Buch
Geographie (Ohio)

Quelle: Wikipedia. Seiten: 26. Nicht dargestellt. Kapitel: Pymatuning Reservoir, State Parks in Ohio, Pymatuning State Park, Connecticut Western Reserve, Flats, Cuyahoga-Valley-Nationalpark, West Sister Island, Kanäle in Ohio. Auszug: Das Pymatuning Reservoir ist ein Stausee in den US-Bundesstaaten Ohio und Pennsylvania. Er hat ein Fassungsvermögen von 64,275 Milliarden Gallone bei 69.15 km² Wasserfläche. Der See ist 27 km lang bei einer durchschnittliche Breite von 2,57 km, einer maximalen Tiefe von 10,7 m und einem Pegel von 305 Meter. Der See liegt komplett in zwei gleichnamigen State Parks, deren gemeinsame Grenze identisch mit der Staatengrenze ist. Die Parkfläche mit dem Gewässer beträgt insgesamt 126 km² davon entfallen 30 km² Land- und 55,5 km² Wasserfläche auf den Pymatuning State Park (Pennsylvania) sowie 26,8 km² Land und 13,65 km² Wasserfläche auf den Pymatuning State Park (Ohio). Die ersten Bewohner der Gegend waren Moundbuilders der Monongahelas, die das Gebiet aus unbekannten Gründen verließen. Zwei ihrer Mounds liegen unter dem jetzigen Stausee. Die weißen Siedler hatten Problem mit dem Marschland oder verloren ihr Vieh im Treibsand. Gefährliche Sümpfe, schwimmende Inseln und die Unsicherheit darüber, feststellen zu können, wo das Land aufhörte und der See begann waren alltäglich. Bären, Berglöwen und Füchse hatten als Raubwild reiche Beute. Stechmücken, die das Gelbfieber übertragen konnten, erschwerten das Leben zusätzlich. Ein Bohlenweg sollte Abhilfe schaffen und das Gebiet passierbar machen. Einige Farmer begannen damit einzelne Abschnitte des Sumpfgebietes zu entwässern um Anbauflächen für Zwiebeln zu schaffen. 1868 wurde durch Erkundungen festgestellt, dass das gesamte Gebiet drainiert, entwässert und trockengelegt werden könnte um es in Landwirtschaftliche Nutzflächen umzuwandeln. Die Hoffnungen der Farmer wurden jedoch zunichte gemacht weil auch festgestellt wurde dass ein ausgetrockneter Sumpf die industriellen Bedürfnisse des Beaver Valley und Shenango Valley zerstören würde. 1911 wurde beschlossen, eine Machbarkeitsstudie für einen Dammbau in Auftrag zu geben. 1913 verursachte eine Überschwemmung Todesopfer und Schäden in Höhe von 3 Mio US-Dollar. Danach wurden 1,2 Mio

Detailangaben zum Buch - Geographie (Ohio)


EAN (ISBN-13): 9781159011598
ISBN (ISBN-10): 1159011591
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2011
Herausgeber: General Books
28 Seiten
Gewicht: 0,054 kg
Sprache: ger/Deutsch

Buch in der Datenbank seit 2011-05-17T11:57:52+02:00 (Berlin)
Detailseite zuletzt geändert am 2019-06-03T09:10:51+02:00 (Berlin)
ISBN/EAN: 9781159011598

ISBN - alternative Schreibweisen:
1-159-01159-1, 978-1-159-01159-8


< zum Archiv...
Benachbarte Bücher