Anmelden
Tipp von eurobuch.com
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Buch verkaufen
Anbieter, die das Buch mit der ISBN 9781159007317 ankaufen:
Suchtools
Buchtipps
Aktuelles
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: € 13,68, größter Preis: € 13,95, Mittelwert: € 13,82
...
Gemeinde Sölvesborg
(*)
Gemeinde Sölvesborg - Taschenbuch

2011, ISBN: 1159007314, Lieferbar binnen 4-6 Wochen Versandkosten:Versandkostenfrei innerhalb der BRD

ID: 9781159007317

Internationaler Buchtitel. Verlag: General Books, Paperback, 24 Seiten, L=228mm, B=154mm, H=1mm, Gew.=50gr, [GR: 27870 - TB/Wirtschaft/Einzelne Wirtschaftszweige], [SW: - Business & Economics / Industries / Service Industries], Kartoniert/Broschiert, Klappentext: Quelle: Wikipedia. Seiten: 24. Nicht dargestellt. Kapitel: Mjällby AIF, Sölvesborg, Hanö, Strandvallen, Mittelwellensender Sölvesborg. Auszug: Mjällby AIF ist ein schwedischer Fußballverein aus dem Ort Mjällby in der schwedischen Provinz Blekinge län. Die Mannschaft spielte drei Spielzeiten in der Allsvenskan und tritt in der Spielzeit 2009 in der Superettan an. Mjällby AIF entstand im Jahr 1939 durch die Zusammenführung der Vereine Listers IF und Hälleviks IF. Zunächst spielte die Mannschaft unterklassig und pendelte hauptsächlich zwischen drittem und viertem Spielniveau. Nachdem Mjällby AIF 1973 erneut in die vierte Liga abgestiegen war, kehrte die Mannschaft zwei Jahre später in die Drittklassigkeit zurück. Als Staffelsieger der Division 3 Sydöstra Götaland vor Hässleholms IF und IFK Kristianstad qualifizierte sich die Mannschaft auf Anhieb für die Aufstiegsrunde zur zweiten Liga. Nach einer 2:3-Niederlage zum Auftakt gegen Västra Frölunda IF gelang durch Siege über IFK Ulricehamn und IFK Ystad der direkte Durchmarsch ins schwedische Unterhaus. In der ersten Spielzeit in der Zweitklassigkeit in der Geschichte des Klubs erreichte die Mannschaft den vierten Tabellenrang. In der Folge etablierte sie sich im vorderen Bereich und stieg 1979 als Meister der Division 2 Södra vor Helsingborgs IF erstmals in die Allsvenskan auf. Die Erstligaspielzeit 1980 löste Euphorie im Ort aus. Über 8000 Zuschauer besuchtes das erste Heimspiel der Mannschaft aus dem knapp 1000-Einwohner-Ort zum Saisonauftakt gegen Kalmar FF. Trotz Verstärkung durch den ehemaligen englischen Nationalspieler Frank Worthington im Saisonverlauf blieb der Klub chancenlos in der ersten Liga und musste nach drei Siegen aus 26 Spielen als Tabellenletzter direkt wieder absteigen. Nach einem fünften Platz im ersten Jahr nach dem Abstieg zog der Klub im folgenden Jahr als Staffelsieger in die mittlerweile eingeführten Relegationsspiele ein. Nach einem 1:0-Heimsieg über Åtvidabergs FF gelang durch ein 1:1-Unentschieden im Rückspiel der Wiederaufstieg. Zu Beginn der zweiten Erstligaspielzeit in der Vereinsgeschichte stand Mjällby AIF kurzzeitig an der Ta Quelle: Wikipedia. Seiten: 24. Nicht dargestellt. Kapitel: Mjällby AIF, Sölvesborg, Hanö, Strandvallen, Mittelwellensender Sölvesborg. Auszug: Mjällby AIF ist ein schwedischer Fußballverein aus dem Ort Mjällby in der schwedischen Provinz Blekinge län. Die Mannschaft spielte drei Spielzeiten in der Allsvenskan und tritt in der Spielzeit 2009 in der Superettan an. Mjällby AIF entstand im Jahr 1939 durch die Zusammenführung der Vereine Listers IF und Hälleviks IF. Zunächst spielte die Mannschaft unterklassig und pendelte hauptsächlich zwischen drittem und viertem Spielniveau. Nachdem Mjällby AIF 1973 erneut in die vierte Liga abgestiegen war, kehrte die Mannschaft zwei Jahre später in die Drittklassigkeit zurück. Als Staffelsieger der Division 3 Sydöstra Götaland vor Hässleholms IF und IFK Kristianstad qualifizierte sich die Mannschaft auf Anhieb für die Aufstiegsrunde zur zweiten Liga. Nach einer 2:3-Niederlage zum Auftakt gegen Västra Frölunda IF gelang durch Siege über IFK Ulricehamn und IFK Ystad der direkte Durchmarsch ins schwedische Unterhaus. In der ersten Spielzeit in der Zweitklassigkeit in der Geschichte des Klubs erreichte die Mannschaft den vierten Tabellenrang. In der Folge etablierte sie sich im vorderen Bereich und stieg 1979 als Meister der Division 2 Södra vor Helsingborgs IF erstmals in die Allsvenskan auf. Die Erstligaspielzeit 1980 löste Euphorie im Ort aus. Über 8000 Zuschauer besuchtes das erste Heimspiel der Mannschaft aus dem knapp 1000-Einwohner-Ort zum Saisonauftakt gegen Kalmar FF. Trotz Verstärkung durch den ehemaligen englischen Nationalspieler Frank Worthington im Saisonverlauf blieb der Klub chancenlos in der ersten Liga und musste nach drei Siegen aus 26 Spielen als Tabellenletzter direkt wieder absteigen. Nach einem fünften Platz im ersten Jahr nach dem Abstieg zog der Klub im folgenden Jahr als Staffelsieger in die mittlerweile eingeführten Relegationsspiele ein. Nach einem 1:0-Heimsieg über Åtvidabergs FF gelang durch ein 1:1-Unentschieden im Rückspiel der Wiederaufstieg. Zu Beginn der zweiten Erstligaspielzeit in der Vereinsgeschichte stand Mjällby AIF kurzzeitig an der Ta

Buchgeier.com
Lieferbar binnen 4-6 Wochen (Besorgungstitel) Versandkosten:Versandkostenfrei innerhalb der BRD
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Gemeinde Sölvesborg - Herausgeber: Group, Bücher
(*)
Herausgeber: Group, Bücher:
Gemeinde Sölvesborg - Taschenbuch

2009, ISBN: 9781159007317

[ED: Taschenbuch], [PU: General Books], Quelle: Wikipedia. Seiten: 24. Nicht dargestellt. Kapitel: Mjällby AIF, Sölvesborg, Hanö, Strandvallen, Mittelwellensender Sölvesborg. Auszug: Mjällby AIF ist ein schwedischer Fußballverein aus dem Ort Mjällby in der schwedischen Provinz Blekinge län. Die Mannschaft spielte drei Spielzeiten in der Allsvenskan und tritt in der Spielzeit 2009 in der Superettan an. Mjällby AIF entstand im Jahr 1939 durch die Zusammenführung der Vereine Listers IF und Hälleviks IF. Zunächst spielte die Mannschaft unterklassig und pendelte hauptsächlich zwischen drittem und viertem Spielniveau. Nachdem Mjällby AIF 1973 erneut in die vierte Liga abgestiegen war, kehrte die Mannschaft zwei Jahre später in die Drittklassigkeit zurück. Als Staffelsieger der Division 3 Sydöstra Götaland vor Hässleholms IF und IFK Kristianstad qualifizierte sich die Mannschaft auf Anhieb für die Aufstiegsrunde zur zweiten Liga. Nach einer 2:3-Niederlage zum Auftakt gegen Västra Frölunda IF gelang durch Siege über IFK Ulricehamn und IFK Ystad der direkte Durchmarsch ins schwedische Unterhaus. In der ersten Spielzeit in der Zweitklassigkeit in der Geschichte des Klubs erreichte die Mannschaft den vierten Tabellenrang. In der Folge etablierte sie sich im vorderen Bereich und stieg 1979 als Meister der Division 2 Södra vor Helsingborgs IF erstmals in die Allsvenskan auf. Die Erstligaspielzeit 1980 löste Euphorie im Ort aus. Über 8000 Zuschauer besuchtes das erste Heimspiel der Mannschaft aus dem knapp 1000-Einwohner-Ort zum Saisonauftakt gegen Kalmar FF. Trotz Verstärkung durch den ehemaligen englischen Nationalspieler Frank Worthington im Saisonverlauf blieb der Klub chancenlos in der ersten Liga und musste nach drei Siegen aus 26 Spielen als Tabellenletzter direkt wieder absteigen. Nach einem fünften Platz im ersten Jahr nach dem Abstieg zog der Klub im folgenden Jahr als Staffelsieger in die mittlerweile eingeführten Relegationsspiele ein. Nach einem 1:0-Heimsieg über Åtvidabergs FF gelang durch ein 1:1-Unentschieden im Rückspiel der Wiederaufstieg. Zu Beginn der zweiten Erstligaspielzeit in der Vereinsgeschichte stand Mjällby AIF kurzzeitig an der Ta Versandzeit unbekannt, [SC: 0.00]

 booklooker.de
buecher.de GmbH & Co. KG
Versandkosten:Versandkostenfrei, Versand nach Deutschland (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

Details zum Buch
Gemeinde Sölvesborg

Quelle: Wikipedia. Seiten: 24. Nicht dargestellt. Kapitel: Mjällby AIF, Sölvesborg, Hanö, Strandvallen, Mittelwellensender Sölvesborg. Auszug: Mjällby AIF ist ein schwedischer Fußballverein aus dem Ort Mjällby in der schwedischen Provinz Blekinge län. Die Mannschaft spielte drei Spielzeiten in der Allsvenskan und tritt in der Spielzeit 2009 in der Superettan an. Mjällby AIF entstand im Jahr 1939 durch die Zusammenführung der Vereine Listers IF und Hälleviks IF. Zunächst spielte die Mannschaft unterklassig und pendelte hauptsächlich zwischen drittem und viertem Spielniveau. Nachdem Mjällby AIF 1973 erneut in die vierte Liga abgestiegen war, kehrte die Mannschaft zwei Jahre später in die Drittklassigkeit zurück. Als Staffelsieger der Division 3 Sydöstra Götaland vor Hässleholms IF und IFK Kristianstad qualifizierte sich die Mannschaft auf Anhieb für die Aufstiegsrunde zur zweiten Liga. Nach einer 2:3-Niederlage zum Auftakt gegen Västra Frölunda IF gelang durch Siege über IFK Ulricehamn und IFK Ystad der direkte Durchmarsch ins schwedische Unterhaus. In der ersten Spielzeit in der Zweitklassigkeit in der Geschichte des Klubs erreichte die Mannschaft den vierten Tabellenrang. In der Folge etablierte sie sich im vorderen Bereich und stieg 1979 als Meister der Division 2 Södra vor Helsingborgs IF erstmals in die Allsvenskan auf. Die Erstligaspielzeit 1980 löste Euphorie im Ort aus. Über 8000 Zuschauer besuchtes das erste Heimspiel der Mannschaft aus dem knapp 1000-Einwohner-Ort zum Saisonauftakt gegen Kalmar FF. Trotz Verstärkung durch den ehemaligen englischen Nationalspieler Frank Worthington im Saisonverlauf blieb der Klub chancenlos in der ersten Liga und musste nach drei Siegen aus 26 Spielen als Tabellenletzter direkt wieder absteigen. Nach einem fünften Platz im ersten Jahr nach dem Abstieg zog der Klub im folgenden Jahr als Staffelsieger in die mittlerweile eingeführten Relegationsspiele ein. Nach einem 1:0-Heimsieg über Åtvidabergs FF gelang durch ein 1:1-Unentschieden im Rückspiel der Wiederaufstieg. Zu Beginn der zweiten Erstligaspielzeit in der Vereinsgeschichte stand Mjällby AIF kurzzeitig an der Ta

Detailangaben zum Buch - Gemeinde Sölvesborg


EAN (ISBN-13): 9781159007317
ISBN (ISBN-10): 1159007314
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2011
Herausgeber: General Books
24 Seiten
Gewicht: 0,050 kg
Sprache: ger/Deutsch

Buch in der Datenbank seit 2011-05-10T14:22:42+02:00 (Berlin)
Detailseite zuletzt geändert am 2012-04-03T04:03:52+02:00 (Berlin)
ISBN/EAN: 9781159007317

ISBN - alternative Schreibweisen:
1-159-00731-4, 978-1-159-00731-7


< zum Archiv...
Benachbarte Bücher