Anmelden
Tipp von eurobuch.com
Buch verkaufen
Anbieter, die das Buch mit der ISBN 9781158995042 ankaufen:
Suchtools
Buchtipps
Aktuelles
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: € 14,27, größter Preis: € 14,95, Mittelwert: € 14,78
...
Fußballtorhüter (Uruguay)
(*)
Fußballtorhüter (Uruguay) - Taschenbuch

2011, ISBN: 1158995040, Lieferbar binnen 4-6 Wochen Versandkosten:Versandkostenfrei innerhalb der BRD

ID: 9781158995042

Internationaler Buchtitel. Verlag: General Books, Paperback, 28 Seiten, L=228mm, B=154mm, H=1mm, Gew.=54gr, [GR: 24450 - TB/Ballsport], [SW: - Sports & Recreation / Baseball / General], Kartoniert/Broschiert, Klappentext: Quelle: Wikipedia. Seiten: 28. Nicht dargestellt. Kapitel: Rodolfo Rodríguez, Gustavo Munúa, Fabián Carini, Martín Silva, Fernando Muslera, Federico Elduayen, Roque Máspoli, Ladislao Mazurkiewicz, Enrique Ballesteros. Auszug: Rodolfo Sergio Rodríguez (* 20. Januar 1956 in Montevideo) ist ein ehemaliger uruguayischer Fußball-Torwart. Mit offiziell 78 Einsätzen in der Nationalmannschaft ist er Rekord-Auswahlspieler seines Landes. Auf Vereinsebene spielte Rodríguez in seinem Heimatland sowie in Brasilien und Portugal Erstliga-Fußball. Rodolfo Rodríguez begann seine Karriere bei CA Cerro. 1976 wechselte er zum Spitzenverein Nacional Montevideo, bei dem er bis 1983 unter Vertrag blieb. Mit Nacional gewann er drei uruguayische Meistertitel sowie 1980 die Copa Libertadores und den Weltpokal.Es folgten vier Jahre beim brasilianischen Verein FC Santos. 1988 wechselte Rodríguez nach Europa zum portugiesischen Klub Sporting Lissabon, bei dem er zwei Saisons lang spielte. 1991/92 ließ er seine Karriere beim EC Bahia ausklingen. Bereits 1976 als 20-Jähriger debütierte Rodríguez in der uruguayischen Nationalmannschaft, die er von 1981 bis 1983 als Kapitän anführte. Er nahm der Weltmeisterschaft 1986 teil, bei der er hinter Fernando Álvez lediglich Ersatztorhüter war und nicht eingesetzt wurde . Zudem stand er bei der Copa América 1979 und bei Uruguays Gewinn der Copa 1983 jeweils im Kader .Auch gehörte er 1980 dem siegreichen Aufgebot Uruguays bei der Mundialito an. Offiziell bestritt Rodolfo Rodríguez von seinem Debüt am 6. Oktober 1976 bis zu seinem letzten Einsatz am 21. April 1986 78 Länderspiele (69 Gegentore) für Uruguay, womit er bis heute der Rekordnationalspieler seines Landes ist. Quelle: Wikipedia. Seiten: 28. Nicht dargestellt. Kapitel: Rodolfo Rodríguez, Gustavo Munúa, Fabián Carini, Martín Silva, Fernando Muslera, Federico Elduayen, Roque Máspoli, Ladislao Mazurkiewicz, Enrique Ballesteros. Auszug: Rodolfo Sergio Rodríguez (* 20. Januar 1956 in Montevideo) ist ein ehemaliger uruguayischer Fußball-Torwart. Mit offiziell 78 Einsätzen in der Nationalmannschaft ist er Rekord-Auswahlspieler seines Landes. Auf Vereinsebene spielte Rodríguez in seinem Heimatland sowie in Brasilien und Portugal Erstliga-Fußball. Rodolfo Rodríguez begann seine Karriere bei CA Cerro. 1976 wechselte er zum Spitzenverein Nacional Montevideo, bei dem er bis 1983 unter Vertrag blieb. Mit Nacional gewann er drei uruguayische Meistertitel sowie 1980 die Copa Libertadores und den Weltpokal.Es folgten vier Jahre beim brasilianischen Verein FC Santos. 1988 wechselte Rodríguez nach Europa zum portugiesischen Klub Sporting Lissabon, bei dem er zwei Saisons lang spielte. 1991/92 ließ er seine Karriere beim EC Bahia ausklingen. Bereits 1976 als 20-Jähriger debütierte Rodríguez in der uruguayischen Nationalmannschaft, die er von 1981 bis 1983 als Kapitän anführte. Er nahm der Weltmeisterschaft 1986 teil, bei der er hinter Fernando Álvez lediglich Ersatztorhüter war und nicht eingesetzt wurde . Zudem stand er bei der Copa América 1979 und bei Uruguays Gewinn der Copa 1983 jeweils im Kader .Auch gehörte er 1980 dem siegreichen Aufgebot Uruguays bei der Mundialito an. Offiziell bestritt Rodolfo Rodríguez von seinem Debüt am 6. Oktober 1976 bis zu seinem letzten Einsatz am 21. April 1986 78 Länderspiele (69 Gegentore) für Uruguay, womit er bis heute der Rekordnationalspieler seines Landes ist.

Buchgeier.com
Lieferbar binnen 4-6 Wochen (Besorgungstitel) Versandkosten:Versandkostenfrei innerhalb der BRD
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Fußballtorhüter (Uruguay) - Herausgeber: Group, Bücher
(*)
Herausgeber: Group, Bücher:
Fußballtorhüter (Uruguay) - Taschenbuch

1956, ISBN: 9781158995042

[ED: Taschenbuch], [PU: General Books], Quelle: Wikipedia. Seiten: 28. Nicht dargestellt. Kapitel: Rodolfo Rodríguez, Gustavo Munúa, Fabián Carini, Martín Silva, Fernando Muslera, Federico Elduayen, Roque Máspoli, Ladislao Mazurkiewicz, Enrique Ballesteros. Auszug: Rodolfo Sergio Rodríguez (* 20. Januar 1956 in Montevideo) ist ein ehemaliger uruguayischer Fußball-Torwart. Mit offiziell 78 Einsätzen in der Nationalmannschaft ist er Rekord-Auswahlspieler seines Landes. Auf Vereinsebene spielte Rodríguez in seinem Heimatland sowie in Brasilien und Portugal Erstliga-Fußball. Rodolfo Rodríguez begann seine Karriere bei CA Cerro. 1976 wechselte er zum Spitzenverein Nacional Montevideo, bei dem er bis 1983 unter Vertrag blieb. Mit Nacional gewann er drei uruguayische Meistertitel sowie 1980 die Copa Libertadores und den Weltpokal.Es folgten vier Jahre beim brasilianischen Verein FC Santos. 1988 wechselte Rodríguez nach Europa zum portugiesischen Klub Sporting Lissabon, bei dem er zwei Saisons lang spielte. 1991/92 ließ er seine Karriere beim EC Bahia ausklingen. Bereits 1976 als 20-Jähriger debütierte Rodríguez in der uruguayischen Nationalmannschaft, die er von 1981 bis 1983 als Kapitän anführte. Er nahm der Weltmeisterschaft 1986 teil, bei der er hinter Fernando Álvez lediglich Ersatztorhüter war und nicht eingesetzt wurde . Zudem stand er bei der Copa América 1979 und bei Uruguays Gewinn der Copa 1983 jeweils im Kader .Auch gehörte er 1980 dem siegreichen Aufgebot Uruguays bei der Mundialito an. Offiziell bestritt Rodolfo Rodríguez von seinem Debüt am 6. Oktober 1976 bis zu seinem letzten Einsatz am 21. April 1986 78 Länderspiele (69 Gegentore) für Uruguay, womit er bis heute der Rekordnationalspieler seines Landes ist. Versandzeit unbekannt, [SC: 0.00]

 booklooker.de
buecher.de GmbH & Co. KG
Versandkosten:Versandkostenfrei, Versand nach Deutschland (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Fußballtorhüter (Uruguay) - Herausgeber: Group, Bücher
(*)
Herausgeber: Group, Bücher:
Fußballtorhüter (Uruguay) - Taschenbuch

1956, ISBN: 9781158995042

[ED: Taschenbuch], [PU: General Books], Quelle: Wikipedia. Seiten: 28. Nicht dargestellt. Kapitel: Rodolfo Rodríguez, Gustavo Munúa, Fabián Carini, Martín Silva, Fernando Muslera, Federico Elduayen, Roque Máspoli, Ladislao Mazurkiewicz, Enrique Ballesteros. Auszug: Rodolfo Sergio Rodríguez (* 20. Januar 1956 in Montevideo) ist ein ehemaliger uruguayischer Fußball-Torwart. Mit offiziell 78 Einsätzen in der Nationalmannschaft ist er Rekord-Auswahlspieler seines Landes. Auf Vereinsebene spielte Rodríguez in seinem Heimatland sowie in Brasilien und Portugal Erstliga-Fußball. Rodolfo Rodríguez begann seine Karriere bei CA Cerro. 1976 wechselte er zum Spitzenverein Nacional Montevideo, bei dem er bis 1983 unter Vertrag blieb. Mit Nacional gewann er drei uruguayische Meistertitel sowie 1980 die Copa Libertadores und den Weltpokal.Es folgten vier Jahre beim brasilianischen Verein FC Santos. 1988 wechselte Rodríguez nach Europa zum portugiesischen Klub Sporting Lissabon, bei dem er zwei Saisons lang spielte. 1991/92 ließ er seine Karriere beim EC Bahia ausklingen. Bereits 1976 als 20-Jähriger debütierte Rodríguez in der uruguayischen Nationalmannschaft, die er von 1981 bis 1983 als Kapitän anführte. Er nahm der Weltmeisterschaft 1986 teil, bei der er hinter Fernando Álvez lediglich Ersatztorhüter war und nicht eingesetzt wurde . Zudem stand er bei der Copa América 1979 und bei Uruguays Gewinn der Copa 1983 jeweils im Kader .Auch gehörte er 1980 dem siegreichen Aufgebot Uruguays bei der Mundialito an. Offiziell bestritt Rodolfo Rodríguez von seinem Debüt am 6. Oktober 1976 bis zu seinem letzten Einsatz am 21. April 1986 78 Länderspiele (69 Gegentore) für Uruguay, womit er bis heute der Rekordnationalspieler seines Landes ist. Versandzeit unbekannt, [SC: 0.00]

 booklooker.de
buecher.de GmbH & Co. KG
Versandkosten:Versandkostenfrei, Versand in die EU (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Fußballtorhüter (Uruguay) - Herausgeber: Group, Bücher
(*)
Herausgeber: Group, Bücher:
Fußballtorhüter (Uruguay) - Taschenbuch

1991, ISBN: 9781158995042

[ED: Taschenbuch], [PU: General Books], Quelle: Wikipedia. Seiten: 28. Nicht dargestellt. Kapitel: Rodolfo Rodríguez, Gustavo Munúa, Fabián Carini, Martín Silva, Fernando Muslera, Federico Elduayen, Roque Máspoli, Ladislao Mazurkiewicz, Enrique Ballesteros. Auszug: Rodolfo Sergio Rodríguez (* 20. Januar 1956 in Montevideo) ist ein ehemaliger uruguayischer Fußball-Torwart. Mit offiziell 78 Einsätzen in der Nationalmannschaft ist er Rekord-Auswahlspieler seines Landes. Auf Vereinsebene spielte Rodríguez in seinem Heimatland sowie in Brasilien und Portugal Erstliga-Fußball. Rodolfo Rodríguez begann seine Karriere bei CA Cerro. 1976 wechselte er zum Spitzenverein Nacional Montevideo, bei dem er bis 1983 unter Vertrag blieb. Mit Nacional gewann er drei uruguayische Meistertitel sowie 1980 die Copa Libertadores und den Weltpokal.Es folgten vier Jahre beim brasilianischen Verein FC Santos. 1988 wechselte Rodríguez nach Europa zum portugiesischen Klub Sporting Lissabon, bei dem er zwei Saisons lang spielte. 1991/92 ließ er seine Karriere beim EC Bahia ausklingen. Bereits 1976 als 20-Jähriger debütierte Rodríguez in der uruguayischen Nationalmannschaft, die er von 1981 bis 1983 als Kapitän anführte. Er nahm der Weltmeisterschaft 1986 teil, bei der er hinter Fernando Álvez lediglich Ersatztorhüter war und nicht eingesetzt wurde . Zudem stand er bei der Copa América 1979 und bei Uruguays Gewinn der Copa 1983 jeweils im Kader .Auch gehörte er 1980 dem siegreichen Aufgebot Uruguays bei der Mundialito an. Offiziell bestritt Rodolfo Rodríguez von seinem Debüt am 6. Oktober 1976 bis zu seinem letzten Einsatz am 21. April 1986 78 Länderspiele (69 Gegentore) für Uruguay, womit er bis heute der Rekordnationalspieler seines Landes ist.Versandzeit unbekannt

 booklooker.de
buecher.de GmbH & Co. KG
Versandkosten:zzgl. Versand, zzgl. Versandkosten
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

Details zum Buch
Fußballtorhüter (Uruguay)

Quelle: Wikipedia. Seiten: 28. Nicht dargestellt. Kapitel: Rodolfo Rodríguez, Gustavo Munúa, Fabián Carini, Martín Silva, Fernando Muslera, Federico Elduayen, Roque Máspoli, Ladislao Mazurkiewicz, Enrique Ballesteros. Auszug: Rodolfo Sergio Rodríguez (* 20. Januar 1956 in Montevideo) ist ein ehemaliger uruguayischer Fußball-Torwart. Mit offiziell 78 Einsätzen in der Nationalmannschaft ist er Rekord-Auswahlspieler seines Landes. Auf Vereinsebene spielte Rodríguez in seinem Heimatland sowie in Brasilien und Portugal Erstliga-Fußball. Rodolfo Rodríguez begann seine Karriere bei CA Cerro. 1976 wechselte er zum Spitzenverein Nacional Montevideo, bei dem er bis 1983 unter Vertrag blieb. Mit Nacional gewann er drei uruguayische Meistertitel sowie 1980 die Copa Libertadores und den Weltpokal.Es folgten vier Jahre beim brasilianischen Verein FC Santos. 1988 wechselte Rodríguez nach Europa zum portugiesischen Klub Sporting Lissabon, bei dem er zwei Saisons lang spielte. 1991/92 ließ er seine Karriere beim EC Bahia ausklingen. Bereits 1976 als 20-Jähriger debütierte Rodríguez in der uruguayischen Nationalmannschaft, die er von 1981 bis 1983 als Kapitän anführte. Er nahm der Weltmeisterschaft 1986 teil, bei der er hinter Fernando Álvez lediglich Ersatztorhüter war und nicht eingesetzt wurde . Zudem stand er bei der Copa América 1979 und bei Uruguays Gewinn der Copa 1983 jeweils im Kader .Auch gehörte er 1980 dem siegreichen Aufgebot Uruguays bei der Mundialito an. Offiziell bestritt Rodolfo Rodríguez von seinem Debüt am 6. Oktober 1976 bis zu seinem letzten Einsatz am 21. April 1986 78 Länderspiele (69 Gegentore) für Uruguay, womit er bis heute der Rekordnationalspieler seines Landes ist.

Detailangaben zum Buch - Fußballtorhüter (Uruguay)


EAN (ISBN-13): 9781158995042
ISBN (ISBN-10): 1158995040
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2011
Herausgeber: General Books
28 Seiten
Gewicht: 0,054 kg
Sprache: ger/Deutsch

Buch in der Datenbank seit 2011-05-24T11:05:28+02:00 (Berlin)
Detailseite zuletzt geändert am 2012-02-22T11:28:03+01:00 (Berlin)
ISBN/EAN: 9781158995042

ISBN - alternative Schreibweisen:
1-158-99504-0, 978-1-158-99504-2


< zum Archiv...