Anmelden
Tipp von eurobuch.com
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Buch verkaufen
Anbieter, die das Buch mit der ISBN 9781158981342 ankaufen:
Suchtools
Buchtipps
Aktuelles
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: € 10,90, größter Preis: € 17,80, Mittelwert: € 13,52
...
Fluss in Bangladesch
(*)
Fluss in Bangladesch - Taschenbuch

2011, ISBN: 1158981341, Lieferbar binnen 4-6 Wochen Versandkosten:Versandkostenfrei innerhalb der BRD

ID: 9781158981342

Internationaler Buchtitel. Verlag: General Books, Paperback, 28 Seiten, L=228mm, B=154mm, H=1mm, Gew.=54gr, [GR: 27610 - TB/Umwelt/Ökologie], [SW: - Nature / Natural Resources], Kartoniert/Broschiert, Klappentext: Quelle: Wikipedia. Seiten: 26. Nicht dargestellt. Kapitel: Ganges, Brahmaputra, Tista, Jamuna, Meghna, Padma, Torsa. Auszug: Der Ganges (Sanskrit, f., oder , ) ist ein 2.511 km langer Fluss bzw. Strom in Indien und Bangladesch (Asien) und der heilige Fluss der Hindus. Der Ganges entspringt im indischen Garhwal (im Südwesten des Himalaya) durch den Zusammenfluss von Alaknanda und Bhagirathi; von diesen ist der zuletzt genannte der längere der beiden Hochgebirgs-Quellflüsse. Von der "Flusshochzeit", die noch in Garhwal stattfindet, fließt er zumeist in südöstlicher Richtung durch die Gangesebene in das Bengalische Tiefland. Dort gelangt der Ganges nach Bangladesch, wo er mit dem Brahmaputra-Hauptarm Jamuna zusammen- und als Padma weiterfließt. Er bildet daraufhin in Vereinigung mit dem Meghna das Gangesdelta von ca. 350 km Länge, eines der größten Mündungsdeltas der Welt. Hier finden sich auch weitflächige Mangrovensümpfe, die sogenannten Sundarbans. Der Meghna mündet schließlich in den Golf von Bengalen und damit in den Indischen Ozean. Das breite Gangestiefland trennt die Gebirgsumwallung von der Scholle des Dekkan und bildet eine von mächtigen jungen Sedimenten aufgeschüttete Vortiefe des Faltengebirges. Das GangesdeltaIn flach eingesenktem breitem Tal strömt der Ganges dahin, schwillt zur Zeit der Monsunregen stark an und bedroht die Ansiedlungen, wechselt häufig seinen Lauf und baut schließlich zusammen mit dem Brahmaputra ein riesiges Delta von etwa 80.000 Quadratkilometern Fläche auf. Das Deltagebiet des Ganges ist eine amphibische Landschaft. In den Mangrovenwäldern der Küstenregion, den Sundarbans, wird nicht nur zur Monsunzeit durch Hochwässer der Flüsse, sondern auch durch die starken Gezeiten das Wasser in dauernder Bewegung gehalten. Oft sind auch die flachen Sandrücken zwischen den zahlreichen Mündungsarmen von Überschwemmungen bedroht. Erst der große Landmangel hat zu einer zunehmenden Besiedlung dieser fiebergefährdeten Deltagebiete geführt. Pilger am GangesDen meisten indischen Religionen ist die Ganga, wie Inder den Ganges bzw. dessen Personifikation als Göttin nennen, he Quelle: Wikipedia. Seiten: 26. Nicht dargestellt. Kapitel: Ganges, Brahmaputra, Tista, Jamuna, Meghna, Padma, Torsa. Auszug: Der Ganges (Sanskrit, f., oder , ) ist ein 2.511 km langer Fluss bzw. Strom in Indien und Bangladesch (Asien) und der heilige Fluss der Hindus. Der Ganges entspringt im indischen Garhwal (im Südwesten des Himalaya) durch den Zusammenfluss von Alaknanda und Bhagirathi; von diesen ist der zuletzt genannte der längere der beiden Hochgebirgs-Quellflüsse. Von der "Flusshochzeit", die noch in Garhwal stattfindet, fließt er zumeist in südöstlicher Richtung durch die Gangesebene in das Bengalische Tiefland. Dort gelangt der Ganges nach Bangladesch, wo er mit dem Brahmaputra-Hauptarm Jamuna zusammen- und als Padma weiterfließt. Er bildet daraufhin in Vereinigung mit dem Meghna das Gangesdelta von ca. 350 km Länge, eines der größten Mündungsdeltas der Welt. Hier finden sich auch weitflächige Mangrovensümpfe, die sogenannten Sundarbans. Der Meghna mündet schließlich in den Golf von Bengalen und damit in den Indischen Ozean. Das breite Gangestiefland trennt die Gebirgsumwallung von der Scholle des Dekkan und bildet eine von mächtigen jungen Sedimenten aufgeschüttete Vortiefe des Faltengebirges. Das GangesdeltaIn flach eingesenktem breitem Tal strömt der Ganges dahin, schwillt zur Zeit der Monsunregen stark an und bedroht die Ansiedlungen, wechselt häufig seinen Lauf und baut schließlich zusammen mit dem Brahmaputra ein riesiges Delta von etwa 80.000 Quadratkilometern Fläche auf. Das Deltagebiet des Ganges ist eine amphibische Landschaft. In den Mangrovenwäldern der Küstenregion, den Sundarbans, wird nicht nur zur Monsunzeit durch Hochwässer der Flüsse, sondern auch durch die starken Gezeiten das Wasser in dauernder Bewegung gehalten. Oft sind auch die flachen Sandrücken zwischen den zahlreichen Mündungsarmen von Überschwemmungen bedroht. Erst der große Landmangel hat zu einer zunehmenden Besiedlung dieser fiebergefährdeten Deltagebiete geführt. Pilger am GangesDen meisten indischen Religionen ist die Ganga, wie Inder den Ganges bzw. dessen Personifikation als Göttin nennen, he

Buchgeier.com
Lieferbar binnen 4-6 Wochen (Besorgungstitel) Versandkosten:Versandkostenfrei innerhalb der BRD
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Fluss in Bangladesch (Ganges, Brahmaputra, Tista, Jamuna, Meghna, Padma, Torsa)
(*)
Fluss in Bangladesch (Ganges, Brahmaputra, Tista, Jamuna, Meghna, Padma, Torsa) - neues Buch

ISBN: 1158981341

ID: 9781158981342

EAN: 9781158981342, ISBN: 1158981341 [SW:Ökologie ; Umwelt ; Natural Resources ; Umwelt/Ökologie], [VD:20110200], Buch (dtsch.)

 
buch.ch
Versandfertig innert 6 - 9 Tagen. Versandkostenfrei innerhalb der Schweiz und Lichtenstein Versandkosten:Versandkosten innerhalb der BRD (EUR 15.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Fluss in Bangladesch: Ganges, Brahmaputra, Tista, Jamuna, Meghna, Padma, Torsa
(*)
Fluss in Bangladesch: Ganges, Brahmaputra, Tista, Jamuna, Meghna, Padma, Torsa - neues Buch

ISBN: 1158981341

ID: 1158981341

EAN: 9781158981342, ISBN: 1158981341, [VD:20100700], Buch (dtsch.)

 Bol.de
bol.de
lieferbar in 2 - 3 Wochen. Versandkostenfrei innerhalb der BRD Versandkosten:zzgl. Versandkosten
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Fluss in Bangladesch - Bucher Gruppe
(*)
Bucher Gruppe:
Fluss in Bangladesch - Taschenbuch

2010, ISBN: 9781158981342

ID: 16517426

Ganges, Brahmaputra, Tista, Jamuna, Meghna, Padma, Torsa, Softcover, Buch, [PU: Books LLC]

 lehmanns.de
Versandkosten:Versand in 10 - 20 TagenNicht kurzfristig lieferbar, versandkostenfrei in der BRD (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

Details zum Buch
Fluss in Bangladesch

Quelle: Wikipedia. Seiten: 26. Nicht dargestellt. Kapitel: Ganges, Brahmaputra, Tista, Jamuna, Meghna, Padma, Torsa. Auszug: Der Ganges (Sanskrit, f., oder , ) ist ein 2.511 km langer Fluss bzw. Strom in Indien und Bangladesch (Asien) und der heilige Fluss der Hindus. Der Ganges entspringt im indischen Garhwal (im Südwesten des Himalaya) durch den Zusammenfluss von Alaknanda und Bhagirathi; von diesen ist der zuletzt genannte der längere der beiden Hochgebirgs-Quellflüsse. Von der "Flusshochzeit", die noch in Garhwal stattfindet, fließt er zumeist in südöstlicher Richtung durch die Gangesebene in das Bengalische Tiefland. Dort gelangt der Ganges nach Bangladesch, wo er mit dem Brahmaputra-Hauptarm Jamuna zusammen- und als Padma weiterfließt. Er bildet daraufhin in Vereinigung mit dem Meghna das Gangesdelta von ca. 350 km Länge, eines der größten Mündungsdeltas der Welt. Hier finden sich auch weitflächige Mangrovensümpfe, die sogenannten Sundarbans. Der Meghna mündet schließlich in den Golf von Bengalen und damit in den Indischen Ozean. Das breite Gangestiefland trennt die Gebirgsumwallung von der Scholle des Dekkan und bildet eine von mächtigen jungen Sedimenten aufgeschüttete Vortiefe des Faltengebirges. Das GangesdeltaIn flach eingesenktem breitem Tal strömt der Ganges dahin, schwillt zur Zeit der Monsunregen stark an und bedroht die Ansiedlungen, wechselt häufig seinen Lauf und baut schließlich zusammen mit dem Brahmaputra ein riesiges Delta von etwa 80.000 Quadratkilometern Fläche auf. Das Deltagebiet des Ganges ist eine amphibische Landschaft. In den Mangrovenwäldern der Küstenregion, den Sundarbans, wird nicht nur zur Monsunzeit durch Hochwässer der Flüsse, sondern auch durch die starken Gezeiten das Wasser in dauernder Bewegung gehalten. Oft sind auch die flachen Sandrücken zwischen den zahlreichen Mündungsarmen von Überschwemmungen bedroht. Erst der große Landmangel hat zu einer zunehmenden Besiedlung dieser fiebergefährdeten Deltagebiete geführt. Pilger am GangesDen meisten indischen Religionen ist die Ganga, wie Inder den Ganges bzw. dessen Personifikation als Göttin nennen, he

Detailangaben zum Buch - Fluss in Bangladesch


EAN (ISBN-13): 9781158981342
ISBN (ISBN-10): 1158981341
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2011
Herausgeber: General Books
28 Seiten
Gewicht: 0,054 kg
Sprache: ger/Deutsch

Buch in der Datenbank seit 2011-02-25T16:11:01+01:00 (Berlin)
Detailseite zuletzt geändert am 2012-07-21T16:25:13+02:00 (Berlin)
ISBN/EAN: 9781158981342

ISBN - alternative Schreibweisen:
1-158-98134-1, 978-1-158-98134-2


< zum Archiv...
Benachbarte Bücher