Anmelden
Tipp von eurobuch.com
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Buch verkaufen
Anbieter, die das Buch mit der ISBN 9781158977345 ankaufen:
Suchtools
Buchtipps
Aktuelles
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: € 14,56, größter Preis: € 14,95, Mittelwert: € 14,76
...
Flughafen (Moskau)
(*)
Flughafen (Moskau) - Taschenbuch

2011, ISBN: 1158977344, Lieferbar binnen 4-6 Wochen Versandkosten:Versandkostenfrei innerhalb der BRD

ID: 9781158977345

Internationaler Buchtitel. Verlag: General Books, Paperback, 32 Seiten, L=228mm, B=154mm, H=2mm, Gew.=59gr, [GR: 27870 - TB/Wirtschaft/Einzelne Wirtschaftszweige], [SW: - Business & Economics / Industries / General], Kartoniert/Broschiert, Klappentext: Quelle: Wikipedia. Seiten: 30. Nicht dargestellt. Kapitel: Flughafen Moskau-Domodedowo, Flughafen Moskau-Scheremetjewo, Flughafen Moskau-Wnukowo, Flughafen Moskau-Bykowo, Flughafen Moskau-Ostafjewo. Auszug: Innenansicht des Terminals Tupolew Tu-134A am Flughafen Moskau-Domodedowo Der FlughafenbahnhofDer Flughafen Domodedowo (russ. ) ist ein internationaler Verkehrsflughafen (IATA: DME, ICAO: UUDD) im Süden von Moskau. Ursprünglich hauptsächlich für den Inlandsflugverkehr bestimmt, haben wegen zunehmender Probleme auf dem einst größten Flughafen Moskaus, Scheremetjewo, mehrere Gesellschaften ihre Moskauer Flüge nach Domodedowo verlegt. Die private Betreibergesellschaft verfolgt das Konzept eines modernen Flughafens mit westlichen Standards. Der Flughafen liegt südlich von Moskau, 35 Kilometer vom Stadtzentrum und 22 Kilometer von der Moskauer Ringautobahn MKAD entfernt, nahe der gleichnamigen Stadt. Die Höhe über dem Meeresspiegel beträgt 180 m. Im Jahr 2009 nutzten 18,9 Millionen Fluggäste den Flughafen. Damit ist Domodedowo der populärste Moskauer Flughafen, noch vor Scheremetjewo und Wnukowo. Betrieben wird der Flughafen von der Firma East Line, die den Flughafen für 75 Jahre gemietet hat. East Line gehören die zwei Terminals und diverse andere Anlagen. Nur das Flugfeld bleibt unter staatlicher Kontrolle. 2006 wurde das Terminal in ein nationales und ein internationales Terminal geteilt und großzügig ausgebaut. Dadurch stieg die Kapazität von 14 Millionen Passagieren auf 21 Millionen. Ein drittes Terminal ist in Planung und soll 2012 in Betrieb gehen. Dadurch soll die Kapazität auf 35 Millionen Passagiere steigen. Damit wird Domodedovo zu den größten Flughäfen Europas gehören. Neben den beiden Terminal gibt es noch Vorfeldstellplätze für Flugzeuge, zu denen man mit Neoplan- oder Cobus-3000-Flughafentransportbussen gefahren wird. Es gibt zwei im Parallelbetrieb anzufliegende Start- und Landebahnen, 3000 und 3800 m lang. In den Flächennutzungsplänen ist Raum für sechs weitere Landebahnen ausgewiesen. Pro Stunde können insgesamt bis zu 70 Starts und Landungen am Flughafen abgewickelt werden. Als Besonderheit gibt es auf der zweiten Ebene das so genannte "MOVIE POINT", Quelle: Wikipedia. Seiten: 30. Nicht dargestellt. Kapitel: Flughafen Moskau-Domodedowo, Flughafen Moskau-Scheremetjewo, Flughafen Moskau-Wnukowo, Flughafen Moskau-Bykowo, Flughafen Moskau-Ostafjewo. Auszug: Innenansicht des Terminals Tupolew Tu-134A am Flughafen Moskau-Domodedowo Der FlughafenbahnhofDer Flughafen Domodedowo (russ. ) ist ein internationaler Verkehrsflughafen (IATA: DME, ICAO: UUDD) im Süden von Moskau. Ursprünglich hauptsächlich für den Inlandsflugverkehr bestimmt, haben wegen zunehmender Probleme auf dem einst größten Flughafen Moskaus, Scheremetjewo, mehrere Gesellschaften ihre Moskauer Flüge nach Domodedowo verlegt. Die private Betreibergesellschaft verfolgt das Konzept eines modernen Flughafens mit westlichen Standards. Der Flughafen liegt südlich von Moskau, 35 Kilometer vom Stadtzentrum und 22 Kilometer von der Moskauer Ringautobahn MKAD entfernt, nahe der gleichnamigen Stadt. Die Höhe über dem Meeresspiegel beträgt 180 m. Im Jahr 2009 nutzten 18,9 Millionen Fluggäste den Flughafen. Damit ist Domodedowo der populärste Moskauer Flughafen, noch vor Scheremetjewo und Wnukowo. Betrieben wird der Flughafen von der Firma East Line, die den Flughafen für 75 Jahre gemietet hat. East Line gehören die zwei Terminals und diverse andere Anlagen. Nur das Flugfeld bleibt unter staatlicher Kontrolle. 2006 wurde das Terminal in ein nationales und ein internationales Terminal geteilt und großzügig ausgebaut. Dadurch stieg die Kapazität von 14 Millionen Passagieren auf 21 Millionen. Ein drittes Terminal ist in Planung und soll 2012 in Betrieb gehen. Dadurch soll die Kapazität auf 35 Millionen Passagiere steigen. Damit wird Domodedovo zu den größten Flughäfen Europas gehören. Neben den beiden Terminal gibt es noch Vorfeldstellplätze für Flugzeuge, zu denen man mit Neoplan- oder Cobus-3000-Flughafentransportbussen gefahren wird. Es gibt zwei im Parallelbetrieb anzufliegende Start- und Landebahnen, 3000 und 3800 m lang. In den Flächennutzungsplänen ist Raum für sechs weitere Landebahnen ausgewiesen. Pro Stunde können insgesamt bis zu 70 Starts und Landungen am Flughafen abgewickelt werden. Als Besonderheit gibt es auf der zweiten Ebene das so genannte "MOVIE POINT",

Buchgeier.com
Lieferbar binnen 4-6 Wochen (Besorgungstitel) Versandkosten:Versandkostenfrei innerhalb der BRD
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Flughafen (Moskau) - Herausgeber: Group, Bücher
(*)
Herausgeber: Group, Bücher:
Flughafen (Moskau) - Taschenbuch

2009, ISBN: 9781158977345

[ED: Taschenbuch], [PU: General Books], Quelle: Wikipedia. Seiten: 30. Nicht dargestellt. Kapitel: Flughafen Moskau-Domodedowo, Flughafen Moskau-Scheremetjewo, Flughafen Moskau-Wnukowo, Flughafen Moskau-Bykowo, Flughafen Moskau-Ostafjewo. Auszug: Innenansicht des Terminals Tupolew Tu-134A am Flughafen Moskau-Domodedowo Der FlughafenbahnhofDer Flughafen Domodedowo (russ. ) ist ein internationaler Verkehrsflughafen (IATA: DME, ICAO: UUDD) im Süden von Moskau. Ursprünglich hauptsächlich für den Inlandsflugverkehr bestimmt, haben wegen zunehmender Probleme auf dem einst größten Flughafen Moskaus, Scheremetjewo, mehrere Gesellschaften ihre Moskauer Flüge nach Domodedowo verlegt. Die private Betreibergesellschaft verfolgt das Konzept eines modernen Flughafens mit westlichen Standards. Der Flughafen liegt südlich von Moskau, 35 Kilometer vom Stadtzentrum und 22 Kilometer von der Moskauer Ringautobahn MKAD entfernt, nahe der gleichnamigen Stadt. Die Höhe über dem Meeresspiegel beträgt 180 m. Im Jahr 2009 nutzten 18,9 Millionen Fluggäste den Flughafen. Damit ist Domodedowo der populärste Moskauer Flughafen, noch vor Scheremetjewo und Wnukowo. Betrieben wird der Flughafen von der Firma East Line, die den Flughafen für 75 Jahre gemietet hat. East Line gehören die zwei Terminals und diverse andere Anlagen. Nur das Flugfeld bleibt unter staatlicher Kontrolle. 2006 wurde das Terminal in ein nationales und ein internationales Terminal geteilt und großzügig ausgebaut. Dadurch stieg die Kapazität von 14 Millionen Passagieren auf 21 Millionen. Ein drittes Terminal ist in Planung und soll 2012 in Betrieb gehen. Dadurch soll die Kapazität auf 35 Millionen Passagiere steigen. Damit wird Domodedovo zu den größten Flughäfen Europas gehören. Neben den beiden Terminal gibt es noch Vorfeldstellplätze für Flugzeuge, zu denen man mit Neoplan- oder Cobus-3000-Flughafentransportbussen gefahren wird. Es gibt zwei im Parallelbetrieb anzufliegende Start- und Landebahnen, 3000 und 3800 m lang. In den Flächennutzungsplänen ist Raum für sechs weitere Landebahnen ausgewiesen. Pro Stunde können insgesamt bis zu 70 Starts und Landungen am Flughafen abgewickelt werden. Als Besonderheit gibt es auf der zweiten Ebene das so genannte "MOVIE POINT", Versandzeit unbekannt, [SC: 0.00]

 booklooker.de
buecher.de GmbH & Co. KG
Versandkosten:Versandkostenfrei, Versand nach Deutschland (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

Details zum Buch
Flughafen (Moskau)

Quelle: Wikipedia. Seiten: 30. Nicht dargestellt. Kapitel: Flughafen Moskau-Domodedowo, Flughafen Moskau-Scheremetjewo, Flughafen Moskau-Wnukowo, Flughafen Moskau-Bykowo, Flughafen Moskau-Ostafjewo. Auszug: Innenansicht des Terminals Tupolew Tu-134A am Flughafen Moskau-Domodedowo Der FlughafenbahnhofDer Flughafen Domodedowo (russ. ) ist ein internationaler Verkehrsflughafen (IATA: DME, ICAO: UUDD) im Süden von Moskau. Ursprünglich hauptsächlich für den Inlandsflugverkehr bestimmt, haben wegen zunehmender Probleme auf dem einst größten Flughafen Moskaus, Scheremetjewo, mehrere Gesellschaften ihre Moskauer Flüge nach Domodedowo verlegt. Die private Betreibergesellschaft verfolgt das Konzept eines modernen Flughafens mit westlichen Standards. Der Flughafen liegt südlich von Moskau, 35 Kilometer vom Stadtzentrum und 22 Kilometer von der Moskauer Ringautobahn MKAD entfernt, nahe der gleichnamigen Stadt. Die Höhe über dem Meeresspiegel beträgt 180 m. Im Jahr 2009 nutzten 18,9 Millionen Fluggäste den Flughafen. Damit ist Domodedowo der populärste Moskauer Flughafen, noch vor Scheremetjewo und Wnukowo. Betrieben wird der Flughafen von der Firma East Line, die den Flughafen für 75 Jahre gemietet hat. East Line gehören die zwei Terminals und diverse andere Anlagen. Nur das Flugfeld bleibt unter staatlicher Kontrolle. 2006 wurde das Terminal in ein nationales und ein internationales Terminal geteilt und großzügig ausgebaut. Dadurch stieg die Kapazität von 14 Millionen Passagieren auf 21 Millionen. Ein drittes Terminal ist in Planung und soll 2012 in Betrieb gehen. Dadurch soll die Kapazität auf 35 Millionen Passagiere steigen. Damit wird Domodedovo zu den größten Flughäfen Europas gehören. Neben den beiden Terminal gibt es noch Vorfeldstellplätze für Flugzeuge, zu denen man mit Neoplan- oder Cobus-3000-Flughafentransportbussen gefahren wird. Es gibt zwei im Parallelbetrieb anzufliegende Start- und Landebahnen, 3000 und 3800 m lang. In den Flächennutzungsplänen ist Raum für sechs weitere Landebahnen ausgewiesen. Pro Stunde können insgesamt bis zu 70 Starts und Landungen am Flughafen abgewickelt werden. Als Besonderheit gibt es auf der zweiten Ebene das so genannte "MOVIE POINT",

Detailangaben zum Buch - Flughafen (Moskau)


EAN (ISBN-13): 9781158977345
ISBN (ISBN-10): 1158977344
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2011
Herausgeber: General Books
32 Seiten
Gewicht: 0,059 kg
Sprache: ger/Deutsch

Buch in der Datenbank seit 2011-04-15T09:27:12+02:00 (Berlin)
Detailseite zuletzt geändert am 2012-04-22T13:05:02+02:00 (Berlin)
ISBN/EAN: 9781158977345

ISBN - alternative Schreibweisen:
1-158-97734-4, 978-1-158-97734-5


< zum Archiv...
Benachbarte Bücher