- 2 Ergebnisse
Kleinster Preis: € 13,68, größter Preis: € 17,75, Mittelwert: € 15,72
1
Flösselhechtartige
Bestellen
bei
(ca. € 13,68)

Flösselhechtartige - Taschenbuch

2011, ISBN: 1158975961, Lieferbar binnen 4-6 Wochen Versandkosten:Versandkostenfrei innerhalb der BRD

ID: 9781158975969

Internationaler Buchtitel. Verlag: General Books, Paperback, 24 Seiten, L=228mm, B=154mm, H=1mm, Gew.=59gr, [GR: 26770 - TB/Ökologie], [SW: - Science / Life Sciences / Ecology], Kartonie… Mehr…

Buchgeier.com
2
Flösselhechtartige (Flösselhechte, Flösselaal, Eigentliche Flösselhechte, Senegal-Flösselhecht, Zaire-Flösselhecht, Schmuck-Flösselhecht, Polypterus weeksii)
Bestellen
bei
CHF 21,50
(ca. € 17,75)
Versand: € 15,00
Flösselhechtartige (Flösselhechte, Flösselaal, Eigentliche Flösselhechte, Senegal-Flösselhecht, Zaire-Flösselhecht, Schmuck-Flösselhecht, Polypterus weeksii) - neues Buch

ISBN: 1158975961

ID: 9781158975969

EAN: 9781158975969, ISBN: 1158975961 [SW:Ökologie ; Life Sciences ; Ecology ; Life Sciences / Ecology], [VD:20110200], Buch (dtsch.)

Versandfertig innert 6 - 9 Tagen. Versandkostenfrei innerhalb der Schweiz und Lichtenstein Versandkosten:Versandkosten innerhalb der BRD (EUR 15.00)

  - buch.ch
Bezahlte Anzeige

Details zum Buch
Flösselhechtartige
Autor:

Titel:
ISBN-Nummer:

Quelle: Wikipedia. Seiten: 24. Nicht dargestellt. Kapitel: Flösselhechte, Flösselaal, Eigentliche Flösselhechte, Senegal-Flösselhecht, Zaire-Flösselhecht, Schmuck-Flösselhecht, Polypterus weeksii. Auszug: Flösselhechte (Polypteridae) sind eine Familie der Knochenfische (Osteichthyes). Da sie sich morphologisch stark von allen anderen Knochenfischen unterscheiden, werden sie in eine eigene Unterklasse, die Cladistia gestellt. Im Erdmittelalter weit verbreitet, wurden die Cladistia durch die Echten Knochenfische (Teleostei) zurückgedrängt. Ihre nächsten rezenten Verwandten sind die Störe (Chondrostei). Ihr Verbreitungsgebiet umfasst heute Nigeria, Kamerun sowie Zaire. Die Tiere besitzen einen etwa 30 cm bis 1 m langen, gestreckten Körper. Ein besonderes Merkmal der Flösselhechte ist, dass die Aufnahme von Sauerstoff nicht nur über die Kiemen erfolgt, sondern auch über die als Lunge dienende Schwimmblase. Zur Aufnahme von Sauerstoff müssen die Tiere daher regelmäßig zur Wasseroberfläche kommen, um atmosphärische Luft zu atmen. Dabei atmen sie durch das Spritzloch (Spiraculum) aus. Das namensgebende Merkmal der Familie sind die fünf bis 18 dorsalen Flössel, die die Rückenflosse ersetzen und mit je einem Stachel ausgestattet sind. Die Brustflossen erinnern entfernt an die der Sarcopterygii, enthalten aber keine muskelbewegte Skelettachse, sondern eine radiale (pterygiale) Knochenplatte. Die Schuppen sind rautenförmige Ganoidschuppen und extrem hart und widerstandsfähig. Flösselhechte führen ein räuberisches Leben. Ihr Speiseplan setzt sich aus Fischen, Fröschen, Krebsen und Insektenlarven zusammen. Zur Fortpflanzung werden 200 bis 300 Eier abgelegt, die Larven schlüpfen je nach Wassertemperatur nach etwa vier Tagen. Heute sind zwölf Arten bekannt, wobei elf der Gattung Polypterus zugeordnet werden und eine in die monotype Gattung Erpetoichthys gestellt wird. Letztere, der Flösselaal unterscheidet sich von den eigentlichen Flösselhechten (Polypterus) durch das Fehlen von Bauchflossen und den, im Verhältnis zur Länge wesentlich dünneren Körper. Eine neue Studie zeigt einerseits sekundären Verlust der Bauchflossen bei Erpetoichthys, d.h. beim jüngsten gemeinsamen Vorfahren v

Detailangaben zum Buch - Flösselhechtartige


EAN (ISBN-13): 9781158975969
ISBN (ISBN-10): 1158975961
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2011
Herausgeber: General Books
24 Seiten
Gewicht: 0,059 kg
Sprache: ger/Deutsch

Buch in der Datenbank seit 2012-01-16T17:59:22+01:00 (Berlin)
Detailseite zuletzt geändert am 2012-11-16T20:33:03+01:00 (Berlin)
ISBN/EAN: 9781158975969

ISBN - alternative Schreibweisen:
1-158-97596-1, 978-1-158-97596-9


< zum Archiv...