- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: € 14,95, größter Preis: € 19,13, Mittelwert: € 16,08
1
Estnischer Botschafter in Deutschland
Bestellen
bei
(ca. € 15,30)
Bestellengesponserter Link

Estnischer Botschafter in Deutschland - Taschenbuch

2011, ISBN: 115896143X, Lieferbar binnen 4-6 Wochen Versandkosten:Versandkostenfrei innerhalb der BRD

Internationaler Buchtitel. Verlag: General Books, Paperback, 36 Seiten, L=228mm, B=154mm, H=2mm, Gew.=68gr, [GR: 25880 - TB/Theater/Ballett/Film/Fernsehen], [SW: - Performing Arts / Film… Mehr…

Lieferbar binnen 4-6 Wochen (Besorgungstitel) Versandkosten:Versandkostenfrei innerhalb der BRD Buchgeier.com
2
Bestellen
bei booklooker.de
€ 14,95
Versand: € 0,001
Bestellengesponserter Link

Herausgeber: Group, Bücher:

Estnischer Botschafter in Deutschland - Taschenbuch

1865, ISBN: 9781158961436

[ED: Taschenbuch], [PU: General Books], Quelle: Wikipedia. Seiten: 35. Nicht dargestellt. Kapitel: Eduard Vilde, Karl Menning, Friedrich Karl Akel, Rudolf Möllerson, Riina Ruth Kionka, Ka… Mehr…

  - Versandkosten:Versandkostenfrei, Versand nach Deutschland (EUR 0.00) buecher.de GmbH & Co. KG
3
Bestellen
bei booklooker.de
€ 14,95
Versand: € 0,001
Bestellengesponserter Link
Herausgeber: Group, Bücher:
Estnischer Botschafter in Deutschland - Taschenbuch

1966

ISBN: 9781158961436

[ED: Taschenbuch], [PU: General Books], Quelle: Wikipedia. Seiten: 35. Nicht dargestellt. Kapitel: Eduard Vilde, Karl Menning, Friedrich Karl Akel, Rudolf Möllerson, Riina Ruth Kionka, Ka… Mehr…

  - Versandkosten:Versandkostenfrei, Versand nach Deutschland (EUR 0.00) buecher.de GmbH & Co. KG
4
Estnischer Botschafter in Deutschland (Eduard Vilde, Karl Menning, Friedrich Karl Akel, Rudolf Möllerson, Riina Ruth Kionka, Karl Tofer, Clyde Kull, Margus Laidre, Mart Laanemäe, Tiit MatsulevitS, Liste der estnischen Botschafter in Deutschland)
Bestellen
bei
CHF 23,50
(ca. € 19,13)
Versand: € 15,001
Bestellengesponserter Link
Estnischer Botschafter in Deutschland (Eduard Vilde, Karl Menning, Friedrich Karl Akel, Rudolf Möllerson, Riina Ruth Kionka, Karl Tofer, Clyde Kull, Margus Laidre, Mart Laanemäe, Tiit MatsulevitS, Liste der estnischen Botschafter in Deutschland) - neues Buch

ISBN: 115896143X

EAN: 9781158961436, ISBN: 115896143X [SW:Film ; Fernsehen ; Theater ; Ballett ; General], [VD:20110200], Buch (dtsch.)

  - Versandfertig innert 6 - 9 Tagen. Versandkostenfrei innerhalb der Schweiz und Lichtenstein Versandkosten:Versandkosten innerhalb der BRD (EUR 15.00) buch.ch

1Da einige Plattformen keine Versandkonditionen übermitteln und diese vom Lieferland, dem Einkaufspreis, dem Gewicht und der Größe des Artikels, einer möglichen Mitgliedschaft der Plattform, einer direkten Lieferung durch die Plattform oder über einen Drittanbieter (Marketplace), etc. abhängig sein können, ist es möglich, dass die von eurobuch angegebenen Versandkosten nicht mit denen der anbietenden Plattform übereinstimmen.
Details zum Buch
Estnischer Botschafter in Deutschland

Quelle: Wikipedia. Seiten: 35. Nicht dargestellt. Kapitel: Eduard Vilde, Karl Menning, Friedrich Karl Akel, Rudolf Möllerson, Riina Ruth Kionka, Karl Tofer, Clyde Kull, Margus Laidre, Mart Laanemäe, Tiit MatsulevitS, Liste der estnischen Botschafter in Deutschland. Auszug: Eduard Vilde (* 4. März 1865 im Dorf Pudivere (deutsch: Poidifer), heute Gemeinde Väike-Maarja / Estland; + 26. Dezember 1933 in Tallinn) war ein estnischer Schriftsteller und Begründer des estnischen Realismus sowie Journalist. Eduard Vilde entstammte einer Familie von Gutshausbediensteten. Er wuchs im Gutshaus von Muuga (deutsch: Münkenhof, heute Gemeinde Laekvere) auf. Von 1878 bis 1882 besuchte er die Kreisschule von Tallinn. 1883-1886 war er in der Redaktion der Zeitung Virulane und von 1887-1890 bei Postimees tätig. 1890 ließ er sich als freischaffender Journalist in Berlin nieder. Von 1883 bis 1905 war er erneut in Estland für verschiedene Zeitungen aktiv (unter anderem bei Virmaline in Narva, Eesti Postimees und Teataja in Tallinn sowie Uudised in Tartu. 1896 lebte er für kurze Zeit in Moskau. Wegen seiner Tätigkeit gegen die zaristische Regierung musste er nach der russischen Revolution von 1905 das Land verlassen. Bis zur Februarrevolution von 1917 lebte er mit seiner Frau Linda Jürmann (1880-1966) im Exil, unter anderem in der Schweiz, Finnland, Deutschland, den USA (1911) und in Kopenhagen (1911-1917). Nach seiner Rückkehr nach Estland war er 1917/18 als Dramaturg am Theater Estonia beschäftigt. 1919/20 war er im diplomatischen Dienst der jungen Republik Estland als estnischer Gesandter in Berlin, wo er von 1920 bis 1923 als freischaffender Künstler lebte. 1923 kehrte er nach Tallinn zurück. Eduard Vilde war einer der produktivsten, facettenreichsten und berühmtesten estnischen Journalisten und Schriftsteller seiner Zeit. Er ist der Begründer des kritischen Realismus in der estnischen Literatur. Sein Hauptwerk ist die historische Trilogie "Mahtra sõda" (1902), "Kui Anija mehed Tallinnas käisid" (1903) und "Prohvet Maltsvet" (1905-1908). Sie sind zentrale Werke eines bewusst erlebten Estentums und einer Auseinandersetzung mit der Geschichte des estnischen Volkes an zentralen Punkten seiner Geschichte. Die Romane sind voller Quellenmaterial und Erinnerunge

Detailangaben zum Buch - Estnischer Botschafter in Deutschland


EAN (ISBN-13): 9781158961436
ISBN (ISBN-10): 115896143X
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2011
Herausgeber: General Books
36 Seiten
Gewicht: 0,068 kg
Sprache: ger/Deutsch

Buch in der Datenbank seit 2011-03-14T23:14:41+01:00 (Berlin)
Detailseite zuletzt geändert am 2012-11-30T00:45:04+01:00 (Berlin)
ISBN/EAN: 9781158961436

ISBN - alternative Schreibweisen:
1-158-96143-X, 978-1-158-96143-6


< zum Archiv...